Benutzerprofil

spiegelleser987

Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 6191
   

30.07.2015, 12:52 Uhr Thema: Zahlen der Bundesagentur: 2,77 Millionen Menschen suchen Arbeit Ist doch kein Wunder. Gucken Sie mal unter Synonyme, was "arg" bedeutet. https://de.wiktionary.org/wiki/arg Wenn man das mit den Dingen vergleicht, die Zeitungen diese Woche in berlin [...] mehr

30.07.2015, 12:42 Uhr Thema: Zahlen der Bundesagentur: 2,77 Millionen Menschen suchen Arbeit Zitat: "Hauptursache für den Anstieg sei die vorübergehende "Sucharbeitslosigkeit" junger Menschen, die in den Sommermonaten ihre betriebliche oder schulische Ausbildung beenden und [...] mehr

29.07.2015, 22:43 Uhr Thema: Weltbevölkerung im Jahr 2100: Uno erhöht Prognose auf 11 Milliarden Menschen Und was sind denn nachwachsende Rohstoffe? Bestehen die aus nichts oder holen die sich das Material nicht auch aus der Erde? Es ist alles ein dynamischer evolutionärer Prozess. Dieses [...] mehr

29.07.2015, 22:33 Uhr Thema: Weltbevölkerung im Jahr 2100: Uno erhöht Prognose auf 11 Milliarden Menschen Sterilisation gibt es doch schon und wer mitmacht kriegt ein Auto: http://www.spiegel.de/panorama/geburtenkontrolle-in-nordindien-bei-sterilisierung-lockt-ein-kleinwagen-a-771776.html Nur in [...] mehr

29.07.2015, 22:24 Uhr Thema: Weltbevölkerung im Jahr 2100: Uno erhöht Prognose auf 11 Milliarden Menschen Interessantes Computerspiel mal wieder. Vielleicht sollten die beim Spiegel mal dieses Quiz mitmachen. http://www.spiegel.de/quiztool/quiztool-62775.html?a= Die Zahl der Kinder nimmt weltweit [...] mehr

29.07.2015, 22:13 Uhr Thema: Weltbevölkerung im Jahr 2100: Uno erhöht Prognose auf 11 Milliarden Menschen Umweltschützer Pentti Linkola will die Bevölkerung schon reduzieren. Er will das mit Atombomben machen. Alternativ will er mehr Hungersnöte in Afrika erzeugen usw. ... nennt sich Umweltschutz. [...] mehr

27.07.2015, 10:34 Uhr Thema: Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland das erinnert mich ... Ob das funktioniert? Ich erinnere mich an 2002. Ein Jahr zuvor ist ein Kunde pleite gegangen und ich kriege theoretisch nioch 170.000 Euro. Ein Jahr gearbeitet, hohe Kosten gehabt und nichts [...] mehr

26.07.2015, 23:38 Uhr Thema: Mögliches drittes Hilfspaket: Bund pocht auf Massenentlassungen in Griechenland Von 1991 bis 2011 hat Griechenland mit EU-Subventionen viele neue Firmen gegründet und über 100.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Nur haben sich die Griechen wegen der extremen griechischen [...] mehr

26.07.2015, 23:31 Uhr Thema: Mögliches drittes Hilfspaket: Bund pocht auf Massenentlassungen in Griechenland ... nur gut, dass es noch den Kapitalismus gibt. Der spendet an Nordkorea um den Hunger zu reduzieren. Kuba kriegt auch Spenden aus dem Kapitalismus. Auch die hätten sonst ein Problem. Die DDR [...] mehr

26.07.2015, 23:23 Uhr Thema: Mögliches drittes Hilfspaket: Bund pocht auf Massenentlassungen in Griechenland Fehlt da nicht eine genauere Aussage? Wenn Arbeitnehmer in normalen Firmen entlassen würden, würde Griechenland weniger Steuern verdienen und müsste mehr ausgeben. Mit der Wirtschaft würde es [...] mehr

