Benutzerprofil

Karaja

Registriert seit: 05.09.2009
Beiträge: 349
01.08.2016, 13:41 Uhr

"Seit Monaten spreche ich mit den Klassen jede Woche über Flüchtlinge. ..." Nach einer derartigen Gehirnwäsche wäre wahrscheinlich sogar ich gegen die AfD. mehr

13.07.2016, 11:18 Uhr

Genau... eine "Europäische Republik, mit eigenem Budget, eigener Verfassung und übergreifenden Medien" das alles brauchen SIE Herr Minkmar! Das einzige, was sie nicht bekommen werden, ist ein [...] mehr

06.06.2016, 20:09 Uhr

Ich kenne auch ein Verfahren das heißt guck mal in die Wirklichkeit. Da werden annähernd 100 % behaupten, sie mögen Zuwanderer aus fremden Kulturen, sie seien nicht fremdenfeindlich und davon werden sich dann eine gehörige Anzahl [...] mehr

02.06.2016, 19:54 Uhr

Also... linken Populismus gibt's ja wohl zur Genüge. Es gibt Sie, lieber Herr Augstein, Herrn Lobo, es gibt die Grünen, es gibt die Linke, es gibt schließlich sogar eine vermerkelte CDU! Von der Antifa ganz [...] mehr

15.03.2016, 19:03 Uhr

Ja, ja, des Kaiser neue Kleider sind verdammt hübsch anzusehen! mehr

19.01.2016, 19:40 Uhr

Das ist aber nicht nur dumm, so wie es der letzte Absatz suggeriert, diese Haltung ist brandgefährlich. Denn sie ist der Anfang vom Konformitätszwang, der die eigene Meinung als alternativlose einzige Wahrheit ansieht, der Beginn [...] mehr

05.01.2016, 17:06 Uhr

Da sollte mal jemand hin, der Ahnung von Ökonomie hat. Wir brauchen keine höheren Verbraucherpreise, also ist das alles Käse! mehr

05.01.2016, 17:02 Uhr

Was da falsch läuft? Es wird wohl so sein, nehme ich an! Wenn gerade die Öffentlich Rechtlichen sich in einer derart auffälligen Weise VOR die Besitzer der Politischen Macht stellen, noch nicht einmal hinterfragen, was [...] mehr

30.12.2015, 12:36 Uhr

Erst einmal gibt es kein Menschenrecht auf Asyl! Es muss gewährt werden, vom Staat der Wahl. So weit ist dies für Deutschland zutreffend und gut! Mehr aber auch nicht. Zum zweiten, kann das CSU Vorhaben (das nebenbei [...] mehr

19.12.2015, 20:31 Uhr

Was?Soll? Der? Unfug? Die Französische Revolution wurde wohl nicht von den Unfrustrierten vom Zaun gebrochen! mehr

21.10.2015, 17:32 Uhr

Die sozialen Medien mögen ja Mittler dieser Entwicklung sein, der Auslöser sind sie ganz bestimmt nicht. Wenn man ehrlich sein will und die Wahrheit benennen will, dann trägt den größten Anteil an der multifaktoriellen [...] mehr

15.10.2015, 23:55 Uhr

Rehabilitiert endlich Pluto wieder zu einem vollwertigen Planeten. Er hat es mehr als verdient! Eher ist Merkur oder der öde Mars kein Planet, als dieser ausdifferenzierte und scheinbar äußerst dynamische [...] mehr

26.09.2015, 13:45 Uhr

Verstehen Sie mich nicht falsch, alles, auch der größte Mist hat seine Vorteile - wenn man nur lange genug wartet! Sogar der Urknall! Der hat uns nachweislich die Sozialversicherung beschert! Und die braunen Jahre in Deutschland [...] mehr

24.09.2015, 12:59 Uhr

Vw? Kein Konzern mehr - nurmehr eine leblose Hülle! Das wird noch Kreise ziehen und Regresse nach sich ziehen, davon machen wir uns jetzt noch keine Vorstellung! Und - da verwett ich meinen H.... drauf - [...] mehr

15.09.2015, 06:04 Uhr

Nach der faktischen Vergemeinschaftung der Schulden in der EU nzw. dem Euroraum hilft hier nur eine Vergemeinschaftung des Asylrechts. Das Grundgesetz muss mittelfristig geändert werden, das deutsche Asylrecht [...] mehr

13.09.2015, 18:47 Uhr

Einen Tod muss die Weltwirtschaft sterben. Alle haben es so gewollt! Würden sich die Staaten an der Österreichischen Schule der Ökonomie orientieren, wäre das allen klar. Nur, dann wäre es auch gar nicht so weit [...] mehr

23.08.2015, 16:39 Uhr

Big Deal! Dass die "kapitalistische Geldumwälzpumpe" nicht mehr funktioniert steht außer Frage. Doch bei der Ursachenfindung hat der Autor geschludert. Es beginnt schon damit, dass der geringste, um [...] mehr

05.08.2015, 17:01 Uhr

Aber die AfD hat ja sooo was von unrecht. Nein! Sie ist genau erst wegen dieses Versagens entstanden! mehr

29.07.2015, 20:23 Uhr

So ein Schwachsinn... die geordnetste Bahn wäre gewesen, die "Reform" nicht durchzuführen. Aber guter und gesunder Menschenverstand hatte weder damals noch heute Konjunktur in der Politik. Siehe Euro, [...] mehr

14.07.2015, 22:38 Uhr

Das sieht man mal wie blöd das Wahlvolk sein kann. Da sind 70 % für das, wogegen 61 % waren - der gleichen Grundgesamtheit! Kein Wunder das es bergab geht mit Europa... mehr

Kartenbeiträge: 0