Benutzerprofil

bbrot99

Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 162
   

27.08.2015, 09:54 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Die Gefahr des billigen Öls merkwürdiges Bild eine der Hauptursachen für den fallenden Ölpreis ist sicher auch die die weltwirtschaftliche Lage die ihrerseits auch in den massenhaften ungelösten Konflikten eine Mitursache hat. Nachdem [...] mehr

26.08.2015, 17:37 Uhr Thema: Satellitenbilder: Wie sich Krisen und Kriege auf die Luft auswirken sehr viel interessanter wäre es doch zu überprüfen ob bei brummender Wirtschaft Umweltmassnahmen greifen. Das bei drastisch einbrechender Wirtschaft auch weniger Abgase produziert werden ist an Banalität der Information leider kaum zu [...] mehr

25.08.2015, 16:46 Uhr Thema: Erneuerbare Energien: Windräder nehmen sich gegenseitig den Wind aus den Rotorblätter und wo ist die neue Erkenntnis? habe vor 25 Jahren studiert. Diese ach so superneue Erkenntnis gehörte schon damals zum Grundwissen (auch wenn die Windräder und Windparks damals viel kleiner waren als heute) mehr

25.08.2015, 10:01 Uhr Thema: Staatshaushalt: Deutschland erzielt Milliarden-Überschuss mit dem Geld Flüchtlingen helfen Schulen renovieren Bahnstrecken renovieren/wieder in Betrieb nehmen Strassen bauen In dieser Reihenfolge - und nicht lange diskutieren - einfach machen! mehr

24.08.2015, 18:43 Uhr Thema: Kursrutsch an den Weltbörsen: Das war's mit Illusion Nummer drei Kapitalismus funktioniert prima Kreditkrise? Verluste wurden sozialisiert (sprich vom Steuerzahler getragen) die immensen Gewinne der Vergangenheit blieben unberührt, woimmer die Shareholder diese auch hhingeschleppt haben [...] mehr

24.08.2015, 06:19 Uhr Thema: Abwärtstrend: Chinas Börsen stürzen weiter ab immer noch 50% über dem Wert von vor 14 Monaten Dass solch absurde Höhenflüge keinen Bestand haben ist eher zu erwarten. Zwischenzeitlich hatte der Shanghai Comosite Index innerhalb von 12 Monaten von 2000 auf über 5100 Punkte gewonnen. Vorher war [...] mehr

23.08.2015, 12:11 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Kapitalismus schon immer nur etwas für wenige und das funktioniert nach wie vor prächtig mehr

21.08.2015, 16:33 Uhr Thema: Studentin lebt in der Bahn: Freiwillig wohnungslos weder wirklich neu noch wirklich kreativ Anfang der 90er war München so dermassen teuer, dass viele meiner Bekannten irgendwo in D gelebt haben während sie in München studiert haben. Ich habe ebenfalls jahrelang keine Wohnung mehr in München [...] mehr

17.08.2015, 09:57 Uhr Thema: Studenten-Outfits: Zeig mir, was du trägst, und ich sag dir, was du studierst Karohemd und Samenstau studiert dann wohl Maschinenbau - wusste man doch schon in den 80ern :-) mehr

16.08.2015, 10:13 Uhr Thema: Straßen aus Kunststoff: Diese hohlen Gassen müssen kommen dass diese Idee im Forum zerrissen wird war klar leider klingt das Ganze auch wie eine zu kurz gedachte Diplomarbeit (ach so gibt's ja nicht mehr....egal) Den einen Lagerort für Kunststoffmüll "Meer" durch den anderen "Strasse" [...] mehr

10.08.2015, 05:27 Uhr Thema: Parteiübergreifende Initiative: Verkehrspolitiker fordern Maut für Fernbusse längst überfällig und die Maut muss mindestens so hoch sein, wie dass was die Bahnen für den durchschnittlichen Passagierkilometer zahlen umgelegt auf die theoretische Passagierkapazität eines jeweiligen Busses. Damit [...] mehr

03.08.2015, 10:24 Uhr Thema: Griechenland: Börse in Athen stürzt um fast 23 Prozent ab augenscheinlich keine Überraschung heute Morgen wurde im ard/zdf Morgenmagazin schon angekündigt, dass mit mindestens 20% Abschlag gerechnet wird. Musste doch Rappeln - oder? mehr

16.07.2015, 11:17 Uhr Thema: Kreditkarte: Keine PIN, kein Mietwagen für's nächste Mal - Kartennummer manuell erfassen da gibt es einen - leider nicht jedem bekannten - Alternativweg: Falls die Karte nicht lesbar ist (z.B. wegen technischer Defekte) kann man die Kreditkartennummer auch meist manuell erfassen. Als [...] mehr

11.07.2015, 07:19 Uhr Thema: Reformpaket: Griechisches Parlament stimmt für Sparpläne das hätte es vor Wochen schon geben können beiden Verhandlungsparteien kann man doch nur sagen "6, setzen". Nun sollen doch unsägliche Forderungen der Gläubiger erfüllt werden (ihr Griechen, verkloppt ruhig euer Tafelsilber, damit [...] mehr

10.07.2015, 04:36 Uhr Thema: Neues Hilfsprogramm: Griechenland bittet um 53,5 Milliarden Euro bitte auch in D die Steuern anheben Wenn die Anhebung der Steuersätze so hilfreich ist ohne die Wirtschaft negativ zu beeinflussen, dann bitte auch per sofort dieselben Massnahmen in Deutschland umsetzen. Die Mehreinnahmen dann bitte [...] mehr

18.06.2015, 05:55 Uhr Thema: Arbeiten im Ausland: Luanda ist die teuerste Stadt der Welt Luanda ist nicht nur für Expats teuer selbst wenn man bei Freunden wohnt und keine Kosten für's Auto entstehen ist Luanda absurd teuer. Unter 100$/Tag kommt man da nicht durch - dann hat man tatsächlich nichts weiter gemacht als bei [...] mehr

12.06.2015, 06:12 Uhr Thema: Klimaschutz: Indien braucht Hilfe, um zu helfen Indien braucht keine finanzielle Hilfe Als die erst Atomrakete erfolgreich getestet wurde - unfassbarer Jubel in den Indischen Medien und noch mehr Budget für die Rüstung. Vor zwei Jahren grosse Jubelmeldungen, dass man in absehbarer Zeit [...] mehr

11.06.2015, 09:55 Uhr Thema: Griechenland: Oberstes Gericht kippt Rentenkürzungen oder belastet aber auch nicht üblicher Weise geben Geringverdiener ihr komplettes Geld auch aus. Im Besonderen um den Tagesbedarf zu decken - das findet in der Regel sehr lokal statt. Da werden keine Gelder auf Banken geparkt oder [...] mehr

05.06.2015, 09:05 Uhr Thema: Festes Einstiegsgehalt: Du willst mehr Geld? Dann geh woanders hin! in unserem Unternehmen schon sehr lange Usus ich arbeite für ein internationales Unternehmen mit mehreren 100000 Mitarbeitern. Wer als Absolvent bei uns einsteigt bekommt auf nationaler Ebene immer das gleiche Gehalt - dabei ist es völlig egal [...] mehr

01.06.2015, 17:31 Uhr Thema: Überraschende Statistik: Plötzlich haben wir die niedrigste Geburtenrate der Welt da haben sich die Massnahmen der ehemaligen Familienministerin von der Leyen auch langfristig so richtig überhaupt nicht gelohnt. Ausser Milliardenspesen nix gewesen...Imerhin eine konstanz: nix erreicht als Familienministerin, nix [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0