Benutzerprofil

ArnoNyhm1984

Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 592
   

27.01.2015, 19:09 Uhr Thema: Nach Griechenland-Wahl: Neuer Schuldenschnitt? Nicht mit Merkel Pffff... Ich denke, es ist ziemlich klar, was kommen wird: Die bestehenden Kredite werden auf 1000 Jahre zu 0,0% Zinsen gestreckt. Darauf willigt Tsipras ein, woraufhin die griechischen Ramschpapiere [...] mehr

26.01.2015, 07:52 Uhr Thema: Verluste in Tokio: Wahlausgang in Griechenland macht Anleger nervös vom Löwen zum Bettvorleger Tsipras ist als Löwe gesprungen und schnurrt gerade zusammen, um als Bettvorleger zu landen. Wie sein Vorgänger auch wird er schön kuschen vor dem Grosskapital und dessen Sprachrohr, der Troika. Auf [...] mehr

25.01.2015, 22:32 Uhr Thema: Linksruck in Griechenland: Euro schwächelt nach Syriza-Wahlsieg Griechenland bleibt im Euro Selbstverständlich! Sonst müssten die Bankster ja Geld abschreiben. Und das wird nie passieren. Draghi lockte ja gestern schon mit dem Versprechen, ab Juli 2015 auch griechische Staatsanleihen [...] mehr

25.01.2015, 22:28 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Linksbündnis Syriza knapp vor absoluter Mehrheit Alles beim alten! Als ob es einen Unterschied machte, wer dem "failed state" Griechenland politisch vorsteht! -Die Griechen werden im Euro bleiben, denn sonst ginge es ja den Bankstern an den Kragen -und [...] mehr

24.01.2015, 23:12 Uhr Thema: Tod des saudischen Königs: Ärger um Halbmast-Fahnen in Großbritannien Treppenwitz der Geschichte Da betrauert eine Demokratie den Tod eines Despoten, der sein Volk zeitlebens mit strengster Knute unterdrückt hat, jedwede Opposition gnadenlos verfolgt- und weggesperrt hat und als Wahabit den Islam [...] mehr

19.01.2015, 14:02 Uhr Thema: Mitreden mit Münchau: Es ist die entkoppelte Inflationserwartung, Dummkopf! @Leser61 *Offiziell* strebt die EZB 2% Inflation an, weil in der Theorie (!) eine Deflation einen Teufelskreis bildet: fallende Preise = Konsumenten zögern Konsum hinaus = Wirtschaft sinkt = Preise [...] mehr

19.01.2015, 13:56 Uhr Thema: Mitreden mit Münchau: Es ist die entkoppelte Inflationserwartung, Dummkopf! @Münchau: wo ist der Unterschied? Ob nun die EZB *direkt* z.B. griechische Staatsanleihen aufkauft oder "nur" der griechische Staat seine eigenen: So oder so machen die Länder noch mehr Schulden. Und: Kommt es dann zum [...] mehr

17.01.2015, 12:54 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: EZB will Anleihekäufe nationalen Notenbanken überlass Die Schweiz hat es erkannt.. Auch diese Aktion der EZB ändert nichts am Scheitern des Euro: Die Länder kaufen jetzt also letztlich ihre eigenen Staatsanleihen auf: Da könnten sie genausogut gleich ihre eigenen Euro-Scheine [...] mehr

13.01.2015, 21:56 Uhr Thema: Terrorbekämpfung nach Paris: Speichert endlich, wer mit wem telefoniert! Wo ist das Satire-Tag? Entweder Herr Fleischhauer hat das Satire-Tag vergessen -oder, sein Gehirn einzuschalten. Erstens verstösst die VDS gegen die europäische und deutsche Verfassung. Hier könnten wir die Diskussion [...] mehr

11.01.2015, 16:30 Uhr Thema: Geheimer Regierungsbericht: Deutschland soll Griechenland elf Milliarden Euro schulde Man soll die Hand nicht beissen, die einen füttert.. Frech, frech, diese nassforschen Griechen: Sich selbst an keinerlei ursprüngliche Kreditrückzahlungsklauseln halten, aber dies umgekehrt fordern! Daher mein Vorschlag: Wir zahlen den Griechen das [...] mehr

