Benutzerprofil

Duzend

Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1525
05.01.2017, 20:23 Uhr

Was jeder wissen muss Die Diskussion um Terror und Terrorstaat ist ohne den "War on Terror", in dem wir uns, so sagen sie's uns, schon eine ganze Weile befinden, nicht zu führen. 1) Erstmalig konzipiert wurde [...] mehr

05.01.2017, 10:55 Uhr

Ansatz zur Entschlüsselung: Blockdeneken Herr Medick und Herr Reinhold werden es nicht gerne lesen, aber man kann die Welt auch an ganz einfachen Mustern erfolgreich erklären: Die Clintons gehören zum klassischen Establishment, einem das für [...] mehr

04.01.2017, 09:07 Uhr

Genauso ist es. Volle Zustimmung - und noch mehr Der damals scheidende US-Präsident Eisenhower habe eindrnglich vor der Versebständigung des militärisch-industriellen Komplexes und seiner schleichenden Machtübernahme gewarnt, heißt es heute [...] mehr

16.12.2016, 09:23 Uhr

Die eigenartige Auffassung von Stärke des Herrn Grillo Wer sind eigentlich "wir" und "die", und wem soll geholfen werden? Herr Grillo redet in meinen AUgen unbedacht oder zynisch der x-ten Runde im Weiterso das Wort: Wir (= vor allem [...] mehr

15.12.2016, 14:30 Uhr

Ein einfacher Gesetzesvorschlag Bin kein Jurist, aber könnte man nicht mit einem Gesetz folgendes für alle - auch Regierung - unter nicht unerhebliche Strafe stellen? Es verhält sich gegen das Gesetz, wer sich nach irgendeiner [...] mehr

15.12.2016, 11:39 Uhr

Wahrheit einmal an nur einem Beispiel Herr Lobo, Sie haben uns talentiert und scharsinnig die Begriffe auseinandergesetzt, mit denen wir den Ideen-Komplex "Fake News" sezieren und irgendwie bewältigen könnten. Dafür schon mal [...] mehr

14.12.2016, 09:44 Uhr

Ist Postfaktizität alternativlos? Spätestens seit dem Konstruktivismus ist es sehr schwer geworden, einfach zu konstatieren "X ist". Realität ohne einen, der sie absolut eingesetzt hat, ist selbst auch noch kaum absolut. [...] mehr

07.12.2016, 14:14 Uhr

Der Arm wird immer länger Diese Episode unterstreicht nur noch einmal, wie lang der imperiale Arm der Anglo-Amerikaner wirklich ist. "...entweder für uns oder gegen uns..." schon vergessen? Das Haus Saud steht seit [...] mehr

29.11.2016, 12:05 Uhr

Berechtigte Frage Die Aufstellungen und insbesondere die Beispiele illustrieren ziemlich eindrücklich, dass es in der Vergangenheit gute Gründe gegeben haben muss, nur etwa 20 % jedes Jahrgangs zur Hochschulreife zu [...] mehr

25.11.2016, 17:08 Uhr

Es gibt sie noch - oder wieder? Herrliche Schilderung und Analyse! Vielen Dank! Ich kann Ihnen nur sagen, wie sehr mir aus dem Herzen sprechen. Und doch. Man traut sich kaum, es hier auszusprechen. Es gibt sie noch - oder [...] mehr

25.11.2016, 16:42 Uhr

Manchmal hätte schon sehr wenig ausgereicht,... ..., um diejenigen, die nicht müde werden, sich als Elite zu gerieren und sich ganz im Ernst auch dafür zu halten, sozusagen auf dem Standstreifen zu überholen. Beispiel Banken-, Euro- und [...] mehr

23.11.2016, 13:40 Uhr

Motiv, Möglichkeit, Gelegenheit 1. Die USA sind viel eher eine Plutokratie denn eine Demokratie (Princeton University). Es gibt übergeordnete Instanzen, die sich das Recht zur Bestimmung darüber, wer Präsidentendarsteller werden [...] mehr

10.11.2016, 14:21 Uhr

Bürger brauchen Rechte - Bürgerrechte! Der Globalisierungsansatz der selbstgefühlten Kosmopoliten wollte dem Bürger einreden: "Nationalstaaten sind mega-out. Nationalismus ist indiskutabel. Am besten man löst diese Staaten auf, damit [...] mehr

08.11.2016, 16:05 Uhr

Rückwärts gewandte Rednecks? In einem lesens- oder sehenswerten Beitrag analysiert Gilad Atzmon, dass das Macht- und Geldestablishment vor allem dadurch beunruhigt ist, dass da einer anegetreten ist, all diejenigen hinter sich zu [...] mehr

21.10.2016, 09:07 Uhr

Die Wahl zwischen Clinton und Trump zwingt den Westen, Farbe zu bekennen Alle Europäer, die sich als Teil des Kernbestandes des "Westens" oder der "westlichen Werte" sehen, werden durch diese US-Präsidentschaftswahl gezwungen, innerlich Farbe zu [...] mehr

14.10.2016, 15:59 Uhr

Schnell mit dem Thema durch Ich empfehle in diesem Zusammenhang nochmals die Dokumentation von James Corbett "A Century of Enslavement". In meinen Augen wird dort schenll deutlich, dass von besonnenen Staatsmännern [...] mehr

12.10.2016, 21:47 Uhr

Ihr Feinripp lässt tief blicken Wer Ihren Beitrag liest, fängt an, wieder an echte Meinungsäußerungsfreiheit zu glauben – und gerät ins Grübeln über eigene abgewiesene Beiträge – die allesamt frei von grenzwertig zotigen [...] mehr

09.10.2016, 10:33 Uhr

Etwa der Jonah Goldberg? Jetzt kommt alles zusammen. Ist Ihr Jonah Goldberg derselbe Mann, der ein per Photoshop auf "Kill all Jews" gemöbeltes Bild auf die FB-Seite eines Professors der kanadischen Lethbridge University gestellt und so dafür [...] mehr

06.10.2016, 14:59 Uhr

Bericht bitte vervollständigen! Ich möchte mich hier ausdrücklich all jenen Kommentatoren anschliessen, die noch einmal betont haben, dass man die Situation der US-Regierung nur verstehen kann, wenn man alle Pläne kennt, die in [...] mehr

05.10.2016, 13:12 Uhr

Wem die Stunde schlägt Ich kann hier nur sinngemäss ein Zitat AlexanderSolshenitsyns beisteuern: Es komme "...für jeden Mann irgendwann der (Zeit)Punkt, an dem er entscheiden müsse, ob er sich weiterhin einer [...] mehr

Kartenbeiträge: 0