Benutzerprofil

pseudokater

Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 105
Seite 1 von 6
28.03.2013, 08:27 Uhr

Privatisierung von öffentlichen Institutionen hat ja auch so eine Erfolgsstory im Vereinigten Königreich. Mir tut es Leid um die armen Seeleute, die sterben werden, weil die Qualität des Search [...] mehr

15.10.2012, 08:34 Uhr

Für Astronauten wahrscheinlich wegen der Geschwindigkeiten im Normalfall unmöglich. Die Raketen auf denen sie sitzen könnten selbst im beinahe-Vakuum noch zu schnell sein, um die Besatzung [...] mehr

17.08.2012, 10:20 Uhr

- Womit würden sie sich denn verteidigen wenn tausende Menschen mit Macheten, Prügeln und Schusswaffen "protestieren" und Kriegslieder anstimmen? Einstimmig wird berichtet das die Polizei [...] mehr

02.01.2012, 08:19 Uhr

Was sagt denn da die Studie zu, die im Bericht zitiert wird? Und was fordern die Krankenkassen? Natürlich nicht bei sich ausmisten, sondern Kliniken schließen. mehr

10.11.2011, 09:16 Uhr

. wieso nutzlos? Das ist ein wichtiger Schritt richtung Nanomaschinen/Nanobots. mehr

13.10.2011, 19:04 Uhr

titelzwang Ich denke es bricht keiner hier in Hysterie aus (ich habe zumindest keinen gesehen), aber die Pro-Atom-Lobby ist scheinbar jedes mal in Hysterie, wenn ein Artikel über die eventuellen Folgen eines [...] mehr

04.10.2011, 07:45 Uhr

titelzwang Eine MOD (Modifikation) ist nicht geistiges Eigentum desjenigen, der die Plattform zur Verfügung stellt, außer der jeweilige Modder (Ersteller der Modifikation) tritt seine Rechte am geistigen [...] mehr

29.09.2011, 00:05 Uhr

titelzwang Es waren auch größtenteils (und sind es sicherlich zumeist auch noch) harmlose Menschen. Nur lassen sie sich freiwillig von Soldaten erschiessen oder verhaften, nur weil sie eine andere Meinung [...] mehr

28.09.2011, 17:28 Uhr

titelzwang Basiert ihre Überheblichkeit auch auf Fakten? mehr

27.09.2011, 08:12 Uhr

Obama hat zwar grundsätzlich Recht mit der Kritik an der Langsamkeit und Unentschlossenheit der Euro-Regierungen. Aber das die Kritik von Obama kommt macht sie auch gleich schon wieder wertlos. [...] mehr

16.09.2011, 10:10 Uhr

titelzwang Klingt sehr plausibel. Diese Punkte Schwächeln alle bei der Russischen Föderation. Was gemeinsame Zusammenarbeit betreff Militärtechnologie angeht, erinnere ich mich da an das Projekt MBT70. [...] mehr

04.09.2011, 12:34 Uhr

titelzwang Manchmal sind auch überzogene Aktionen notwendig. Dieses dienen dann meist als eine Art Ansporn oder Motivator an andere, auch ihren Beitrag zur Weltverbesserung zu leisten. Oder sie sollen auf [...] mehr

26.08.2011, 10:31 Uhr

Das schlimme ist, das so etwas nie berufliche Konsequenzen für den Redakteur haben wird. In jeder anderen Branche gäbe es eine Abmahnung oder die Kündigung, im Privatfernsehen freut man sich über die [...] mehr

24.08.2011, 21:26 Uhr

titelzwang Behindern? Mit Verlaub: Seit 50 Jahren schiessen sich die Menschen angeschnallt auf gigantischen Treibstofftanks die sie mehr oder minder kontrolliert abbrennen lassen in den Orbit. Ich bezweifle, [...] mehr

14.08.2011, 09:10 Uhr

Ich möchte es evtl. umformulieren, was mein Mitforist dort geschrieben hat. Wahrheit ist ein großer Begriff, aber leider Subjektiv. Daher: Wir Menschen haben ein Bedürfnis die tatsächlichen [...] mehr

30.07.2011, 14:48 Uhr

titelzwang Und ich freue mich auf die Wehklagen, wenn die Pro21er merken, das ihnen der Bahnhof die Kassen leert und nur ein paar Proviteure kennt (Grundstücksspekulanten zbsp). Aber er schaut ja [...] mehr

19.07.2011, 08:54 Uhr

titelzwang Ja und? Das Leservolk ist doch auch verachtenswert, wenn es nur nach Sensationen und Skandalen lüstert und sich dabei weder um die Schicksale, die Privatsphäre noch um die Wahrheit schert. Ich [...] mehr

14.06.2011, 07:01 Uhr

titelzwang Sie haben recht. Facebook wird noch lange präsent sein. Ich verweise da nur auf den Einstein zugeschriebenen Ausspruch betreff Universum, Menschheit und Unendlichkeit. mehr

14.05.2011, 11:10 Uhr

Schade. Der "islamischen Welt" hätte das Urteil gut getan. Auch wenn es nur ein Einzelfall gewesen wäre. Viele "Ehren"-Verbrecher hätten sich dann wohl zwei mal überlegt, ob sie ihre Tat [...] mehr

05.05.2011, 06:46 Uhr

titelzwang Nein, die Hinrichtung war nicht gerechtfertigt. Das befriedigt vielleicht die Rachegedanken des amerikanischen Volkes, schafft aber nicht die Gerechtigkeit einer Festnahme und Verurteilung, wie es in [...] mehr

Seite 1 von 6