Benutzerprofil

t.h.wolff

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 2297
   

27.11.2014, 12:01 Uhr Thema: Nora Tschirner über Privatsphäre: "Ich werde juristisch sehr bissig" Die Dame ist mir völlig unbekannt. Ihr Privatleben sei ihr gegönnt. mehr

24.11.2014, 19:26 Uhr Thema: Putin und die Populisten: Das rechte Netz des Kreml Putin, immer wieder Putin! Reitet mit freiem Oberkörper durch die Taiga, schießt Flugzeuge ab, trägt laut der "Deutschen Gesellschaft für auswärtige Politik" Plateausohlen und spritzt Botox [...] mehr

20.11.2014, 12:51 Uhr Thema: Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung: AfD-Anhänger tendieren zu Chauvinismus, Rassismu Projekt 18% Die Sozen haben ja echt Angst - und das zu Recht: schließlich müssen sie damit rechnen, daß ihnen ihre reaktionär-sozialdarwinistischen Restwähler, die sich durch die "Reformen" der Agenda [...] mehr

17.11.2014, 10:59 Uhr Thema: Kommentar zu Gerhard Schröder: Der dreiste Ex-Kanzler Der größte Trojaner in der Reihe der bundesdeutschen Wahlbetrüger war sicherlich Gerhard Schröder, aber alles was er tat geschah unter dem Applaus der üblichen Verdächtigen von Schwarz-Geld. Nachdem [...] mehr

16.11.2014, 22:47 Uhr Thema: Russische Machtpolitik: Putins Balkan-Strategie alarmiert Bundesregierung Warum sollte der Beitritt zur EU im Interesse der Balkanstaaten sein? Auch Griechenland, Spanien und Portugal haben hauptsächlich Nachteile erlitten. Zudem entdecken die Länder der [...] mehr

15.11.2014, 11:40 Uhr Thema: Nato-"Speerspitze": Bundeswehr-Soldaten sollen Elitetruppe anführen Der Begriff "Speerspitze" scheint mir so überhaupt nicht zum Verteidigungsauftrag des Grundgesetzes zu passen. Oder ist das GG mittlerweile zugunsten einer neuen "irgendwie mit der EU [...] mehr

14.11.2014, 09:49 Uhr Thema: Plus von 0,1 Prozent: Deutsche Wirtschaft schrammt an Rezession vorbei "Der kranke Mann Europas" hieß das in der monatlichen INSM-Katastrophenschau mit Sabine Christiansen. Allerdings hatte der Kranke Mann Wachstumsraten um die 2%. mehr

10.11.2014, 15:41 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die Finanzsanktionen gegen Russland wirken bereits Der Autor erweckt den Eindruck, als sei das Bild von Russland (wie üblich personifiziert als "Putin") als Aggressor allgemein akzeptiert - tatsächlich sehen weite Teile der Bevölkerung aber [...] mehr

07.11.2014, 10:52 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Die Einladung ausgerechnet Biermanns zeigt deutlich das Demokratieverständnis der deutschen Konservativen: sie haben die Linken im Kaiserreich gehasst, sie haben die Linken in Weimar gehasst und sie [...] mehr

05.11.2014, 12:00 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands Nicht der Streik nervt, die Presse-Kampa gegen den Streik nervt, schließlich gibt es kein EU-Land, in dem seltener gestreikt wird als in Deutschland. Es wundert auch nicht, daß die Mitarbeiter der [...] mehr

04.11.2014, 16:08 Uhr Thema: Sanktionen gegen Russland: Frau Mogherini redet den Kreml stark Das vor sich hin scheiternde Projekt EU verliert rasant an Autorität - nicht nur wirtschaftspolitisch, nun auch außenpolitisch. Gut, daß es neben den bedingungslosen US-Proxies in Rumsfelds allzeit [...] mehr

01.11.2014, 19:00 Uhr Thema: Krise in Europa: Altkanzler Kohl rechnet mit Schröder-Regierung ab Wenn die durch Schröder (unter dem Applaus der üblichen Verdächtigen) eingeleiteten Zerstörungen in rund 20 Jahren mit grassierender Altersarmut ihre vollen Konsequenzen zeigen, werden die Täter [...] mehr

29.10.2014, 15:48 Uhr Thema: Medienkrise: "Brigitte" entlässt alle Textredakteure zu 1: Prekariat sind Menschen in Zeitarbeitsverhältnissen oder "Projektarbeiter", die den Launen der Wirtschaft auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind. Da landen Sie schneller als [...] mehr

28.10.2014, 15:43 Uhr Thema: Ostukraine: Russland will Wahlen in Separatistengebieten anerkennen Mit dem Maidan-Putsch im Frühjahr war die Ukraine in der bisherigen Form Geschichte, das gilt es nun einzusehen, eine Dominanz der westlichen Landesteile über den Osten wird es nicht geben. Sollte [...] mehr

28.10.2014, 12:56 Uhr Thema: Die übelsten Tiraden aus dem "Bayernkurier": "Entmenschte Vandalen-Horden" Ottfried Fischer wird untröstlich sein, vertrat er doch einst im "Schlachthof" die Auffassung: "Wenigstens ein satirisches Blatt gehört in's Haus!". mehr

27.10.2014, 18:27 Uhr Thema: Autogramm Audi A6: Da ist kaum was zu machen Wenn der Glöckner dreimal hupt Wenn Audi nur mal endlich diese Quasimodo-Nase in den automobilen Ruhestand schicken würde... mehr

27.10.2014, 15:20 Uhr Thema: Parlamentswahlen: Bundesregierung lobt ukrainische Wähler Wen lobt die Bundesregierung jetzt: die 40%, die ihre Stimme abgegeben haben oder die 60%, die daheim geblieben sind? Spielt genaugenommen keine Rolle, denn Kiew unterschreibt seit dem Putsch ohnehin [...] mehr

24.10.2014, 17:06 Uhr Thema: Linkes Bündnis in Thüringen: Mehrheit der Deutschen lehnt Rot-Rot-Grün im Bund ab Nanana! Wir wollen doch keine Koalitionsmöglichkeiten bereden, die auf realen Mehrheitsverhältnissen basieren. Wer mit wem koalieren darf entscheidet das bürgerliche Deutschland im Hinterzimmer. mehr

22.10.2014, 15:34 Uhr Thema: Rechter Politiker Ljaschko: Der Mann, der die Ukraine aufhetzt Der Westen wird jede radikale Strömung stützen, wenn sie nur die Abspaltung Russlands von Europa garantiert. Figuren wie Ljaschko sind kein Betriebsunfall im Kalkül der NATO, sie sind das Ziel. mehr

21.10.2014, 18:10 Uhr Thema: Streikchaos: Wo ist die deutsche Maggie Thatcher? Wieder so ein Bericht aus der Anderswelt des Autors. mehr

   
Kartenbeiträge: 0