Benutzerprofil

Duzend

Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1470
   

03.05.2016, 08:56 Uhr Thema: Enthüllungen von Greenpeace: Scheitert TTIP? Unbekömmlich und schwer zu verdauen II Ausserdem ist die Diskussion, die hier geführt wird, oftmals verkürzt. An den genmanipulierten Lebewesen ist nicht nur der Stand ihrer Modifikation bedenklich, sondern vor allem die Tatsache, dass [...] mehr

03.05.2016, 08:55 Uhr Thema: Enthüllungen von Greenpeace: Scheitert TTIP? Unbekömmlich und schwer zu verdauen I Er könne nicht einsehen, warum eine Mahlzeit die gut genug für eine amerikanische Familie sei, nicht auch einer europäischen Familie gut genug sein sollte, hat sich schon vor eine Weile ein [...] mehr

03.05.2016, 08:35 Uhr Thema: Enthüllungen von Greenpeace: Scheitert TTIP? Dreck fressen I Er könne nicht einsehen, warum eine Mahlzeit die gut genug für eine amerikanische Familie sei, nicht auch einer europäischen Familie gut genug sein sollte, hat sich schon vor eine Weile ein [...] mehr

25.04.2016, 10:28 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Bundeswehr startet "Tornado"-Basis in der Türkei Einmal mehr: Wir unterstützen diesen Krieg (vdL) "Perpetual war" - endloser, dauernd anhaltender, imerwährender Krieg, das hatte uns bereits George Orwell als die Methode der Eliten, alle Bürger zu unterjochen, dekodiert. Während am [...] mehr

19.04.2016, 16:55 Uhr Thema: Trump-Fauxpas: 9/11 oder 7/11, ist doch egal Might makes Right Wenn ich es richtig hintereinander bekomme, hat Trump ja auch nur gesagt "...if I am elected...you will learn who or what brought the towers down...you [I]might[\I] learn that Saudi-Arabia [...] mehr

19.04.2016, 15:19 Uhr Thema: Trump-Fauxpas: 9/11 oder 7/11, ist doch egal Schwer zu dekodieren Wer im Streß eine Rede nach der anderen halten muß, plappert halt auch schon mal Stuß. Klar. Und ein nicht so ganz Heller wie der Trump schon erst recht. Nicht wahr? Jetzt könnte es natürlich sein, [...] mehr

11.04.2016, 12:55 Uhr Thema: Meinungsfreiheit: Das wird man doch wohl mal sagen dürfen - oder? Was der Autor umschifft hat Der Autor zeigt an lebendigen Beispielen auf, dass es durchaus auch Überschneidungen geben kann zwischen Meinung und Tatsachenbehauptung, zwischen spezifischer Beleidigung und allgemeinem Gekasper. [...] mehr

31.03.2016, 16:08 Uhr Thema: Atomsicherheits-Gipfel in Washington: Kampf gegen die nukleare Gefahr Bitte um eine aufrichtige Debatte über widerrechtliches nukleares Hochrüsten Ist man Terrorist, nur weil man sich vorbei am erklärten Willen der Weltöffentlichkeit Nukleartechnik beschafft? Dann kenne ich aber mindestens einen Terrorstaat. Haftbefehl gegen die damaligen [...] mehr

30.03.2016, 17:56 Uhr Thema: Terror und Datenwahn: Tiefgreifendes, strukturelles, multiples Staatsversagen Oberstes Prinzip: Kriminalität verhindern. Aber wie! Wenn Sie, Herr Lobo, mal für einen Augenblick den Gedanken zulassen könnten, daß es nicht in erster Linie Wirrköpfe aus der Mitte der Bevölkerung sind, die die noch existierende Demokratie nach rechts [...] mehr

28.03.2016, 17:34 Uhr Thema: Nach den Anschlägen von Brüssel: Wollen wir den totalen Krieg? Ein erstes Mittel ggen den Terrorismus, wenn auch nicht unbedingt das beste und letzte... ...wäre, Herr Augstein, auf jeden Fall die Aufklärung. Es streitet ja gar niemand ab, dass es im Islam wahrscheinlich mehr als ein zentrales Bekenntniselement gibt, das sich nicht ohne weiteres mit [...] mehr

