Benutzerprofil

nesmo

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 3430
Seite 1 von 172
17.08.2018, 19:20 Uhr

Tja man weiß gar nicht, wie umfangreich Aberglaube sogar öffentlich noch finanziert wird. Böswillige würden allerdings sagen, die staatliche Unterstützung der der Religionen ist doch allgemein [...] mehr

17.08.2018, 19:07 Uhr

Damit es den Leuten besser geht die Plazeboeffekte sind unbestreitbar vorhanden und das ist auch das Totschlagargument aller Homöopathen. Wenn es hilft, muss alles erlaubt sein und öffentlich gefördert werden. Die Gemeinde spart [...] mehr

17.08.2018, 18:58 Uhr

Ich vergas die Kurse "wie spreche ich mit Feen in meinem Teich", wie schütze ich mich vor herabfallenden Asteroiden, "war die Mondlandung echt ?" und wie bau ich mir einen Aluhut. mehr

17.08.2018, 18:45 Uhr

Volkshochschulen brauchen keine "wissenschaftliche Evidenz" sagt der Volkshochschulverband. Dann freuen wir uns bald auf Kurse in Astrologie, Handlesen, Wahrsagen, Wünschelruten gehen, Handauflegen, dem Erkennen von Hexen und "Voodoo für alle". [...] mehr

17.08.2018, 17:06 Uhr

Es gibt keinen Grund nicht in die Türkei zu fahren, sagt der Staatssekretär. Keinen einzigen? Übernimmt dann die Bundesrepublik für jeden Reisenden eine Garantie, wenn es nicht einmal einen Grund geben kann. Der Mann ist [...] mehr

17.08.2018, 13:52 Uhr

Nicht nachvollziehbar ist, wieso sich aus dem Rückgang der Höhe der italienischen staatlichen Investitionen in Infrastrucktur ,nach Abzug der Abschreibungen, zwingend ergibt, dass die Brücke von dem privaten Anbieter nicht [...] mehr

16.08.2018, 18:42 Uhr

Die Hauptprobleme löst man nicht mit einer Wunschliste, wer zu uns kommen darf/soll. Unabhängig davon , dass Herr Stegner und Co. sofort davor warnen werden, wir dürfen der dritten Welt nicht ihre guten Leute abwerben. [...] mehr

16.08.2018, 17:57 Uhr

Özil wusste, dass sein Verhältnis zu Erdogan in Deutschland nicht weiter ungeklärt bleiben konnte. Sein Versuch das Foto zu relativieren hätte ihn nicht künftig vor weiteren Nachfragen geschützt, irgendwann hätte [...] mehr

16.08.2018, 17:38 Uhr

"Wieso hat sich Özil so brüsk verabschiedet?" fragt Herr Ahrens. Die Antwort scheint mir nahe zu liegen. Wieso sucht Özil so sehr die Nähe von Erdogan und betont gleichzeitig, dass dies ganz normal sei, nicht überbewertet werden dürfe? Özil will [...] mehr

16.08.2018, 16:32 Uhr

Wer glaubt Fleischhauer übertreibt, wohnt nicht in Berlin. Es ist noch viel schlimmer. Neben Martensteins Tagesspiegelkolumnen hat fast jede berliner Zeitung zwischenzeitlich eine Spalte zum Thema "der tägliche Wahnsinn [...] mehr

16.08.2018, 13:49 Uhr

Wenn Özil nicht klar sagt, warum er zurücktritt, wieso soll dann Kroos dessen verschwommenen Argumente verteidigen oder dazu Stellung nehmen. Özils Erklärung ist vom Typ beleidigte Leberwurst, warum darf ich mich [...] mehr

15.08.2018, 16:20 Uhr

Mal sehen wie sich das entwickelt. Es ist offen, ob die Kommentatoren immer besser oder schlechter werden und ob der "Zensur-"Aufwand irgendwann zu groß und zu teuer wird. Ich glaube , dass sich immer [...] mehr

12.08.2018, 09:38 Uhr

Das Hauptproblem ist, warum "wirklich" immer mehr Frauen moslemischen Glaubens Kopftuch tragen. Freiwillig aus modisch-kulturellen Gründen, freiwillig aus religiösen Gründen, unfreiwillig aus sozial-kulturellen [...] mehr

11.08.2018, 23:34 Uhr

Wenn die Vorbereitung genauso gründlich war wie die nachträgliche Analyse, dann fragt sich, warum hat man Fehler begangen. Wer immer soviel Zeit braucht, um etwas zu analysieren, der hat offenbar keine Ahnung. Etwas Neues zu erkennen, oder ein [...] mehr

11.08.2018, 17:25 Uhr

Ihre Ironie wird nicht verstanden werden Das Kopftuch ist kein kulturelles Symbol, sondern ein religiöses Symbol der sexuellen Reinheit. Ich glaube nicht, dass sie das ironisch verfremden können. Genausowenig wie sie Naziuniformen [...] mehr

11.08.2018, 14:07 Uhr

Tja die Mode schreckt vor nichts zurück. Und man/frau kann sich so schön multikulturell, selbstironisch und locker mit dem schönen bunten Kopftuch geben. Wann aber kommt der Niqab von Dior, der Burkini von Otto [...] mehr

11.08.2018, 13:18 Uhr

Erdogan nannte den "Putsch" das beste was ihm passieren konnte, ein Geschenk Allahs. Und jetzt vergleicht er es mit Pearl Harbour. Er fordert Gülens Auslieferung von den USA, ohne einen Beweis zu liefern, dass dieser hinter dem [...] mehr

11.08.2018, 12:55 Uhr

"Die Deutsche Post trägt ein häßliches Geheimnis in sich" so geheimnisvoll raunt der Artikel, weil die Post-Streetscooter mit giftigen Schwermetallen "belastet" sind. War dies wirklich ein "Geheimnis"? Oder war es nur dem Autor nicht [...] mehr

11.08.2018, 09:44 Uhr

Trumps Anmaßung wird ihm teuer zu stehen kommen Was geht es Trump an, wie die Spieler während der Nationalhymne stehen oder knien? Er ist weder dafür zuständig, ob überhaupt eine Hymne gespielt wird, noch wie im Sport Zeremonien ablaufen. Er will [...] mehr

10.08.2018, 18:21 Uhr

Müsste die Überschrift nicht lauten "VW hat 124.000 gefährliche Cadmium belastete Teile in ihren E-Autos eingebaut." Unterzeile : "Die Post hat in ihren 2.000 E-Autos baugleiche Teile verbaut"? Das Hauptproblem [...] mehr

Seite 1 von 172