Benutzerprofil

Flari

Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 7229
   

02.09.2015, 15:41 Uhr Thema: Kosten des Ausstiegs: Gabriel will Outsourcing-Trick der Atomkonzerne stoppen Sowas aber auch.. Ja, damals in den Siebzigern gehörten einige Kraftwerke dem Bayernwerk. Und Bayernwerk gehörte dem bayrischen Staat.. Oder andere Kraftwerke gehörten der HEW. Und HWE gehörte dem Land [...] mehr

02.09.2015, 11:52 Uhr Thema: Stromversorgung: Kohlekraftwerke können trotz Atomausstiegs stillgelegt werden Komisch.. Die neuen Blöcke von Neurath (Braunkohle) kosteten rund das 2,5-fache pro MW wie Irsching IV/V (Erdgas), Moorburg (Steinkohle) das 3-fache. Die entsprechenden Blöcke von Neurath und Moorburg [...] mehr

01.09.2015, 10:58 Uhr Thema: Knappe Ressourcen: Nationale britische Samenbank hat nur neun Spender Ich hatte schon immer das Gefühl.. .. dass sich die Engländer verdammt ähnlich sehen. :-) mehr

01.09.2015, 10:30 Uhr Thema: Wegwerfkultur: 320.000 Kaffeebecher landen jede Stunde im Müll Warum Sondersteuer statt Pfand? Ich mag seltenst Fastfood, noch weniger Fastdrink. Aber warum sollte jeder Nutzer oder Liebhaber dieser Waren für die Dreckspatzen unter ihnen mit bezahlen? Eine Sonder(Müll)steuer dürfte noch [...] mehr

31.08.2015, 18:05 Uhr Thema: Wegwerfkultur: 320.000 Kaffeebecher landen jede Stunde im Müll Rente, Pension nach 50 Jahren? Letztens waren Sie doch noch frühpensioniert? Passte zu dem Thema aber auch besser als hier. mehr

31.08.2015, 16:31 Uhr Thema: Wegwerfkultur: 320.000 Kaffeebecher landen jede Stunde im Müll Wo ist das so? Wo bitte liegen denn in Deutschland haufenweise zerdepperte Bierflaschen rum? Die paar Chaoten, die ihren Müll nicht nur liegenlassen, sondern noch vorsätzlich zerdeppern, würden das auch bei 15 [...] mehr

31.08.2015, 14:29 Uhr Thema: Wegwerfkultur: 320.000 Kaffeebecher landen jede Stunde im Müll Wer denn sonst? Warum immer Verbote, statt Gebote? Es steht Ihnen doch frei, was Sie kaufen und was nicht. Sind Sie nicht in der Lage, selber vernünftig zu entscheiden? Lidl und Aldi haben sich entschieden, [...] mehr

31.08.2015, 14:00 Uhr Thema: Wegwerfkultur: 320.000 Kaffeebecher landen jede Stunde im Müll Dann eben auf die zukünftigen Die Faulheit vieler Menschen ist schon bei den Pfandflaschen, egal ob ein- oder Mehrweg, zu beobachten. Aber genauso ist zu beobachten, dass diese sehr schnell wieder weg sind, weil sie vielen [...] mehr

29.08.2015, 22:16 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Das kommt falsch rüber, daher Ergänzung/Berichtigung Natürlich lassen GR und IT nicht "Alles" durch, wobei die beiden Länder differenziert betrachten werden müssen und es ings. auch kein echter Vorwurf an diese Länder sein sollte. [...] mehr

29.08.2015, 21:18 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Muss jedes Land JEDEN einreisen lassen? Wo nehmen Sie das her, dass jedes Land JEDEN einreisen lassen muss, weil der ja evtl. Asyl beantragen will? Und was bitte wollen Sie Italien vowerfen? Ihr Kommentar ist da mehrdeutig und das [...] mehr

29.08.2015, 19:51 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Unredliche Unterstellungen! Bitte lernen Sie lesen! Wo bitte habe ich geschrieben, dass vorher alles in Ordnung war? Wo habe ich von "bösen" Flüchtlingen geschrieben? Sie legen nicht nur mir frech Worte und [...] mehr

29.08.2015, 19:45 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Unredliche Unterstellungen! Bitte lernen Sie lesen! Wo bitte habe ich geschrieben, dass vorher alles in Ordnung war? Wo habe ich von "bösen" Flüchtlingen geschrieben? Sie legen nicht nur mir frech Worte und Aussagen [...] mehr

29.08.2015, 19:45 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Unredliche Unterstellungen! Bitte lernen Sie lesen! Wo bitte habe ich geschrieben, dass vorher alles in Ordnung war? Wo habe ich von "bösen" Flüchtlingen geschrieben? Sie legen nicht nur mir frech Worte und Aussagen [...] mehr

29.08.2015, 17:57 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Und mit Hartz 4 ist alles erledigt? In meiner Kommune (Kleinstadt, NRW) gab es alleine 2014 zwei Nachtragshaushalte aufgrund der Asylproblematik. U.a. fielen folgende Sachen dem Rotstift zum Opfer oder wurden stark reduziert, in [...] mehr

29.08.2015, 10:23 Uhr Thema: Unglücksflug MH370: Simulationen stellen Suchstrategie infrage Nördliche und südliche Breitengrade Artikelzitat: "Bisher werde angenommen, MH370 sei auf Höhe des 35. Breitengrades weit südlich des Äquators ins Meer abgestürzt..." Der Äquator hat die Breite 0°, daneben gibt es die [...] mehr

29.08.2015, 03:49 Uhr Thema: Vor Börsengang: Deutsche Bank drängt Postbank-Kleinanleger raus Mit Mit "Fairness" hat das nichts zu tun, sondern der Preis errechnet sich streng nach den Buchstaben des Gesetzes. Jedenfalls der Mindestpreis. Und an dieser untersten Grenze liegen die [...] mehr

18.07.2015, 22:10 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Es gibt doch einen Plan. Nur mag GR den nicht... Der Hauptplan besteht darin, dass Griechenland eine Finanzverwaltung aufbaut, die ihren Namen verdient, ein Katasteramt aufbaut, das seinen Namen verdient, Korruption und Vetternwirtschaft [...] mehr

18.07.2015, 21:25 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Das ist so nicht richtig. Nicht das wir uns missverstehen: Ich selber bin Linker und im "Normalfall" gegen jede Privatisierung von Staatseigentum, insb. von Infrastruktur. Damit sehe ich die Forderungen der [...] mehr

18.07.2015, 20:41 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Und was hat der Vergleich mit Griechenland zu tun? Vielleicht einfach mal schlau machen, wie das mit dem Umschulden etc. in Griechenland bisher ausgesehen hat! 2012 gab es einen "Schuldenschnitt" bei Ingabern von griechischen [...] mehr

18.07.2015, 19:41 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Ich mag es an sich nicht mehr hören.. Man stelle sich einen deutschen Pleitier vor, dem seine Wohnung/Hauskredit gekündigt wurde, ebenso sein Leasing Kfz, seine Versicherungen, dem Telefon, Wasser, Strom, Heizung abgestellt wurden.. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0