23.03.2016, 13:08 Uhr Thema: Anschläge in Brüssel: Wir dürfen unserer Angst nicht verfallen Das Morden ist verabscheuungswürdig. Der Rest ist Stimmungsmache. Angst vor dem Tod wirkt meistens lähmend und kann einen in zweiter Lesung empfänglich machen für allerlei Maßnahmen oder Verhaltensweisen, von denen die Werbung verspricht, man könne damit [...] mehr

07.03.2016, 13:50 Uhr Thema: Erfolg der AfD: Die verwundete Demokratie Und die Flüchtlingsthematik gehört doch dazu! Ja, im entgrenzten Kapitalismus können sich einige wenige zu Lasten der Allgemeinheit bereichern. Seine Profiteure setzen ihn unermüdlich in den Glorienschein der Freiheit. Alles überall günstig [...] mehr

01.03.2016, 15:28 Uhr Thema: Syriens Machthaber im ARD-Interview: Assad inszeniert sich als Versöhner Klaro: Assad bringt change you can believe in Was heißt hier "er inszeniert sich" als Friedensstifter? Soll ich raten? Er tritt auf, als habe er zur Befriedung schon wesentliche Beiträge geleistet, obwohl das rein technisch in der [...] mehr

29.02.2016, 12:36 Uhr Thema: Donald Trump und der Super Tuesday: Angst um Amerika Wenn Ihnen das alles zu naiv ist; wie wär's hiermit? Ich kann nicht anders, als Ihnen darin zuzustimmen, daß Analysen aus Außensicht meistens schlechthin verkürzt oder gar falsch sind. Na, wenigstens unvollständig. Letztlich geht es aber schon [...] mehr

29.02.2016, 11:13 Uhr Thema: Donald Trump und der Super Tuesday: Angst um Amerika Was ist an Trump so unerträglich? Falsche Frage! Man müsste fragen: Was ist an den Unerträglichkeiten Trumps so neu für die USA? So, wie jetzt aus allen Löchern plötzlich seine Gegener gekrochen kommen, ist das Ganze doch reichlich verlogen. Doch [...] mehr

24.02.2016, 18:37 Uhr Thema: Triumph bei Vorwahl in Nevada: Trump im Rausch Derweil sie im metaphorischen Rußland... ...ebenfalls Prösidentschaftswahlen abhalten - nach ganz ähnlichem System übrigens. Nun, da Putin ja nicht mehr antreten kann, schickt Boris Jelzin seine Tochter ins Rennen, die wie die allermeisten [...] mehr

18.02.2016, 11:43 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Cruz überholt in Umfrage Trump Alles Armageddonisten in God's own best legal system Für all diejenigen, die das noch nicht in der New York Times gelesen haben: Wenn in Texas einer, der offenbar nicht mehr als einen Taschenrechner im Supermarkt gestohlen hat, dafür 16 Gefängnis [...] mehr

18.02.2016, 09:16 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Cruz überholt in Umfrage Trump Monster, Geister, Flaschen, Büchsen, Pferderennen Wie sehr unabhängig Donald Trump tasächlich ist, ist nicht volständig geklärt. Seine Abhängigkeiten und Sponsoren sind aber nicht erst seit gestern bekannt. Für mich sieht das Ganze so aus, als [...] mehr

16.02.2016, 15:04 Uhr Thema: Russland und der Westen: Flüchtlinge als Waffe Richtiges und Falsches Ja, Herr Fleischhauer, richtig ist: Sich vor denen zu beugen, die die Welt, wiewohl nicht ausgerechnet jenen Teil, in dem man gerade selbst wohnt, mit Sengen und Brenn überziehen, ist eine Kapulation [...] mehr

14.02.2016, 13:16 Uhr Thema: Vorurteile: Israel? Da war doch was! Sie hatten drum gebeten Liebe Frau Berg, an Ihrem Artikel ist sicherlich vieles richtig, und wenn man anhebt, sich zu dieser Materie zu äußern, sagt oder schreibt man schnell Falsches oder Problematisches. Ich möchte [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0