Benutzerprofil

Schartin Mulz

Registriert seit: 17.08.2018
Beiträge: 162
Seite 1 von 9
17.01.2019, 14:05 Uhr

Die nächste Unterstellung Eben noch rechts, jetzt bin ich wohl DDR-Fan. Warum eigentlich muss man sich hier ständig beschimpfen lassen? Muss ich nicht verstehen. Interessant, dass Sie Herrn Lobo seine subjektive [...] mehr

17.01.2019, 14:01 Uhr

Deutschland wird auch ohne den zusätzlichen Strombedarf durch E-Mobilität in den nächsten 20 Jahren seine Energieproduktion nicht zu 100 % auf regenerative umstellen können. D.h. jeder zusätzliche Strom, der [...] mehr

17.01.2019, 13:53 Uhr

Das E-Auto boomt, aber nur da, wo der Staat das mit Milliarden subventioniert. Auf dem freien Markt ist E-Mobilität immer noch chancenlos. Und in den Zahlen sind ja auch immer noch die Hybridfahrzeuge enthalten. [...] mehr

17.01.2019, 13:42 Uhr

Ist das Satire? Die Realität wäre doch: Jeder kann sich nach seinen finanziellen Verhältnissen versichern. Läuft übrigens in den USA ganz fantastsich........ mehr

17.01.2019, 13:33 Uhr

Unterlassen Sie diese unglaublkcihen Unterstellungen! Mich hier in die rechte Ecke schieben zu wollen, ist infam. Was erlauben Sie sich? Herr Lobo hat oben in dem Artikel eine Reihe von ganz subjektiven Einschätzungen von sich gegeben. Und erwartet [...] mehr

17.01.2019, 13:06 Uhr

Immer wieder faszinierend, diese kurz-Kommentare, die auf kein Argument eingehen, und isch darauf beschränken, dem Schreiber fehlendes Verstäöndnis zu unterstellen. Und gleich dazu noch mangelnden Willen zum Verständnis. mehr

17.01.2019, 12:11 Uhr

Also wenn ich den Artikel recht verstehe, sollten die Medien noch einseitiger berichten. Ein Attentat auf einen AfD-Politiker z.B. sollte möglichst totgeschwiegen werden, weil es nicht ins Bild passt. Das wäre die Gleichschaltung der Medien [...] mehr

15.01.2019, 21:07 Uhr

Ach du meine Güte Geht's vielleicht ne Nummer kleiner? GB als das neu Venezuela? Corbyn ein "eingefleischter Antisemit"? SOrry, aber das ist für mich argumentativ auf einer Stufe mit "Merkel ist [...] mehr

15.01.2019, 18:32 Uhr

Was soll das für ein Vereintes Europa sein? Ein Elite--Europa, bei dem die Schmuddelkinder draußen bleiben? Wenig überzeugend. Übrigens hat auch in der BRD jedes Bundesland "was zu bestimmen". Weil anders soll das Zusammenleben [...] mehr

15.01.2019, 16:40 Uhr

Ach, Lars, Ihren herablassenden Ton können Sie sich sparen. Vor allem, wenn Sie auf meine Argumentation überhaupt nicht eingehen. Warum eigentlich antworten Sie dann auf meinen Beitrag? mehr

15.01.2019, 14:15 Uhr

Ich bin kein Freund von großen Koalitionen, aber in dem Fall wäre es besser gewesen, wenn die beiden großen Parteien den Brexit gemeinsam gestemmt hätten statt die Radikalen mit ins Boot zu holen. Ich denke, ein Brexit unter Führung von Corbyn [...] mehr

15.01.2019, 14:05 Uhr

Seltsame Argumentation Verträge werden immer eine Zeitlang vor Vertragsende verlängert. Da ist die natürlichste Sache der Welt. Bisher wurde das bei Fortuna immer in der Winterpause getan. Wenn man jetzt eine [...] mehr

15.01.2019, 11:13 Uhr

Kann ich verstehen Nach so einem Vertrauensentzug trotz der Erfolge würde ich auch nicht mit Hurra den nächsten Vertrag unterzeichnen. mehr

15.01.2019, 11:11 Uhr

Wer genau hat denn den Jungen verboten,sihc an dem Referendum zu beteiligen? Ganz so wichtig scheitn ihnen der Verbleib in der EU wohl nicht gewesen zu sein. Es macht schon schwindelig, wie seit der [...] mehr

15.01.2019, 10:33 Uhr

Das sind ja 2 Themen Zum einen die Frage, ob die Sanktionen in Ordnung soind oder nicht. Und das andere, ob der Richter befangen ist. Wenn Harbarth an den Gesetzen mitgearbeitet hat, die jetzt auf den Prüfstand [...] mehr

15.01.2019, 09:27 Uhr

Das Thema Einwanderung war schon ein vorherrschendes bei den Brexit-Diskussionen. Und dass die Bilder von der Masseneinwanderung 2015 nach Europa die Ängste noch befeuert haben, kann man kaum abstreiten. Auch wen Fraui [...] mehr

14.01.2019, 21:18 Uhr

Ich glaube das nicht, dass das Thema Flüchtlinge und Migration nur mit der perrsönlichen Lebenssituation zu tun hat. Udn dass man den Leuten nur ein bisschen mehr Rente etc zahlen muss und sie finden Zuwanderung plötzlich [...] mehr

13.01.2019, 13:36 Uhr

Ist es nur Demokratie, wenn Ihnen das Ergebnis passt? mehr

13.01.2019, 13:33 Uhr

Der Vergleich mit armen Ländern darf natürlich nicht fehlen. Wir sind aber kein armes Land. Und Ihre Verdrehungen meiner Aussagen können SIe sich sparen. Wo habe ich das "Engagement von Mutigen als [...] mehr

12.01.2019, 23:13 Uhr

Sprüche Dass Menschen sich über die Unterstellung aufregen, sie wollten etwas bekommen , ohne sich anzutrengen, ist doch wohl volkommen normal. Wo lässt das "tief blicken"? Und wer bitte hat [...] mehr

Seite 1 von 9