Benutzerprofil

Jobuch

Registriert seit: 14.11.2005
Beiträge: 870
   

28.05.2016, 06:22 Uhr Thema: Aufstieg der Rechtspopulisten: Wettlauf gegen die irren Zeitgeister Es gibt nicht DIE Wahrheit und DIE reine Lehre Alles, was kritiklos als "heilbringend" unters Volk gestreut wird, ist letztlich dazu verdammt, zu scheitern. Das gilt in die eine, wie in die andere Richtung. So wie eine Sache für den [...] mehr

25.05.2016, 07:35 Uhr Thema: Die Lage am Mittwoch: Liebe Leserin, lieber Leser, Na, da ist die Kollegin ja richtig untergebracht Gleich und gleich gesellt sich gern und wer schön der Regierung nach dem Munde geredet hat, ist dort sicher gerne gesehen. mehr

18.05.2016, 21:08 Uhr Thema: Haushaltssünder Spanien und Portugal: Die Kommission, die sich nicht traut Glaubwürdigkeitsproblem? Wer dieser EU je geglaubt oder ihr etwas zugetraut hat, ist für mich auf der Nudelsuppe dahergeschwommen. Das Konstrukt ist krank, zahnlos, gebrechlich und - wie man hier lesen kann - auch noch [...] mehr

18.05.2016, 06:50 Uhr Thema: SPD: Kanzlerkandidat dringend gesucht @2: Authentisch sind die schon Aber ob Maas, Nahles, Stegner oder Schulz einer haben will, ist die große Frage. Also ich bin der Meinung, daß jede(e) Einzelne von der genannten Vierer-Gruppe der sichere Garant dafür wäre, daß die [...] mehr

17.05.2016, 10:39 Uhr Thema: Präsidentenwahl in Österreich: ÖVP-Politiker warnt vor Isolation seines Landes Egal wie das Ergebnis aussehen wird es ist das Produkt der müde und selbstgerecht gewordenen GroKo in Österreich. Das gleiche Schicksal wird auch die GroKo in Deutschland ereilen. Zu lange hat man die Bürger ignoriert und jetzt wundert [...] mehr

17.05.2016, 10:21 Uhr Thema: AfD: Im Geiste von Putin, Trump und Erdogan Wie lautet der passende Begriff für so etwas? Üblicherweise nennt man so etwas "Rückzugskämpfe". Foristen, die in diesem Text "feine Ironie" sehen, wissen offenbar nicht, was feine Ironie ist. Ich sehe da eher ein wildes [...] mehr

12.05.2016, 15:40 Uhr Thema: Referendum: Juncker hält möglichen Brexit für Katastrophe Wenn Juncker etwas als Katastrophe betitelt ...dann kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, daß es das Beste ist, was den Bürgern Europas passieren kann. Allein schon der Satz "...daß der britische Austritt Lust auf [...] mehr

10.05.2016, 16:49 Uhr Thema: Kulturkampf: Der Rückschlag Wunderbar, Herr Fleischhauer! Endlich mal ein fundierte Breitseite an die Adresse der Daueraufgeregten. Ich pflege mittlerweile meine politische Inkorrektheit, auch mit meinen diversen Bekannten. Es ist immer wieder nett, die [...] mehr

09.05.2016, 14:03 Uhr Thema: Möglicher EU-Austritt: Cameron warnt vor Kriegsgefahr durch Brexit Wie wäre es denn noch mit: Verdammnis, Weltuntergang, Höllenfeuer, Kreuzigungen, ... Diese Leute tun immer so, als ob vor der EU kein Frieden möglich gewesen wäre und man Großbritanien nicht auch ohne Mitgliedschaft in der EU [...] mehr

08.05.2016, 15:27 Uhr Thema: Griechen demonstrieren gegen Sparpaket: "Es geht um unser Leben" Bundestag fragen? Das ist dem Herrn Schäuble doch vollkommen schnuppe. Es regiert die große Koalition, die armen Griechen kann man nicht im Stich lassen, eine Opposition gibt es keine, Volksabstimmungen sind nicht [...] mehr

