Benutzerprofil

lemmy01

Registriert seit: 09.10.2009
Beiträge: 1158
   

27.01.2015, 20:15 Uhr Thema: Griechische Forderung nach Entschädigung: Syriza präsentiert Deutschland die Nazi-Rec Einfach ignorieren Man sollte Rumpelstilzchen Tsipras einfach ignorieren. Wenn er glaubt, dass es noch Forderungen aus der Nazizeit gibt: Soll er einfach klagen. Wenn er glaubt, dass er sich nicht mehr an die [...] mehr

27.01.2015, 19:33 Uhr Thema: Griechische Forderung nach Entschädigung: Syriza präsentiert Deutschland die Nazi-Rec Soll er halt klagen Wenn Tsipras meint, Deutschland hat noch Schulden bei Griechenland, dann soll er halt einfach klagen. So macht man das normalerweise. Aber es geht hier wohl in Wirklichkeit mehr um Stimmungsmache. mehr

27.01.2015, 16:27 Uhr Thema: Nach Griechenland-Wahl: Neuer Schuldenschnitt? Nicht mit Merkel Tsipras will einen Schuldenschnitt und die Aufhebung der vereinbarten Reformen "verhandeln". Dann soll mal ein Verhandlungsangebot vorlegen. Bei "Verhandlungen" kann man nicht nur [...] mehr

26.01.2015, 06:51 Uhr Thema: Kommentar zur Griechenland-Wahl: Tsipras hat eine Chance verdient Warum ist Schuldenschnitt notwendig? Warum unterstellt der Verfasser dieses Kommentars einfach, dass eine erneuter Schuldenschnitt ohnehin notwendig ist? Bei den Vorzugskonditionen sind die Kredite, die Griechenland jetzt erhält, doch eh [...] mehr

25.01.2015, 16:11 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Syriza-Chef Tsipras sieht sich bereits als Sieger Wenn es so einfach wäre... Wenn Griechenland nicht mehr sparen will, sollen sie halt ihre Ersparnisse verprassen. OOOPPPS! Die haben ja gar keine. Aber wenn sie noch Dumme finden, die ihnen Geld pumpen, können sie das [...] mehr

24.01.2015, 22:30 Uhr Thema: Wahl im Euro-Krisenland: Griechenlands Prinzip Hoffnung "Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!". Das sagte einst John F. Kennedy in einer legendären Rede. Bezogen auf Europa müsste das jetzt [...] mehr

24.01.2015, 14:47 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Draghis Doppelfehler Nur mit Grillanzünder kann man keine Würstchen grillen Der Denkfehler von Draghi ist doch ganz einfach. Er geht davon aus, dass er nur mit Grillanzünder Würstchen grillen kann. Das Problem ist aber, dass keine Kohlen (Reformen) im Grill liegen. Und wenn [...] mehr

22.01.2015, 07:35 Uhr Thema: "Ich bin ein Star...", Tag sechs: Nach dem Unglaube kommt die Wut Gollum Ich dachte Gollum in der "Herr der Ringe"-Verfilmung wäre eine CGI-Animation. Dabei war es Jörn Schlönvoigt. mehr

21.01.2015, 19:27 Uhr Thema: BGH-Urteil: Wohnung zu verkaufen - erst den Mieter fragen Wie sieht die Realität aus? Wie sieht denn die Realität aus? Grundsätzlich gilt das ja nur, wenn die Wohnung während des Mietverhältnisses in eine Eigentumswohnung umgewandelt worden ist. Dieser Fall ist schon einmal ein [...] mehr

19.01.2015, 19:18 Uhr Thema: Internationaler Vergleich: OECD rügt Deutschland für geringe Akademiker-Rate Immer der gleiche Unfug Und nächste Woche kommt wieder ein Artikel, der den Vorbildcharakter des deutschen Dualen Bildungssystems hervorhebt, und dass dieses "Produkt" in andere Länder exportiert werden soll. [...] mehr

18.01.2015, 18:42 Uhr Thema: Versammlungsverbot in Dresden: Wie geht es weiter mit Pegida? Na ja Wenn Demos morgen in Dresden verboten werden, ist das ok. Man kann nicht von der Polizei verlangen, dass sie so schnell Gegenmaßnahmen treffen, damit die Kundgebung sicher ist. Für Montag in einer [...] mehr

18.01.2015, 16:08 Uhr Thema: Pegida sagt Demonstration wegen Morddrohung ab SPON glaubt der Polizei nicht mehr... Zuerst habe ich den Titel und die Unterschrift dazu gelesen. Da stand drin, dass "angeblich" eine Morddrohung vorliege. Also war meine erste Schlussfolgerung, von dieser Morddrohung hätte [...] mehr

16.01.2015, 17:17 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Weitere Genossen sollen frühzeitig informiert gewesen sein Anders herum wäre es einfacher... Vielleicht sollte man nur die Personen laden, die nicht vorzeitig informiert waren. Es scheint, dass sich der Untersuchungsausschuss dann viel Arbeit sparen könnte. mehr

15.01.2015, 20:50 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Gibt es eine Lügenpresse? Definitionsfrage Der Begriff "Lügenpresse" ist zugespitzt. Ob er zutrifft oder nicht ist eine Definitionsfrage. Berichten Journalisten objektiv oder versuchen sie eine "Message" herüber zu [...] mehr

13.01.2015, 20:37 Uhr Thema: Tsipras-Zweifel an Rekordwachstum: Ist die griechische Statistik erneut geschönt? Rhetorische Frage Der Titel des Artikels ist wohl eine klassische rhetorische Frage?! Aber leider passt der Titel trotzdem nicht. Denn Tsipras wirft der Statistik gar nicht vor, dass sie gefälscht ist, sondern er [...] mehr

10.01.2015, 20:33 Uhr Thema: Terror in Paris: Am Telefon mit den Tätern Ekelhaft! Ein Reporter, der in der Druckerei anruft, in der sich die Terroristen verschanzt haben! Als ich das gerade gelesen habe, ist nur noch Ekel in mir hochgekommen. Schon gestern habe ich mich über die [...] mehr

09.01.2015, 20:34 Uhr Thema: "Charlie Hebdo"-Anschlag: Facebook und YouTube zeigen Video vom Tod des Polizisten un Leider notwendig Das Video ist extrem brutal. Das ist sicher richtig. Und es mag viele schocken. Dennoch halte ich es für richtig dies zu zeigen. So brutal das Video ist: Es vermittelt nur ansatzweise einen [...] mehr

08.01.2015, 17:38 Uhr Thema: Anschreiben 2014: Parade der Bewerbungspannen Und? Also, wenn das alles ist. Da gibt es extrem viel bessere Beispiele für Bewerbungsanschreiben. Mein All-Time-Klassiker ist und bleibt: "Sehr geehrte Damen und Herren, das Arbeitsamt hat mich [...] mehr

06.01.2015, 12:24 Uhr Thema: Eurokrise in Griechenland: "Es ist Zeit, dass die Deutschen sich revanchieren" Wenn man das so liest... Wenn man das so liest, könnte man meinen, es hätte noch nie einen "freiwilligen" Schuldenschnitt in Griechenland gegeben. Auch die vielen EU-Mittel die schon nach Griechenland flossen, [...] mehr

05.01.2015, 19:12 Uhr Thema: Grexit-Planspiel: Griechenlands fast unmöglicher Euro-Austritt Wieso fast unmöglich? Wieso soll das fast unmöglich sein? In dem Artikel wird doch beschrieben wie es geht. Einfach den Geldhahn zudrehen. Und wenn die Finanzmärkte wirklich davon ausgehen, dass nicht doch wieder von der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0