Benutzerprofil

Duzend

Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 1642
Seite 1 von 83
14.06.2018, 12:09 Uhr

Erfundene Anekdote zur Beleuchtung eines fraglichen Sprachgebrauchs Einst war eine größere Kreisstadt, die hatte gleich mehrere Feuerwehrwachen; in jedem bedeutenderen Stadtteil je eine. Die Zusammensetzung der Feuerwehrmannschaften bildeten den Querschnitt der [...] mehr

25.05.2018, 17:56 Uhr

SPON gibt Steilvorlage. Danke! Könnte jetzt nicht die deutsche Kanzlerin sich vorab mit den deutschen Automobilkonzernen (inkl. Zulieferer) absprechen und dann in einem Auftritt betont Größe demonstrieren, indem sie beispielsweise [...] mehr

24.05.2018, 11:21 Uhr

Die Europäer haben nur wenige Chancen, aber die sollten sie nutzen Die Frage ist kaum, ob die grossen deutschen Konzerne von ihren Verkaufsgeschäften Abstand nehmen werden, wenn ihnen sonst Strafzahlungen und Konsequenzen von den USA drohen, für die Berlin sie [...] mehr

24.05.2018, 09:19 Uhr

Hart im Nehmen Ja, da haben Sie einerseits recht; das Handelsvolumen mit dem Iran wird noch auf längere Dauer eher gering bleiben - niemand muss das haben. Andererseits könnten Sie, wenn Sie die HAltung der [...] mehr

23.05.2018, 21:49 Uhr

Kassandra in aller Kürze Der erste Teil ist von mir: Deutschland nichts wie raus aus dem Euro! Der zweite Teil ist frei zitiert Christoph Hörstel in seinem jüngsten Interview mit Kla.TV: ...die Kartelle sind in einer [...] mehr

23.05.2018, 13:47 Uhr

Jetzt fängt das schon wieder an! Wann lernt die Bundesregierung? Als stille drohung im Raum gestanden hat das jetzt losgetretene und erstmalig zumindest in Teilen wahrgewordene Szenario ja schon seit geraumer Zeit. Die Diskussionen liefen dabei auf deutsche Seite [...] mehr

22.05.2018, 20:22 Uhr

Neuester Stand? Habe mich leider längere Zeit in Sachen MH370 nicht mehr auf dem laufenden gehalten. Weiß jemand, ob Landeklappen Identifikationsnummern tragen und, wenn ja, an welcher Stelle? Und gibt es Aufnahmen [...] mehr

14.05.2018, 21:50 Uhr

Alles oder nichts Den Gebrauch von Gewalt auf zwei Seiten gegeinander aufzurechnen, ist ein fragliches Unterfangen, aber im Falle Israelis vs. Palästinenser könnte man sich wenigstens in Erinnerung rufen, daß hier für [...] mehr

14.05.2018, 17:58 Uhr

Da ist wohl nichts mehr zu machen Das große Fragezeichen in dieser Angelegenheit sind die US-Amerikaner, bzw. ist ihr Verhalten. Bitte folgenden Beitrag besonders etwa ab Minute 9:00 aufmerksam betrachten. Zum Recht auf [...] mehr

11.05.2018, 09:54 Uhr

Der Westen ist dabei, sich wieder einmal ins Knie zu schießen Oder zumindest seinen Bürgern. Was muß passieren, bis sich unsere Regierungen auf einen Umgang mit den Regierungen von Staaten wie dem Iran einlassen, der den Bürgern hier und dort ganz unmittelbar, [...] mehr

09.05.2018, 21:42 Uhr

Jetzt könnte der Iran etwas Geschicktes tun, indem er klein beigibt Auch wenn es widersinnig klingt, ist das Geschickteste und am meisten zum Forterhalt des Friedens Beitragende, das der Iran jetzt tun kann, über seinen Schatten zu springen und die Initiative zu [...] mehr

09.05.2018, 20:53 Uhr

So ticken sie halt, die bestens bestückten wackeren Helden Das mit der passenden Bestückung hat man sich weiland beim U-Boot-Deal mit Israel auch gefragt. Antworten wie die Ihre à la "Atomwaffen, was sonst?" wude allerdings als antisemitsiches [...] mehr

09.05.2018, 20:27 Uhr

Und damit wären wir dann beim Strategischen Donald Trump scheint in vielem etwas minderbemittelt. In einem jedoch sei er "voll der Checker": in der Spiele-Theorie. Er hat mit den bloßen Drohungen seiner Einfuhrzölle die EU-Staaten im [...] mehr

09.05.2018, 17:17 Uhr

Bündnistreue und Einknicken der Europäer wäre logisch nur konsequent Die Europäer waren nie etwas anderes als Juniorpartner der USA. Die USA pflegten ihnen einzureden, dass sie auch Schutzbefohlene seien und ihre Unterlegenheit mit Fassung zu tragen und ansonsten [...] mehr

09.05.2018, 13:55 Uhr

Kurzform Es gibt eine Kurzform für die glaubwürdigste Reaktion von Frau Merkel. Sie müsste twittern: "Herr Präsident, wir haben verstanden. Wir beginnen mit Planung und Bau der NordstreamII. Konzerne wie [...] mehr

09.05.2018, 08:08 Uhr

Am Ende grünes Licht für die Konfrontation mit Russland? Könnte es sein, dass der Fehler der meisten Kommentatoren darin besteht, auch diesen Akt Donald Trumps als einen rein auf nationale Interessen gerichteten zu missverstehen? Ich selbst war auch [...] mehr

07.05.2018, 21:22 Uhr

Man kann es nicht oft genug wiederholen Unter Barack Obama befanden sich die USA jeden Tag seiner Amtszeit in mindestens einem Krieg. Also, Friedensnobelpreis - klaro. Unter ihm erreichten die außergerichtlichen Hinrichtungen auch z.T. [...] mehr

05.05.2018, 07:32 Uhr

Das sind schlechte Nachrichten Jeder weiß, daß das Einsitzen im Sicherheitsrat zuallererst mal ein Freibrief für das regelmäßige und systematische, aber konsequenzlose Brechen des Völkerrechts ist. Für mich ist Deutschland alleine [...] mehr

01.05.2018, 11:30 Uhr

Keine weiteren Fragen? Wie paßt das alles zusammen? Mit sichtlichem Eifer strickt auch SPON an einem Gedankenstrang, der etwa heißen könnte: Einen US-Präsidenten Trump hätte es so nie geben dürfen, aber, naja, [...] mehr

30.04.2018, 10:47 Uhr

Der Begriff des Bedrohtseins wurde verschoben, nämlich... ...nach dahin, dass sich Iran und Israel in Verhandlungen auf Augenhöhe begegnen könnten. Diese Auffassung von Bedrohung passt zwar z.B. zu der rechtlichen Handhabe, dass ein Palästinenser noch [...] mehr

Seite 1 von 83