Benutzerprofil

nesmo

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 2378
   

27.08.2015, 15:23 Uhr Thema: Namensgleichheit: Chinesische Bank nennt sich "zufällig" Goldman Sachs Zufälle gibts China, das Land doppelten copyrights. Es gibt von allem auf der Welt noch eine chinesische Variante. Namensrechte, Patente, alles gibts es ganz zufällig in China nochmal. Welch glückliches China. mehr

27.08.2015, 10:49 Uhr Thema: Gabriel gegen Ausländerhasser: Das "Pack"-Problem Naja dann haben Sie ja kein Problem, Menschen, die auf Kosten der Gemeinde eine Wohnung und Sozialhilfe bekommen, und dann regelmäßig ihren Müll aus dem Fenster schmeißen auch als Pack zu bezeichnen. [...] mehr

27.08.2015, 10:14 Uhr Thema: Gabriel gegen Ausländerhasser: Das "Pack"-Problem Es sind wohl mehr die Wähler die er ansprechen will. Er wollte das Schweigen von Frau Merkel nutzen, um endlich mal gegen sie beim Wähler zu punkten. Merkel hat ja auch prompt reagiert und Asylantenheime besucht. Nur darum [...] mehr

27.08.2015, 08:12 Uhr Thema: Registrierung von Flüchtlingen: Uno fordert EU zu schneller Einrichtung von "hot spot Hot spots Vor 8 Wochen haben sich noch so viele über den Vorschlag der CSU erregt "Sonderlager" an der Grenze einzurichten, für Menschen aus sicheren Herskunftsstaaten, die schnell abgeschoben werden [...] mehr

26.08.2015, 10:25 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Es heißt jetzt Refugee Herr Fleischauer sagt nichts anderes als, "Scheinasylanten konsequent abschieben". Man kann dafür auch sagen, "Flüchtlinge, deren Antrag auf Asyl nach Abschluss eines rechtsstaatlichen Verfahrens abgelehnt [...] mehr

25.08.2015, 19:25 Uhr Thema: Sicherheit an Bahnhöfen: Macht die Welt nicht zum Flughafen! Schön und gut es wäre eine unerträgliche Belastung und Einschränkung unserer Freiheit, wenn Gepäck in Zügen kontrolliert werden müsste. Ist ja richtig. Aber was tut man dann gegen Terrorismus in Zügen? Solange [...] mehr

25.08.2015, 19:13 Uhr Thema: Kanzlerin in Duisburg-Marxloh: Die Grenzen von Merkels Macht Man will weiterhin die Probleme nicht wahrnehmen. Frau Merkel kann sich doch über Buhrufe nicht wundern, wenn sie ein Problemstadtteil mal besucht. Das nimmt doch keiner als wirkliches Interesse an den Problemen dort [...] mehr

25.08.2015, 14:41 Uhr Thema: Protest gegen Behörden: Rentner ruft eigenen Ministaat in Italien aus Die Ineffizienz der italienischen Verwaltung kommt gleich nach der griechischen. So blockieren Staatsbeamte die Entwicklung eines Landes. Und kaum einer kann etwas dagegen tun, weil die Politiker auf die an ihren [...] mehr

25.08.2015, 12:26 Uhr Thema: Internationales Schiedsgericht: Russland muss Schadensersatz nach Greenpeace-Affäre z Hallo WernerT aus St. Petersburg Das Gericht beruft sich auf Annex VII der UN-Convention, und hält sich für zuständig. Wer ist denn nach ihrer Meinung bei unberechtigten Piratenakten auf Hoher See zuständig und wer soll [...] mehr

24.08.2015, 17:42 Uhr Thema: Palmyra in Syrien: Unesco brandmarkt Tempel-Zerstörung als Kriegsverbrechen Der IS begeht nicht nur ein Kriegsverbrechen, der IS ist das institutionalisierte Kriegsverbrechen. Leider kommt es auf zusätzliche Kriegsverbrechen, wegen der Zerstörung eines (weiteren) Weltkulturerbe, [...] mehr

23.08.2015, 10:46 Uhr Thema: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Der Untergang der Mächtigen Mich irritiert das offenbar hier vorhandene Gefühl einer Umwälzung, als würden sich nun endgültig die wahren und guten Werte durchsetzen. Ich sehe weder in der Realität den großen Schritt nach "vorn", [...] mehr

23.08.2015, 09:39 Uhr Thema: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Der Untergang der Mächtigen We shal overcome und es beginnt eine Neue Zeit, alles wird Gut und die Jugend der Welt hört auf Sibylle Berg. So viel pathetischer Jugendwahn war ja lange nicht mehr. Ist nun auch in der Schweiz die 68-Bewegung [...] mehr

21.08.2015, 23:46 Uhr Thema: Drohnenangriff im Irak: USA geben Tod von Nummer Zwei des IS bekannt Fraglich, ob man so den IS stoppen kann. Oder wesentlich schwächt. Solange die Ideologie des IS propagiert wird und auf fruchtbaren Boden fällt, werden auch führende Köpfe schnell ersetzt. Und da versagt der [...] mehr

21.08.2015, 20:00 Uhr Thema: Unfallstatistik : Erneut mehr Verkehrstote auf Deutschlands Straßen Ergänzung Laut WELT haben Fußgängertote um ca. 7 % und Motoradfahrertote um 13 % zugenommen. Insbesonders letztere wegen des milden Winters, weil dort mehr Motorrad als sonst gefahren sind. Also einfache [...] mehr

21.08.2015, 19:49 Uhr Thema: Unfallstatistik : Erneut mehr Verkehrstote auf Deutschlands Straßen Es wäre sinnvoll gewesen die Todesarten und die jeweiligen Veränderungen dort auch mitzuteilen. Dann müssten hier nicht alle spekulieren, was denn unbedingt geändert werden sollte. Welche Art von Unfällen wurden besonders [...] mehr

21.08.2015, 19:28 Uhr Thema: TV-Event: Deutscher Fernsehpreis soll 2016 wieder verliehen werden Schreckliche Selbstbeweihräucherung Immer mehr berichtet das Fernsehen über sich selbst. Nach jeder Sendung und Werbung Trailer über andere Fernsehsendungen. In Talkshows und Frühstücksfernsehen werden dauernd Schauspieler und sonstige [...] mehr

21.08.2015, 12:12 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt Augsteins Kommentar erweist sich ja als Steilvorlage für Verschwörungstheoretiker aller Art. Merkel hat lange die Macht, sie tut nichts , also ist sie schuld. Und wenn sie etwas tut, dann das falsche oder zuwenig. Da die [...] mehr

21.08.2015, 09:47 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt Das Grummenln der Milchmädchen Deutschland steht eigentlich gut da, aber ringsherum wachsen die Probleme. Griechenland, Flüchtlinge, Kriege im nahen Osten, der Türkei droht Bürgerkrieg, Russland und die Ukraine, EU-Süd-Staaten und [...] mehr

20.08.2015, 23:59 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt Die arme Frau Merkel, keiner versteht sie, nicht mal Augstein, oder etwa doch? Es ist doch völlig klar, dass ein formaler Schuldenschnitt nur Ärger macht und den Griechen nichts wesentliches bringt, weil die [...] mehr

20.08.2015, 23:28 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt das meinte ich ja auch Merkel weiß, das Geld ist weg, aber formal soll die Forderung bestehen. Dies ist eben auch tatsächlich für alle vorteilhaft, nur die Griechen haben eine Bilanzunschönheit. Merkel will in [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0