Benutzerprofil

David K.

Registriert seit: 16.11.2005
Beiträge: 471
08.09.2016, 10:34 Uhr

Sexistischer Artikel Schlichter sexistischer Artikel gegen die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Wo bitte soll es "Gleichberechtigung" sein, wenn Mann tagsüber arbeiten und nach/vor der Arbeit den Haushalt [...] mehr

29.08.2016, 22:15 Uhr

Mit Populismus gegen Populismus Der Kampf gegen (vermeintlichen) Rechtspopulismus gewinnt man nicht mit Populismus und Polemik. Vielleicht sollte man das mal der Redaktion bei Spon und Spiegel verraten. mehr

28.08.2016, 10:54 Uhr

Ach welche Heuchelei.... Die Wahrheit ist, dass die Brutalität fast ausschließlich von "Jugendlichen mit arabischem Migrationshintergrund" ausgeht. Und warum der DFB nix tut? Aus dem gleichen Grund, warum dieser [...] mehr

22.08.2016, 15:41 Uhr

Katastrophale Kommunikation Wie abgestumpft muss eine Regierung sein, dass man sowas einfach so rauslässt. Es hat zumindest in unserer Familie tiefe Verunsicherung hinterlassen. Unverantwortlich! mehr

16.08.2016, 16:56 Uhr

AfD und IS sei dank - begreift die Signale Man kann zur AfD stehen wie man will, aber diese Diskussion hat sie zu 50% angestoßen - den Rest hat IS vollbracht. Mit CDU und Co. hat ein Verbot sicherlich nichts zu tun. Am Ende geht es auch nicht [...] mehr

03.08.2016, 11:16 Uhr

Linkspopulistische Milmädchenrechnung "Angst um Arbeitsplatz", "hohe Dunkelziffer" etc. ist mal wieder typisch Spiegel. Vielleicht liegt die absolute Zahl an mehr Krankheitstagen auch einfach daran, dass heute mehr [...] mehr

01.08.2016, 13:06 Uhr

Trauriges Demokratieverständnis und ein Lichtblick Es ist ja eben dieses pseudo-Demokratieverständnis der etablierten Parteien bzw. ihrer Jugendorganisationen, die eine AfD überhaupt erst ermöglicht haben. Was glaubt wohl so ein Juso-Mensch, wieviele [...] mehr

30.07.2016, 13:05 Uhr

Erdogan und Türken haben jedes Recht Das Recht gilt auch für das türkische Volk, den türkischen Staat und Herrn Erdogan. Die Türken in Deutschland haben ein Recht zu demonstrieren. Für die Lebenslüge der Deutschen, die Türken würden [...] mehr

30.07.2016, 12:13 Uhr

Die Geschichte stinkt Ich habe selbst eine Agentur. Es ist nicht unüblich, Kunden zu betreuen, ohne sie als Referenz zu nennen - mal will man das als Agentur nicht, mal will der Kunde das nicht. Persönlich hätte ich die [...] mehr

28.07.2016, 13:45 Uhr

Was für leere Worte Sorry, aber für mich hat diese Bundeskanzlerin keine Glaubwürdigkeit mehr. Es war ihre Idee, über eine Millionen Flüchtlinge reinzulassen. Und grundsätzlich fand ich es richtig. Aber das Versagen des [...] mehr

14.07.2016, 13:59 Uhr

Es riecht nach Flopp ....aber die Frauenbeauftragte wird jubeln (und natürlich die Kulturteile der Leitmedien) mehr

14.07.2016, 12:37 Uhr

Die alten Vorurteile neu verpackt Man kann nachweisen, dass die Deutschen seit Jahrhunderten "Angst" und damit Vorurteile und Agressionen gegen alles hegen, was mit Geld zu tun hat. Dieser Artikel (und mit Sicherheit viele [...] mehr

12.07.2016, 21:29 Uhr

Diese ewige Relativierung schafft unsere Gesellschaft ab Es ist schon ein Armutszeugniss für unsere Kultur, wenn diese (mal wieder) respektlos behandelt wird und unsere Antwort besteht im Relativieren. Wie eine missbrauchte Frau, deren Rock dann doch [...] mehr

29.06.2016, 14:30 Uhr

Die Chuzpe muss man erstmal haben Da will die Frau die Scheidung, weil der Ehemann dauernd rumhurt. Der Ehemann will sich einschleimen und gelobt Besserung und drei Tage später stellt er schon wieder der nächsten Eroberung hinterher. [...] mehr

28.06.2016, 11:12 Uhr

Wagenknecht, der Rechtspopulismus und die Medien Ach lieber SPON, das Mediengeschäft ist schon an Zynismus kaum zu überbieten. Da wird zwei Artikel vorher vor den pöhsen, pöhsen Rechtspopulisten gewarnt, die ein Referendum natürlich für sich nutzen, [...] mehr

27.06.2016, 13:07 Uhr

Stell Dir vor es ist Brexit und nichts passiert Es muss die EU-Administration das kalte Grausen packen, wenn die viel beschriebene Katastrohphe einfach ausbleibt. Wenn sich Länder wie Deutschland dann einfach bilateral mit GB auf Handelsverträge [...] mehr

24.06.2016, 16:48 Uhr

Lesen Sie den Artikel Herr Farage hat dieses "Millionen-Versprechen" nie gegeben. Es waren v.a. Politiker aus dem britischen Establishment, die das taten. Wenn Herr Farage jetzt dieses Versprechen als [...] mehr

24.06.2016, 16:43 Uhr

Und es geht schon wieder los mit den Halbwahrheiten SPON schreibt korrekt, dass Nigel Farage eine Hauptforderung der Brexit Befürworter "einkassiert" und lügt damit nicht in der Überschrift. Aber es ist äußerst manipulativ, denn diese [...] mehr

16.06.2016, 15:09 Uhr

AfD würde Klischee bedienen Nachdem die AfD bereits einige Vorurteile über sich durch eigenes Handeln als durchaus zutreffend bestätigt hat, würde sie mit dem Schassen von Petry natürlich ein weiteres Vorurteil bestätigen. mehr

10.06.2016, 13:41 Uhr

Wäre ja auch schlecht, wenn es den Briten dann nicht schlecht ginge Was hätte das wohl für Folgen, verließen die Briten die EU und es hätte für sie KEINE negativen Folgen?! Damit bräche doch gerade für die deutsche Politik ein Kartenhaus zusammen und man käme in arge [...] mehr

Kartenbeiträge: 0