Benutzerprofil

tzoumaz

Registriert seit: 27.09.2009 Letzte Aktivität: 22.04.2014, 0:22 Uhr
Beiträge: 72
   

11.07.2014, 17:57 Uhr Thema: Skandal um Promi-Ranking : ZDF gesteht Manipulation bei "Deutschlands Beste!" Zielgruppe 60+ wird perfekt bedient mit solchen Sendungen genauso wie alle 14 Tage Carmen Nebel u. Co. Diese Zielgruppe will betrogen werden s.a. ADAC wg. ihrer "Früher war alles Besser" Mentatlität mehr

20.06.2014, 16:09 Uhr Thema: Wüstendurchquerer Bruno Baumann: "Stillstand heißt Tod" Baumann und Westhauser Baumann durchquert die Gobi und besteigt 8000er. Respekt! Aber er flirtet auch dabei mit seinem Tod. Respekt! Solange er nie seine evtl. Retter moralisch zwingt, ebenfalls mit dem Tod zu flirten. mehr

19.06.2014, 10:29 Uhr Thema: WM-Aus des Titelverteidigers: Jetzt beginnt die neue Spanien-Ära Alles hat seine Zeit Wandel ist Fortschritt , das gilt auch für Spielsysteme mehr

11.04.2014, 17:06 Uhr Thema: Internet-Sicherheitslücke Heartbleed: Ändern Sie Ihre Passwörter. Jetzt! deutsch oder faul? ich habe schon Dutzende Artikel, Blogs etc. gelesen in denen immer wieder empfohlen wird, alle Passwörter regelmäßig zu ändern, so auch in diesem Artikel auf SPON. Hat der Autor das selbst schon [...] mehr

23.02.2014, 22:23 Uhr Thema: Fußball-Bundesliga: Bayern demontiert Hannover und feiert 20. Saisonsieg Bayern in anderer Liga... wäre ich Trainer einer Mannschaft die gegen Bayern spielt, würde ich mit der 2. Manschaft antreten, wie Trainer Veh, einfach um meine Resourcen zu schonen, weil es eh keine Chance gibt, gegen Bayern [...] mehr

18.02.2014, 17:35 Uhr Thema: Ex-Innenminister Friedrich: Der Entgleiste Zuerst die Partei, dann die Demokratie so ticken sie, unsere Spitzenpolitiker. Danach kommt das Wichtigste: Machterhalt! Man informiert auch nicht die Bundeskanzlerin!? Denn die will so einiges ja gar nicht wissen. Die Republik ist sehr [...] mehr

11.02.2014, 13:56 Uhr Thema: Euro-Entscheidung: Jetzt geht es um die Macht in Europa Die Frage zu beantworten ist einfach... Banker haben die Macht in der EU und das wird auch so bleiben. Von ein paar Kosmetikkorrekturen mal abgesehen. Hätten wir als Bürger die Macht, hätten wir schon Volksentscheide zu wichtigen Themen [...] mehr

11.02.2014, 13:51 Uhr Thema: Schweiz-Debatte bei Plasberg: Die dunkle Seite der Macht So funktioniert Demokratie... da können wir nur neidisch in die Schweiz blicken. Stegner, ein Parteisoldat, der Demokratie noch nicht verstanden hat, wird zur künftigen 20% SPD beitragen. Die Schweiz, als NichtEUland, ist voll [...] mehr

14.01.2014, 16:52 Uhr Thema: Nach dem NSA-Skandal: Auf in den aussichtslosen Kampf Steter Tropfen... höhlt den Stein...aber in welchem Zeitraum. Sascha Lobo hat ja in allem Recht aber warum gibt es so wenig Widerstand, warum zwingen wir unsere Politiker nicht, Gegenmaßnahmen zu ergreifen? Ich [...] mehr

31.12.2013, 22:25 Uhr Thema: S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Merkels Schweigen in der NSA-Affäre macht aggressiv Warum interessiert das keinen? weil es nicht weh tut überwacht zu werden im Gegensatz zu z.B. Benzinpreiserhöhungen oder Zahnarztbesuch. Bei uns selbst liegt das Problem: Wir können mit unserer Demokratie nicht wirklich was [...] mehr

