Benutzerprofil

mimas101

Registriert seit: 23.09.2009 Letzte Aktivität: 15.08.2014, 16:58 Uhr
Beiträge: 1388
   

21.09.2014, 01:40 Uhr Thema: TV-Bericht: Dschihadisten planten angeblich Anschlag auf EU-Kommission Na und da würde diese Terror-Gruppe mal was gescheites fabrizieren - und es würde noch nicht mal auffallen wenn diese Behörde verschwunden ist, die dort Tätigen interessieren eh keinen. Schick wäre wenn [...] mehr

20.09.2014, 22:47 Uhr Thema: TTIP-Zoff in der SPD: Gabriel haut auf die Pauke Der DGB-Entwurf verbietet diese Sondergerichtsbarkeit (Firmen können Staaten auf entgangene Gewinne verklagen), die Verschlechterungen von Standards (Arbeitnehmer, Umweltschutz pp) und ähnliches (s. ARD-Videotext von [...] mehr

20.09.2014, 22:27 Uhr Thema: Kurfürstendamm in Berlin: Bewaffnete überfallen Geldtransporter vor Apple-Laden Ganz einfach mit den Preisen angemessen heruntergehen und schon besteht kein Anreiz mehr für Diebe Geld zu stehlen. mehr

18.09.2014, 21:48 Uhr Thema: Frankreichs Krisenpräsident: Hollande flüchtet sich in die Außenpolitik Hollande feuert Steuergelder ohne Nachhaltigkeit raus im dem er den Anti-ISIS-Einsatz befiehlt. Allerdings, der Kampf ist notwendig, alleine schon aus humanitären Gründen. Der Rest ist eher halbherzig und darauf [...] mehr

18.09.2014, 17:22 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: Gabriel verspricht kritische TTIP-Verhandlungen Ey Siggi kritische Verhandlungen der SPD damit alles nur dem Bürger zu Gute kommt? Glaubst Du das wirklich und seit wann gibt es diese Trendwende (Angst vor weiteren Wahlschlappen oder was)? TTIP braucht [...] mehr

18.09.2014, 12:15 Uhr Thema: Offener Brief: Apple-Chef verspricht den Schutz von Nutzerdaten Es ist Fakt das jedes US IT-Unternehmen, egal wo die Server herumstehen, auf Anordnung dieses Geheimgerichts bzw. auf telefonische Anfrage von US-Nachrichtendiensten Daten herausgeben müssen. Allerdings ist [...] mehr

17.09.2014, 16:57 Uhr Thema: Unabhängige Wirtschaft: Davon wollen die Schotten leben Hmm, tja neben langsam versiegenden Ölquellen gibt es ja noch den Massenexport von Alkoholika und zusätzlich eine Tourismus-Offensive. Die Bevölkerung, leicht überaltert, ist dafür gut ausgebildet und Jobs [...] mehr

16.09.2014, 19:31 Uhr Thema: Wahlkampfkostenerstattung: Die AfD akzeptiert den Euro Hmm Einwanderung braucht klare Regeln - spon schiebt das doch nicht etwa gleich in die braune Ecke (Bildunterschrift)? Ich denke eher man muß schon Kontingente pp festlegen und das sind klare Regeln. [...] mehr

16.09.2014, 17:33 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Der Kommentar spricht mir aus der Seele. Leider ist es so das Frankreich gerne die EWG machte und die Deutschen dafür bezahlen ließ. Jetzt kommt noch im Schlepptau das eine oder andere (halb-)bankrotte [...] mehr

15.09.2014, 19:51 Uhr Thema: Wahlen in Thüringen und Brandenburg: Wenn Lucke bleibt Hmm mit dem Artikel habe ich Schwierigkeiten. Zum einen soll die FDP eine Partei der ECU-Bonds werden, des freien Marktes (rein für Unternehmer) und ähnliches und auf der anderen Seite wird die AfD (als [...] mehr

15.09.2014, 13:48 Uhr Thema: Vor dem Netflix-Start: Die großen Video-Flatrates im Direktvergleich Hmm Tja der Artikel beschreibt es schon ganz gut: Ein Angebot das nicht vom Hocker reißt und Filme die man eh schon auswendig kennt. Bei mir reicht ein Griff in die Videokassetten- oder DVD-Sammlung aus. [...] mehr

14.09.2014, 13:25 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Angenommen die Russen würden ihre Wirtschaft auf Vordermann bringen und selbst die Produkte herstellen die sie von den Deutschen kaufen. Was würde dann der Interessenverband der in Rußland engagierten [...] mehr

14.09.2014, 12:48 Uhr Thema: Neuer EU-Kommissionschef: Juncker riskiert Konflikt mit Berlin Das brüsseler Marktkoordinierungsbehördchen mit seinen vielen überflüssigen und überversorgten Beamten, die darüber zu wachen haben das die Verträge der Mitgliedsstaaten eingehalten werden, plustert sich aber [...] mehr

11.09.2014, 17:56 Uhr Thema: Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben Alternativvorschlag Wir fangen dann wieder mit der Kohleverflüssigung an und heizen mittels Holzvergasern. In den anderen EWG-Staaten können stattdessen die bunten Draghi-Scheine verheizt werden, dann haben sie [...] mehr

10.09.2014, 16:04 Uhr Thema: Britischer Premier in Schottland: Camerons Tränen-Rede Hmm, tja Nur weil die Schotten derzeit über einige, jetzt versiegende, Erdöl- und Erdgasvorkommen verfügen muß man sich nicht gleich von GB abspalten. Und die "Besetzung" Schottlands durch die [...] mehr

09.09.2014, 22:40 Uhr Thema: Apple Watch Event: Große Show um kleine Geräte Ja und? Was ist jetzt neu, innovativ und was sonst noch so alles im Vorfeld der Einladung in der Presse zu lesen stand? Ach, neu ist nur das Apfel der Konkurrenz hinterherhechelt, das Display (10 cm [...] mehr

09.09.2014, 13:00 Uhr Thema: Wahl in Brandenburg und Thüringen: Merkel sagt AfD den Kampf an Hmm da - man nicht mehr totschweigen und aussitzen kann und - die Alterntivlos-Predigten wenn es ums Verschwenden von Steuergeldern, in z.B. marode Staaten, bankrotte Banken pp geht, und der Ausverkauf [...] mehr

09.09.2014, 09:28 Uhr Thema: Umstrittene EZB-Politik: Der Eurobond kommt durch die Hintertür Diese ECU-Bonds sind zu Recht verfassungswidrig (s.a. Maastricht-Abkommen zur dieser ECU-Währung samt No-bail-Out). Wenn sich also eine dieser EWG-Bankrottverwalter-Banken dazu hineinsteigern unsere Verfassung [...] mehr

09.09.2014, 09:15 Uhr Thema: Kommentar zu EU-Spitzenjobs: Letzte Ausfahrt Brüssel Das brüsseler Marktkoordinierungsbehördchen, ademokratisch und korrupt-lobbyistisch, hat immer noch viel zu viel zu sagen und zu viele Kompetenzen um sich in nationale Angelegenheiten einzumischen. Für den [...] mehr

08.09.2014, 01:23 Uhr Thema: Inflation: EZB rechnet mit 800 Milliarden Euro für neue Hilfsprogramme Hmm will Draghi mittlerweile jeden für dumm verkaufen? Damit, wie offiziell verlautet, die Inflationsrate bei 2% bleibt (Marktgesetze hin oder her) sollen jetzt mind. 1,6 Bio DM neu geschaffen werden [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0