Benutzerprofil

ArnoNyhm1984

Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 873
23.03.2017, 07:59 Uhr

Irrsinn Der Irrsinn besteht nicht etwa darin, dass es einen Länderfinanzausgleich gibt: Er ist als Zeichen der Solidarität vollkommen okay. Nein, der eigentliche Irrsinn besteht darin, dass er vollkommen [...] mehr

22.03.2017, 07:56 Uhr

Sie lernen es nicht! Durch jede solche Anpassung wird das ganze System nur noch verwirrender: Ist das jetzt ein "A von 2012"? Oder ein "A von 2017"? Oder ein "A von 2022"? Und ist ein "A [...] mehr

19.03.2017, 12:41 Uhr

Wirklichkeitsverdrängung a la Juncker Ihm ist beim derzeitigen Stand der EU zum feiern zumute -man muss schon sehr weit oben im Elfenbeinturm Brüssels sitzen, um einen dermassen verklärten Blick der Wirklichkeit haben zu können! Die in [...] mehr

18.03.2017, 17:51 Uhr

Alles Murks! (Schul-)Zeugnisse sind zwischenzeitlich nichts mehr wert, weil dank rot-grüner Gleichmacherei auch noch halbe Analphabeten die Schule mit einem Einser-Abi verlassen. (Arbeits-)Zeugnisse sind nichts [...] mehr

14.03.2017, 19:50 Uhr

wenn das so weiter geht.. ..hat bald JEDER der Kandidaten "Dreck am stecken" und weil dann sozusagen wieder "Gleichstand" herrscht, ist es gerade egal, ob alle eine weisse Weste besitzen oder keiner. Das [...] mehr

14.03.2017, 19:47 Uhr

Um einen ehemaligen Bundespräsidenten zu zitieren: "Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz" -Gustav Heinemann 1899-1976, Mitglied der SPD, 1949..1950 Innenminister, 1950 aus Protest gegen die deutsche Wiederbewaffnung [...] mehr

13.03.2017, 07:55 Uhr

Es ist Wahlkampf.. ..und das sowohl in der Türkei als auch den Niederlanden! Will man diese hässlichen Hahnenkämpfe zukünftig vermeiden, so bleibt nur das, was die Logik sowieso empfiehlt: Dass Wahlkampf ausserhalb des [...] mehr

12.03.2017, 10:13 Uhr

Ursache und Wirkung.. Der SPIEGEL läuft Gefahr, Ursache und Wirkung zu verwechseln: Vielleicht ist es ja auch so, dass das Pendel in den Niederlanden gerade deshalb so vehement Richtung nationaler Rückbesinnung ausschlägt, [...] mehr

08.03.2017, 21:27 Uhr

Konsequenzen im Aufsichtsrat? Alle Politiker aus dem Aufsichtsrat raus (und vor Gericht gestellt), stattdessen echtes privates Management ohne jedweden politischen Stallgeruch rein. Das dürfte die einzigste Alternative sein. [...] mehr

27.02.2017, 08:03 Uhr

erstaunlich schwache CDU Schulz böte nun wahrlich mehr als genug politische Angriffsfläche: Seine verheerende Amtszeit als Bürgermeister von Würselen, sein Gekungele in den Hinterzimmern Brüssels, seine Kumpanei mit [...] mehr

24.02.2017, 09:50 Uhr

richtige Analyse, falsche Schlüsse Herr Augstein analysiert korrekt, dass die US-amerikanischen Atombomben letztlich nur die USA geschützt haben, ebenso, wie die russischen Atombomben nur die Russen geschützt haben. Die Ami würden [...] mehr

23.02.2017, 19:02 Uhr

? er war super toll, wird aber gefeuert? Wie geht denn das zusmmen? Klingt für mich eher nach "ein Versager geht, der nächste darf kommen"? mehr

22.02.2017, 20:54 Uhr

Damit alle wichtigen Wahlen in Europa im Sinne des Establishments reibungslos über die Bühne gehen. Nach den Bundestagswahlen im September wird dann weiter Steuergeld Richtung Griechenland verschenkt. [...] mehr

19.02.2017, 16:44 Uhr

So klar der Artikel einige Dinge nennt, so verdruckst ist er bei der Nennung der Schuldigen an dieser Misere: Das Geld ist durchaus im System -nur ist es halt so, dass die Billionen allein sinnfrei [...] mehr

18.02.2017, 20:44 Uhr

verrückte Welt.. ..ich stelle mir gerade vor, Angela Merkel mietet "als Privatperson" eine Riesenhalle in Ankara und macht dort Wahlwerbung mit all dem, was dem politischen Establishment zuwider ist: Freie [...] mehr

17.02.2017, 18:00 Uhr

@SPON: Das ist nur die halbe Wahrheit Es ist falsch, Herrn Schäuble dafür zu prügeln, dass er nun auf die Einhaltung jener Verträge (!) und Zusagen pocht, auf welche sich alle Beteiligten -auch und insbesondere Griechenland- geeinigt [...] mehr

17.02.2017, 17:51 Uhr

@SPON: Ein bisschen mehr Details wären schon gut z.B.: Was ist denn jene "Verhaltensauffälligkeit", deretwegen ihm sein bisher offenbar legaler Besitz entzogen wurde? Wurde dieser Akt von einem Richter abgesegnet? Ist auch nur eine [...] mehr

09.02.2017, 19:28 Uhr

"Für London und New York gilt es immer noch" -als ob in einem solchen Krisenfall die USA oder London auch nur ein Körnchen deutsches Gold herausrücken würden! mehr

05.02.2017, 14:37 Uhr

Inhalte, nicht Personen sollten zählen und da ist ein Schulz wohl mindestens genauso schlecht wie Merkel: Sehr viel heisse Luft. mehr

04.02.2017, 15:02 Uhr

also noch mehr Umverteilung, noch höhere Steuern und Abgaben, noch mehr Staat Danke für die klare Ansage, Herr Schulz. Damit ist die SPD nicht wählbar. (Und dank des grössenwahnsinnigen Schulz, der sich jetzt schon für den nächsten Bundeskanzler hält und Ministerposten [...] mehr