22.10.2013, 15:19 Uhr Thema: NSA-Abhörskandal: Hollandes Wut, Merkels Schweigen Post-Demokratie die Freiheit ist das höchste Gut das wir haben, danach kommt erst die Sicherheit. Dies haben wir Deutschen leider noch nicht verinnerlicht. Deshalb auch die schwachen Proteste gegen den NSA-Skandal. [...] mehr

18.10.2013, 14:13 Uhr Thema: Kostenloses Update: Das kann das neue Windows 8.1 Start hin Start her Gehöre zu den sog. Bestagern > 65. Ich kenne alles von Dos 6.2 bis Windows 8. Windows 7 ist das Beste Windows. Was soll ich machen, wenn beim Neukauf schon Windows 8 drauf ist? Läuft rund, keine [...] mehr

20.08.2013, 21:12 Uhr Thema: Staatliche Netzspionage: Angriff auf die Meinungsfreiheit Sicherheit statt Freiheit ...wählen die Volkasko-Deutschen bevorzugt. Sascha Lobo, dies wird sich erst ändern, wenn die wirtschaftliche Situation sich drastisch verschlechtert. Nur wenige Bundesbürger erkennen, daß die [...] mehr

05.08.2013, 17:13 Uhr Thema: Elf Vorschläge für bessere Zeitungen Ich bedaure die Menschen, die bei den Print-Medien beschäftigt sind: Für sie gibt es wenig Hoffnung auf einen stabilen Arbeitsplatz. Was sind die Gründe für den Rückgang bei Tageszeitungen aber auch [...] mehr

04.08.2013, 18:09 Uhr Thema: 2020 - Die Zeitungsdebatte: Brauchen wir noch Tageszeitungen, und wenn ja, welche? Ich gehöre zu den älteren oder sogar ältesten Lesern von SPON. Den SPIEGEL habe ich vor mehr als 40 Jahren begonnen zu lesen. Das waren noch Journalisten keine mit Ganzkörperkondom. Herman Schreiber [...] mehr

04.08.2013, 15:52 Uhr Thema: 2020 - Die Zeitungsdebatte: Brauchen wir noch Tageszeitungen, und wenn ja, welche? ich muß Leser Sotho zustimmen: Das wichtigste ist „investigative reporting“ Journalisten müssen wieder hartnäckiger Ungerechtigkeiten aufdecken und verfolgen. Das beste Beispiel der Vergangenheit: [...] mehr

24.07.2013, 11:24 Uhr Thema: Überwachungsskandal: Mein Weg zum Ekel Wir sind krank... weil wir diesem Staat erlauben unsere Grundrechte zu beschränken. Wir haben diese Kanzlerin gewählt und diesen Bundespräsidenten gewählt, die nichts aus ihrem Überwachungsstaat gelernt haben. Unsere [...] mehr

23.07.2013, 00:19 Uhr Thema: NSA-Überwachung: Die kleine Kanzlerin Leider gibt es nur ... eine Handvoll Journalisten in Deutschland, die begriffen haben, daß hier unserere Demokratie verkauft wird. Und daher wird dieses Thema auch nicht hoch gekocht. „Jene, die Freiheit aufgeben, um eine [...] mehr

12.05.2013, 16:17 Uhr Thema: Krawall nach Bundesliga: Polizei kesselt Hunderte randalierende Fans ein das wird noch schlimmer... weil besonders durch die Medien die Bedeutung von Fußball ins Unendliche gesteigert wird. Früher gabs eine Meisterschaftsfeier heute ein Meisterschaftsevent über 3 Tage Berichterstattung. Viele [...] mehr

09.05.2013, 17:39 Uhr Thema: Deutsche Schicksale: Wer wählt eigentlich die Grünen? Fleischhauer hat recht... mit der Analyse der Grünenwählerschaft. Grüne Wähle sind auch viele ehm. SPD-Stammwähler, weil die SPD derzeit in einem so desolaten Zustand ist, daß diese Partei wohl erst unter 20% fallen muß um [...] mehr