Benutzerprofil

vera gehlkiel

Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 2403
Seite 1 von 121
23.09.2018, 21:03 Uhr

Wenn man schon ein schwerwiegendes Fremdwort wie, wow, Oxymoron einführt, dann aber bitte mit mehr Überlegung: wo ist in der Wortbildung "sachliche Diskussionen" denn ein [...] mehr

23.09.2018, 20:06 Uhr

Die AfD wird sicherlich nicht zweitstärkste Kraft im Land. Vielleicht kriegt sie die zweitmeisten Stimmen, die sind dann aber gänzlich totes Kapital, was die Umsetzung realer politischer Projekte [...] mehr

23.09.2018, 20:00 Uhr

Demokratie ist fest an den Begriff Toleranz geknüpft. Diese Toleranz wurde von der AfD bereits im Übermass, sogar um den Preis eines massiven Ansehensverlustes für Deutschland, strapaziert. Hier [...] mehr

23.09.2018, 19:39 Uhr

Man erkennt AfD-Wähler daran, dass sie sich selbst ausgrenzen, so einfach ist das. Und man braucht nur damit aufhören, für diese reine Selbstausgrenzerei Verständnis oder sogar noch Mitgefühl zu [...] mehr

22.09.2018, 16:11 Uhr

Seltsam, wie dieses Primat staatlicher Durchsetzungsfähigkeit gerade jetzt betont wird. Ich habe gestern erst mit einer Russlanddeutschen gesprochen, die auch eine Heidenangst davor hat, dass [...] mehr

22.09.2018, 15:49 Uhr

Ich hab in der letzten Zeit viele meistens ziemlich aufreibende Gespräche mit richtigen Rechtspopulisten (meist AfD-Wähler) gehabt, und ich kann nur soviel sagen: der rigide Antimerkelismus gehört [...] mehr

22.09.2018, 15:22 Uhr

Kernproblem der "Verhorstung" des Diskurses ist sicher nicht die SPD oder Nahles, sind eigentlich nicht mal Merkel oder Seehofer als Personen. Sondern ist, dass CDU/CSU im Grunde längst zwei [...] mehr

21.09.2018, 17:05 Uhr

Ich bin lernfähig, wie Frau Nahles auch, wir sind halt beide praktisch veranlagt, und werde darum an besser zentrierten Schlusspointen arbeiten. mehr

21.09.2018, 16:56 Uhr

Eine regulierte Presse kriegen sie in Ungarn, Polen, der Türkei und auch beim islamischen Staat. Und natürlich auch bei "Die Achse des Guten" sowie "Tichys Einblicke". Und [...] mehr

21.09.2018, 16:48 Uhr

Sie leben nicht nur in, sie sind anscheinend eine fleischgewordene Filterblase... die Umfragen zu den prognostizierten Verhältnissen in Bayern, der Unbeliebtheit Seehofers im eigenen Lager etc. [...] mehr

21.09.2018, 16:34 Uhr

Ich glaube, ein paar Besserwissern wird eine SPD-lose Zeit vielleicht wirklich nicht schaden. Allerdings regen sich Autoritätshörige ja nicht mal dann auf, wenn der eigene Sohn oder Enkel dann [...] mehr

21.09.2018, 16:12 Uhr

Wieso schlagen sie eigentlich einen Ton an, als gehe es hier um "House of Cards"? Glauben sie nicht, dass die instabile Regierung jedem einzelnen Deutschen schadet, und zwar auch rein [...] mehr

21.09.2018, 15:49 Uhr

Jau, willkommen zurück bei den Zeiten, als hier in Deutschland der Volksgerichtshof tagte. Stellen wir doch gleich mal ne Guillotine auf den Marktplatz. Und los gehts. Mit Glück sind sie [...] mehr

21.09.2018, 15:37 Uhr

Grosse Kunst, vielen Dank an die engagierten Mitmenschen, die diesen Aufruf aus ihrem Verantwortungsbewusstsein als "öffentliche Personen" heraus unterzeichnet haben. Das ist nach allem für [...] mehr

20.09.2018, 19:05 Uhr

Bitte recherchieren sie doch selbst ein wenig, das Internet ist voll von substantiellen Dingen zu diesem Thema, die weiss Gott nicht nur auf schrägen linken Foren zu finden sind. Die [...] mehr

20.09.2018, 18:46 Uhr

Ich finde so etwas schon erträglicher, wenn ich bedenke, dass die 18-Prozent-Partei SPD in der Lage ist, gut sechzig Prozent der in der Grossen Koalition anstehenden Arbeit zu erledigen. Was für [...] mehr

20.09.2018, 18:33 Uhr

@Bondurant Die AfD ist nun einmal schon als marktradikale Partei gestartet. Sie erinnern sich sicher noch an Henkel, den eloquenten Euroskeptiker, als Leithammel. Der jetzige bräunliche Besatz hat sich erst [...] mehr

20.09.2018, 17:36 Uhr

"Sachlich richtig" ist nicht ganz das Gleiche wie "auf relevante Art richtig". Aus dem Weiberporno eine Headline für einen Frontalangriff auf einen politischen Mitbewerber zu [...] mehr

20.09.2018, 17:24 Uhr

@fat_bob_ger Mindestlohn, wenn ihr Mädchen oder ihr Junge zum Beispiel einen Job in den Semesterferien sucht, können sie gar nicht gebrauchen? Die reichen Mehreinnahmen wegen der Rückkehr zur Parität in der [...] mehr

20.09.2018, 17:00 Uhr

@wolly21 Berlin ist der Motor der neuen deutschen Weltgeltung als ein Land, welches wie kein anderes den Postfaschismus beispielgebend überwunden hatte. Und somit als Garant für die Möglichkeit, aus [...] mehr

Seite 1 von 121