10.01.2015, 15:17 Uhr Thema: Umdenken in Brüssel: EU diskutiert offenbar Schuldenerlass für Griechenland Verheerendes Signal! Ja, die deutschen Steuergelder sind weg (alle, nicht nur die hier fabulierten "nur" (!!) 50.000.000.000 Dafür dürften CxUSPDGRÜNEFDP jetzt übrigens mal in aller Öffentlichkeit Abbitte bei [...] mehr

06.01.2015, 13:37 Uhr Thema: Griechenland und der Euro: Ifo-Chef Sinn lobt Syriza-Chef Tsipras wider den politischen Realitäten Herr Sinn hat als Wissenschaftler Recht -aber so logisch funktioniert Politik eben nicht: Weder kann Merkel ihren Wählern einen radikalen Schuldenschnitt vermitteln (denn damit wären ca. €80 Mrd. [...] mehr

06.01.2015, 13:15 Uhr Thema: Eurokrise in Griechenland: "Es ist Zeit, dass die Deutschen sich revanchieren" Zitate unserer Politiker zu Griechenland ..oder: "Wie glaubwürdig sind Aussagen von Politikern": "Der griechische Ministerpräsident hat gesagt, er möchte keinen Cent von Deutschland, und wir möchten auch keinen Cent [...] mehr

04.01.2015, 16:30 Uhr Thema: Betrugsvorwurf: Tschechiens Präsident will Griechenland aus der Euro-Zone werfen Die Botschaft hör' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube! "Rauswurf aus dem Euro" == "240 Mrd. Euro Kredite abschreiben" Deshalb wird das nicht passieren, das sind alles nur Drohgebärden zur Einschüchterung der Griechen vor den [...] mehr

04.01.2015, 12:08 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundesregierung hält Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro für ver Jetzt geht das Pokern los! Als ob Berlin "mal eben so" bereit wäre, (mindestens) € 80.000.000.000 offiziell abzuschreiben! Denn genau das müsste sie tun, wenn GR aus dem Euro ausstiege: Alle deutschen Kredite wären [...] mehr

23.12.2014, 19:42 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Medwedew warnt vor schwerer Rezession faktische Kapitalverkehrskontrollen und 17% Zins: Das zusammen ist der Tod jeder Wirtschaft. Problem ist nur, dass wankende Riesen die Tendenz haben, andere in den eigenen Untergang mitzureissen. Das sind keine gute Nachrichten für die Welt, für [...] mehr

23.12.2014, 17:18 Uhr Thema: Islam-Kritiker: Steinmeier begrüßt Anti-Pegida-Proteste Die wahren Man mag die Meinung der Pegida-Anhänger teilen oder nicht -aber letztlich machen sie Gebrauch von ihrem Grundrecht auf Meinungsfreiheit und Demonstrationsrecht. Und: Eine Demokratie braucht den [...] mehr

23.12.2014, 11:09 Uhr Thema: Pegida-Aufmarsch in Dresden: Schwarz-Rot-Dumpf @SPON: bitte mehr Inhalte und weniger tendenzielle Berichterstattung Es wäre hilfreicher (und ehrlicher), wenn man thematisieren würde, warum Bürger sich re-politisieren und der Berliner Siebenschläfertruppe ihr Nichtstun vorwerfen. Hier mal ein sehr gelungenes [...] mehr

15.12.2014, 07:52 Uhr Thema: Maas zu Demos in Dresden: "Pegida ist eine Schande für Deutschland" Es täte der Politik gut, die Sorgen der Bürger ernst zu nehmen Menschen gehen nur auf die Strassen, weil die Politik zuvor versagt hat. Wischt man ihre Sorgen nun mit einem arroganten "seid gefälligst ruhig, ist doch alles prima" weg und diffamiert [...] mehr

13.12.2014, 16:35 Uhr Thema: Neues Bundeswehr-Mandat: Deutschland entsendet Soldaten in die Anti-IS-Kommandozentra @SPON: Bitte macht nicht freiwillig die Arbeit des Propagandaministeriums und vermeidet solchen elenden Neusprech: "robust bewaffnete Einheiten" == "Kampftruppen". Und auch bei [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0