Benutzerprofil

ThomasS79

Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
16.03.2019, 21:05 Uhr

Was will uns dieser Beitrag eigentlich sagen? Sollte das ein Update zum "Genderstatus/Genderdebatte" der Spieleindustrie werden? Eine Kolumne, dass weibliche Chars genauso viel Goldbelohnungen bekommen wie männliche? Das männliche [...] mehr

16.03.2019, 17:51 Uhr

Unglaublich! Alte, weiße Männer und Väter die während der Elternzeit mit dem Wohnmobil durch Südfrankreich fahren... ich könnte kotzen, wenn ich sowas lese, was soll denn bitte hier für ein Männerbild [...] mehr

15.03.2019, 07:19 Uhr

Konsequente Ausgrenzung hat den gemeinen Wutbürger doch erst dahin gebracht wo er heute steht, nämlich in der gesellschaftlichen Mitte! Verbunden mit den bekannten Verharmlosungs- und Gutmenschengesäusel, sieht man sich in [...] mehr

08.03.2019, 22:05 Uhr

Die eigentlichen Probleme im System liegen woanders. Ärzte sind sicher keine armen Menschen, aber: Warum spricht niemand von der Problematik der Budgetierung? Warum spricht niemand von unsinnigen Vorgaben und Regulation durch kassenärztliche [...] mehr

07.03.2019, 10:23 Uhr

Wow! 2,1 Prozent - bei der Formulierung "...bei den Männern waren es nur 15 Prozent" riecht man ja schon die gewollte Message. Schade nur, dass hier wieder Äpfel mit Birnen verglichen werden! [...] mehr

05.03.2019, 09:48 Uhr

Mal Butter bei die Fische... Die Wirtschaftskraft im Osten konzentriert sich auf wenige Ballungszentren. Zudem wird der Großraum Berlin meistens noch nicht mal als "Osten" bezeichnet. Die Situation in den ländlichen [...] mehr

03.03.2019, 08:40 Uhr

@#3 Es ist erstaunlich wie sehr Ihr Schubladendenken Sie dominiert und bestätigt leider die Annahme des systematischen Desinteresses des "eingefleischten Westlers" an den ostdeutschen Ursachen [...] mehr

28.02.2019, 18:29 Uhr

Ich sehe keine Fotostrecke... liegt vielleicht an meinem MacBook... xD mehr

26.02.2019, 16:20 Uhr

Seltsamer Subtext... Wieder mal ein Beitrag des SPON der die Ärzteschaft und dessen Arbeit mehr oder weniger subtil diskreditiert! Das wirtschaftliche Belange eine tragende Rolle spielen, und Ärzte nicht nur in Aspekten [...] mehr

25.02.2019, 18:31 Uhr

Das geht ja gar nicht..., dass den Frauen immer noch der Weg in eine erfolgreiche Laufbahn im Tiefbau oder als Gießereifacharbeiterin verbaut wird! Tja, vielleicht hat es auch damit zu tun, dass so mancher Arbeitgeber sich [...] mehr

24.02.2019, 09:37 Uhr

Wer soll das bezahlen? Gleichheit auf Kosten von Ungleichheit! Strengt sich ein Fußballspieler in der 2. BL weniger an als einer in der 1. BL? Ist das Spiel für einen offensiven Verteidiger anstrengender als für einen Stürmer, weil er insgesamt mehr läuft? Nein [...] mehr

19.02.2019, 21:09 Uhr

Nur noch Hass und Feinde... überall! So ernst man Frau Stokowskis Kolumne noch nehmen möchte, es fällt zunehmend schwer bis unmöglich! Zu sehr generalisierend, undifferenziert, und völlig zerfressen von Feind- und Hassbotschaften. Dabei [...] mehr

18.02.2019, 09:19 Uhr

Parität ist verfassungswidrig! Ich wünsche mir auch mehr Frauen im Parlament, aber nicht per Gesetz! Der Wunsch oder das Ziel der Parität im Wahlrecht zeigt die Entartung der Debatte. Es geht bei weitem eben nicht mehr um [...] mehr

17.02.2019, 19:54 Uhr

Finde den Unterschied... "Frauenrechtlerinnen in Island sind politisch engagiert und gut vernetzt. Zeitweise war fast die Hälfte der Parlamentarier weiblich..." komischerweise musste ich da schon schmunzeln, ich [...] mehr

16.02.2019, 13:05 Uhr

Liebe Frau Berg, Demokratie ist nicht einfach, hat auch niemand behauptet! Auch ist es nicht einfach die AfD zu ertragen! Ich habe wirklich keinen Groll gegen "die da oben", jedoch hat unsere Politik in [...] mehr

16.02.2019, 09:30 Uhr

Von wegen sozial... Steuern runter! Was für ein asozialer Pre-Voting-Shot! Danke Herr Fricke, für die Einsicht, dass ich zu blöd für die Krise bin! Welche Krise denn bitte? Das nicht jeder ungelernte Hilfsarbeiter 20€/h bekommen kann? [...] mehr

12.02.2019, 14:07 Uhr

Man tut sich schwer... Ich halte von solchen Studien ganz insgesamt recht wenig, da ich meine, dass sie mehr mit Glaskugeln als mit tatsächliche prognostizierbaren Faktoren gemein haben. Aber ich bin kein Wissenschaftler, [...] mehr

05.02.2019, 20:11 Uhr

Sorry wenn es für Sie "bemüht" wirkt. Als 39jähriger Ossi mit atheistischem Hintergrund lebe ich "historisch" in meiner Welt- und Geschlechterwahrnehmung aber mal ganz weit weg [...] mehr

05.02.2019, 18:29 Uhr

Es ist nur noch skurril... Über viele Jahre verfolge ich Stokowskis Kolumne, bin gerne Feminist und Fürsprecher jeglicher Gleichberechtigung und Selbstbestimmung! So auch im Fall der Thematik Abtreibung. Jede Frau soll für sich [...] mehr

04.02.2019, 10:12 Uhr

@15. Made my day! Besten Dank für Ihren Beitrag! Vor allem das Bild: "gegen die "Glas-Decke" anprallende Männer, die vor allem auch aufgrund während der Kindheit über ihre Persönlichkeit gestülpten [...] mehr

Seite 1 von 4