Benutzerprofil

w.o.

Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 975
Seite 1 von 49
08.01.2018, 17:13 Uhr

Wer war jetzt gleich Pauli in der AfD? mehr

08.01.2018, 17:09 Uhr

Endlich! Mit der SPD schaffen wir die nächste Energiewende. Feste Arbeitsplätze und ordentliche Steuereinnahmen durch den Braunkohleabbau solange, bis wieder ausreichen moderne Kernkraftwerke zur [...] mehr

08.01.2018, 17:06 Uhr

Zitat:"Dieser Tweet widerspreche "nicht nur meinem Stil, er gibt auch nicht mein Gedankengut wider"." Und schon wieder die Unwahrheit. Dieser Tweet entspricht voll und ganz dem [...] mehr

31.12.2017, 16:43 Uhr

Manchmal wünscht man sich, alle Resolutionen des Weltsicherheitsrates würden mit gleicher Nachdrücklichkeit und Unterstüzung durch die USA durchgesetzt. mehr

24.12.2017, 08:24 Uhr

Schön wäre es, wenn alle Resolutionen der UN mit derselben Nachdrücklichkeit durchgesetzt würden! mehr

10.12.2017, 21:05 Uhr

Und wiw würde es das Geld sinnvoll ausgeben? mehr

11.10.2017, 16:44 Uhr

Zitat: "Wir müssen prüfen, ob unsere Bewertungen noch die Gefühlslage der Bevölkerung treffen"- Nicht irgendwelche Programme oder politischen Grundsätze sind für den CDU-Kandidaten also [...] mehr

01.09.2017, 20:31 Uhr

Und wegen welchen Straftatbestandes (bitte ganz konkret nach dem Strafgesetzbuch) sollte denn eine Staatsanwaltschaft ermittel. Sie können keinen benennen, also nur rechte Stimmungsmache und [...] mehr

01.09.2017, 17:14 Uhr

Und die deutsche Regierung oder die Beamten in den Ministerien. Auch die sind "irgendjemand" oder wollen Sie denen das absprechen? mehr

01.09.2017, 15:54 Uhr

Wer anzweifelt, "dass unsere Flüchtlingspolitik sehr problematisch ist", wird hier von niemandem als "braune Sauce" bezeichnet! mehr

01.09.2017, 15:29 Uhr

Auch hier wird das Grundgesetz wieder falsch zitiert! Lesen Sie doch bitte erst im Original und nicht in irgendwelchen Pamphleten nach. Art. 21 Abs 1 S 1 GG: "Die Parteien wirken bei der [...] mehr

01.09.2017, 15:24 Uhr

Sie glauben wirklich, Frau Merkel habe ohne Abstimmung mit irgendjemandem gehandelt. Bei soviel fehlendem Realitätssinn wundert mich nichts mehr. mehr

01.09.2017, 14:34 Uhr

Und Sie können die Verbrechen auch konkret benennen? also bitte, welche Verbrechenstatbestände des Strafgesetzbuches kommen in Betracht? Das allgemeine, von Rechten aber üblicherweise gepflogene [...] mehr

01.09.2017, 13:03 Uhr

Wenn Sie es nicht wissen, sollten Sie auch nicht darüber reden! mehr

01.09.2017, 12:59 Uhr

So wird verdreht: Weil nicht jedes Lügen gleich strafbar ist, ist es gelich "gerichtlich genehmigt". Nur Brau oder Weiß aber keine Zwischentöne! mehr

01.09.2017, 12:54 Uhr

1. Selbstverstänlich kann ich sowohl zivil- als auch völkerrechtlich jederzeit einen Vertrag durch einen zweiten wieder aufheben, Googeln Sie mal "Aufhebungsvertrag" 2. Was der [...] mehr

01.09.2017, 11:49 Uhr

Vielleicht sollten Sie sich erst einmal über die Aufgaben einer Staatsanwaltschaftkundig machen. Die hat nämlich eingehende Anzeigen zu überprüfen und zu bewerten und nur, wenn sich ein [...] mehr

01.09.2017, 11:43 Uhr

Und Sie können mir sicher auch den Straftatbestand benennen, nach dem "im normalen Leben" das Brechen bestehender Verträge strafbar sein soll und belegen, dass "im normalen [...] mehr

01.09.2017, 10:58 Uhr

und Sie können sicher auch konkret benennen, wegen welchen Straftatbestandes Frau Merkel sich vor einem ordentlichen Gericht verantworten sollte? mehr

26.08.2017, 12:23 Uhr

Schlecht gelesen oder schlecht verstanden. Es handelt sich, wie aus dem Artikel eindeutig und unmisverständlich hervor geht, um die Kosten der eigentlichen Wahl und nicht um die Kosten des [...] mehr

Seite 1 von 49