Benutzerprofil

systembolaget

Registriert seit: 09.10.2009
Beiträge: 530
   

10.12.2014, 08:40 Uhr Thema: Pegida-Aufmärsche: "Das ist ein politisches Pulverfass" Wutbürger und Pseudobourgeois... …geben sich ein Stelldichein. Dabei leben in Dresden kaum 3% "Ausländer" und Weihnachten steht auch nicht zur Debatte. Verschwörungstheorien und Unsinn wabern durch's Internet und kommen auf [...] mehr

10.12.2014, 08:39 Uhr Thema: Pegida-Aufmärsche: "Das ist ein politisches Pulverfass" Wutrentner und Pseudobougeois... …geben sich ein Stelldichein. Dabei leben in Dresden kaum 3% "Ausländer" und Weihnachten steht auch nicht zur Debatte. Verschwörungstheorien und Unsinn wabern durch's Internet und kommen auf [...] mehr

09.12.2014, 10:40 Uhr Thema: Drohende Mieterhöhung: Spaniens Städte verlieren ihr Gesicht Konsum und HO Genau. Die meisten sehnen sich zurück nach Konsum und HO. Gemeinsam Schlange stehen. Ein übersichtliches Angebot. Preiswerten Alkohol, Zigaretten und Weißkohl. Energiesparen durch weniger [...] mehr

09.12.2014, 10:23 Uhr Thema: Drohende Mieterhöhung: Spaniens Städte verlieren ihr Gesicht Schundketten? Prekär? Kaufen Sie ein T-Shirt für €3 bei Primark und müssen es nach einem halben Jahr entsorgen, kaufen Sie einfach ein neues, eventuell in einer anderen Farbe. Kaufen Sie ein T-Shirt für €49 bei Ralph [...] mehr

09.12.2014, 10:16 Uhr Thema: Drohende Mieterhöhung: Spaniens Städte verlieren ihr Gesicht Die …fühlen sich aber sehr wohl. Amazon, Zalando und Geizhals.de erlauben den "Massen" viel Geld zu sparen. Und die global operierenden Ladenketten tragen dazu bei, den Touristen die Angst [...] mehr

09.12.2014, 09:44 Uhr Thema: Drohende Mieterhöhung: Spaniens Städte verlieren ihr Gesicht Konsequent Wer sparsam und modern ist, bestellt bei Amazon oder Schnäppchenportalen, dort gibt es alles viel billiger als in verstaubten Läden. Und globale Ladenketten sorgen dafür, daß sich Urlauber überall auf [...] mehr

05.12.2014, 15:20 Uhr Thema: Leben ganz ohne Plastik: "Da sind wir konsequent" First world problems... ...sagt der Engländer dazu. Wer mit seinem ennui und Weltschmerz nicht mehr umzugehen weiß, schafft sich Probleme, besonders gerne die Deutschen mit ihren "Händistrahlen" und [...] mehr

05.12.2014, 15:06 Uhr Thema: Leben ganz ohne Plastik: "Da sind wir konsequent" Kein Problem! Das Wasser kommt doch aus dem Wasserhahn? Das verhält sich ähnlich wie mit dem Wind - würde man landauf landab die Windräder abschaffen, träte sofort Windstille ein. Und das kann sich nun [...] mehr

01.12.2014, 22:31 Uhr Thema: Kunden erhalten Ware nicht zurück: CD-Ankäufer Cashfix ist insolvent Der Autor des Artikels... …lebt in 98765 Wolkenkuckucksheim und drückt sich daher oft wolkig aus; haben Sie etwas anderes erwartet? Das ist wie mit den Windrädern: würden diese abgeschafft, herrschte überall Windstille, [...] mehr

17.11.2014, 14:58 Uhr Thema: Selbstversuch eines Teenagers: Moritz, 16, kauft eine Zeitschrift Sehr gut beobachtet! Darum geht es mittlerweile allzuoft: Mit schnell zusammengestoppeltem Halbwissen brillieren und schlagfertig Austeilen - Zusammenhänge und Hintergründe sind nicht mehr en vogue; Nachdenken und [...] mehr

