Benutzerprofil

ArnoNyhm1984

Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 627
   

26.03.2015, 07:55 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Die Botschaft hör' ich gern.. -Allerdings hat es einen schalen Beigeschmack, wenn SPON auf der einen Seite erzählt, dass sie die Partizipation des Lesers wünschen, zugleich aber Leserkommentare [...] mehr

25.03.2015, 07:52 Uhr Thema: Steuerabkommen mit Schweiz: Experte sieht Milliarden-Einnahmen für Griechenland Es ist bezeichnend wie wenig die griechische Regierung doch macht, um endlich einmal zukunftsgerichtete _dauerhafte_ Reformen im Land anzugehen -und wieviel Aufwand sie dagegen treibt, hier und dort und da _einmalige_ [...] mehr

24.03.2015, 08:05 Uhr Thema: Tsipras und Merkel: Streitet Euch endlich! streiten? Ich denke nicht, dass es Logik und Habitus der Kanzlerin entspricht, zu streiten. Angela Merkels Regierungsstil seit gefühlten Jahrzehnten ist es gerade, nichts zu tun und Grabesstille in _allen_ [...] mehr

21.03.2015, 20:50 Uhr Thema: Griechische Finanzen: In zweieinhalb Wochen wird's ganz eng >"Von diesem Datum an werde die finanzielle Situation der griechischen Regierung in der EU-Kommission als "kritisch" eingestuft" - Ach, wirklich? Ich hätte jetzt gedacht, [...] mehr

20.03.2015, 07:44 Uhr Thema: Krisentreffen in Brüssel: Der Gipfel der Gesichtswahrung wenig glaubwürdig -von beiden Seiten GR hat die anfangs Jahr ohnehin schonmals "erneuerten" Zusagen in den letzten 2 Wochen bereits wieder mehrmals gebrochen, zuletzt durch unilaterale Beschlüsse in der Sozialpolitik. [...] mehr

19.03.2015, 11:46 Uhr Thema: Merkel zur Griechenland-Krise: "Es bleibt ein langer, schwerer Weg zu gehen" schwierig ja -aber lang? Kurz: Der griechischen Bevölkerung geht es in der Tat unakzeptabel schlecht -herrschten solche Bedingungen wie dort bei uns in DE, hätten wir auch Radikale nach Berlin gewählt. Nur: GR hat [...] mehr

17.03.2015, 08:07 Uhr Thema: NS-Verbrechen: Deutsche Politiker wollen Griechenland entschädigen @SPON: bitte vollständiger informieren Von einem Qualitätsmedium wie dem Spiegel würde ich erwarten, dass er nicht nur blind die "476 Mio. RM Zwangskredit" erwähnt, sondern auch, dass diesem Geld erhebliche Aktiva [...] mehr

07.03.2015, 23:04 Uhr Thema: Wirtschaftskrise: Widersprüchliche Signale an Griechenland und täglich grüsst das Murmeltier.. 1. GR: "Wir sind pleite, wir wollen aber nicht reformieren, leiht uns noch mehr Geld!" 2. EU: "Nein" 3. GR: "Unsere Schulden sind aber Euer Problem!" 4. EU: [...] mehr

03.03.2015, 07:56 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Varoufakis verspricht pünktliche Zahlung im März Träumereien und Hirngespinste Bis zum Juli braucht GR allein schon mal knapp €10 Mrd. -woher sollen die kommen? Vom schönen reden allein sicher nicht. GR hat es in 5 Jahren "Reformen" nicht mal geschafft, ein [...] mehr

27.02.2015, 13:42 Uhr Thema: Olympia-Debatte: Warum Berlin auf die Spiele verzichten sollte Olympia in Berlin 2024 / 2028 geht schon deshalb nicht.. ..weil der Flughafen bis dorthin noch gar nicht fertig ist! mehr

27.02.2015, 07:48 Uhr Thema: Kommentar zur Griechenland-Hilfe: Raus aus den Schulden! Die "strengen Auflagen" werden zukünftig genauso wenig eingehalten werden als dies in den letzten 5 Jahren der Fall war. -GR ist ein "failed state", denn wie soll man es anders [...] mehr

26.02.2015, 21:34 Uhr Thema: Unionsabgeordnete gegen Griechenland-Hilfe: Die Neinsager lächerlich Ach ja, jetzt dürfen ein paar Quoten-Querulanten das politische Feigenblatt geben, dass das Parlament mehr sei als ein Abnickverein. Und morgen schalten sie dann alle wieder ihr Gehirn bis auf jene [...] mehr

25.02.2015, 18:46 Uhr Thema: Griechenland: SPD rechnet mit drittem Hilfspaket vor dem Sommer GR? -Finde ich gut! Das schöne an GR ist, dass sie so oder so die EU-Währungsunion zu Fall bringen werden: a) entweder, weil die EU-Granden in ihrer unfassbaren Selbstüberheblichkeit tatsächlich glauben, dass die [...] mehr

18.02.2015, 20:38 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: EZB berät über weitere Nothilfen ach was! Natürlich wird es einen (wie üblich "miesen") Kompromiss geben! GR sagt vage zu, dass man versuchen werde, ein paar wachsweich formulierte Ziele "anzustreben" -und wird dafür mit [...] mehr

17.02.2015, 08:10 Uhr Thema: Griechenland und Eurogruppe: "Diese Woche noch, aber das ist es" Spieltheorie in Reinkultur Eben. Und Varoufakis ist Meister dieses Spiels. Und ja, die EU wird dieses "chicken game" verlieren, man sieht ja jetzt schon diverse Zeichen, wie sie einknickt. Und wenn sie das jetzt [...] mehr

17.02.2015, 08:07 Uhr Thema: Griechenland und Eurogruppe: "Diese Woche noch, aber das ist es" Griechenland wird sich durchsetzen! Varoufakis ist Experte auf dem Gebiet der Spieltheorie -er hat 5 Bücher zum Thema geschrieben, wie man in genau solchen Situationen erfolgreich blufft und pokert! Zum Schluss wird in einer [...] mehr

16.02.2015, 20:18 Uhr Thema: Finanzkrise in Europa: Das passiert, wenn Griechenland aus dem Euro austritt Alternative? Herr Münchau "vergisst" wohl absichtlich, uns zu sagen, was denn die Alternative wäre? Jetzt liegen die Kosten für DE bei €80 Mrd. -und in nochmal 5 Jahren, wo stünden sie dann? Lieber [...] mehr

15.02.2015, 19:51 Uhr Thema: Griechenland und die Eurozone: Reformen ja, weiter kürzen nein Griechenland gewinnt! Varoufakis hat F-Ü-N-F Bücher über Spieltheorie geschrieben -wenn einer pokern kann und gewinnen wird, dann er! Und so wird er morgen abend wie ein Honigkuchenpferd grinsend verkünden können, dass [...] mehr

14.02.2015, 14:11 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister: Varoufakis will europaweites Sozialprogramm wie Maggie Thatcher einst mal gesagt hat: "Das Problem am Sozialismus ist, dass einem irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht!" -Wenn ein Finanzminister viel davon erzählt, wer ihm alles Geld drucken, leihen oder schenken [...] mehr

13.02.2015, 07:59 Uhr Thema: Tsipras beim EU-Gipfel: Gute-Laune-Show trotz Grexit-Angst GR pokert einfach nur Varoufakis hat FÜNF Bücher über Spieltheorie geschrieben -der weiss genau, wie man erfolgreich pokert! Im jetzigen "chicken game" weiss er genau, dass er bis zuletzt auf Crashkurs bleiben [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0