26.07.2015, 00:20 Uhr Thema: Foto aus Fukushima: Was ist bloß mit diesen Gänseblümchen los? Biologen haben bei Tschernobyl auch etwas festgestellt:Den Vögeln geht es viel besser als vorher http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-17495-2014-04-28.html mehr

25.07.2015, 16:26 Uhr Thema: Studie zu Putzgewohnheiten: Deutsche beschäftigen Haushaltshilfen meist schwarz Geht es wirklich nur um das Thema oder hat sich da jemand mal wieder etwas ausgedacht, um das Bargeld abzuschaffen und den Bürger noch mehr zu überwachen. Das die extrem Reichen auf das Bargeld [...] mehr

25.07.2015, 16:21 Uhr Thema: Studie zu Putzgewohnheiten: Deutsche beschäftigen Haushaltshilfen meist schwarz politisches Problem Zitat: "Demnach putzen vor allem die Berliner nicht besonders regelmäßig - jeder vierte reinigt seine Wohnung weniger als einmal pro Woche." Diese Aussage sollte man weglassen. Die EU [...] mehr

22.07.2015, 22:19 Uhr Thema: Nach Kritik an FDP-Ausschluss: SWR sagt TV-Debatte mit Spitzenkandidaten ab Was ist denn bei denen "peinlich"? Meinen Sie die Reduzierung der Steuern für Banken auf 0? Das war nicht die FDP. Das waren SPD und Grüne. Oder meinen Sie die Senkung der MwSt. [...] mehr

22.07.2015, 21:09 Uhr Thema: 25 Jahre Deutsche Einheit: Kinder, Autos, Religion - der große Ost-West-Vergleich Da muss man noch an die Sendung bei der ARD vor einigen Monaten erinnern. Es gab zwar im Osten mehr Brandanschläge, aber im Westen ist die Zahl der Proteste gegen Flüchtlinge weitaus höher. NRW [...] mehr

22.07.2015, 20:53 Uhr Thema: 25 Jahre Deutsche Einheit: Kinder, Autos, Religion - der große Ost-West-Vergleich Das würde ganz einfach gehen. Eine westdeutsche Stadt (Namen habe ich vergessen, ich glaube mit M am Anfang) hatte auch jahrelang wirtschaftliche Probleme und extreme Schulden. Dann hatten sie [...] mehr

22.07.2015, 20:22 Uhr Thema: 25 Jahre Deutsche Einheit: Kinder, Autos, Religion - der große Ost-West-Vergleich Das ist durch die Politik über Steuern und Gebühren nicht mehr zugelassen. Es betrifft aber Ost und West. Wenn der Staat soviel abkassiert, um sich das Geld selbst in die Tasche zu stecken, bleibt [...] mehr

22.07.2015, 20:13 Uhr Thema: 25 Jahre Deutsche Einheit: Kinder, Autos, Religion - der große Ost-West-Vergleich Zitat: "Nur sechs der 500 reichsten Deutschen leben in den neuen Bundesländern, ...." Und wieviel davon sind von Ost nach West umgezogen. Hat man da mal wieder etwas übersehen oder [...] mehr

20.07.2015, 23:47 Uhr Thema: Mehrwertsteuer in Griechenland: Wenn der Schokoriegel plötzlich 20 Cent teurer ist Das interessante dabei ist, dass die CDU nur um 1% erhöhen wollte. Die SPD hatte vor der Wahl in den Reden eine MwSt.-Erhöhung abgelehnt und nach der Wahl diese 3% durchgesetzt. Die SPD ist ja [...] mehr

19.07.2015, 23:52 Uhr Thema: Tabaksteuer: Raucher stützen deutschen Haushalt Und wie ist das bei dem, der sein Leben lang ganztägig mit viel Rauch in der Luft arbeitet? Das nennt sich Löten. Früher sollte man deshalb täglich einen Liter Milch trinken. mehr

   
Kartenbeiträge: 0