Benutzerprofil

georg schwarz

Registriert seit: 05.08.2009 Letzte Aktivität: 24.07.2014, 17:50 Uhr
Beiträge: 82
   

27.08.2014, 20:15 Uhr Thema: Krieg in Nordafghanistan: Taliban hissen Flagge auf ehemaligem Bundeswehrcamp War zu erwarten jeder gewaltsame Eingriff des Westens stärkt die extremen Islamisten, Gewalt erzeugt immer gegengewalt. so wird die Menschheit das Problem des mörderischen islamischen Extremismus nicht ändern, siehe [...] mehr

28.07.2014, 12:36 Uhr Thema: Neuer Ärger zwischen USA und Deutschland: "Dann können wir das Freihandelsabkommen ve Eid auf Grundgesetz Hier zeigt sich wieder, was der Eid der deutschen Spitzenpolitker auf das Grundgesetz wert ist. Sie fügen dem Volk Schaden zu anstatt ihn von ihm abzuwenden. Wo gibt es dafür ein Gericht? mehr

24.07.2014, 17:48 Uhr Thema: Gaza-Krieg: Israelische Raketen sollen Flüchtlinge in Uno-Schule getötet haben Vieles vergessen Ich denke, viele hier sollten sich noch einmal in Erinnerung rufen: Der heutige Staat Israel wurde 1947 mit Unterstützung der USA mit Gewalt gegründet unter gewaltsamer Vertreibung der [...] mehr

03.06.2014, 17:31 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Bis sie sterben? In Frankreich haben sie 1793 nicht gewartet, bis diese Schmarotzer sterben. Einfach auf die Guillotine und Schluß! Bei den Adligen gelten jetzt natürlich die Menschenrechte, bei den Kindern in Afrika [...] mehr

20.05.2014, 22:00 Uhr Thema: Tor-Skandal im Pokalfinale: Zorc sauer auf Schiedsrichter-Boss Fandel immer Bayern Ich bin kein Fan, aber ausgerechnet der reiche FCB wird so durch den Schiri protegiert. Alle haben das Tor gesehen, nur der Schiri will es nicht gesehen haben, hat den reichen FCB geschont, der ihm [...] mehr

13.05.2014, 15:46 Uhr Thema: Gespräche im Kreml: Gysis Grüße aus Moskau Nicht gefragt Also erstens freut es mich, daß soviel die Bemühungen von Gregor Gysi positiv sehen. Die politische und mediale Gleichschaltung für den nicht der ukrainischen Verfassung entsprechenden Umsturz in Kiew [...] mehr

06.05.2014, 15:52 Uhr Thema: Die Retter von Odessa: Helden neben Mördern Wem nützt es Die "Krise" in der Ukraine scheint nur eines zum Ziel zu haben: So lange Rußland zu provozieren bis es in den Bürgerkrieg einsteigt, um die Russischstämmgigen Bürger zu schützen. Getötete [...] mehr

16.04.2014, 16:33 Uhr Thema: Nach Erkrankung von Malcolm Young: AC/DC-Frontmann dementiert Trennungsgerüchte Die Größten Ihr Konzert zur BlackIce-Tour in Berlin war das größte, das ich je gesehen habe, sogar stärker als Rammstein und das will bei mir was heißen! Ich will sie wiedersehen. mehr

06.04.2014, 22:54 Uhr Thema: 70. Geburtstag des Altkanzlers: SPD fehlt das Schröder-Gen Der Kanzler Zwei Dinge machen ihn für mich unvergessen, erstens ist ernicht mit in den IRAK-Krieg gezogen und zweitens hat er die Rolle Rußlands für Europa begriffen. Daran sollten sich viele der gegenwärtigen [...] mehr

28.03.2014, 10:22 Uhr Thema: Krim-Krise: Gabriel nennt russisches Erdgas praktisch alternativlos Ein Spiel mit dem Feuer u.a. wegen so einer geld-und machtgeilen Irren wie Timoschenko. Was reitet unsere Politdilletanten? Haben wir im eigenen Land nicht genug Probleme zu lösen? mehr

