Benutzerprofil

bbrot99

Registriert seit: 14.09.2009 Letzte Aktivität: 16.06.2014, 19:17 Uhr
Beiträge: 92
   

20.09.2014, 18:32 Uhr Thema: Umstrittene Mobiltitätsangebote: Über Uber ins Taxi schön auf die Überalterung abstellen - ist klar eine Statistik anzuführen die ausschliesslich Privatkäufer berücksichtigt, wo BMW, Mercedes & Co zigtausende Wagen vor allem als Dienstwagen vertreiben, die dann sehr gut als Gebrauchte gehen [...] mehr

15.09.2014, 21:21 Uhr Thema: Koalitionsmöglichkeiten der Union: AfD schrumpft Merkels Machtoptionen nicht die AfD schrumpft Merkels Machtverhältnisse, ..., dass macht sie schon selbst. Vielleicht ist alles viel einfacher als in den vielen (sicher sehr teuren) Analysen. Womit gewinnt die AfD? Sie ist gegen irgendetwas mit plumper Polemik - dabei ist [...] mehr

07.09.2014, 20:32 Uhr Thema: Solarenergie: Stromnetzbetreiber fürchten Sonnenfinsternis auch hier gilt: die im Forum wiederkehrend festgestellten 40GW installierter Leistung werden im März nicht einmal näherungsweise erreicht, die verbleibende Leistung wird je nach geographischer [...] mehr

07.09.2014, 17:04 Uhr Thema: Solarenergie: Stromnetzbetreiber fürchten Sonnenfinsternis ein mäßig qualfizierter Artikel trifft auf nen Haufen merkwürdiger Kommentare. Es kommt dauernd vor, dass besondere Schwankungen in der Energieversorgung abgefangen werden müssen. Davon sind die [...] mehr

24.08.2014, 17:53 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Nato erwägt Raketenabwehr gegen Russland sind denn jetzt alle gaga? Worum geht es denn in diesem Wahnsinn überhaupt? Da hat ein Land seinen Präsidenten zum Teufel gejagt, mit Methoden, die in den USA, Deutschland, England oder Frankreich völlig illegal sind. Da hat [...] mehr

18.08.2014, 21:51 Uhr Thema: Taxi-App: Fahrdienst Uber darf in Berlin vorerst weitermachen wieso dauert das alles so lange? es gibt einen schönen Beitrag unter (Autor Dr. Adolf Rebler) Unter anderem schreibt er "Als Entgelt anzusehen sind Gegenleistungen jeder Art, durch die eine Beförderung abgegolten wird, [...] mehr

18.08.2014, 20:32 Uhr Thema: Taxi-App: Fahrdienst Uber darf in Berlin vorerst weitermachen wieso dauert das alles so lange? es gibt einen schönen Beitrag unter (Autor Dr. Adolf Rebler) Unter anderem schreibt er "Als Entgelt anzusehen sind Gegenleistungen jeder Art, durch die eine Beförderung abgegolten wird, [...] mehr

11.08.2014, 21:12 Uhr Thema: Finanzbehörde ermittelte: Notorischer Schwarzfahrer verliert seinen Job hä? mal ordentlich recherchieren bitte die Monatskarte der Londoner Subway kostet etwas über 100€ macht im Jahr 1200 in 5 Jahren immerhin fast 6000 - aber nicht 50000...das kan SPON besser mehr

31.07.2014, 19:04 Uhr Thema: Moskaus Reaktion auf West-Sanktionen: So groß ist das Risiko eines Gaspreisschocks wann beginnen wir wirklich mit der Energiewende? zunehmend zeigt sich, wie dämlich es seit Jahrzehnten ist, auf alte Energieträger zu setzen - der Energielobby sei dank. Jeder Tag, der abgewartet wird ist ein Tag zu viel. Konventionelle Rohstoffe - [...] mehr

07.07.2014, 18:11 Uhr Thema: Währungsausschuss: Lucke fällt im EU-Parlament durch da gibt es nichts zu wundern... ...wer gegen den Euro ist, die Solidaritätsgemeinschaft EU ablehnt und eigentlich keine ernsthaften Inhlate beitragen möchte, sondern nur auf Krawall gebürstet ist, darf sich halt nicht wundern - [...] mehr

