Benutzerprofil

Hermes75

Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 10116
Seite 1 von 506
22.09.2017, 21:29 Uhr

1. Die ersten Versionen des AHCA die unter Leitung von Paul Ryan ausgetüftelt wurden, waren buchstäblich bis kurz vor den Abstimmungen im Repräsentantenhaus unter Verschluss und nur Abgeordneten [...] mehr

22.09.2017, 20:27 Uhr

1. Haben die Republikaner ihre "Reformvorhaben" bisher immer hinter verschlossenen Türen ausgetüftelt und den Abgeordneten die Entwürfe erst kurz vor der Abstimmung vorgelegt. 2. Können [...] mehr

22.09.2017, 17:25 Uhr

Es ist Trump auch völlig egal was in dem Gesetz drin steht. Er hat schon mehrfach geäußert er würde JEDES Gesetz unterschreiben, welches Obamas Gesundheitsreform rückgängig macht. Es geht nicht [...] mehr

15.09.2017, 19:20 Uhr

Also wenn die Zustimmung zu rechtspopulistischen Parteien als Merkmal für den Nationalcharkater dienen soll (was ich für ziemlich gewagt halte), dann mache ich mir keine Sorgen um Deutschland. In [...] mehr

14.09.2017, 22:07 Uhr

Anders als die meisten körperlichen Erkrankungen lassen sich viele psychische Störungen nur sehr schwer diagnostizieren wenn der betroffene nicht mitwirkt. Bei Krankheiten die einen Leidensdruck [...] mehr

14.09.2017, 18:45 Uhr

Also mir ist der Mann mit 1% Risiko lieber als der mit 100% Risiko einer psychischen Störung. Trumps Zustand ist keine Krankheit, sondern eine Persönlichkeitsstörung. Die geht nicht wieder weg. [...] mehr

14.09.2017, 18:38 Uhr

Das Alter hat zwar eine gewisse Korrelation mit bestimmten Erkrankungen, aber keine Sorge man muss Trump nicht wegen seines Alters diskrimieren. Es gibt viele Leute die auch mit Anfang 70 noch [...] mehr

14.09.2017, 09:17 Uhr

Stimmt, "verhandeln" geht mit Trump nicht. 1. hält der sich sowieso nicht an irgendwelche Zusagen und 2. gehen "Verhandlungen" mit Trump immer so aus, dass er auf die [...] mehr

11.09.2017, 12:44 Uhr

Ihnen fehlt offenbar die Vorstellung mit welchen Energien man es bei einem Wirbelsturm zu tun hat. Zur Orientierung: Irma hatte einen Durchmesser von bis zu 800 km und hätte fast ganz Deutschland [...] mehr

10.09.2017, 12:15 Uhr

Die große Ironie mit den Republikanern ist auch, dass sie (zumindest solange sie nicht in der Regierung sind) "prinzipiell" gegen Staatsschulden sind und sobald sie selbst die Regierung [...] mehr

09.09.2017, 21:01 Uhr

Wann hat ein demokratischer US-Präsident zuletzt einen "großen Krieg" angefangen? Die Kriege in Afghanistan und Irak waren Bush jr. Werk und der war kein Demokrat. Was Trump angeht: [...] mehr

09.09.2017, 20:49 Uhr

Irgendwie ist es beunruhigend, dass es hier immer wieder Leute gibt, die grundlegende Prinzipien einer demokratischen Gesellschaft wie z.B. das Demonstrationsrecht oder das Recht auf freie [...] mehr

09.09.2017, 09:50 Uhr

Das Problem mit den USA in den letzten Jahrzehnten ist, dass die Republikaner alles einreißen und zurückdrehen was demokratische Regierungen erreicht haben. Clinton und Obama habe jeweils ein Land [...] mehr

09.09.2017, 09:41 Uhr

Das wird schwierig, da Trump noch nicht einmal selbst weiß welche Politik er macht. Sicher ist nur was er will: Weniger Steuern für sich, seine Familie und seine Buddies. Der Rest ist ihm völlig [...] mehr

07.09.2017, 09:19 Uhr

Bei einem Hurricane der Kategorie 4 oder 5 würde auch ein massiv gemauertes Haus nicht standhalten. Wenn sie Glück haben bleiben die Grundmauern stehen, aber ihnen fliegen trotzdem Dach und [...] mehr

06.09.2017, 12:26 Uhr

1. Das Thema dieses Artikels ist die Situation in den USA - nicht die in Deutschland. Warum wollen Sie das Thema wechseln? 2. Es gibt mit dem DACA-Programm eine Lösung des Problems: Wer als [...] mehr

06.09.2017, 12:10 Uhr

Obama hat selbst gegen eine feindliche, republikanische Kongressmehrheit mehr erreicht als ein Trump mit Mehrheiten der eigenen Partei in beiden Kammern. Der Vorwurf Obama hätte sich nicht um den [...] mehr

06.09.2017, 09:35 Uhr

Es geht um Leute die als Kinder in die USA kamen und nie ein anderes Land kennengelernt haben. Es war nicht deren Entscheidung in die USA zu kommen, sondern die ihrer Eltern. Die Leute die unter [...] mehr

05.09.2017, 12:22 Uhr

Ja, die Drohung steht und sie ist nicht glaubwürdig. Spieltheorie 101: Eine Drohung bringt nur etwas wenn die andere Seite auch glaubt, dass man bereit ist diese auch umzusetzen. Die Drohung [...] mehr

05.09.2017, 12:19 Uhr

Schon einmal überlegt, dass Russland, China und USA (als Schutzmacht Südkoreas) alle Atomwaffen haben? Ihr Argument ist genau der Grund warum Nordkorea auch Atommacht sein will. Es behauptet, [...] mehr

Seite 1 von 506