Benutzerprofil

norwood1969

Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 97
   

11.04.2016, 21:32 Uhr Thema: Demokratie: Volk und Wahrheit Bert Brecht "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" Oder in Bezug auf diesen Artikel: Das [...] mehr

25.03.2016, 21:34 Uhr Thema: Strafrecht: Bundesjustizminister will zwingende lebenslange Haft für Mord abschaffen Das kann doch wohl nicht wahr sein...? Schwere Beleidigung...Zorn...Mord ==> 5 Jahre Haft (dann nach 3 Jahren wieder draußen). Was geht denn bloß im Kopf dieser Experten und dieser Politiker vor? Wissen die denn nicht, welches fatale [...] mehr

24.01.2016, 14:27 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Es ist schon schlimm, dass es nicht mal 4 wochen gedauert hat, bis Politik und Presse die grosse Relativierungs- und Beschwichtigungsmaschine angeworfen haben. Vor ein paar Wochen in Koeln hiess es [...] mehr

07.01.2016, 13:38 Uhr Thema: Lohndumping: Grüne fordern Mindesthonorar für Selbstständige Was für ein Mist Scheinselbständigkeit muss bekämpft werden. Aber doch nicht auf dem Rücker derer, die sich mit voller Absicht und dem Bewußtsein für das unternehmerische Risiko selbständig gemacht haben. Ich will [...] mehr

11.12.2015, 07:01 Uhr Thema: Gesetzesänderung: Griechen fürchten Zwangsräumungen alternative...? Was ist denn die Alternative? Dann muesste Europa noch mehr Geld ausgeben, um griechische Banken zu stuetzen. Es wuerden also Europas Steuerzahler wieder zur Kasse gebeten. Das bedeutet, dass [...] mehr

06.12.2015, 18:37 Uhr Thema: Job- und Konjunkturboom: Deutschland läuft heiß okay, damit ichs mal verstehe: Zuviel Export ist schlimm. Zuviel Binnenkonsum ist aber auch schlimm. Wenig Inflation ist schlimm Mehr Inflation ist schlimm Wenn Banken keine Kredite geben, ist [...] mehr

04.03.2015, 09:36 Uhr Thema: Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen ist für den Mindestlohn Methodisch Fragwürdig Typisch interessengeleitete Umfrage: 18 % haben Erfahrung mit Verstößen gemacht??? Ganze 3 Prozent haben hier eigene Erfahrungen. 15 % haben davon gehört!!!! Was für ein Unsinn ist denn das. Mit so [...] mehr

14.12.2014, 10:06 Uhr Thema: Dortmund in der Krise: "Einfach schade" Leergekauft? Dieses memmenhafte Rumgeheule von wegen Bayern hat den BVB leer-/kaputtgekauft kann ich nicht mehr hören. Der BVB kauft doch genauso Spieler bei anderen Vereinen und das tut jeder BL-Verein. [...] mehr

05.10.2014, 10:10 Uhr Thema: Bayerns Gala gegen Hannover: Siegen, feiern, trinken Immer dieses Rumgeheule Statt auf dem FCB herumzuprügeln, weil er Spiele gewinnt (war das nicht der Sinn von Fußball), kommt immer wieder dieses laaaaaangeweile oder gääähn-Argument. Das ist so memmenhaft. Wenn sich die [...] mehr

04.10.2014, 20:52 Uhr Thema: Bundesliga: HSV siegt in Dortmund, Paderborn holt Punkt in Leverkusen Nur mal so als Hinweis: "Du bist scho a rechter Bazi" ist in Bayern kein Schmipfwort, sondern drückt Anerkennung aus. Sollten Sie den Bayern also keine Anerkennung aussprechen [...] mehr

09.06.2014, 21:11 Uhr Thema: Kreditklemme trotz EZB-Programmen: So viel Geld - und alles für die Katz Er hat halt keine Ahnung Man weiß ja aus seinen Kommentaren hier, das Herr Münchau keinerlei Ahnung von VWL hat. Er redet halt nur g'scheit daher und alles was solide Haushaltsführung betrifft, ist für ihn böse böse böse. [...] mehr

04.06.2014, 12:36 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus @nixus_minimax Also, fangen wir mal grundlegend an: "Ich hab Dunkel in Errinnerung das keine Sau hier über das GG abgestimmt hat oder." Das GG wurde vom Parlementarischen Rat beschlossen und trat in [...] mehr

04.06.2014, 10:38 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus @medwediza Da haben Sie mich missverstanden. 1) Ich schreibe keinem Land vor, welche Staatsform es zu haben hat, ich argumentiere hier für Deutschland und kann nicht verstehen, woher der Hang einiger hier [...] mehr

03.06.2014, 23:09 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus @susi64 Da haben Sie aber etwas Grundlegendes missverstanden: Der Bundespräsident trifft keine Entscheidungen in dem von Ihnen genannten Sinne, er macht auch keine Wahlversprechen. Er wird - aus gutem Grund - [...] mehr

03.06.2014, 19:44 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Wer sich ein wenig mehr mit Geschichte auseinandergesetzt hat, als nur mal eben "Clark" zu lesen, der weiss um die verhängnisvolle Wirkung, die Wilhelm der letzte hatte. Zudem hat ER den Reichskanzler eingesetzt [...] mehr

03.06.2014, 19:37 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Wer so einen Unsinn von sich gibt, der hat noch nie in einer Pseudodemokratie gelebt. Sie sollten sich schämen, für so einen Unsinn! mehr

03.06.2014, 19:34 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Erschreckend "Nicht gewählt zu sein hat auch seine Vorteile, schliesslich muss man sich über seine Wiederwahl keine Gedanken machen. " Also das ist ja wohl der direkte Weg in die Diktatur... Also [...] mehr

03.06.2014, 18:01 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Wir sollten stolz auf unsere Demokratie sein Ich kann es nicht verstehen, warum sich im 21. Jahrhundert noch Leute für eine Monarchie begeistern können? Mit welchem Recht steht ein Monarch über anderen Menschen? Mit welchem Recht kann er [...] mehr

02.06.2014, 14:31 Uhr Thema: Spanien: König Juan Carlos dankt ab @heinz.murken Also, ich bin heilfroh, dass wir einen Bundespraesidenten haben und keinen Monarchen. Kaiser und Koenige standen ueber jahrtausende an der Spitze eines auf Ausbeutung ausgerichteten [...] mehr

22.04.2014, 14:51 Uhr Thema: Radfahren: Berlin schaltet auf grüne Welle - ein bisschen Sorry Ich kann Ihren Argumenten leider nicht folgen, finde es aber schade, dass Sie hier so stereotype Rollenprofile (Unterschicht) verwenden. Was eine Innenstadtmaut mit dem G8 zu tun hat, ist mir aber [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0