21.03.2014, 14:20 Uhr Thema: Regierungskrise in der Prkei: Erdogan isoliert sich mit Twitter-Verbot verstummt... ... sind die Freunde eines EU-Mitglieds Türkei. Auch für die NATO sind im 21. Jahrhundert solche Mitglieder nicht gerade ein Aushängeschild. mehr

11.03.2014, 16:10 Uhr Thema: Vorwurf der Steuerfahdung: Hoeneß soll mehr als 26 Millionen Euro hinterzogen haben der einzige? 26 Millionen Steuerhinterziehung sind sogar sehr wichtig, also nicht ausblenden. Weitermachen, es gibt ca. 1 Million Millionäre. Wenn da überall die Steuerfahndung so loslegt wie bei UH, haben wir [...] mehr

05.03.2014, 19:09 Uhr Thema: Akteure im Krim-Drama: Putins Freunde, Putins Feinde Berichterstattung Auch mit der Gefahr, daß mein Beitrag mal wieder nicht veröffentlich wird. Die Berichte des SPIEGELS ähneln immer mehr der BILD-Zeitung. ohne konkrete Recherche werden die Kommentare der [...] mehr

04.03.2014, 11:01 Uhr Thema: Krim-Krise: Das deutsche Desaster alte Weisheit Es gibt ein treffendes Sprichwort: Man sollte nie die Rechnung ohne den Wirt machen! Das haben unserer Polit-Dilettanten in ihrer Euphorie-Eile wohl vergessen. mehr

28.02.2014, 17:07 Uhr Thema: "Thief" im Test: Ein diebisches Vergnügen Geistiger Verfall Dieser Beitrag zeigt uns mal wieder, daß der Spiegel endgültig im Boulevard gelandet ist. Trauer für die deutsceh Presselandschaft! mehr

17.02.2014, 09:38 Uhr Thema: Proteste in Venezuela: Präsident Maduro wirft US-Konsularbeamte aus dem Land Typisch USA Die USA unterstützen mit ihren Geheimdiensten jede noch so kleine Opposition, die gewählte Regierungen stürzen will, da haben sie weltweit bewiesen. Dabei werden alle zur Verfügung steheden Mittel [...] mehr

28.01.2014, 12:28 Uhr Thema: S.P.O.N. - Im Zweifel links: Was der Papst schon immer über Sex wissen wollte Kirchenstaat? Es ist wieder einmal bezeichnend, wie die Sexualitäts-Dogmen einer funamentalistischen Religionsgemeinschaft die öffentliche Meinung in einem angeblich säkulären modernen Staat wie der Bundesrepublik [...] mehr

17.01.2014, 23:53 Uhr Thema: Überraschende Niederkunft einer Nonne: "Ich hatte nur Bauchschmerzen" bekannt Irgendwie kommt mir die Geschichte bekannt vor. Schon wieder eine Jungfrauengeburt. Donnerwetter, was aus der vor über 2000 Jahren für eine Geschichte geworden ist! Es wird aber auch Zeit für einen [...] mehr

07.01.2014, 08:46 Uhr Thema: Forderungen aus Griechenland: Euro-Krisenmanager Regling kontert Venizelos Solange sich Griechenland einen Verteidigungshaushalt von mehreren Milliarden EUR leistet und mehr als 2% des BIP für Rüstung ausgibt, kann ja alles nicht so schlimm sein. mehr

21.12.2013, 19:53 Uhr Thema: Groß-Demo für Rote Flora: Mehr als 2000 Polizisten sichern Hamburger Innenstadt Wer wirft den ersten Stein Wenn im kapitalistischen Staat BRD kapitalistisches Eigentum (zur Erzielung eines Profits) nur in Frage gestellt wird, wendet dieser Staat alle Gewalt ein, dies zu verhindern. Dessen müssen sich alle [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0