04.05.2016, 19:37 Uhr Thema: Ärger in der SPÖ: Österreichs Kanzler droht Parteirevolte Über kurz oder lang Das Thema wird auch in Deutschland zwangsläufig auf die Agend kommen. Von den Etablierten zwar nicht gewollt, aber wenn es eben auch bei Dreierbündnissen vorne und hinten nicht mehr reicht, wird man [...] mehr

29.04.2016, 18:24 Uhr Thema: Gabriel-Intimus Oppermann: So macht man sich keine Freunde Die SPD eines Willy Brandt Eine solche wäre gefragt, aber eine solche ist die SDP nicht mehr. Ich bekenne: Ich war früher - zu Schmidts Zeiten, konstanter SPD-Wähler. Aber wenn ich heute den SPD-Kurs sehe, kann ich gleich CDU [...] mehr

27.04.2016, 16:08 Uhr Thema: Neuer Milliardenstreit: Plötzlich ist die Griechenland-Krise wieder da Wer konnte das auch nur AHNEN? Herr Schäuble hat doch gesagt, Griechenland sei auf einem guten Weg?!? Hat er nicht ganz die Wahrheit gesagt? Hätte er sich das "guten" sparen und stattdessen lieber "...direkt in die [...] mehr

26.04.2016, 17:45 Uhr Thema: Merkels Brief zur Flüchtlingspolitik: Jetzt hat Seehofer drei Möglichkeiten Na, Löwchen Horst? Der traut sich doch nichts. Gar nichts. Gegen die Sultanin wird der niemals aufstehen. mehr

25.04.2016, 08:40 Uhr Thema: Wahl in Österreich: "Die Wahrheit für SPÖ und ÖVP lautet: Eure Zeit ist vorbei" Wird es nicht langweilig? Warum nur müssen Berichterstatter zu AfD und FPÖ immer "rechtspopulistisch" dazusetzen? Ist das Pflicht, gehört das zum guten Ton, sind diese Begriffe untrennbar miteinander verbiunden? Das [...] mehr

24.04.2016, 14:08 Uhr Thema: Globale Krisen: Die Rettung? Europa! Zum Glück ist das nur eine Meinung Und es ist eine Meinung zu einer Vision, die hoffentlich keine Umsetzung findet. Meine Meinung ist die komplett gegenteilige. Herr Bong sollte sich mal anschauen, was mit den sogenannten [...] mehr

23.04.2016, 09:04 Uhr Thema: Parteien: Trittin plädiert für Kurswechsel der Grünen Der Herr Trittin hat was vergessen Herr Trittin hat vergessen, daß die Wähler seiner Partei stetig altern - er soll sich doch nur mal selbst angucken. Ein Großteil der Wähler, die mittlerweile den Q7 vor der Tür stehen haben, wählen [...] mehr

22.04.2016, 11:07 Uhr Thema: Warnung vor Brexit: Obama empört britische EU-Gegner Ich ziehe den Hut vor den Briten Einen Brexit sähe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Einerseits wäre es tatsächlich schade, wenn Deutschland einen wichtigen Partner verlöre, der eine einigermaßen funktionierende [...] mehr

21.04.2016, 12:19 Uhr Thema: Grüne Doppelspitzen: Das scheinheilige Quotengebot Frage nach der Fähigkeit? Die Frage nach der Fähigkeit des Spitzenpersonals ist bei den Grünen - oder überhaupt bei den Etablierten - erst einmal nachrangig. In dem vorgestellten Quartett sehe ich keine(n), der sich durch [...] mehr

18.04.2016, 17:49 Uhr Thema: Grüne Konkurrenten: Ein Fall für Vier Nicht eine(n) Einzige(n) Bei dieser Quadriga fange ich ausnahmsweise an zu beten: Man verschone mich mit auch nur einer dieser Figuren. Man kann nur hoffen, daß die Deutschen bis 2017 aufwachen. Aber: ich bin pessimistisch. mehr

   
Kartenbeiträge: 0