Benutzerprofil

mr. kritisch

Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 355
Seite 1 von 18
24.11.2015, 13:53 Uhr

Wenn Sie sich meinen 1. Text anschauen, werden Sie feststellen, dass das auch meine Frage (indirekt) war: Hier wurde aus meiner Sicht von Anfang an ein falsches Spiel gespielt mehr

24.11.2015, 13:48 Uhr

Und das soll der NDR im Vorfeld nicht gewusst haben? Ich bleibe dabei: der Fall wirkt sehr inzeniert mehr

24.11.2015, 12:16 Uhr

Wie würden Sie das nennen? Jan Hofer: “Xavier Naidoo wird nicht für Deutschland beim Eurovision Song Contest antreten. Der Norddeutsche Rundfunk hat die Nominierung des Senders zurück gezogen. Begründet wurde die [...] mehr

24.11.2015, 11:59 Uhr

Theater Schon merkwürdig, dass der NDR erst eigenmächtig bestimmt, Herr Naidoo solle zum ESC fahren und Deutschland repräsentieren, um ihn dann anschließend selbst zu diffamieren... Man könnte meinen, das [...] mehr

16.10.2015, 14:23 Uhr

Das reicht bei weitem nicht aus... Sie sollten in die 70er/80er Jahre zurückgehen, dann wissen Sie, was gemeint ist (Stichwort: Mudschaheddin) Aber ich gebe Ihnen in dem Punkt Recht, in dem Sie sagen: es bringt nichts zu fragen [...] mehr

16.10.2015, 13:56 Uhr

Genfer Abkommen vom 12. August 1949 besagt im Artikel 19: "Stehende Sanitätsanstalten und bewegliche Sanitätsformationen des Sanitätsdienstes dürfen unter keinen Umständen angegriffen werden, sondern sind von den am Konflikt [...] mehr

16.10.2015, 12:26 Uhr

Nun mal ehrlich! Die USA sind schon seit JAHREN in Afghanistan. Hier von Unwissenheit zu sprechen, ist schon pervers! Ich bin allerdings bei Ihnen, wenn Sie sagen, der Vorfall sollte nicht zu Vorverurteilungen [...] mehr

16.10.2015, 12:12 Uhr

Zynismus pur Finden Sie es richtig, dass Feuerwehrleute einen Brand löschen, den sie selbst gelegt haben? (An dieser Stelle soll es keine Wertung gegen die Feuerwehr sein, sondern nur ein fiktiver Vergleich!) [...] mehr

14.10.2015, 14:54 Uhr

Weit über das Ziel hinausgeschossen! Vor den Internationalen Strafgerichtshof gehören in aller erster Linie diejenigen, die weder ein UN-Mandat noch die Erlaubnis des jeweiligen Landes haben und dennoch a) einen Luftangriffskrieg [...] mehr

02.06.2015, 13:48 Uhr

Ich hoffe, Sie sind des englischen mächtig hier eine mit Quellen hinterlegte Zusammenfassung der Ereignisse: http://ian56.blogspot.co.uk/2015/01/how-february-coup-in-kiev-was-plotted.html Wenn Sie dieses widerlegen können - gerne! mehr

20.05.2015, 14:40 Uhr

und noch einmal: Zum 1. Absatz: Sie wissen genau, dass das Recht auf deutschem Boden gemeint ist! Es würde keinen Sinn ergeben die in Teilen der USA legale Todesstrafe in Deutschland durchzuführen... 3. Absatz: [...] mehr

20.05.2015, 14:21 Uhr

Scherzkeks Nach Angaben des BND wurde erst 2013 aussortiert, d.h. bis dahin wurden diese Daten geliefert? Sie verdrehen hier geschickt die Worte (kann man auch in anderen Posts des Öfteren sehen) und [...] mehr

20.05.2015, 14:09 Uhr

Es ergibt sich folgende Frage: Welches Recht ist höher anzusehen: das Deutsche oder das Amerikanische? Und nun erinnern Sie sich bitte an solch eine nette "Phrase" wie "Schaden vom deutschen Volk..." mehr

05.05.2015, 10:13 Uhr

das ist so nicht richtig! Richtig ist, dass der letzte "Primärüberschuss" schon stark geschönt wurde. Laut Eurostat lag da ein dickes Defizit vor. Trotz dieser offensichtlich geschönten Zahlen hat der IWF der [...] mehr

09.03.2015, 12:34 Uhr

Nun, der Geständige wird vermutlich nicht aus der Luft gegriffen worden sein, sondern es wird handfeste Indizien/Beweise gegeben haben, die zu seiner Verhaftung geführt haben. Die [...] mehr

09.03.2015, 12:31 Uhr

Jauch-Sendung... Sie meinen die Sendung, in der eine Person, die vornehm ausgedrück: mindestens befangen ist, von Massenmord spricht? Naja, wenn das der Maßstab ist, an dem man sich messen lassen soll...bitte [...] mehr

06.03.2015, 09:47 Uhr

Ein Panoptikum! Wer hätte das gedacht: Eine Energieversorgung nur durch "Erneuerbare Energien" mit Unterstützung von Gaskraftwerken, die schnell hoch- und runtergefahren werden können, funktioniert unter [...] mehr

05.02.2015, 14:39 Uhr

Unlogisch! Die Entscheidung, "dubiose" Papiere als Sicherheit zu akzeptieren, ist genauso willkürlich wie die 180° Wende nun (passend zum Treffen in Berlin - ein Schelm...). Das Sie sich zum Freund [...] mehr

18.12.2014, 12:39 Uhr

Unsinn! Welchen Schaden hat Friedrich denn vom Staat abgewendet? Das ist billige Polemik um eine Straftat zu verharmlosen! Ein Need-to-know gibt es nicht und darf es auch nicht geben! Wo wollen Sie [...] mehr

18.12.2014, 10:35 Uhr

Satire? Was Herr Nelles mal eben ausblendet: Die CSU ist in der Affäre voll mit beteiligt! Es war bekanntlich Herr Friedrich, der die Informationen der SPD weitergab und die Parteipolitik über das [...] mehr

Seite 1 von 18