Benutzerprofil

ZumPostwinkel

Registriert seit: 01.08.2009
Beiträge: 423
Seite 1 von 22
14.08.2014, 19:26 Uhr

Rechtsbeugung, aber nicht im Namen des Volkes! Dummheit war es wohl eher nicht, die das neuerliche Urteil im Fall Mollath entstehen ließ. Es liegt nahe, daß das Krähenprinzip die Richterin zwang, das Urteil zu diktieren und zu verlesen. [...] mehr

20.10.2013, 10:27 Uhr

Kirchen = Unlautere Versicherungen fürs Jenseits Kirchen sind Wirtschaftsunternehmen, und zwar genau so kriminell wie andere Multis. Sie lassen sich ihre Leistungen (Krankenhäuser, Altenheime, Kindergärten usw.) fürstlich entlohnen, behaupten aber, [...] mehr

18.10.2013, 17:30 Uhr

Wer hat denn hier die Hand aufgehalten? Man irrt, wenn man glaubt, es gäbe nur bei Ärzten und Industrie Korruption. Auch Mitarbeiter der Kassen haben ein einnehmendes Wesen, auch und besonders bei Genehmigungen von Medizingeräten und [...] mehr

07.09.2010, 22:44 Uhr

Matussek in Schieflage Meinungsfreiheit endet da, wo Volksverhetzung beginnt! Die Dummheit schreit: "Meinungsfreiheit!" und merkt gar nicht, daß sie den Hetzern bereits auf den Leim gekrochen ist. mehr

27.01.2010, 02:46 Uhr

Der Mann hat sich ja in den ersten Monaten ordentlich ins Zeug gelegt. Aber wie wird die Erbsünde im Ausland betrachtet? mehr

25.01.2010, 11:01 Uhr

Zunächst bin ich bei "INSM" erst einmal verschreckt zusammengefahren. Aber man kann es ja doch lesen. Vielen Dank für den Link. mehr

25.01.2010, 10:29 Uhr

Herzlich gelacht ich habe. Na, es geht eben alles viel besser mit Humor. mehr

25.01.2010, 09:00 Uhr

Hallo Carl, Freud spielte hier wohl eine untergeordnete Rolle. IsArenas bezog sich wohl auf meinen Beitrag: "Gefunden auf ZEIT ONLINE 22.01.2010 16.56: >>>>>"Die Studien [...] mehr

25.01.2010, 08:28 Uhr

Deutsch Sprach schwer Sprach! Sehr oft wird auch die deutsche Sprache durch einfache Rechtschreibfehler verhunzt. Beim Lesen bekommt man dann mitunter Schmerzen in den Augen. mehr

25.01.2010, 02:56 Uhr

Wer hat nun wen gegründet? Sehr geehrte(r) Herr/Frau IsArenas, sind Sie möglicherweise der Meinung, daß eine korrekte Sprache zur besseren Verständigung beitragen könnte? Sind Sie ferner der Meinung, daß eine korrekte [...] mehr

25.01.2010, 02:10 Uhr

Klarheit in den formulierten Gesetzestexten? Ich kann Ihnen hier nur beipflichten. In den früheren Gesetzesnovellen war der Wille des Gesetzgebers eindeutiger und unmißverständlicher formuliert. In neueren Reformwerken fehlt es oft an [...] mehr

25.01.2010, 01:48 Uhr

Ihnen dank für klarung auf Von gründung der reg/government of rotgrean durch institute. I have great vertrauem (correct?) in der german vote von seine regierung. many thanks and viel grüs mehr

25.01.2010, 01:03 Uhr

Stehe ich nun als Tor vor dem Tor oder dahinter? Hallo IsArenas, ich bedanke mich für Ihren Beitrag zur Gründung der "rot-grünen Bundesregierung" durch ein Institut. Heißt es richtig: Mein Beitrag verhindert SPON? oder SPON [...] mehr

24.01.2010, 16:54 Uhr

Journalisten sollten auch korrekter arbeiten! Gefunden auf ZEIT ONLINE 22.01.2010 16.56: >>>>>"Die Studien des IQWiG haben erheblichen Einfluss auf die Entscheidung, ob Medikamente von den gesetzlichen Krankenkassen [...] mehr

23.01.2010, 05:12 Uhr

Zielgerichtete Selektion - sagt Ihnen das was? Sie sind offensichtlich ein gutgläubiger Mensch. Ihr Beitrag paßt auch in die Welt. Allerdings in die Welt ohne Korruption, Studienfälschung und Datenmanipulation, auch im Kassenbereich. Wir [...] mehr

23.01.2010, 04:35 Uhr

Sind Sie gesund? Wenn Sie noch gesund sind, kann man Sie nur beglückwünschen. Sollten Sie aber einmal an Diabetes, Krebs, Crohn, Alzheimer oder vielen anderen Erkrankungen mal danieder liegen, werden Sie das IQWig [...] mehr

23.01.2010, 04:20 Uhr

Vor dem Posting Infoing!!! Ich hatte Sie doch gebeten, *meinen Beitrag #76* zu lesen, damit Sie die Grundproblematik verstehen. Das IQWiG ist als wissenschaftliches Feigenblatt der GKV gegründet worden, um dem GBA [...] mehr

23.01.2010, 03:43 Uhr

"ausgewählte Studien" Woher wissen Sie das? "Ausgewählte Studien" besagt nur, daß Studien ausgewählt wurden. Beim IQWiG bedeutet es, daß man Studien so ausgewählt hat, daß man bei Auswertung auf das [...] mehr

23.01.2010, 03:21 Uhr

Der Patient und Beitragszahler ist immer der Dumme Ich darf Ihnen hier noch einmal meinen Beitrag *#76* zum Lesen ans Herz legen. Natürlich sind mafiöse Strukturen in der Pharma-Industrie eine existenzgefährdende Tatsache. Dem muß schließlich [...] mehr

22.01.2010, 09:59 Uhr

"ausgewählte Studien" Ich hätte *"ausgewählte"* fett und in Anführung schreiben sollen, damit wirklich ein jeder versteht. Im Prinzip haben Sie ja recht, aber man kann Studien zur Auswertung auch so [...] mehr

Seite 1 von 22