12.11.2014, 23:41 Uhr Thema: Konflikt mit dem Westen: Russland will Bomber-Patrouillen bis nach Amerika schicken Es handelt sich um eine Provokation der NATO... ...die umgebaute und umlackierte Flugzeuge fliegen und Radarbilder fälschen läßt, um unserem geliebten elektronenmikroskopreinen Demokraten Putin Aggressionsgelüste in die Schuhe zu schieben! Auch [...] mehr

12.11.2014, 23:34 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Uno sieht Waffenruhe in akuter Gefahr Wer stoppt den Russen-Terror? Der Westen muß endlich schwere Waffen in die Ukraine liefern, damit diese schleichende Besatzung noch verhindert werden kann. Wahrscheinlich behaupten die Putin-Versteher, die Separatisten [...] mehr

21.10.2014, 08:01 Uhr Thema: Kommentar zur Große Koalition: Das wird nichts mehr mit diesem Internet Bin ich schon drin? Und so wird Deutschland weiter auf der Standspur der "Datenautobahn" stehen und ansehen müssen, wie amerikanische Konzerne uneinholbar vorbeiziehen und immer neue Lebensbereiche dominieren. [...] mehr

18.10.2014, 00:53 Uhr Thema: Bahn-Streik am Wochenende: "Auf Schulferien können wir keine Rücksicht nehmen" Gdl Wie bei den meisten Ärzten, Piloten und Fluglotsen, ist Ferrarifahrer und Edelzwirn tragender Herr Weselsky ein Luxus genießender Meister der Demagogie und Vertreter von Partikularinteressen. Eine [...] mehr

04.10.2014, 22:02 Uhr Thema: Geld: Jetzt schnell reich werden! Und wieder ein Tag gerettet... ...mit einer schönen Formulierung als Zeichen zur Zeit: "Das ist, liebe Kameraden und Kameradinnen, die Vorstufe zu einer neuen Gesellschaftsform, die entweder im Erdreich stattfinden wird, oder [...] mehr

18.09.2014, 16:03 Uhr Thema: Amnesty-Bericht: Die Folterknechte von Nigeria Der Mensch wird langsam wieder Tier Noch? Das grausame Gebaren wird global immer schneller immer verheerender und immer noch grausamer; ob im Kinder- und Frauenhandel in Europa, ob in Syrien, Libyen oder in den vielen afrikanischen [...] mehr

05.09.2014, 08:57 Uhr Thema: Hacker-Angriffe: Vorsicht vor dieser gefälschten iCloud-Mail Kein Problem... …denn man kann bei auch den am besten gemachten Phishing E-Mails beim Überfahren von klickbaren Links und buttons sehen, auf welch dubiose Seiten man gelangen würde. Aber seit Beginn des WWW [...] mehr

04.09.2014, 23:30 Uhr Thema: Trotz Warn-Button: Millionen Deutsche werden online abgezockt Die Dummheit der Konsumenten... ...ist unbeschränkt. Die grenzdebile Schnäppchengeilheit und Unfähigkeit zum lesen und denken nimmt zu. Die Konsumenten sind selber schuld. mehr

31.08.2014, 14:07 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine Kein Irrsinn, sondern Notwendigkeit Man sollte die Ukraine schnellstmöglich in die Nato aufnehmen, dann ließe sich ein konventioneller Erstschlag gegen Rußland in die Wege leiten, um so viel Infrastruktur zu zerstören wie möglich. mehr

31.08.2014, 13:27 Uhr Thema: Kreml-Chef: Putin fordert Gespräche über "Eigenstaatlichkeit" der Ostukraine 3… 2… 1... Die Putin-Versteher tragen ihre erbärmliche tatsachenverdrehende Propaganda bitte nachstehend ein. Und der Westen muß sich endlich dazu entschließen, den vor 1989 nicht stattgefundenen Krieg gegen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0