Benutzerprofil

Flari

Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 7287
   

06.02.2016, 13:55 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" Ergänzung Link zur ELWIS-Meldung des WSA Cuxhaven: https://www.elwis.de/BfS/bfs_start.php?target=3&source=1&aboexport=abo&db_id=124096 mehr

06.02.2016, 13:51 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" Steuerbordanker vor Helgoland verloren. Da muss der Kapitän tatsächlich noch üben, oder das Schiffchen ist doch keine Qualitätsarbeit. :-) [...] mehr

06.02.2016, 13:19 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" Auf der Autobahn wird ein liegengebliebenes Fahrzeug auf dem Standstreifen auch schnellstens entfern, zur Not ohne Einverständnis des Fahrers oder Halters. Einfach zur Gefahrenabwehr. Bei der [...] mehr

06.02.2016, 12:40 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" Der Lotse sprach nicht von der Zukunft in 20 Jahren und mehr Es geht nicht darum, was Computer und KI in der Zukunft mal können werden, sondern um das hier und heute und die folgenden Jahre. Bei einem echten Autopiloten mit KI kann man halbwegs wissen, [...] mehr

06.02.2016, 12:23 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Falsch Jährlich exportiert RWE "physikalisch" um 6,3 TWh nach Luxemburg und nutzt gleichzeitig sein dortigen PSKW. Physikalisch werden davon um 1,2 TWh reimportiert. Handelsmässig/rechtlich [...] mehr

06.02.2016, 12:00 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" Es war ein Ausweichen nach Backbord! Die Indian Ocean hat die Fahrrinne gequert und wurde auf der nordöstlichen Elbseite in den Schlick gesetzt. Wäre man auf die Steuerbordseite gegangen, hätte sich die Indian Ocean im dort relativ [...] mehr

06.02.2016, 11:45 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" In der aktuellen Situation hätte das auch (fast) nichts geändert Die grossen Containerriesen von Maers der Triple-E-Klasse, ebenfalls 400 x 59 m, verfügen über zwei Antriebsmaschienen, aber wie die Indian Ocean über direkt gekoppelte Wellen mit Festpropeller. [...] mehr

06.02.2016, 10:58 Uhr Thema: Gestrandeter Riesenfrachter: "Auf dem Seitenstreifen geparkt" Egal wie gut ein Kapitän (und seine Mannschaft) auf hoher See oder im Heimatrevier "nach Karte" fahren können, in engen und dichtbefahrenen Regionen mit Gezeiten und den [...] mehr

05.02.2016, 21:09 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Das mag für Sie als einzigstes zählen, logisch denkende Menschen sehen das anders. Die Dänen haben relativ zu der Einwohnerzahl einen fast identischen Strombedarf wie Deutschland. Als [...] mehr

05.02.2016, 20:42 Uhr Thema: Havariertes Containerschiff in der Elbe: Feststeckender Frachter wird leichter gemach Der aufgezeichnete Kursverlauf der letzten 20 Minuten. Der aufgezeichnete Kursverlauf der CSCL INDIAN OCEAN der letzten 20 Minuten, sowie weitere 40min mit dem raschen Eintreffen von Schleppern & Co. Video 3min: [...] mehr

05.02.2016, 20:30 Uhr Thema: Havarie in der Elbe: Bergungskräfte bekommen Containerschiff nicht frei Wieso gegenüberliegendes Ufer? Die CSCL INDIAN OCEAN befuhr die Elbe in südöstlicher Richtung und kam nach Ruderausfall backbord vom Kurs ab, um dann NO vom Fahrwasser im Schlick zu landen. Artikelzitat: "Nach Angaben [...] mehr

05.02.2016, 19:55 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß In welchem Land leben Sie? In Deutschland beträgt die Differenz im Winter oft nicht einmal 20%, im Hochsommer meist um 30%. Kleiner Tipp: Diese Zahlen dürfen Sie nicht addieren, um auf ein [...] mehr

05.02.2016, 19:38 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Dänemark regelt nicht nur die volatile Windleistung fast 100%ig über das benachbarte Ausland aus, sondern sogar den Tageslastgang! Dadurch können sie bei grösserem Bedarf eigene Kohlekraftwerk [...] mehr

05.02.2016, 19:16 Uhr Thema: Havariertes Containerschiff in der Elbe: Feststeckender Frachter wird leichter gemach Sollten jedes Schiff ständig von Schleppern begleitet werden, falls mal etwas ausfällt? Wieviele Mann glauben Sie werden benötigt, um einen Knopf "Anker runter" zu betätigen? Würden [...] mehr

05.02.2016, 14:00 Uhr Thema: Havariertes Containerschiff in der Elbe: Feststeckender Frachter wird leichter gemach Vagabundierendes Halbwissen Richtig ist, dass je schneller das Schiff Fahrt macht, desto geringer ist die Wirkung eines (Bug) Strahlruders. Geringer heisst aber nicht wirkungslos! Eine bestimmte Speedangabe, ab wann ein [...] mehr

05.02.2016, 13:31 Uhr Thema: Havarie in der Elbe: Bergungskräfte bekommen Containerschiff nicht frei Warum sollte man so ein Kram veranstalten, wenn man den Sand/Schlick unter dem Rumpf einfach wegspülen kann? Oder vermuten sie, dass die CSCL INDIAN OCEAN auf ein bisher unbekanntes [...] mehr

05.02.2016, 13:07 Uhr Thema: Havarie in der Elbe: Bergungskräfte bekommen Containerschiff nicht frei Sie würden in einem Fliessgewässer mit Ebbe/Flut und Wind ein Megaschiff mittels Anker aufstoppen und im schmalen Fahrwasser halten wollen? Nebenbei hat die CSCL INDIAN OCEAN schon havariert die [...] mehr

05.02.2016, 11:55 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Es nervt einfach.. Ich kann niemanden für voll nehmen, der permanent zwischen zwei konträren Sichtweisen wechselt, je nachdem, was gerade als besseres Argument erscheint. Wasserstrom wird bis aus den Karpaten [...] mehr

05.02.2016, 10:08 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Das ist Wunschdenken. NO verträgt aktuell noch "etwas" billigen Wind-Importstrom, wenn NO - GB fertig ist, geht der direkt weiter nach GB. In Hochlastzeiten und wenig Wind wird NO aber [...] mehr

04.02.2016, 21:40 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Manche reden davon, andere nicht. Was Norwegen bis dahin macht, steht in den Sternen. Wahrscheinlich wird zuerst die HGÜ NO - GB/Schottland gebaut, da bedeutend lukrativer. Und nein, es geht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0