Benutzerprofil

JeanGerard

Registriert seit: 05.08.2018
Beiträge: 68
Seite 1 von 4
29.10.2018, 17:28 Uhr

Weltspitze? Das halte ich für ein Gerücht! Erst kürzlich hatte unser Nachbar einen - zum Glück wohl nur leichten - Schlaganfall. Rettungswagen und Notarzt waren schnell da, aber das Problem kam danach. Die Ärztin hat von einem Krankenhaus zum [...] mehr

28.10.2018, 21:59 Uhr

Macht Euch nichts vor Ja, die Grünen haben zugelegt, aber dafür dürfen sie sich voraussichtlich nicht mehr nur mit der CDU, sondern auch noch mit der FDP auseinandersetzen. Glaubt jemand ernsthaft, dass das Regieren für [...] mehr

28.10.2018, 18:35 Uhr

Und wo genau ist jetzt das Problem, welches die Autorin offenbar hat? Versteh´ ich nicht - muss irgendwas mit weiblicher Logik zu tun haben. mehr

28.10.2018, 14:23 Uhr

Moment mal Eine solche Überschrift ist zwar typisch SPON-like und vermutlich auch der Wunsch linksliberaler Zeitgenossen, aber dennoch gibt es natürlich Einschränkungen dieses "stundenlangen Probens" - [...] mehr

26.10.2018, 12:54 Uhr

Nö - wozu auch? Frau Merkel wird SPÄTESTENS 2021 abtreten - wozu sollte man da noch ernsthaft über eine Koalition mit ihr nachdenken? mehr

22.10.2018, 18:33 Uhr

Warum wird nicht klar und deutlich gesagt, dass ein "Aufstieg" auch wesentlich davon abhängt, was ein Kind "auf dem Kasten" hat? Weil Links-Rot-Grün das nicht wahrhaben will oder weil es aus links-rot-grüner Sicht nicht [...] mehr

22.10.2018, 10:29 Uhr

Naja - finster wird es wohl nicht gleich Aber das Potenzial zum Zerfall Europas scheint durchaus gegeben zu sein. Europa wird natürlich auch mit dem Brexit leben können, man sollte aber nicht vergessen, dass das Votum für den Brexit Ursachen [...] mehr

20.10.2018, 22:33 Uhr

Das ist nicht verwunderlich Im Grunde genommen scheuen sich alle Beteiligten vor dem enormen Aufwand, der mit dem Brexit verbunden ist. Ein einfacher Rückzieher geht nicht, weil dann zu viele ihr Gesicht verlieren würden. Da ist [...] mehr

20.10.2018, 14:13 Uhr

Ah ja - - und weil das alles nur Panik ist, wird Italiens Kreditwürdigkeit herabgestuft - das macht natürlich absolut Sinn. mehr

17.10.2018, 11:30 Uhr

@ Nr. 11 zensurgegner2017 Wären Sie denn auch in der Lage, Beiträge verständlich zu formulieren? Ich vermute, dass Sie den Vorschlag von Herrn Scholz befürworten(?). Wenn ja, dann zahlen Sie sicher auch kräftig in die [...] mehr

17.10.2018, 11:06 Uhr

@ Nr. 15 EinerVon80Mio Dann sind Sie hoffentlich EinerVon80Mio, der kräftig in die arbeitslosenversicherung einzahlt. mehr

16.10.2018, 18:13 Uhr

@ Nr. 4 mariomeyer Die Existenz von Internierungslagern habe ich nicht bestritten; auch habe ich die Uiguren nicht als zurückgebliebenes Volk bezeichnet. Ich will auch nicht bestreiten, dass Menschenrechtsorganisationen [...] mehr

16.10.2018, 15:48 Uhr

Naja - der Zeigefinger ist schnell erhoben Aber wenn man sieht, wie die Uiguren traditionell "leben", dann muss man im 21. Jahrhundert auch mal nach Alternativen fragen. Im vergangenen Jahr hatten wir die Gelegenheit, große Teile von [...] mehr

16.10.2018, 09:33 Uhr

Ach, tatsächlich? Reift bei SPON jetzt auch langsam die Erkenntnis, dass sich in Bayern voraussichtlich nicht viel ändern wird? Wenn nach wie vor 60% der Wähler Konservativ gewählt haben, dann wird sich [...] mehr

15.10.2018, 18:18 Uhr

Zweifellos ein interessanter Versuch Dennoch stellt sich die Frage, ob eine Verfrachtung der LKWs auf die bereits elektrifizierte Bahn und deren Ausbau nicht sinnvoller ist. mehr

15.10.2018, 17:56 Uhr

Aha - und was genau hat "diesmal noch nicht geklappt"? Träumt der Autor etwa von einer links-rot-grünen Regierung in Bayern? Oder wie soll man diese Aussage interpretieren? Soll er träumen - auf jeden Fall wird er noch sehr lange davon träumen müssen. [...] mehr

15.10.2018, 16:47 Uhr

Vermutlich ist besagter Lehrer auch noch ein Grüner - - es würde jedenfalls zu der m. E. irrigen Annahme passen, dass Schüler während der ausgefallenen Stunden "Zeit für soziale Kontakte oder sportliche Aktivitäten" spendieren. mehr

15.10.2018, 16:02 Uhr

Wenn es nicht um Migration ginge, dann hätten die Grünen vielleicht 55 und nicht nur 17,5% - Herr Augstein liegt vollkommen daneben. Und was den großen Hoffnungsträger der Grünen - Herrn Habeck - betrifft: Er mag ein netter Kerl sein, [...] mehr

15.10.2018, 15:28 Uhr

Herr Augstein will den Zuwachs der Grünen ... ... jetzt nicht ernsthaft mit deren "überwältigendem" Wahlprogramm begründen? Da halte ich die äußere Erscheinung der Spitzenkandidatin jedenfalls für deutlich wahrscheinlicher. Und weil [...] mehr

15.10.2018, 14:49 Uhr

Ich kann mich ja irren, aber kann es sein, dass Herr Kühnert auch nicht gerade zur Verbesserung der Situation in der SPD beiträgt? Aus diesem Interview kann ich diesbezüglich jedenfalls nichts Konkretes seinerseits [...] mehr

Seite 1 von 4