07.07.2014, 08:10 Uhr Thema: Kommentar zu Dobrindt-Plänen: Bitte nicht diesen Maut-Murks! was für ein Krampf es könnte so einfach sein: Man nehme - ein durchschnittliches Auto mit durchschnittlichem Verbrauch, durchschnittlicher Schadstoffklasse und durchschnittlicher Kilometerleistung. Mann schaffe die KFZ [...] mehr

10.06.2014, 22:36 Uhr Thema: Studenten-Sorgen: Der Bachelor ist nicht genug leider so nicht zutreffend Leider so nicht zutreffend. Ich führe seit vielen Jahren Bewerbungsgespräche. Je länger nun der Bachelor existiert und je seltener Diplomabschlüsse auftauchen umso mässiger werden die Bewerbungen. [...] mehr

12.05.2014, 21:11 Uhr Thema: Debatte über Abbruch-Fonds: Was E.on und Co. mit ihren Atommeilern verdient haben seit Jahr und Tag war das gelogen nicht zu vergessen auch die unsagbar teuren Atommülltransporte, Wackersdorf, die noch anstehenden Kosten für Asse, damals Windscale, und und und - alles wird schön vom Steuerzahler getragen. Dass [...] mehr

11.05.2014, 08:20 Uhr Thema: Plan der Energie-Konzerne: Bund soll Abriss von Atom-Meilern finanzieren unfassbar - noch mehr Subventionen in die Kernenergie blasen Die achso billige Kernenergie soll jetzt also noch mehr Subventionen bekommen. Während die "teuren" regenerativen Energieträgermit ihrem leidlich günstigen Abriss entsorgt sind an die [...] mehr

22.04.2014, 16:36 Uhr Thema: Studentenurlaub mit Pappschild: "Nach Süden" bisschen optimistisch der Artikel.... bin selbst viele 10000km als Student durch Deutschland und Europa getrampt. Heute sieht man eigentlich kaum noch jemand stehen - die Wahrnehmung des Autors beschränkt sich möglicher Weise auf ein paar [...] mehr

31.03.2014, 22:19 Uhr Thema: Studie: Fahrradhelm-Pflicht brächte mehr Schaden als Nutzen 500€ für nen tablett PC, 300€ für ein Handy aber keine 50€ für die Gesundheit... ... was für ein Unfug. Selten habe ich einen unqualifizierten Artikel gelesen. Am Anfang haben Gurte im Auto auch noch extra gekostet - aufs Autofahren hat deswegen keiner verzichtet. Erinnern wir uns [...] mehr

03.03.2014, 22:32 Uhr Thema: Diplomatie in der Krim-Krise: Alle schauen auf Merkel aussitzen geht diesmal nicht hir kann unsere Kanzlerin zeigen , dass sie es drauf hat, oder aber eben nicht. Aussitzen funktioniert hier nicht. Es steht zu befürchten, dass wieder einmal der Weg des Nicht-agierens gewählt [...] mehr

24.02.2014, 06:00 Uhr Thema: Ukrainische Oppositionsführerin: Merkel blickt mit Skepsis auf Timoschenko dieses Wochenende wird die EU Milliarden kosten ein Land, dass auch 25 Jahre nach dem Fall der Mauer immer noch nicht in der Demokratie angekommen ist und am Abgrund des Bürgerkriegs steht, zahlungsunfähig nicht erst am Jahresende, sondern schon am [...] mehr

07.02.2014, 13:20 Uhr Thema: Reaktion auf US-Diplomatin: Merkel findet "Fuck the EU"-Beleidigung absolut inakzepta geht gar nicht hätte ein Nicht-Amerikaner mit Aussenpolitischer Verantwortung und sei es nur als Berater eine solche Äusserung über Amerika getätigt würde sofort desjenigen Abberufung eingefordert. Solche [...] mehr

05.02.2014, 21:11 Uhr Thema: Erfundene Vergewaltigung: Heidi K. muss keinen Schadensersatz zahlen mmmh wer (vor?)schnell urteilt, dass ein Urteil in einem Vergewaltigungsprozess leichtfertig erstellt wurde, möge das nächste Mal als Schöffe selber Urteile sprechen und ggf. im Nachgang selbisges [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0