Benutzerprofil

chulumani

Registriert seit: 27.07.2018
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
29.10.2018, 18:20 Uhr

Merkels anvisierter Rücktritt hat in England und besonders im Boulevard dort eine ungeheure Resonanz. Besonders für die Daily Mail war sie das Feinbild schlechthin und Merkel war für den DM das Poster-Girl für deren Brexit [...] mehr

29.10.2018, 14:45 Uhr

Möglicherweise tritt sie dann den Grünen bei und wird deren Kanzler-Kandidatin. mehr

23.10.2018, 13:40 Uhr

Vielleicht ist es höchste Zeit. dass jemand Herrn Stegner verkleckert, dass er schon immer ein sehr großer Faktor des Problems war und ist. mehr

27.09.2018, 14:41 Uhr

Das schwerwiegendste, von Merkel angerichtete Desaster ist die totale politische Isolation Deutschlands innerhalb Europas und besonders der EU. Angela ist wirklich allein und selbst einstmals engste Verbündete haben sich [...] mehr

27.09.2018, 14:17 Uhr

Die übliche Masche halt, fehlen Argumente, wird diffamiert. Auch bin ich mir sicher, dass Ihre Heldin, Frau Merkel, aus ihrer DDR-Zeit noch wesentlich mehr Skelette im Keller versteckt hält. mehr

27.09.2018, 13:34 Uhr

Seltsam aber, dass, bis vor wenigen Tagen und wenn es im SPON um "Heilsbringerin" Merkel ging, praktisch 90 % der Kommentare die Heilige Angela huldigten. Selbst Grüne und die SPD machten sie zu ihrer [...] mehr

27.09.2018, 12:51 Uhr

Was mir besonders auffällt, dass es hier kaum noch Merkel Fans gibt, sondern fast nur noch harsche Kritiker. Was ist passiert? mehr

27.09.2018, 12:47 Uhr

Auch ein hervorragender Beitrag in der NZZ weist auf diese Zusammenhänge und Ursachen hin. "Der Herbst 2015 und die Öffnung der Grenzen veränderten vieles. Die Propagierung der Willkommenskultur mit Schärfe, die einherging mit der [...] mehr

27.09.2018, 12:30 Uhr

Bereits Carlos Marighella machte klar: "Es ist besser zu handeln und Fehler begehen, als nicht zu handeln, um Fehler zu vermeiden." mehr

27.09.2018, 12:22 Uhr

Wenn die Umsetzung von Theorie in Praxis zum fatalen Fehler und zur tödlichen Gefahr für die Demokratie wird. Oder, wenn "Experten" und PR-Fachkräfte Politikern die Politik aus der Hand nehmen und selber die [...] mehr

31.08.2018, 08:48 Uhr

Schon sehr seltsam, dass der Chefredakteur der linken Chemnitzer Zeitung Freie Presse und seine Journalisten am Ort keine Hetzjagden ausgemacht haben und solche nur auf Aufnahmen und Videoclips des Antifa-Blocks [...] mehr

30.08.2018, 20:48 Uhr

Auch die Zahlen sind irritierend, sprach man nach der Montagsdemo noch von 800 bis 1000, erfährt man Tage später, dass es eher zwischen 8000 und 10000 Demonstranten waren, was heute auch die ARD bestätigte, wohl aus Versehen. Auch [...] mehr

17.08.2018, 20:45 Uhr

Inzwischen ist diese tragische Geschichte auch überall in den englischen und amerikanischen Medien, wie auch vor wenigen Tagen auch die Posse über Sami A. Über die chaotischen Zustände, was Flüchtlinge in Deutschland betrifft, schüttelt man [...] mehr

17.08.2018, 19:06 Uhr

Andrerseits stellten unsere Verfolgungsbehörden, in diesem Fall das BKA, vor einigen unter Beweis, wie sehr ihnen das Wohl von IS-Terroristen am Herzen liegt und sie da schon ein paar Meilen extra gehen, um diese [...] mehr

17.08.2018, 18:25 Uhr

Alle Achtung, dass sich auch der Spon als eine der wenigen Medien der Leidensgeschichte dieser jungen Jesidin annimmt. Es steht zu befürchten, dass noch viel mehr IS-Terroristen hier Zuflucht gefunden haben; denn auch andere Jesidinnen [...] mehr

11.08.2018, 18:07 Uhr

Was für ein Unsinn. Als blonder, blauäugiger Ostfriese studierte ich in den 70er Jahren in Japan, in Zeiten in den es noch relativ wenige Ausländer dort gab. Praktisch überall und fast alle 30 Meter wurde ich angehalten [...] mehr

11.08.2018, 08:30 Uhr

ganz unbeachtet und unter dem Radar der großen, überregionalen Medien hier, braut Erdogan an einem total vergifteten Süppchen. Die Türkei zahlt, trotz ausufernder Finanzkrise, ihren islamistischen [...] mehr

11.08.2018, 07:51 Uhr

Eigentlich haben sich beide, sowohl der Schwiegersohn wie auch der Sohn Erdogans als für ihn gefährliche Deppen erwiesen. Sie ließen sich von den Medien bei der Geldwäsche für den IS, bei Waffenlieferungen an den IS und beim [...] mehr

10.08.2018, 20:04 Uhr

Nur hatte Frau Merkel damit wohl gar nichts zu tun und Gerhard Schröder sehr viel. Merkel ist immer und zu jederzeit damit beschäftigt, dem Pascha in den Allerwertesten zu kriechen und in dem ist man weit [...] mehr

10.08.2018, 18:51 Uhr

Trump scheint sich einige Tipps im Umgang mit Erdogan von Putin geholt zu haben. Darunter auch, wie und wo man den Bosporus-Pascha so richtig weh tun kann und diese Tipps scheinen Wirkung zu zeigen. Wenn einer [...] mehr

Seite 1 von 2