Benutzerprofil

nesmo

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 2126
   

28.05.2015, 20:23 Uhr Thema: Blatters Rede beim Fifa-Kongress: "Ich kann nicht jeden kontrollieren" Na ja Das Problem ist doch die Struktur der FIFA. Alle Mitglieder haben die gleiche Stimme. Aufgestellt und kontrolliert werden die Vertreter der Länder von ihren vielfach korrupten Regierungen. Die enormen [...] mehr

28.05.2015, 11:13 Uhr Thema: HSV-Kapitän van der Vaart: Gefallener Held Zu van der Vaart kommt noch ein Westermann und ein Janzen hinzu, die den Niedergang gemeinsam zu verantworten haben. Es sind Spieler, die ihren Zenit lange überschritten hatten und trotz jahrelanger Erfahrung keine [...] mehr

26.05.2015, 17:18 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Glauben die Griechen wirklich dass sie in Wirklichkeit Opfer der Umstände sind, denen aus Solidarität von den anderen EU-Staaten geholfen werden muss. Und dass der Wunsch nach Reformen unberechtigt ist und Reformen nicht das [...] mehr

26.05.2015, 10:50 Uhr Thema: Schuldenkrise: ESM-Chef warnt vor Staatspleite Griechenlands Da können noch so viele warnen und es waren ja schon genug, die griechische Regierung findet aus der selbst gestellten Falle nicht heraus. Ihre Versprechungen an den Wähler sind nicht vereinbar mit den Forderungen der Gläubiger. [...] mehr

21.05.2015, 12:31 Uhr Thema: Zögerliche Reformen: Griechenland schont Steuersünder Der so unglaublich Varoufakis, sexiest greek man alive, Professor für Volkswirtschaft und Erlöser der DIE LINKE soll nicht in der Lage sein zu begreifen, dass Griechenlands größtes Imageproblem sein Umgang mit den Steuersündern [...] mehr

21.05.2015, 12:05 Uhr Thema: Regierungserklärung: Merkel schließt EU-Beitritt der Ukraine aus Eine bloße Selbstverständlichkeit, was Merkel ausspricht. In die EU kann die Ukraine nur aufgenommen werden, wenn sie hinreichend auf dem Weg zu einem Staat mit dem Wertekanon der EU ist. Pure Selbstverständlichkeit und Klarstellung [...] mehr

20.05.2015, 16:41 Uhr Thema: Irans Führer Khamenei: "Iran wird keine unverschämten Forderungen akzeptieren" Unverschämte Forderungen? Wieso unverschämt? Was gibts zu verheimlichen und warum? Etwas mehr Klarheit ist das mindeste was der angeblich am Dialog interessierte Iran leisten sollte. Anderenfalls bestätigt er nur die [...] mehr

20.05.2015, 09:04 Uhr Thema: Russische Raumfahrt: Verantwortliche sollen persönlich für Pannen haften Grundsätzlich haben Sie recht, aber seit dem China vorzumachen scheint, dass ein grandioser wirtschaftlicher Aufschwung trotz Einparteienherrschaft, trotz Korruption und ohne unabhängige Gerichte möglich ist, seitdem bröckelt das [...] mehr

19.05.2015, 11:22 Uhr Thema: Tarifkampf mit GDL: Bahn hofft auf Last-Minute-Lösung Nein, nicht der selbstgefällige Herr W. ist Schuld. Frau Nahles, die immer das Gute will und das Schlechte erreicht, hat mit ihrem angekündigten Tarifeinheitsgesetz den Dauerstreik gepuscht. Die Bahn will es jetzt aussitzen und die GDL hat [...] mehr

19.05.2015, 09:22 Uhr Thema: Schuldenkrise in Griechenland: Varoufakis spricht von schneller Einigung mit Gläubige Unglaublich und unerträglich. Die gefühlt hunderste Ankündigung einer Lösung. Varoufakis spielt mit den Gefühlen seiner Landsleute, um angebliche Chancen zu nutzen und gibt sich optimistisch. Diesen, von einem [...] mehr

