Benutzerprofil

Mastermason

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 687
16.03.2017, 20:35 Uhr

Tiefer hängen Herr Balzer ist das typische links-liberale Feuilleton-Männlein, das wild um sich schlägt, wenn es was rechtes/martialisches/männliches wittert (und dann noch ein gerolltes "R", oh Gott!)... [...] mehr

16.03.2017, 14:22 Uhr

So amüsant die Possen der lieben Türken ja auch sein mögen, es wird Zeit, zumindest die Verlogenheit einer Seite aufzulösen, indem wir den Beitrittsprozess der Türkei zur EU dahin befördern, wo er [...] mehr

16.02.2017, 08:46 Uhr

SPON, merken Sie was? Mann schlägt Frau = Häusliche Gewalt, Frau schlägt Mann = Höhepunkt einer Screwball-Kommödie. Sagt Ihnen der Begriff "Double Standard" etwas, Herr Höbel? mehr

12.01.2017, 16:10 Uhr

Da kennen Sie Ihre Geschlechtsgenossen nicht, Herr Schwalbe, genauso wenig wie die Dynamik in gewaltgeprägten Partnerschaften. Die meisten Männer lassen die Schläge über sich ergehen. Hier ein [...] mehr

12.01.2017, 15:02 Uhr

Bei aller Wertschätzung für Herrn Beckers Arbeit, aber die 18% männliche Opfer häuslicher Gewalt sind viel zu niedrig gegriffen. Verschiedene Studien (zB die Studie des Robert-Koch-Instituts) gehen [...] mehr

02.01.2017, 15:48 Uhr

Wie immer auf den Punkt, Herr Fleischhauer. Und das R2G-Experiment, wie es so wunderschön abgekürzt wird, kommt genau zur rechten Zeit. So können Bürger, die zwischen verschiedenen Wahloptionen [...] mehr

17.12.2016, 16:19 Uhr

Die alte Gender Pay Gap - Leier Noch jede seriöse Studie hat den bereinigten Gehaltsunterschied* zwischen Männern und Frauen (der übrigens lt. diesen Untersuchungen zw. drei und sieben Prozent liegt) auf die Berufswahl, die [...] mehr

17.11.2016, 16:15 Uhr

Bleibt einfach die Tatsache, dass weder Sie noch sonst jemanden der "gültige Gesundheits- und Fitnessstandard" eines Wayne Rooney (oder eines anderen Fußballprofis) etwas angeht. Die [...] mehr

02.11.2016, 18:21 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel ließ über ihren Sprecher Steffen Seibert wissen, sie habe "volles Vertrauen" in Oettinger, der ein "ausgezeichnet qualifizierter" Kommissar sei. Ok, Herr [...] mehr

11.10.2016, 17:12 Uhr

"Ein Arbeiter und ein Stürmer und Dränger - Lahm vereinte beides, und es ist möglicherweise nicht die schlechteste Lösung, dessen Fähigkeiten jetzt einfach auf zwei Schultern zu verteilen." [...] mehr

11.10.2016, 13:03 Uhr

Ich habe die ersten dreizehn Folgen von "Luke Cage" ebenfalls durch und bin nachhaltig begeistert: Drehbuch, Dialoge, Story, schauspielerische Leistung, alles stimmig, alles [...] mehr

04.10.2016, 17:59 Uhr

Ja, ja unangenehmer, sensationsgieriger Journalismus, den ich auch abstoßend finde, keine Frage. Aber genauso dämlich finde ich die Volte, mit der Stockowski mal wieder die alte, zerkratzte Platte vom [...] mehr

22.08.2016, 17:13 Uhr

Geht doch Nennen Sie mir doch mal die Privilegien, die weiße, heterosexuelle, ältere Männer aufgrund von Hautfarbe, sexueller Orientierung, Alter und Geschlechtszugehörigkeit haben. Nur ein einziges [...] mehr

22.08.2016, 16:08 Uhr

Danke für die Zeilen, Herr Fleischhauer, Sie legen die Finger in die richtigen Wunden. Doppelte Standards sind eine Spezialität der Social Justice Warriors, die Diskriminierung nicht erkennen würden, [...] mehr

15.08.2016, 12:20 Uhr

Mir kommt bei aller berechtigten Klöckner-Schelte ein Aspekt zu kurz: Selbst wenn sie es wollen, ist es für Unternehmen im Moment fast unmöglich, Flüchtlinge/Asylbewerber einzustellen, weil die [...] mehr

05.08.2016, 19:15 Uhr

Fünfzehn Prozent der Opfer häuslicher Gewalt sind Männer? Da muss der Herr Männerbeauftragter aber noch ein bisschen nacharbeiten. Nach den meisten internationalen Studien sind das 50%. Das [...] mehr

04.08.2016, 12:14 Uhr

H96 Der Sturm wurde ausgetauscht, richtig, aber Hiroshi Kiyotake 1. zum Sturm zu zählen und 2. als Ausfall in der vergangenen Saison zu bezeichnen ist entweder dumm oder dreist. Kiyotake war, wenn schon, [...] mehr

30.06.2016, 15:52 Uhr

Auch eine Rita Hayworth hat das Recht, dummes Zeug zu erzählen. mehr

20.06.2016, 16:03 Uhr

Herzlichen Dank, Herr Fleischhauer ... Ihre Stimme ist in der Kakophonie durcheinander kreischender feministischer Kreuzzügler angenehm sachlich und ruhig. Mich kotzt dieser digitale Lynchmob, dessen Mitglieder von den verhandelten [...] mehr

12.06.2016, 12:37 Uhr

Ihre Abneigung gegen nationale Symbole, Herr Bocholte, ist so deutsch, Sie brauchen sich wirklich nicht Schwarz-Rot-Gold zu bemalen, um sich als Deutscher zu outen. So viel Verkrampfung bekommen nur [...] mehr