Benutzerprofil

ArnoNyhm1984

Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 847
15.01.2017, 16:53 Uhr

zuviel Konditionalis.. "könnte", "müsste", "sollte" -Ich glaube, es war Tucholsky, der mal gesagt hat: "Das ganze Elend der Welt lässt sich in zwei Sätzen zusammenfassen: Eigentlich [...] mehr

15.01.2017, 10:52 Uhr

Auch wenn ich manche politische Position von Frau Steinbach nicht teile: Sie hat ihre politische Linie immer deutlich, konsequent und vor allem: _unverändert_ über Jahrzehnte hinweg vertreten. Dass [...] mehr

15.01.2017, 10:40 Uhr

Uk -> Da Grossbritannien schlichtweg zu klein ist, um als eigenständiger Wirtschaftsraum zu funktionieren, ist es logisch, dass sich die Bande mit den USA (und der NAFTA) umso mehr verstärken, wie sie zur [...] mehr

14.01.2017, 12:48 Uhr

wie geht das denn? "Hunderte Flüchtlinge wurden verhaftet, viele davon später abgeschoben" -wenn man mal davon ausgeht, dass die Herkunft dieser Migranten nicht viel anders ist, als anderswo und dann aus dem [...] mehr

08.01.2017, 22:51 Uhr

Ungaubwürdig -alle! CDU, SPD: Da regiert die GroKo seit gefühlten tausend Jahren in DE und ist für die Misere im Land vollverantwortlich -aber plötzlich macht man Vorschläge? GRÜNE: Sind in über 2/3 aller Landtage, [...] mehr

08.01.2017, 10:46 Uhr

Flüchtlinge != Zuwanderung Dem an sich sehr guten Text von Herrn Müller passiert leider genau das, was er zu Beginn selber anmahnt: Er verliert den Fokus zwischen "Flüchtlingen" hier und "Migration" da. Im [...] mehr

03.01.2017, 10:09 Uhr

Hatten wir in den 1970ern auch Ursache bei uns am Ort war, dass die Bauern getreu des Mottos "viel hilft viel!" gedüngt hatten. Strenge Auflagen einerseits plus Information, dass das viele Düngen gar nichts mehr an Ertrag [...] mehr

03.01.2017, 10:05 Uhr

Dilettanti avanti! Vorweg: Den Quereinsteigern ist kein Vorwurf zu machen -ganz im Gegenteil. Die wirklichen Dilettanten sind die roten und grünen möchtegern Politiker_*innen, die unfähig sind, das Bundesland zu führen. [...] mehr

28.12.2016, 19:39 Uhr

Lasst Taten, nicht Worte sprechen! Was hätte es denn gebracht, die Mordfahrt des Anis Amri auch noch auf einer Videokamera aufzuzeichnen? Die 12 Menschen wären "genauso tot" wie jetzt. All das politische Dampgeplaudere ist [...] mehr

15.12.2016, 08:09 Uhr

Gassigehen und den Tag vor der Glotze abhängen So wird das natürlich nix. Man könnte es ja mal mit Ausbildung und Arbeiten probieren, statt nur darauf zu hoffen, dass man die nächste "fake story" an Medien verticken kann, Papa Staat [...] mehr

13.12.2016, 07:59 Uhr

und die Aufgaben werden immer lächerlicher Was der Artikel noch gar nicht berücksichtigt, ist, dass der Schwierigkeitsgrad der Klausuren kontinuierlich zurückgeschraubt wird. -Wer's nicht glaubt soll sich einfach mal mit einem Gymnasiallehrer [...] mehr

11.12.2016, 12:05 Uhr

keine 48h ist es her.. ..da lasen wir hier in SPON und anderswo, dass den Russen der IS und Palmyra egal wäre, sie nur ihrem Protege Assad verplfichtet wären und die IS-Bekämpfung den USA aufhalsen würden. Nanu? mehr

10.12.2016, 19:53 Uhr

legal legitim ethisch Ich habe weder in der Berichterstattung des jetzigen SPIEGELs noch der letztwöchigen Ausgabe zum selben Thema einen Hinweis gefunden, dass das, was Ronaldo, Özil & Co. da gemacht haben, ILLEGAL [...] mehr

10.12.2016, 17:30 Uhr

das wird spannend _Dass_ Saudi-Arabien die Notwendigkeit zur Gestaltung des post-Ölzeitalters erkannt hat, ist eine sehr gute Nachricht. _Wie_ das allerdings gelingen soll, lässt der Artikel leider vermissen: MIt was [...] mehr

08.12.2016, 10:06 Uhr

Das ist noch sehr optmistisch formuliert. Da die einzige Möglichkeit wäre, ohne Crash noch aus dem Draghischen Schuldensumpf herauszukommen, dass die Volkswirtschaften schneller wachsen müssten als [...] mehr

03.12.2016, 13:41 Uhr

zu positiv? Wenn ich mir die Liste auf http://www.istderberschonfertig.de/ ansehe, dann ist die Entrauchungsanlage (=eines der Hauptprobleme) noch nicht wie im Artikel beschrieben fertig? Ansonsten: Was mir im [...] mehr

02.12.2016, 22:17 Uhr

Da muss man differenzieren Natürlich sind in der USA viele Menschen auch noch bis ins hohe Alter arbeitend. Aber nicht etwa, weil sie das _wollen_, sondern weil sie es mangels ausreichender Renten machen _müssen_. Und ja, [...] mehr

01.12.2016, 22:40 Uhr

Langer Artikel -kurzes Fazit Die Bankster dürfen also weiterhin auf Steuerzahlerkosten vor sich hindilettieren, weil eventuelle Verluste wie immer schon privatisiert werden. Und alle andersweitigen Versprechungen, Regelungen, [...] mehr

01.12.2016, 22:32 Uhr

Ja und? "Eine Kampfabstimmung halte ich für unverantwortlich" -warum? Das nennt man gemeinhin "Demokratie" und ist allemal besser als diese elende Kungelei von Juncker und Schulz im [...] mehr

26.11.2016, 18:32 Uhr

Widerspruch! Widerspruch, Frau Hoffmann! Was ist denn die Alternative? Weiter wegschauen, wie Erdogan eine rote Linie nach der nächsten überschreitet? -Appeasement-Politik funktioniert nicht, *das* zumindest [...] mehr