18.05.2015, 19:27 Uhr Thema: Russische Raumfahrt: Verantwortliche sollen persönlich für Pannen haften Russland kehrt immer mehr zu alten Zeiten zurück Stalin hat auch so regiert. Wenn was nicht klappt, haftet man persönlich, damals noch mit seinem Kopf, jetzt im "modernen" Russland, mit seinem Vermögen. Die Rückwärtsspirale des Herrn Putin [...] mehr

18.05.2015, 13:07 Uhr Thema: BND-Affäre: Seehofer wirft Gabriel mangelnde Staatsverantwortung vor Man sollte differenzieren Das Ausspähen von deutschen Wirtschaftunternehmen durch die NSA muss nicht per se gegen die InteressenDeutschlands gerichtet sein. Welche Aggregate heimlich an den Iran zur Anreicherung von Uran [...] mehr

18.05.2015, 12:35 Uhr Thema: Neuer Mietspiegel: Mieten in Berlin steigen langsamer Viele Amtsgerichte für Mietsachen zweifeln seit langem an der Wissenschaftlichkeit, sprich Richtigkeit, des Mietenspiegels. Sie meinten aber bisher, dass es kein besseres Mittel gibt, Gutachter sind oft nicht besser und verfügen [...] mehr

18.05.2015, 11:11 Uhr Thema: Neuer Mietspiegel: Mieten in Berlin steigen langsamer Wissenschaftlich? Was ist an dem Mietenspiegel wissenschaftlich? Ist er transparent und nachprüfbar? Nein, die Daten werden nicht vollständig veröffentlicht. Es wird nur behauptet, ein Gremium von gesellschaftlichen [...] mehr

15.05.2015, 09:23 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin Bedauerlich dass eine Wichtigtuern, der in einigen Tagen, spätestens nach Festnahme, das alles "furchtbar Leid tut", mit einer bloßen Bombendrohung solch Chaos anrichten kann. Nachahmer werden folgen, [...] mehr

13.05.2015, 12:16 Uhr Thema: Bayern-Aus gegen Barcelona: Darum ließ Guardiola Götze auf der Bank Götze und Özil sind Spieler für Ausnahmesituationen, wo sie großes Leisten, aber immer wieder schwach wirken, wenn Konstanz gefragt ist. Sie können nicht dauernd auf hohem Niveau spielen, im "Normalspiel" [...] mehr

11.05.2015, 12:18 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Syriza-Hardliner fordern Stopp der Tilgungen Aus, aus ,aus wann ruft endlich einer "Aus, das Spiel ist vorbei", die Zeit ist abgelaufen. Alle Versuche Griechenlands sind offensichtlich von vornherein untauglich, das Land ist nicht in der Lage einen [...] mehr

09.05.2015, 00:35 Uhr Thema: Kriegsende 8. Mai 1945: Es waren die Deutschen, nicht die Nazis Man kann solch schwierigem Thema nicht gerecht werden, wenn man die Schuld eines Herrn Schmidt danach bemisst, was in seinen dienstlichen Beurteilungen stand und wie er jetzt nach 70 Jahren sein Verhalten beschönigt. Bei jedem [...] mehr

09.05.2015, 00:22 Uhr Thema: Kriegsende 8. Mai 1945: Es waren die Deutschen, nicht die Nazis Nach 70 Jahren Diskussion über die "Schuldfrage" jedes Deutschen greift der kleine Artikel natürlich zu kurz. Das Thema ist sehr komplex und bereits zigfach aus allen Richtungen vielfach und umfassend beleuchtet. [...] mehr

08.05.2015, 08:36 Uhr Thema: Bahnstreiker als Vorbild: Danke, Herr Weselsky! Die GDL als Kämpfer gegen den Kapitalismus zu sehen, ist absurd. Ja, die Schere zwischen reich und arm geht auseinander, ja, Arbeiter in Bangladesh finanzieren Deutschlands Wohlstand. Die GDL und Weselsky sind doch aber kein Symbol für den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0