Benutzerprofil

tz33

Registriert seit: 05.07.2018
Beiträge: 19
20.09.2018, 07:26 Uhr

Schwer erträglich? So geht es mitterweile wohl den meisten Deutschen mit der SPD. Die SPD ist zu einer reinen Funktionärspartei verkommen, in der Gestalten den Ton angeben, die reine Gewächse des SPD Biotops sind , wie [...] mehr

14.09.2018, 18:54 Uhr

zu Nummer 5 Guter Mann, wachen sie auf. Wir BEZAHLEN mittlerweile dafür, dass unsere uns unserem zuviel produzierten Strom abnehmen, den wir der Merkelschen Energiewende verdanken. Es wird nämlich ohne [...] mehr

08.09.2018, 17:46 Uhr

Lieber Kevin, in einem Zeitalter in dem buchstäblich jeder mit einem Smartphone samt Kamera in der Tasche rumläuft , müsste YouTube geradezu vor Videos explodieren, wenn es die behaupteten Hetzjagden oder gar [...] mehr

08.09.2018, 11:34 Uhr

In einem Zeitalter in dem buchstäblich jeder mit einem Smartphone samt Kamera in der Tasche rumläuft , müsste YouTube geradezu vor Videos explodieren, wenn es die behaupteten Hetzjagden oder gar Progrome tatsächlich so [...] mehr

07.09.2018, 16:59 Uhr

Aus Ermittlerkreisen in Sachsen, der sächsischen Staatsanwaltschaft, der sächsischen Polizei und den lokalen Printmedien heißt es schon seit Tagen, es gäbe keine belastbaren Erkenntnisse zu den sogenannten Hetzjagden oder gar [...] mehr

07.09.2018, 14:24 Uhr

Als perfektes Lehrbuchbeispiel dafür, wie schnell man mit linken Rezepten von Vorvorgestern ein Land komplett an die Wand fahren kann können wir zur Zeit gerade Venezuela anführen. In nicht ganz 20 Jahren von einem relativ wohlhabenden Land [...] mehr

04.09.2018, 14:30 Uhr

Ohne relativieren zu wollen, aber es ist tatsächlich der Linksradikalismus und die Gewaltbereitschaft linker Gruppierungen die seit 2012 in diesem Lande viel , viel stärker zugenommen haben als ihr Pendant von Rechts. Auch in [...] mehr

08.08.2018, 18:21 Uhr

Was soll man dazu sagen ? Ausser, dass es sich hierbei um einen weiteren Beweis dafür handelt, dass in dieser Stadt wirklich nichts mehr funktioniert. Und das kann ich als geboren er Berliner, der die Entwicklung der Stadt [...] mehr

31.07.2018, 17:58 Uhr

Welcher Rechtsruck denn? Der Kommentator tut ja geradezu so, als würden allnächtlich Fackelzüge durch das Brandenburger Tor stattfinden. Was wir in Wirklichkeit beobachten können, ist eine Pendelbewegung von der "Open [...] mehr

28.07.2018, 08:14 Uhr

Es ist zu hoffen das der Fall Özil endlich dazu führt, dass man sich in Deutschland von einigen Lebenslügen, i.e. dem "die Dinge so laufen lassen", wie in den vergangenen Jahrzehnten verabschiedet. Integration ist primär [...] mehr

21.07.2018, 11:50 Uhr

Aktivisten sind immer empört, schließlich ist das ihr Geschäftsmodell mit dem man im Idealfall als NGO noch den Steuerzahler prachtvoll melken kann. Auf Dauerempörung sind schon politische Karrieren begründet worden, siehe Roth [...] mehr

16.07.2018, 13:03 Uhr

Und das Weiße Haus hatte schon unter der Obama Administration gelernt, dass es sich auf die Bundesregierung unter Frau Merkel nicht mehr verlassen konnte und kann. Die Erhöhung und Rüstungsausgaben auf 2%, z.B. [...] mehr

10.07.2018, 11:41 Uhr

Stellt sich doch die Frage, warum Mario Draghi Italien für den Fall des Ausscheidens aus dem Euro ausdrücklich mehrfach damit gedroht hat, dass die Target 2 Salden fällig würden. Dieses Hütchenspiel geht nämlich genau so lange gut, wie der [...] mehr

09.07.2018, 18:50 Uhr

Diese Bertelsmann Studie, Herr Augstein, ging in ihren Grundannahmen von QUALIFIZIERTER Einwandererung aus.... mehr

06.07.2018, 16:30 Uhr

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit Mal sehen: Lediglich*Personen mit einer Wiedereinreisesperre dürfen künftig abgewiesen werden , aber eben auch nur dann, wenn es eine Rücknahmevereinbarung mit dem Dublin-Land gibt, aus dem sie [...] mehr

06.07.2018, 08:03 Uhr

Alter Wein in neuen Schläuchen oder auch "Viel Lärm um Nichts". Alle diese Forderungen sollten schon mindestens einmal in der Vergangenheit umgesetzt werden, wir erinnern und hier nur an Merkels "Nationale [...] mehr

05.07.2018, 23:02 Uhr

Nach veröffentlichten Zahlen hat Deutschland hat 2017 mehr als 64.000 Übernahmeersuchen an andere EU-Staaten gerichtet, weil nach hiesiger Auffassung (Dublin II und III) andere EU-Länder für die [...] mehr

05.07.2018, 12:49 Uhr

Worum es auch geht.... Entlarvend sind ja Aussagen wie zum Beispiel der grüne EU-Abgeordnete Helga Trüpel, die federführend an diesem Bürokratischen Monstrum mitarbeitete, wonach es (wortwörtlich!) darum ginge einen [...] mehr

05.07.2018, 07:46 Uhr

5 Menschen pro Tag ? Nach veröffentlichten Zahlen hat Deutschland hat alleine in 2017 mehr als 64.000 Übernahmeersuchen an andere EU-Staaten gerichtet, weil nach hiesiger Auffassung l(Dublin III) eigentlich andere [...] mehr