Benutzerprofil

nesmo

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 2898
25.04.2017, 08:26 Uhr

Welch absurdes Theater Seit Jahrzehnten wird über weniger Schadstoffausstoß bei Kraftfahrzeugen geredet, es werden Scheindebatten geführt und angebliche Lösungen präsentiert, eine Vielzahl von Normen angeblich immer wieder [...] mehr

19.04.2017, 23:43 Uhr

Die Aussage "beim Angriff ... ist Giftgas eingesetzt worden" wird durch nichts unterlegt. So eine Formulierung ist nach allem unverständlich bzw. ärgerlich. Das Problem war doch nicht, ob Giftgas [...] mehr

12.04.2017, 18:49 Uhr

Fingerspitzengefühl? Das Flugzeug muss gestartet werden. Ein Passagier muss raus. Es wurde mit dem Kapitän, weil der alles an Bord entscheidet, entschieden, wer gehen muss. Das kann dann nicht ausdiskutiert werden, [...] mehr

12.04.2017, 16:53 Uhr

Welche Zufallswahl wäre denn gerechter? Es ist völlig wurscht, ob er per Zufall oder bewußt ausgewählt wurde. "Grechtigkeit" gibt es nicht, wenn der Kapitän von seinem Hausrecht Gebrauch macht. Es ist immmer [...] mehr

12.04.2017, 16:24 Uhr

Auf einem Schiff und in einem Flugzeug hat der Kapitän das Hausrecht, er kann bestimmen, wer gehen muss. Das hat der Passagier nicht akzeptiert, also wurde er "gegangen". Viele andere Möglichkeiten bestanden nicht, damit das [...] mehr

12.04.2017, 00:19 Uhr

Was ist der Unterschied? Zwischen einer Ehe und einer Partnerschaft? Einer gewollt lebenslangen Partnerschaft. Keiner? Ein historischer, ein geschlechtlicher? Warum muss Partnerschaft "Ehe" heißen um gleichwertig zu [...] mehr

21.03.2017, 18:50 Uhr

Da Britanien den besten Geheimdienst mit den besten Abhörspezialisten der Welt hat, wäre es verwunderlich, wenn Frau May bei den Verhandlungen nicht sehr gut über die Positionen der EU-Staaten Bescheid wüsste. [...] mehr

20.03.2017, 22:57 Uhr

Erdogan wird sein Referendum für eine Erdogandiktatur nicht durchkriegen. Er wird verlieren, gerade auch wegen der Stimmen der Auslandstürken. Wenn er nicht massiv fälscht, verliert er, wenn man ihm nicht zuletzt [...] mehr

20.03.2017, 16:30 Uhr

Die Ohnmacht des Westens in den failed states des vorderen Orients und Nordafrikas wird immer deutlicher. Die Diplomatie der USA und der EU erscheint völlig unfähig, irgendeinen Einfluss auf die Entwicklung dort zu nehmen. [...] mehr

13.03.2017, 11:57 Uhr

Völlig verschieden? Die Flughafenverwaltung schließt Verträge mit den billigsten Anbietern für Flughafendienstleistungen ab und wundert siich dann, wenn diese wegen zu niedrigen Löhnen bestreikt werden. mehr

13.03.2017, 11:16 Uhr

An der falschen Stelle sparen ist die berliner Spezialität. Bei den Flughafenmitarbeitern will man im Centbereich Lohnkosten sparen und nimmt Millionenschäden durch den Streik in Kauf, zuzüglich enormen Imageschaden. Wie beim Bau [...] mehr

13.03.2017, 10:39 Uhr

Natürlich hassen linke Demokraten rechte Trumpanhänger und andersherum genauso. Aber genau das ist das Problem, der gegenseitige Hass. Trumpfans haben eben teilweise auch recht, wenn sie sich verunglimpft [...] mehr

13.03.2017, 10:30 Uhr

Die berliner Flughafenverwaltung jetzt mit neuem Chef, kann nicht nur keinen neuen Flughafen bauen, sie kann jetzt auch die bestehenden nicht ordentlich betreiben. Die berliner Verwaltung ist in jeder Hinsicht überfordert, nun auch [...] mehr

13.03.2017, 07:35 Uhr

Das Problem ist, dass der Wortlaut der Verhandlungen zwischen Rutter und dem Außenminister der Türkei unbekannt ist. Womit hat der Außenminister gedroht, falls Holland ihm nicht sofort sein Besuchs- und Rederecht in [...] mehr

12.03.2017, 08:19 Uhr

Etwas schlicht gedacht Alle drei machen dass, weil sie durch Provokation und Eskalation politisch persönlich profitieren wollen? Falsch, schon Erdogan will keine wirkliche Eskalation. Er dachte nur, er kommt mit seinen [...] mehr

09.03.2017, 23:23 Uhr

Erdogan nutzt den Putsch brutal aus Alle seine Gegner werde zu Putschisten erklärt. Die Justiz wird im Rahmen eines behaupteten Notstandes zur Ausschaltung seiner Gegner genutzt. Das Volk wird aufgeputscht, gegnerische Medien zu [...] mehr

09.03.2017, 15:53 Uhr

Ja, Schulden machen ist nicht per se falsch und unmoralisch Aber, man muss halt "richtig" Schulden machen, also die Kredite vernünftig investieren. Und daran hapert es zu oft. Nur geschätzt 20 % der öffentlichen geförderten Invetitionen in Europa [...] mehr

07.03.2017, 23:05 Uhr

Es ist ja alles nicht so einfach Ein Flughafen ist äußerst komplex. Da muss man an Wasser und Strom denken, Straßen und Landebahnen anlegen, und alles gleichzeitig bedenken. Und dann noch für Personal sorgen, was ja mit dem Bau [...] mehr

07.03.2017, 19:20 Uhr

Tja, wie kann das sein? Weil die Tabaklobbyisten einen, traditionell, guten Kontakt zu deutschen Politikern haben? Weil viele entscheidende Politiker noch selbst rauchen? In jedem Fall müssen diese Politiker mehr an die [...] mehr

07.03.2017, 10:54 Uhr

Terminplan, wofür? Terminpläne gab es genug, es reicht, wenn man jetzt einfach mal anfängt, die Mängel zu beheben. Einen weiteren Terminplan, der lange diskutiert und dann wieder nicht eingehalten wird, ist überflüssig. [...] mehr