Benutzerprofil

Verändert

Registriert seit: 09.10.2009 Letzte Aktivität: 15.08.2014, 18:21 Uhr
Beiträge: 1848
   

15.08.2014, 17:36 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Was soll das ? Es sind russiche gepanzerte Fahrzeuge mit russichen Militärkennzeichen in die Ukraine eingedrungen. Das steht durch glaubwürdige Zeugenaussagen schon mal fest. Alles andere ist momentan reine [...] mehr

15.08.2014, 17:34 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Die ukrainischen Grenzschützer sind -wiederum mit Wissen und Wollen der Russen- in Russland um die Hilfskonvois zu inspizieren. Dementsprechend haben die da was zu suchen. Im Übrigen ist längst [...] mehr

15.08.2014, 17:27 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Beweise Es gibt Berichte im Guardian, in der BBC und im Independent. Und es geht auch nicht um GPS sondern darum, dass die gepanzerten Fahrzeuge durch den Stacheldrahtverhau direkt an der Grenze gefahren [...] mehr

15.08.2014, 16:38 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Journalisten Lesen Sie doch einfach mal den Artilkel im Guardian. Die Journalisten waren nicht 40km entfernt, sondern direkt vor Ort. mehr

15.08.2014, 16:36 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Guardian Der Guardian, von dem wir hier sprechen, ist eine links der Mitte anzusiedelnde, liberale Tageszeitung, die sicherlich nicht das "Sprachrohr der USA" ist. Ein Redakteur des Guardian hat [...] mehr

15.08.2014, 16:23 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Prüfung Sie können davon ausgehen, dass die NATO noch über zusätzliche Erkenntnismöglichkeiten verfügt und daher in der Lage ist -zurecht- die Aussagen der Journalisten zu überprüfen. mehr

15.08.2014, 16:21 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Gebiet Die Russen haben aber -vor glaubwürdigen Zeugen- die Grenze überquert. Und das dürfen sie eben gerade nicht. mehr

15.08.2014, 16:20 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Journalisten Vielleicht sollten sie sich mal die Berichte des Journalisten im Guardian durchlesen. Der war selbst überrascht. Die Gruppe bestand aus 2 Journalisten, die nicht erwartet hatten, dass ein [...] mehr

15.08.2014, 16:14 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Diktat Jeder darf anbauen, was er will. Da redet Brüssel überhaupt nicht rein. Nur wenn er zusätzlich Subventionen bekommen will, muss er bestimmte Anforderungen erfüllen. Daran ist aber nichts [...] mehr

15.08.2014, 16:12 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Herausfinden Das ist unschwer möglich. Die APCs kamen aus Russland. Und dort befinden sich keine ukrainischen Einheiten. mehr

30.07.2014, 14:33 Uhr Thema: Unterstützung für Separatisten: Tschetschenen-Führer Kadyrow weist Millionen für Ostu Ausreichend [QUOTE=interessierter_mitbürger;16277762]Das ist in der Größenordnung ~ mehr

30.07.2014, 12:20 Uhr Thema: Schriftsteller Serhij Zhadan: "Die EU überlässt die Ukraine den Aggressoren" Rechtsradikale Die Anzahl der Parteien sagt nichts aus. Die rechtsextremen Kandidaten haben bei der Präsidentschaftswahl unter 2% erhalten. Die Ukraine ist schlicht nicht der Hort des Rechtsradikalismus, wie [...] mehr

19.07.2014, 15:59 Uhr Thema: MH17-Absturz : Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor Bigotterie Die selben Leute, die bei jedem Toten in der Ostukraine immer ganz genau wissen, dass die "Naziputschisten aus Kiew" schuld sind, wollen jetzt Beweise sehen. Das ist bigott. mehr

19.07.2014, 15:28 Uhr Thema: MH17-Absturz : Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor Wikipedia Wenn Sie mal nachlesen, werden sie feststellen, dass der Eintrag aus Russland kam. Und sogar aus dem Innenministerium. https://globalvoicesonline.org/2014/07/18/russia-ukraine-mh17-wikipedia/ mehr

19.07.2014, 15:04 Uhr Thema: MH17-Absturz : Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor Black Box Nein, war sie nicht. Es waren die Terroristen. Das Einfachste wäre, die Boxes der OSZE zu geben, die ja Mitarbeiter vor Ort hat. Aber auch die werden ja an der Arbeit gehindert. Man plündert [...] mehr

18.07.2014, 22:27 Uhr Thema: Russlands Reaktion auf MH17-Absturz: Verschwörungstheorien statt Antworten Fakten 1) Die Ukrainer bedienen gegenwärtig keine Buk-Systeme in diesem Gebiet. 2) Die "Rebellen" bedienen vermutlich gar nichts, für ein Buk-System braucht man Spezialisten. Die dürfte [...] mehr

18.07.2014, 22:17 Uhr Thema: Russlands Reaktion auf MH17-Absturz: Verschwörungstheorien statt Antworten Rakete Das Trümmerfeld ist riesig, die Maschine ist nicht am Boden zerschellt. Es bezweifelt keiner ernsthaft, dass sie abgeschossen wurde, auch Russland nicht. Eine unabhängige Untersuchung würde [...] mehr

18.07.2014, 21:44 Uhr Thema: Russlands Reaktion auf MH17-Absturz: Verschwörungstheorien statt Antworten Armes Russland Die Alternative zur Loslösung wäre gewesen, die vorher von Russland bzw. der UdSSR annektierten Länder mit Militärgewalt in der UdSSR zu halten. Das war keine Großmut. Und Russland ist [...] mehr

18.07.2014, 21:30 Uhr Thema: Russlands Reaktion auf MH17-Absturz: Verschwörungstheorien statt Antworten Buk-M Vielleicht sollten Sie sich mit dem System mal beschäftigen. Sie brauchen für die ordnungsgemäße Bedienung ein Team von 80 Mann. Von Spezialisten, die miteinander üben und aufeinander eingestellt [...] mehr

18.07.2014, 21:11 Uhr Thema: Russlands Reaktion auf MH17-Absturz: Verschwörungstheorien statt Antworten Kein Fake Das hatten wir doch nun schon. Es gibt einen Bug bei Youtube, die kommen mit unterschiedlichen Zeitzonen nicht zurecht. Der Mitschnitt ist erst NACH dem Abschuss veröffentlicht worden. mehr

   
Kartenbeiträge: 0