Benutzerprofil

tzoumaz

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 94
20.11.2016, 12:02 Uhr

Den Neoliberalismus... in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf. Eine Abwandlung des Zitats von Honnecker. Alle gut gemeinten Ratschläge hier beschreiben nur die Ohnmacht weil der Neoliberalismus sich nicht nur auf [...] mehr

20.11.2016, 11:28 Uhr

Hier, wie da... Erklärungsversuche die erklären sollen, warum die Honks der Mittel-und Unterschicht nicht auf die Eliten hören wollen. Und zu den Eliten zähle ich in den USA wie auch bei uns Politiker vom Typus [...] mehr

07.05.2016, 00:06 Uhr

Bin seit MS-DOS 4.1... dabei, über Windows 3.1, Vista, XP, Windows 7 und Windows 8.1 jetzt bei Windows 10 gelandet. Ist wie in einer alten Ehe, es gabe gute und schlechte Zeiten; Windows 10 gehört eher zur Guten! Ich kenne [...] mehr

21.04.2016, 09:40 Uhr

Die einfachste Lösung... Herr Schäuble, die Lasten auf die junge Generation verteilen. Das bedeutet Grundrente für alle 40jährigen abwärts. Frage: Müssen die mit 70 in Rente oder dürfen die bis 74 weiterarbeiten wie Sie? Und [...] mehr

17.11.2015, 13:38 Uhr

Wirksame Bekämpfung des IS kann nur am Boden erfolgen, hier hat Fleischhauer recht. Kein Krieg! Polizeieinsatz mit den besten Elitesoldaten der USA, Israels, Frankreichs, GB, Rußlands und Deutschlands. Das sollte reichen, um [...] mehr

30.10.2015, 13:57 Uhr

Wenn ein Betrieb so geführt würde... wie dieses Land, wäre er schon lange pleite. s. d. Vita der Kanzlerin und der Minister. Die Top Leute sind eben in der Wirtschaft und hätten wie folgt reagiert: 1. Massive finanzielle und personelle [...] mehr

30.10.2015, 13:37 Uhr

Jedes Volk hat die Regierung... die es verdient. (Joseph Marie de Maistre) Merkel ist mit 42,5 % gewählt. Wir haben seit gefühlten 12 Jahren eine große Koalition und keine Opposition mehr. Die Medien in diesem Land betreiben seit [...] mehr

26.10.2015, 17:05 Uhr

die Faschismusangst in Deutschland ist doch völlig unbegründet. Die schaffen bei Wahlen doch nicht mal die 5%. Schauen Sie mal nach Frankreich, in die Schweiz oder Polen Herr Augstein. Da sieht das schon anders aus. Die Menschen [...] mehr

23.10.2015, 16:07 Uhr

Beratungsresistent Herr Münchau, die SPD ist seit zig Jahren beratungsresistent und hat sich zum CDU-Dackel degradiert. Hoffnung auf Erneuerung besteht nur, wenn sie bei der nächsten Wahl unter die 20% fällt. Links ist [...] mehr

14.07.2015, 19:50 Uhr

Wer im Glashaus sitzt... sollte Flash als 1. rausschmeissen. Dieses nervige Plugin mit gefühlten 2 Sicherheitsupdates/Woche gehört auf den Müll. Also Spiegel Online: Html5 ist angesagt mehr

10.06.2015, 23:15 Uhr

100% Übereinstimmung Lobos Einschätzung betrifft aber nicht nur das Internet. Warum sind wir untätig? Weil es uns zu gut geht. Unser Wohlstand ist unser Valium. Ganz Deutschland sollte Weltkulturerbe werden, damit sich [...] mehr

12.05.2015, 18:39 Uhr

Stell Dir vor es ist Wahl... und keiner geht hin. Wenn die Wahlbeteiligung bei 40% angekommen ist, wird die Afd oder ihr Nachfolger mehr als 5% bekommen. mehr

02.04.2015, 22:44 Uhr

Fehleinkäufe Der Beitrag zeigt, warum Dortmund so abrutscht. Fehleinkäufe! Und dafür ist der Trainer und der Manager hauptverantwortlich. Die Ikone Klopp bröckelt kräftig! Bei Immobilie sagt schon der Name alles [...] mehr

11.02.2015, 12:45 Uhr

Erinnert ihr euch noch... an die analogen Zeiten. Dieses sinnliche Kreisen der Bänder einer Revox A77 Maschine. Drei Köpfe, drei Motoren, Hinterbandkontrolle... alter Schwede. Oder die Drehzahl justieren an einem Thorens und [...] mehr

07.02.2015, 21:16 Uhr

Der schönste Satz kommt zuletzt... "Ob Merkel jetzt die Einladung annimmt, hält das Kanzleramt geheim". Dumme Frage: Vor wem? Vor dem Volk? Vor sich selbst? Gibt doch nur 2 Antworten: Ja oder Nein. Das ist ja ein typischer [...] mehr

07.02.2015, 21:09 Uhr

Investigativer Jounalismus ist doch heute ein Fremdwort für die Medien. Karriereunfreundlich und teuer! Nicht nur ARD und ZDF auch die Printmedien betreiben fast nur noch Hofberichterstattung, da hat Herr Fröhder leider recht. [...] mehr

10.01.2015, 13:04 Uhr

Charlie Hebdo in Deutschland undenkbar, wir sollten hier auf kleiner Flamme kochen. Tucholsky sagt: Satire darf alles! Ja, aber leider nicht in Deutschland und auch nicht in den USA. Das hat Titanic bitter erfahren müssen. Die [...] mehr

07.11.2014, 22:03 Uhr

Die wirklichen Dissidenten... kommen hier leider nicht zu Wort. Köstlich Diez, Biermann und Teddy, paßt schon. Linken-Bashing des Etablishments mehr

06.11.2014, 16:38 Uhr

Werbung soll schuld sein... das ich nicht lache! Die armen Konsumenten werden manipuliert, alter Schwede bisher gehören da immer noch 2 dazu, einer der macht, und einer der machen läßt. Einige können auch nicht kopfrechnen und [...] mehr

23.10.2014, 16:54 Uhr

Hallo Jakob Augstein, von Ihren gefühlten 199 Kolumnen stimme ich mit 190 überstimmen, aber diese hier ist eine der schlechtesten. Warum fürchten Sie sich vor einer 10% Partei? Leben wir etwa in einer Demokratie wenn sich [...] mehr