Benutzerprofil

deepbrain

Registriert seit: 14.08.2009
Beiträge: 292
Seite 1 von 15
03.07.2018, 14:55 Uhr

Ah, ein Experte! Jeder hat sich wohl schon mal irgendwo dran gestoßen, sei's den Kopf oder den Zeh. Im ersten Moment höllische Schmerzen, man schreit auf, hält sich die gestoßene Stelle, die [...] mehr

02.07.2018, 22:44 Uhr

Allein die Aussage, er habe sich in allen Punkten durchgesetzt, spricht Bände. Merkel spricht von Kompromiss... Selbst wenn es so war wie Seehofer sagt - und wer glaubt das nach dem Hickhack -, [...] mehr

22.06.2018, 15:00 Uhr

Seit ich WMs bewusst verfolge (also 1982) höre ich im Vorfeld einer WM von vielen Seiten: "Das wird doch nix. Diesmal fliegen die schon in der Vorrunde." 2006 wollten einigen (Medien) sogar [...] mehr

07.06.2018, 11:48 Uhr

Ich habe den Eindruck, die Gesellschaft bewegt sich in genau die andere Richtung. Mein Zukunftsszenario wäre, dass in ein paar Jahren ein/e rechte/r Kanzler/in gewählt wird, als Gegenpol zu einer [...] mehr

22.05.2018, 10:32 Uhr

Mir scheint, Sie haben die nun öfters schon vorgebrachten Argumente nicht verstanden. Die Etats entscheiden, welche Spieler die Clubs verpflichten können. Und nur allein durch die Unterschiede der [...] mehr

15.05.2018, 14:08 Uhr

Klar kann man sich das fragen. Aber es ist doch wie bei jeder Nominierung: Man streite sich/regt sich auf über die Plätze 20-24 o.ä. Es ist doch völlig egal, ob nun Trapp oder Ulreich oder [...] mehr

15.05.2018, 14:00 Uhr

Paar Tore... 8 Tore in 16 Spielen für den VfB. Außerdem ist es glaube ich schwieriger, bei Vereinen wie Stuttgart oder Freiburg Tore zu schießen als bei Bayern. Was genau sprach für andere, z.B. [...] mehr

15.05.2018, 13:51 Uhr

Hat Löw doch gesagt und steht auch so im Artikel: Er will sich selbst ein Bild von Neuers Zustand machen. Ein fitter Neuer ist nun mal eine Klasse für sich und kann das Extra ausmachen (man [...] mehr

15.05.2018, 13:40 Uhr

Özils und Gündogans Aktion fand ich auch sehr unglücklich (vorsichtig gesagt). Dennoch kein Grund für mich, die beiden nicht zu nominieren. Stichworte: Meinungsfreiheit und Politik und Sport trennen. [...] mehr

10.05.2018, 10:15 Uhr

Um einer generellen Überlastung deutscher Gerichte vorzubeugen, sollte man vielleicht alle klagen so teuer machen, dass sich nur noch die Fleischhauers dieser Republik ein Gerichtsverfahren leisten [...] mehr

06.05.2018, 23:58 Uhr

Ich finde es erstaunlich, dass bei nahezu allen Artikeln zu den Grünen als erstes Afd-Sympathisanten {leicht daran zu erkennen, dass sich ALLES nur um Flüchtlinge dreht und an der Wortwahl [...] mehr

18.04.2018, 21:49 Uhr

Nein, das weiß man in der Regel. Und manchmal versuchen Meschen auch, andere zu sensibiliseren, dass sie unbewusst Andere mit bestimmten Wörten beleidigen oder diskriminieren. Dann müsste man [...] mehr

18.04.2018, 21:44 Uhr

Jetzt müssen sie nur noch erklären, was rassistisch ist? Mit welchem verallgemeinernden, gar negativen Assoziationen wird "weißer" oder "hellhäutig" in Verbindung gebracht? mehr

18.04.2018, 21:39 Uhr

Diskutiert man hier ernsthaft, ob es ok ist "Neger" zu sagen? Habe ich in meiner Kindheit auch. Und zwar völlig unreflektiert: wer das Spiel "Neger" verlor, war der [...] mehr

05.04.2018, 20:09 Uhr

Was wäre eine Fleischhauer-Kolumne ohne einen Seitenhieb auf die Grünen. Wie laaangweilig ist das mittlerweiel. Ich kannte die Geschichte des Thüringers nicht, aber meine kurze Recherche ergab, dass [...] mehr

20.01.2018, 12:16 Uhr

Will denn noch jemand mit Lindner sondieren oder verhandeln? Glaube nicht. Aber gut, dass sich Lindner nochmal äußern durfte. Übrigens: In China ist ein Sack Reis umgefallen. mehr

27.12.2017, 08:20 Uhr

Monate nach der Wahl, Wochen nach wochenlangen Sondierungsgesprächen fällt Lindner und Kubicki auf einmal auf, dass Merkel das Problem sei? Für mich hört sich das an, als ob sie einfach mal eine neue [...] mehr

24.12.2017, 08:29 Uhr

Erst die Masche mit 'nur Inhalte zählen', jetzt geht's auf einmal um Personen. Jetzt versucht er die Masche, er sei der Merkel-Verhinderer... Dass er nicht mit Merkel kann/will, wusste er doch auch [...] mehr

21.11.2017, 15:58 Uhr

Oder einfach, weil nun eine große Chance geplatzt ist, grüne Vorstellungen in die Regierungsverantwortung zu bringen? Lindner sagt: Bevor ich nur ein paar meiner Vorstellungen einbringe, lieber [...] mehr

21.11.2017, 13:56 Uhr

Ja, es war schwierig. Vielleicht hätten auch bald alle gesagt, es geht nicht. Aber nichtsdestotrotz ist Lindner der, der am meisten seiner Themen durch bekommen hat. Digitalisierung und Bildung waren [...] mehr

Seite 1 von 15