Benutzerprofil

Hansfried

Registriert seit: 18.08.2018
Beiträge: 48
Seite 1 von 3
19.10.2018, 11:08 Uhr

Foto Warum versuchen Sie eigentlich das verdichtete Wohnen (das eine Zwangsläufigkeit in Stadtgebieten ist) mit dem Foto als einen Ausdruck der Armut und der Sozialhilfe darzustellen? Reichlich [...] mehr

16.10.2018, 10:18 Uhr

Hiess es (falsch) in den rot-grünen Tendenzmedien "Das Wahlergebnis in Bayern werde die Republik verändern, heißt es." Jeder, der einen klaren Kopf zum Analysieren hatte und ebenden zum Rechen benutzte, konnte die Wunschträume dieser [...] mehr

10.10.2018, 12:38 Uhr

Der Frauenspiegel Mag sein, dass Ihr als neue "Constanze"* oder "Emma" ein paar weibliche Abonnenten mehr bekommt. Aber der Spiegel-Leser wendet sich mit Grauen. Der will in einer empathischen [...] mehr

08.10.2018, 17:50 Uhr

Typisch für eine Spiegel-Analyse "Es handelt sich um eine rechte, in Teilen rechts-extremistische Partei. Sie lebt vom Ressentiment. Sie sät den Hass. Sie schürt die Furcht vor dem Islam und die Verachtung für die Muslime. Und [...] mehr

05.10.2018, 10:05 Uhr

Wer mit dem Finger auf andere weist, auf den weisen 3 Finger zurück. 1. Söder konnte nicht warten und hat den "Landesvater" Seehofer gemeuchelt. Gewisse CSU-Gliederungen, die sich dadurch Pöstchen erhofften, waren ihm dabei behilflich. Ein [...] mehr

04.10.2018, 13:03 Uhr

Unsinn - das ist so! "Viele Immobilienmakler und -verkäufer reden den Kunden immer wieder ein, dass Kaufen langfristig besser sei als Mieten." Sie behaupten das, weil Sie hier die Vertreter des SPD-Volksheims [...] mehr

01.10.2018, 18:14 Uhr

Gut das die das vorher sagen. Dann weiss man, dass man besser das Auto nimmt. Oder wie Mehdorn: das Flugzeug. Wie es auch Heinz Dürr bevorzugt tat. Ich fühle mich sowieso nur noch verarscht: ich habe aus Öko-Gründen meinen [...] mehr

30.09.2018, 09:56 Uhr

Das ist doch keine Aufgabe der Frau May. Das britische Volk hat gesprochen und das ist der Souverän. Wenn Frau May nun versucht, mit Tricks den Austritt zu kaschieren, erweisst sie sich einer Demokratie als unwürdig und fungiert als [...] mehr

30.09.2018, 09:52 Uhr

Die Frage habe ich mir auch gestellt Bei einem solchen Patienten wird doch sofort ein grosses Blutbild gemacht, bei der "Merker" auf dem ausgedruckten Ergebnisbogen bei jeder Abnormalität gesetzt werden. Können [...] mehr

30.09.2018, 09:30 Uhr

Was ist denn daran eine Slapstick-Einlage? "Slapstick sind körperbezogene, wortlose, visuelle Formen der Komik", doch komisch war das nicht. Es sei denn, man ist Sadist (oder nur ein Blödmann) und weidet sich an den Missgeschicken [...] mehr

30.09.2018, 09:20 Uhr

Was hiesst hier "ungewollt" In jeden Krieg werden gewollt Menschen getötet - das ist das Wesen des Krieges. Verblödet doch nicht Eure Leser. mehr

26.09.2018, 18:56 Uhr

Die SPD hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist zu einer üblichen Machterhaltungspartei verkommen, die ihr altes Klientel -die Arbeitnehmer- verspielt hat, um im grossen Spiel der Macht und der Pfründen mitzumischen. Und auch dieses Spiel [...] mehr

21.09.2018, 11:17 Uhr

Altmaier ist ein alter Schlaumeier Der hat von Ökonomie keine Ahnung und ist Wirtschaftsminister. Also gar nicht zuständig für Genehmigungsverfahren. Zuständig ist Horst Seehofer als Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat. [...] mehr

21.09.2018, 11:01 Uhr

Alte Tatsache. Wenn der Staat sich in die Märkte einmischt, wird entweder alles teurer und schlecht oder der Staat geht pleite (DDR). mehr

20.09.2018, 13:28 Uhr

Sie war 15, er war 17 und es war keine Vergewaltigung. So what? Dahinter steht die verleumderische Washington Post vom Jeff Bezos (das ist nicht die alte Washington Post) und die New York Times (mit einer Auflage ähnlich der SZ in D.), die vom US-Präsidenten [...] mehr

18.09.2018, 10:44 Uhr

Man könnte allerdings auch die Arbeitsplätze verschieben. Es ist kein göttliches Gesetz, dass Industriebetriebe und Handwerk in Grosstädten angesiedelt werden müssen. Das z.B. mit München-Ost, wo eine Trabantenstadt für IT-Unternehmen entsteht (ähnlich [...] mehr

18.09.2018, 10:38 Uhr

Was wird das Ergebnis sein? Die EU schwächt die deutsche Automobilwirtschaft und stärkt die in USA und Fernost. Womit ich keinesfalls den Betrug an den Autokäufern mit falschen Verbrauchszahlen rechtfertigen möchte. Aber das [...] mehr

16.09.2018, 08:16 Uhr

Wirklich neu ist das ja nicht Peter F. Drucker schrieb bereits 1963 über die Folgen der Automatisierung. In Deutschland begann es mit Macht dann in den 80-er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Bereits um 1990 war es den [...] mehr

15.09.2018, 13:22 Uhr

Gekaufter Zeuge Er hat einen Deal ausgehandelt, um der Gefahr einer hohen Freiheitsstrafe zu entgehen. Verständlich, aber nicht der Wahrheitsfindung förderlich. Mit dem eigentlichen Auftrag an den Sonderermittlers [...] mehr

10.09.2018, 10:06 Uhr

Die Genesung "Wahl: Ausgrenzung verhalf rechten Schwedendemokraten zum Erfolg". Bei diesem Erfolg haben die Schwedendemokraten doch wohl sehr gut "eingemeindet". Die Spiegel-Logik [...] mehr

Seite 1 von 3