Benutzerprofil

ArnoNyhm1984

Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 934
Seite 1 von 47
08.04.2018, 17:22 Uhr

"Turbodemokratismus" Wo sieht der Autor denn so etwas? Ich sehe weit und breit nur sich ausbreitende sozialistische Planwirtschaft und Technokraten. Und zum Thema "Italien": Natürlich wird die EZB auch Italien [...] mehr

07.04.2018, 17:17 Uhr

Aktien? Aktien sind langfristig eine gute Geldanlage. Aber jetzt gerade sind denkbar ungünstige Zeiten für einen Einstieg: nach allen traditionellen Wertmaßstäben sind die Märkte zu 50%+ überbewertet. Dazu [...] mehr

06.04.2018, 07:59 Uhr

richtiger Entscheid Wer, wenn nicht das Volk selbst, hat das Recht, über seine Unabhängigkeit zu entscheiden? -Ob es wirtschaftlich und geselslchaftlich sinnvoll ist, ist eine andere Frage; aber es war das gute Recht der [...] mehr

04.04.2018, 07:53 Uhr

und der Rest der Welt schaut weg Ist ja "nur China", die es da trifft. Die EU glaubt, ungeschoren davon zu kommen und alle anderen haben sowieso keinen Handelsüberschuss mit den USA. -Wie heisst es so schön? "Erst [...] mehr

29.03.2018, 19:59 Uhr

Die Menschheit ist krank -im Kopf! Die Pharmafirmen arbeiten nicht an der Erforschung neuer Antibiotika, weil es nicht lukrativ genug ist, Menschen zu heilen. Und die Politik, die solcherlei Forschung auch durch staatliche Institute [...] mehr

18.03.2018, 17:06 Uhr

"Angela Merkel denkt und handelt vernunftorientiert" Ach, Herr Biedenkopf -als ob Sie als schlauer Fuchs nicht genau wüssten, warum um es um die CDU so schlecht bestellt ist! "Angela Merkel denkt und handelt vernunftorientiert"? -Nein, dem [...] mehr

19.01.2018, 12:39 Uhr

warum denn Neuwahlen? Die Behauptung Schulz', beim scheitern der GroKo käme es zu sofortigen Neuwahlen ist doch Unsinn und eher nur Panikmache gegenüber der SPD-Basis! Sehr viel eher käme es doch zu einer [...] mehr

26.09.2017, 08:03 Uhr

Wenn die Jamaikagespräche scheitern.. ..dann schlägt die Stunde der SPD: Sie wird dann einer GroKo zustimmen -ohne Merkel. Darauf wird sich die CDU nicht einlassen, es wird zu Neuwahlen kommen. Und da die auch nicht viel anders ausgehen [...] mehr

25.09.2017, 18:27 Uhr

Noch mehr unnötiger Wasserkopf.. Es wäre vergleichsweise einfach, die Aufblähung des Parlaments zu verhindern: Man müsste dazu nur am Ende des aktuellen (=im SPON beschriebenen) Verfahrens die Anzahl der Sitze je Partei wieder [...] mehr

23.09.2017, 13:36 Uhr

@petruz Das ist doch totaler Unfug: DE wird nicht regiert, es wird "verwaltet"! Das Land lebt allein von der Substanz, die in früheren Jahrzehnten aufgebaut worden ist. Der Wohlstand beruht auf [...] mehr

21.09.2017, 21:27 Uhr

Die Qual der Wahl.. Wer SPD, FDP, GRÜNE wählt, bekommt Merkel (=weil alle drei sich ihr schon ziemlich deutlich als Juniorpartner angedient haben). Wer nicht wählt, bekommt Merkel (=weil er faktisch proportional genauso [...] mehr

20.09.2017, 21:00 Uhr

Glaubwürdigkeit fehlt Cem Özdemir erzählt viel von Ökologie, lässt sich aber gerne die 20km per Helikopter vom Stuttgarter Flughafen in die Innenstadt fliegen. Geichzeitig ist er gegen Stuttgart21, obschon deren Neubau der [...] mehr

19.09.2017, 08:02 Uhr

schwer zu glauben Dieser Wahlkampf war keiner, denn ob nun SPD, GRÜNE oder FDP: Sie alle haben gar nicht gegen Merkel "gekämpft", sondern sich eher "angebiedert" -wohlwissend, dass sie sowieso nach [...] mehr

13.09.2017, 09:34 Uhr

Witz: "..Kommt ein Banker und spricht von Betrug" Der war gut! Unser ohnehin schon betrügerisches Papiergeldsystem wird seitens Geschäftsbanken wie JP Morgan nochmals "gehebelt betrogen", in dem sie qua Teilbankensystem jeden [...] mehr

04.09.2017, 07:58 Uhr

Der Fluch der großen Koalition Da reden zwei miteinander über Politik, welche dieselben politischen Ziele in der vergangenen großen Koalition betrieben haben und in der nächsten großen Koalition miteinander betreiben werden. -Den [...] mehr

02.09.2017, 13:03 Uhr

Fazit: die meisten befristeten Arbeitsstellen sind von Papa Staat ..da sollte Herr Schulz also mal seine seit Jahren mitregierende SPD fragen, warum dem so ist, bevor er die grossen Wahlkampfreden gegen befristete Arbeitsverhältnisse führt. Glaubwürdigkeit geht [...] mehr

01.09.2017, 08:11 Uhr

Wahlkampf in DE ist.. ..wenn ein paar Dutzend Parteien um die Wählerschaft buhlen und am Ende Merkel wieder Kanzlerin wird. mehr

31.08.2017, 20:27 Uhr

Das Problem der SPD ist nicht Schulz, sondern.. ..die SPD! Denn die Partei steht für.. ..nichts! Die rechte Hälfte ihrer politischen Positionen hat sich die CDU zu eigen gemacht; und die linke Hälfte ihrer politischen Positionen hat sich die LINKE zu eigen [...] mehr

29.08.2017, 19:22 Uhr

Heinrich von Fallersleben meinte mal "Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker nicht Standrecht obendrein es muß noch stärker kommen soll es von Wirkung sein. Ihr müßt zu Bettlern werden müßt hungern allesamt Zu Mühen und [...] mehr

27.08.2017, 14:38 Uhr

Wird nicht passieren: Ausgleichsmandate Der im Artikel beschriebene Effekt wird nicht..wenig eintreten, weil sich die großen Parteien über einen Trick dagegen "abgesichert" haben: Der (vollkommen undemokratische) Mechanismus der [...] mehr

Seite 1 von 47