Benutzerprofil

lemmy01

Registriert seit: 09.10.2009
Beiträge: 1217
   

28.02.2015, 06:34 Uhr Thema: Finanznot in Athen: Tsipras schließt neues Hilfspaket für Griechenland aus Kein neues Hilfsprogramm aber Schuldenschnitt? Kein neues Hilfsprogramm wollen aber gleichzeitig einen Schuldenschnitt fordern? Warum kann man das nicht auf deutsch übersetzen: Schenkt uns die Kohle ohne Auflagen. mehr

27.02.2015, 21:14 Uhr Thema: Kommentar zum Antisemitismus: Kippa auf den Kopf! Kein typisches Kippa-Problem Es gibt Gegenden in Deutschland, da würde ich es vermeiden herumzulaufen, zumindest zu bestimmten Tageszeiten. Es gibt noch mehr Gebiete in Deutschland, da würde ich mich sehr unwohl fühlen, wenn [...] mehr

27.02.2015, 15:27 Uhr Thema: Griechenland-Abstimmung im Bundestag: Im Sommer droht Merkel das nächste Drama Ruhe bis zum Sommer? Ruhe bis zum Sommer? Wohl kaum. Die Kohle wird wohl früher verbrannt sein. Ich bin mir sicher, dass jetzt erst transparent wird, wie sehr Griechenland heute schon und trotz neuer Gelder das Wasser bis [...] mehr

26.02.2015, 21:29 Uhr Thema: Unionsabgeordnete gegen Griechenland-Hilfe: Die Neinsager Neinsager oder Jasager Sind diese Abweichler nun Nein-Sager oder Ja-Sager? Sie sagen nein zu den Griechenlandhilfen aber ja zum GREXIT. Aber Neinsager klingt nun einmal unterschwellig so schön negativ. Und in diese Ecke [...] mehr

24.02.2015, 18:29 Uhr Thema: Brüssel: Eurogruppe stimmt griechischen Reformplänen zu Jawohl. D wollte den Euro. Das war so sicher, das man anders als in anderen Ländern, das Volk darüber auch nicht abstimmen ließ. Und vor allem wollte man Griechenland im Euro. Kohl sagte schon [...] mehr

24.02.2015, 18:18 Uhr Thema: Brüssel: Eurogruppe stimmt griechischen Reformplänen zu Wäre nicht schlecht, wenn das Geld von den Banken käme. Und die sollten es sich dann wieder von den Griechen holen. Denn die haben die Schulden letztendlich gemacht. Die Banken haben keine [...] mehr

24.02.2015, 17:50 Uhr Thema: Brüssel: Eurogruppe stimmt griechischen Reformplänen zu Pseudofakten zu 1) Schon vor Beginn der "Austeritätspolitik" sind die griechischen Schulden gegenüber dem Ausland bezogen auf das BIP prozentual gestiegen. Das es dann danach zumindest temporär mit dem [...] mehr

24.02.2015, 17:50 Uhr Thema: Brüssel: Eurogruppe stimmt griechischen Reformplänen zu Pseudofakten zu 1) Schon vor Beginn der "Austeritätspolitik" sind die griechischen Schulden gegenüber dem Ausland bezogen auf das BIP prozentual gestiegen. Das es dann danach zumindest temporär mit dem [...] mehr

24.02.2015, 15:46 Uhr Thema: Brüssel: Eurogruppe stimmt griechischen Reformplänen zu Mehr Information nötig Gezuckt habe ich bei diesem Punkt: "Die Methoden des finanziellen Vollzugs zu verstärken, darunter auch die legalen Rahmenbedingungen, um nicht bezahlte Steuern zu erheben" Da frage ich [...] mehr

24.02.2015, 14:34 Uhr Thema: Reliquiensammlung: Deutschland auf Herausgabe des Welfenschatzes verklagt Das Problem ist, dass die Mitglieder des Konsortiums und deren Anteile bis heute nicht genau bekannt sind. mehr

23.02.2015, 18:44 Uhr Thema: Kolumne: Besser ein Teil des Geldes weg als die ganze Kohle Preisschild: Zweiter Versuch Nochmals, da mein erster Kommentar - aus welchen Gründen auch immer - gelöscht wurde. Bitte "Butter bei die Fische": Auf welchen Betrag soll denn verzichtet werden? Im ersten [...] mehr

21.02.2015, 17:41 Uhr Thema: Griechischer Premier Tsipras: "Wir haben einen Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg" Wie die Regierung mit der Beibringung der ausstehenden Steuern umgehen wird, wird eine zentrale Frage. Es geht ja immer die Mär um, nur die Großen würden die Steuern nicht bezahlen. Laut Berichten [...] mehr

21.02.2015, 15:34 Uhr Thema: Griechischer Premier Tsipras: "Wir haben einen Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg" Spannend wird es am Montag Spannend wird es am Montag, wenn die Liste mit den Reformen eingereicht wird. Dann entscheidet sich, wie ernst gemeint das Ganze von Tsipras und Varoufakis ist. Meine Prognose: Da werden viele [...] mehr

21.02.2015, 07:04 Uhr Thema: Einigung mit Griechenland: Vertrauensvorschuss aus Brüssel Gehe zurück nach der Badstraße... Gehe zurück nach der Badstraße! Gehe nicht über LOS! Ziehe trotzdem 4000 € (oder ein paar Milliarden mehr) ein. Und das Beste: Schon ab Montag wird man sich wieder darüber streiten, wo die [...] mehr

19.02.2015, 21:59 Uhr Thema: Brief aus Griechenland: "Liebe deutsche Steuerzahler..." Wie üblich kein Blick nach vorne! Nachdem mein letzer Beitrag(sversuch) nicht veröffentlicht wurde, versuche ich es jetzt nochmals etwas moderater formuliert. Würde ich so einen Brief schreiben, wäre meine Vorgehensweise eine [...] mehr

19.02.2015, 18:01 Uhr Thema: Griechischer Hilfsantrag: Was Varoufakis wirklich will Was Varoufakis will? Im Grunde ist es einfach. Ein Staat hat drei Möglichkeiten um an Geld zu kommen: 1) Steuern 2) Er leiht sich Geld 3) Er druckt Geld Vor dem Euro hat Griechenland die dritte Quelle genutzt und [...] mehr

17.02.2015, 17:03 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? Rettung der Einlagen griechischer Sparer Es wird derzeit fast täglich berichtet, wie die Griechen bei den griechischen Banken ihr Geld abheben. Die Einlagen betrugen Ende letzte Jahres noch über 150 Mrd. Euro. Bei den [...] mehr

17.02.2015, 16:19 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? Vorschlag Die Überschrift des Artikels ist im Präsenz gehalten. Daher mein Vorschlag: Am besten retten die Steuerzahler ab sofort gar keinen mehr. Also ab sofort wird kein Geld mehr angewiesen. Dann braucht [...] mehr

17.02.2015, 16:07 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? So ein Unfug "Unter dem Vorwand, Griechenland retten zu müssen, wurden hohe Verluste aus den Büchern der Banken auf die schwachen Schultern der griechischen Steuerzahler verschoben in dem vollen Bewusstsein, [...] mehr

16.02.2015, 16:43 Uhr Thema: Verhandlungen mit Gläubigern: Griechenland schlägt angeblich Moratorium vor Moratorium? Ist ein Moratorium nicht ein Stillhalteabkommen, also dass der Gläubiger bei einer fälligen Forderung vorübergehend die Füße still hält und nicht auf sofortige Rückzahlung pocht. Hier geht es doch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0