Benutzerprofil

David K.

Registriert seit: 16.11.2005
Beiträge: 565
Seite 1 von 29
18.04.2018, 17:33 Uhr

Wenn die Debatte zu PC schon nicht mehr PC ist Ich fand es beängstigend, dass nun auch allein die Debatte über "politische Korrektheit" politisch unkorrekt ist. Ich kann auch die Argumentation, man dürfe Frau Petry zu so einer Debatte [...] mehr

17.04.2018, 14:30 Uhr

Mitnichten sind die Gegner "Rechts" United Nations, Europäische Union, Deutscher Journalisten Verband (DJV), FDP.....sind für SPON also hauptsächlich Akteure am rechten Rand?! mehr

23.03.2018, 13:45 Uhr

So eine populistische Kakophonie Was soll dieser Unsinn?! Verstehe ich Herrn Seehofer richtig, dass wenn es die AfD nicht gebe, er auch dieses Thema nicht "besetzen" müsste - folglich geht es ihm nicht um die Sache, sondern [...] mehr

22.03.2018, 11:42 Uhr

Es ist mir lieber, dass meine Kinder von frühauf lernen, dass die Art, wie wir leben, keine Selbstverständlichkeit ist, sondern dafür auf unterschiedlichen Ebenen gekämpft werden muss. Dies sollte [...] mehr

07.03.2018, 15:09 Uhr

Auf welcher Grundlage entscheiden Politiker?! Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass sich Politiker, die später Entscheidungen treffen müssen, vor Ort selbst ein Bild machen. Ich kann verstehen, dass man aus Angst davor [...] mehr

13.02.2018, 13:01 Uhr

Sagt mehr über die Nutzer als über google und Co. Der Artikel hätte erklären sollen, was dahinter steckt. Hier wurdem mittels "Programmatic" Werbung geschaltet. Dabei geht es mehr um die Kategorisierung der Nutzergruppen als um die Medien. [...] mehr

01.02.2018, 10:02 Uhr

Dennoch wird der SPIEGEL weiter Umfragen veröffentlichen Der SPIEGEL und alle anderen Medien werden dennoch weiterhin Studien veröffentlichen, wenn sie "repräsentativ" sind. Wir alle ahnen, dass Studien meist nicht sonderlich valide sind, dennoch [...] mehr

22.01.2018, 16:21 Uhr

So what?! Die Kurden haben MILAN Es ist schon etwas zynisch, dass die Türken mit deutschen Leos auf Kurden stoßen werden, die sich mit deutschen MILAN gegen die Panzer zur Wehr setzen werden. mehr

03.01.2018, 14:15 Uhr

Nicht nur der Herr Lobo hat sich hier vor den Karren spannen lassen, sondern auch: Vereinte Nationen, Reporter ohne Grenzen, Deutscher Journalisten Verband und eigentlich auch die [...] mehr

03.01.2018, 14:09 Uhr

Am Zensurgesetz seid ihr doch selbst schuld Der UN-Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit hat dieses Gesetz kritisiert, der Deutsche Journalisten Verband hat das Gesetz kritisiert, der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat das [...] mehr

13.12.2017, 15:41 Uhr

Zum Glück hat Lobo am Ende die Kurve noch bekommen.... , denn was wäre wohl passiert, wenn der SPON-Kommentator nicht den "rechtsextremen Antisemitismus" nochmals herausgehoben hätte - das hätt doch wohl geknallt in der Redaktion. Der [...] mehr

12.12.2017, 15:21 Uhr

Handelsnation Großbritannien Die Briten sind eine Nation von Kaufleuten. Man sollte eine Vereinbarung schriftlich fixieren und eine Sicherheit für den Fall der Nicht-Zahlung vereinbaren bzw. in der Schweiz hinterlegen lassen. [...] mehr

18.10.2017, 11:27 Uhr

Strafe muss sein! Die Idee, dass straffreie Erziehung etwas Schönes, Romantisches oder Gutes sei, ist eine typische Sichtweise von erwachsenen Menschen. Strafe ist für den Erwachsenen etwas böses! Es muss eine [...] mehr

26.09.2017, 11:19 Uhr

Wie wäre es mit einem "normalen" Umgang? Wenn die Medien mit der AfD "normal" umgingen, dann würde es sich auch rasch wieder erledigen. Frau Löwisch hat ja in weiten Teilen recht, auch wenn man merkt, dass sie klar durch das [...] mehr

19.09.2017, 13:50 Uhr

Deutschland entwickelt autokratische Strukturen Vorweg: Ich bin kein AfD-Fan! Auch Kritik am politischen Gegner finde ich wesentlich schlechter, als die eigenen Inhalte herauszustellen. ABER: Der Skandal ist doch hier, dass das Unternehmen Google [...] mehr

19.09.2017, 10:28 Uhr

Ausweis Dokument zynisch Belanglose, langweilige Sendung. Es wird Zeit, dass gewählt wird. Einzig der Herr Blome ist mit einer absurden Bemerkung aufgefallen, dass es zynisch sei, von einem Flüchtling zu erwarten, dass er [...] mehr

11.09.2017, 16:16 Uhr

Ersetzen Sie bitte "liberal" durch "links" Wenn Herr Augstein, als bekennender (Salon)Linker, von der "liberalen Gesellschaft" schreibt, welche die AfD weggewünscht hätte, weiß ich nicht, ob ich mich als Liberaler ärgern oder [...] mehr

08.09.2017, 13:19 Uhr

Gehässige Polemik In der Politik heißt es Populist im Journalismus wäre der Kommentar eine Polemik. Inhalte werden bewusst verzerrt dargestellt. Kritik an krassen Verschuldungsständen in den Staatsfinanzen werden als [...] mehr

06.09.2017, 14:43 Uhr

Wahlkampf mit Bildern Auch mit der Fotoauswahl kann man seine Ablehnung zum Ausdruck bringen. Jeder Kandidat/in wird mit bestem Zahnarzt-Lächeln portraitiert. Nur der "doofe AfD" Mann, da nimmt man das Pressefoto [...] mehr

16.08.2017, 10:22 Uhr

Trump versus Erziehungspresse Also, den Grund für die Demo haben deutsche Medien konsequent verschwiegen. Erst durch Trump habe ich erfahren, dass es um General Lee ging bzw. um die politisch korrekte Umschreibung der Geschichte. [...] mehr

Seite 1 von 29