Benutzerprofil

Drscgk

Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 963
Seite 1 von 49
22.09.2018, 15:43 Uhr

Herr Fricke, tun Sie doch mal nicht so, als ob Irgendjemand das weltwirtschaftliche marktwirtschaftliche und das weltweite politische Tohuwabohu mit weltweit ständig wechselnden Kretins an der wirtschaftlichen und an der politischen Macht, als ob [...] mehr

16.09.2018, 12:12 Uhr

Das doppelte Regierungsdilemma des Abendlandes ist, die Regierungen wissen nicht, wie sie regieren sollen, und die Opposition weiß nicht, wie sie opponieren soll. Beides muss durch grundlegendere Herangehensweise im Abendland endlich aufgelöst werden. [...] mehr

09.09.2018, 19:21 Uhr

Ganz entzückend, einmal zusammengefasst zu lesen, dass einerseits die Regierenden nicht mehr wissen, wie sie regieren sollen, und andererseits die Opposition nicht mehr weiß, wie sie opponieren solle. Und Beides ist endlich mal klar sichtbar. Das, [...] mehr

09.09.2018, 17:50 Uhr

Warum sollte die Wirtschaft denn wie bekloppt investieren, wo sie doch an ihrer Schrottproduktion von vorgestern mit Sollbruchstellen in jedem der Produkte von vorgestern dank der bekloppten Marktwirtschaft wie bekloppt Geld macht, ohne es mühsam verdienen zu [...] mehr

17.08.2018, 20:14 Uhr

Wir brauchen statt einer Marktwirtschaft endlich eine Menschwirtschaft. Sonst sparen wir uns alle weiter wie bisher gesetzmäßig kaputt, um Milliardäre zu machen und gleichzeitig für Milliarden Menschen Billionen expliziter und Billionen [...] mehr

17.08.2018, 11:54 Uhr

Das kann doch nur eine Panne aus Versehen sein, dass im Steuerkartell Deutschland gegen Steuerbetrug ein solches doch deutschlandtypisches Kartell wirklich zerschlagen werden könnte. Die geringe Anzahl der Steuerfahnder in Deutschland ist doch [...] mehr

17.08.2018, 07:58 Uhr

Der III.Weltkrieg hat längst begonnen, es merkt nur keiner, denn der III.Weltkrieg ist ein weltweiter Finanzkrieg Jeder gegen Jeden und Jeder für Jeden, ganz nach eigenem Kriegsgeschmack. Und keiner der Kriegsbeteiligten darf verlieren, denn sie alle sind [...] mehr

17.08.2018, 07:47 Uhr

Nennen Sie, SPON, uns doch mal ein oder zwei Länder ohne Billionenschulden des Staates. Billionenschulden, die zur eventuellen Rückzahlung von vornherein im Konzept der Finanzverbrecher dem Steuerzahler aufgebürdet werden. Dem Steuerzahler aufgebürdet [...] mehr

12.08.2018, 12:14 Uhr

Die Abwerbung fremder Fachkräfte produziert Flüchtlinge Der abgeworbene Klempner zeigt den dort Wohnenden, dass nun niemand mehr deren Wasserleitung repariert, und denen, die noch gar keine Wasserleitung haben, zeigt der abgeworbene Klempner, dass sie auch [...] mehr

07.08.2018, 08:13 Uhr

Die Überschrift zeigt das ganze Dilemma der deutschen Industrie: Sie bekommt weniger Aufträge als erwartet. Mit einem Wort: Sie wartet auf Aufträge, nicht dass sie diese Aufträge aktiv und politisch brutal gegen die globalen Blockierer von [...] mehr

23.07.2018, 19:24 Uhr

Hört sich doch schon mal ganz gut an, wenn ihnen, den Bannon's, denn wirklich die deutsche Stirn geboten wird. Und nicht wieder den Transatlantikern nur das Brett vor der deutschen Stirn geboten wird. mehr

22.07.2018, 17:35 Uhr

Es sind zwei grundverschiedene Aufgaben Einmal ein E-Auto zu bauen, das maximal günstig für den Nutzer, den Autokunden ist, oder aber ein E-Auto zu bauen, das maximal profitgünstig für den Autohersteller ist. Dazu kommt noch, dass jeder [...] mehr

15.07.2018, 15:29 Uhr

Die Logik jedes Kapitalismus ist seit eh und je, ein bisschen Krieg muss sein… Und so hatten wir zwei Weltkriege, haben 100 andere Kriege, den Kalten Krieg, Religionskriege, jetzt Handelskriege usw.usf. Alle diese Kriege sind Folge davon, dass der [...] mehr

12.07.2018, 12:13 Uhr

Nun wollen wir doch mal auf dem Teppich bleiben Erfolgsmodell ist Erfolgsmodell. Und welchen subjektiven Beinamen wir einem Erfolgsmodell auch immer geben wollen, z.B. autoritäres, demokratisches, natürlich intelligentes, künstlich intelligentes, [...] mehr

11.07.2018, 18:36 Uhr

Das Ende der Nato ist doch längst überfällig Mit dem Ende des Warschauer Vertrages besteht keinerlei Notwendigkeit mehr, die Nato aufrecht zu erhalten. Sie ist seitdem ein brutal einseitiges Militärbündnis des Westens gegen den Osten. mehr

13.06.2018, 11:43 Uhr

Die Staaten sind in Europa doch immer Kolonialherren geblieben Auch als wir de jure keine Kolonien mehr hatten, seither machen wir die eigenen Völker und andere Völker konsequent zu Arbeitssklaven. Wir fördern wirtschaftsbrauchbare Zuwanderung aus aller Herren [...] mehr

08.06.2018, 17:37 Uhr

Auf die Idee eines Eilverfahrens zum Kita-Gesetz kommt die Regierung mitnichten. Aber die Gelder des Staates (Steuerzahlers) an die Parteien und die Spenden der Wirtschaft an die Parteien werden doch sicher damit im gleichen Eilverfahren parallel [...] mehr

08.06.2018, 11:59 Uhr

Typisch, wie in einem Rechtsstaat der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz trotz angestiegener, aber immer noch zu niedriger Geburtenrate und jahrelanger Steuerhochzeit mit Steuerüberschuss partout nicht erfüllt werden kann. Oder sollte ich besser [...] mehr

07.06.2018, 17:36 Uhr

Wir hatten schon mal Wandel durch Annäherung Jetzt sind wir bei Wandel durch Krawall. Eben Wandel durch Staats- und Religionsterrorismus. Auf diesem Irrweg werden wir es alle noch sehr weit bringen, denn alle machen mit, koste es namentlich die [...] mehr

29.05.2018, 08:38 Uhr

In der Marktwirtschaft ist doch alles, was das Leben der Massen, nicht das Leben der Milliardäre, ermöglicht, ein Wagnis. Und dass auch Keiner diesen Gedanken ernsthaft nachgeht, das gute Leben für alle zu erzwingen, werden die [...] mehr

Seite 1 von 49