Benutzerprofil

mielforte

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 1530
Seite 1 von 77
11.07.2017, 12:25 Uhr

Fahrt aus der Produktion nehmen um andere Märkte nicht zu gefährden, das kostet Subventionen. Wurden nicht in Hamburg einvernehmliche Vereinbahrungen getroffen? TTIP ist tot, es lebe TTIP? mehr

29.06.2017, 14:47 Uhr

Personalrochade vor der Bundestagswahl? Wird hier gar eine Neubesetzung des Postens für die Zeit nach der Bundestagswahl vorbereitet? VdL ist ja nun nicht wirklich unumstritten. mehr

27.06.2017, 17:42 Uhr

Die kleinste Zelle der Gesellschaft ist die Familie Der rechtliche Rahmen der Familie ergibt sich aus dem Eheversprechen vor dem Staat. Party für alle jedoch hebelt dieses Privileg des besonderen Schutzes der Familie aus und wird sich im Endeffekt [...] mehr

24.06.2017, 21:40 Uhr

Eine verbliebene Simulation namens SPD probt den Aufstand mit zwei Zungen, von denen keine der beiden die eigene ist. Ob nun Scharping, Steinbrück, Schröder oder Schulz, die Sozen haben ein sicheres Händchen für Regierungssimulationen. Nur [...] mehr

16.06.2017, 21:07 Uhr

Kohl lernte ich schätzen als er schon lange kein Kanzler mehr war. Wer seine Kanzlerschaft auf sechzehn Jahre Reformstau reduziert, hat glaube ich, die Welt und insbesondere die deutsche Nachkriegspolitik nicht verstanden. [...] mehr

02.06.2017, 14:03 Uhr

Geschwindigkeitsbegrenzung für die deutsche Wirtschaft, denn um nichts anderes scheint es hier zu gehen. Alle jammern über Deutschlands Exportüberschuß - ergo muß das Ganze unter einem Vorwand gedrosselt werden. mehr

10.05.2017, 12:28 Uhr

In Zeiten einer historischen Schwäche der SPD werden diese nicht den Fehler begehen und mit den Linken ins Bett steigen. Der politische Harakiri der Schulzpartei wäre damit besiegelt. Und das wissen sie auch. mehr

29.04.2017, 22:18 Uhr

Privilegierte Partnerschaft für England mit allen Rechten wie bei einer Vollmitgliedschaft. Die Quadratur des Kreises hätten die Insulaner damit geschafft. Churchill freut sich wie Bolle, wenn er von unten heraufschaut. mehr

21.04.2017, 13:23 Uhr

Die finstere Erkenntnis der Franzosen, daß sowohl Rechte u n d Linke korumpierbar sind sowie der islamische Terror + fünffacher Verlängerung des Ausnahmezustandes haben kein Vertrauen erzeugt. Es sieht nicht gut aus in Frankreich. mehr

21.04.2017, 13:21 Uhr

Die finstere Erkenntnis der Franzosen, daß sowohl Rechte u n d Linke korumpierbar sind sowie der islamische Terror + fünffacher Verlängerung des Ausnahmezustandes haben kein Vertrauen erzeugt. Es sieht nicht gut aus in Frankreich. mehr

20.04.2017, 15:42 Uhr

Das glaube ich eher nicht. Es war die Farbe Orange. Es gibt durchaus Parteien, da könnte sich eine Litfaßsäule als Kandidat präsentieren und die kommen trotzdem ins Parlament. Der Name ist nicht infantil, die wollten wirklich klarmachen zum entern. [...] mehr

20.04.2017, 07:40 Uhr

Mit der Zahl 2008 assoziiert man ein großes Krisenjahr, überhaupt finde ich diese tausender Bezeichnungen bei Peugeot unglücklich gewählt. Ansonsten der übliche Run auf die eierlegende Wollmilchsau Crossover SUV und weiß der Geier, umrühren nicht [...] mehr

19.04.2017, 16:58 Uhr

England auf dem Weg zur privilegierten Partnerschaft mit allen Rechten wie bei einer Vollmitgliedschaft. Frau May ist clever und führt England einen Schritt zurück und zwei Schritte vor. mehr

19.04.2017, 15:00 Uhr

Auch wenn ein Slogan noch so verlockend und originell erscheint, muß man ihn nicht durch das mediale Dorf tragen. Sicher sind unter den Adressaten auch viele Kirchengänger- und Steuerzahler. mehr

19.04.2017, 14:16 Uhr

Das Kennzeichen der Demokratie ist die Debatte Findet sie nicht mehr statt, findet auch keine Demokratie statt. Warum also kein Meinungsstreit um eine Position? Weil zu viel auf dem Spiel steht? Und wenn die Demokratie auf dem Spiel steht? mehr

19.04.2017, 13:33 Uhr

Das sicher auch ungewollte Links-Outing der Forscher wird nicht gut bei den Normalos ankommen. Eher die Gewißheit, wie nahezu sektenhaft und ideologisch auch Forschung betrieben wird. mehr

19.04.2017, 09:52 Uhr

Sollte Schulz das Rennen um das Kanzleramt gewinnen, dann hat er das auch vielen Erdogan-Jüngern zu verdanken. Alles ist eben mit Allem verbunden. mehr

19.04.2017, 07:06 Uhr

Nicht zu vergessen, daß das im Inland meist SPD-Wähler sind, sie wählen also für die Heimat einen Despoten und für den kuscheligen Sozialstaat Deutschland die SPD. Sie sind also hier nie angekommen sondern nur da. Was für eine Ernüchterung. mehr

18.04.2017, 09:35 Uhr

Vereint gegen Kerneuropa könnte man meinen. Da ist das Hemd näher als die Hose. mehr

13.04.2017, 22:21 Uhr

Die Grafik zeigt sehr anschaulich, dass der Vulkanismus nicht aus dem Erdkern sondern viel "höher" in der Erdkruste entstehen kann. Ein Grundirrtum, wenn es um unseren Erdkern geht (denke ich). mehr

Seite 1 von 77