Benutzerprofil

festuca

Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 589
   

31.03.2015, 20:49 Uhr Thema: Ausgegraben: Das Luxus-Grab des keltischen Fürsten Die "unterbelichteten ostelbischen Deutschtümler" hatten übrigens überwiegend slawische Vorfahren, erst im 12. Jahrhundert annektierte das Reich diese Gebiete. mehr

16.03.2015, 19:38 Uhr Thema: Extrembelastung durch Sonnenfinsternis: Stresstest für die Energiewende An den Haaren herbeigezogen? Eine Finsternis dauert nun nicht tagelang, fällt nicht als Totalverdunkelung aus und wandert quasi in Ost-Westrichtung über den Globus. Es wird also nicht überall schlagartig und gleichzeitig [...] mehr

10.02.2015, 11:26 Uhr Thema: Koala, Wombat, Schnabeltier: Australiens seltene Tiere sterben aus Holzweg Was hat das Einschleppen oder gezielte Verbringen faunenfremder Arten durch den Menschen mit natürlicher Selektion zu tun? Nichts. mehr

10.02.2015, 09:51 Uhr Thema: Zweiter Weltkrieg: Berlin lehnt Rückzahlung von Griechen-Zwangskredit ab Wenn das Beispiel Schule macht... ... dann kommt die halbe Welt. Haben die alten Römer nicht vor über 2000 Jahren ein paar Städte in Griechenland niedergebrannt? Oder später die Osmanen? mehr

13.01.2015, 19:51 Uhr Thema: Mahnwache nach Terror in Paris: Gauck dankt Muslimen Einwand. Worauf stolz? Dass in der Millionenstadt Berlin lächerliche und vermutlich sehr großzügig aufgerundete 10000 Teilnehmer zusammenkamen, unter denen die Muslims sichtlich in der Minderheit waren? [...] mehr

04.01.2015, 12:25 Uhr Thema: Geschichte der Tigerschecken: Beliebt, ausgemustert, beliebt Woher will man bei Knochenfunden die Fellfarbe wissen? mehr

01.12.2014, 15:31 Uhr Thema: Gesetzliche Hintertür: Pkw-Maut könnte auch deutsche Autofahrer treffen Surprise, surprise... Hat etwa jemand etwas anderes erwartet, als dass wir ALLE kräftig draufzahlen werden? mehr

17.11.2014, 15:05 Uhr Thema: Kometenlandung: "Philae"-Daten enthüllen Tschuris Geheimnisse @Servo Das musste ja kommen! Mit Beitrag 2 meldet sich prompt der erste Miesepeter, der Fortschritt und wissenschaftliche Forschung generell in Frage stellt. Ginge es nach Leuten wie Ihnen, würde wir [...] mehr

09.11.2014, 13:31 Uhr Thema: Mauerfall: Kohl vermutete Stasi hinter der DDR-Bürgerbewegung Niemand hat an die Wiedervereinigung geglaubt. Auch er nicht. Einmal jährlich, zum 17. Juni, gab man ein paar unverbindliche Floskeln ab. Von den Ereignissen wurde er wie alle überrollt, aber er griff immerhin sofort zu. mehr

09.11.2014, 11:13 Uhr Thema: New York: Auf einen Menschen kommt eine Ratte? Wohl doch nicht Falsch verstanden. Es geht nicht ums bloße Markieren, sondern ums Wiederfangen für die Bestandsermittlung. Man fängt 1000 Ratten und lässt sie markiert frei. Man wiederholt das wenig später am selben Ort und [...] mehr

09.11.2014, 09:40 Uhr Thema: New York: Auf einen Menschen kommt eine Ratte? Wohl doch nicht Amtsschimmel Ziemlich kurzsichtig von den New Yorker Behörden, die Freilassung markierter Ratten zu unterbinden. Mittels der sogenannten Fang-Wiederfang-Methode lassen sich Tierbestände ziemlich genau ermitteln. [...] mehr

31.10.2014, 18:08 Uhr Thema: Pkw-Maut: Dobrindts Datenfresser Nun ist die Katze aus dem Sack. Geahnt haben es viele. Es geht also gar nicht um Beteiligung von Ausländenr oder irgendwelche Mehreinnahmen für die Infrastruktur. Es geht um einen Schritt in Richtung Totalüberwachung. Wann kommt [...] mehr

23.10.2014, 08:35 Uhr Thema: Actionfilm "Northmen - A Viking Saga" : Nach Walhalla! (Und bitte nicht wiederkommen) Ein Actionspektakel... ... mit martialischen ungewaschenen Macho-Wikingern hat nun auch nicht zartbesaitete Damen wie Frau Rietz als Zielgruppe. Da konnte nur ein Verriss bei herauskommen. Also Danke für den Hinweis, ich [...] mehr

22.10.2014, 11:58 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit So geht es nicht! Wer Sanktionen fordert, die Grenzen schließen und Ungarn aus der EU werfen will, riskiert dass sich die Bevölkerung aus Trotz erst recht mit Orban solidarisiert. mehr

12.10.2014, 19:59 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Belegen, nicht behaupten. Die wissenschaftliche Studie zeigen Sie uns bitte mal. Die "Kranich-Schredder" sind billige Polemik. Es stimmt, dass Seeadler und Rotmilane schon an Windkraftanlagen zu Tode kamen. Das [...] mehr

12.10.2014, 12:05 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Fütterungen Mal abgesehen davon, dass die Vogelfütterung bei den Ornithologen umstritten ist - ich meinte eigentlich die Fütterung von wildstreunenden herrenlosen Katzen. Fast jede Stadt hat sogar ihren [...] mehr

12.10.2014, 11:50 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Katzen? Nein danke. An für sich verträgt die Vogelwelt einen Beutegreifer wie die Hauskatze. Wildkatzen gibt es ja bei uns auch schon seit Urzeiten. Aber die Hauskatzendichte ist um Größenordnungen höher als es unter [...] mehr

10.10.2014, 20:35 Uhr Thema: Augenzeuge aus Kobane über den IS: "Sie kommen von Süden, von Osten, es sind Tausende Den Bündnisfall können sie ausrufen... ...wenn die IS-Milizen kommen. Das wird aber nicht funktionieren. Erstens ist die türkische Armee die mit Abstand stärkste in der Region, zweitens werden die "Gotteskrieger" nicht offen in [...] mehr

09.10.2014, 11:20 Uhr Thema: Kampf um Grenzstadt: IS gewinnt an Boden - Türkei will nicht in Kobane eingreifen Russland wird nie mit der Türkei zusammengehen. Dazu genügt ein Blick in die Geschichte. Außerdem hat man ja genug Probleme mit dem Islam im eigenen Land. Komischerweise mischen an allen Brennpunkten (Syrien, Irak, Afghanistan) fundamentalistische [...] mehr

07.10.2014, 19:09 Uhr Thema: Verwirrung in US-Kommandostelle: "Acht Luftschläge auf Kobane, vier auf Ain al-Arab" Ain al-Arab Dieser Name lässt vermuten, dass es einige gleichnamige Orte in dem Sprachraum gibt. Wer weiß, wo die ihre Bomben wirklich hingeworfen und wen oder was die dabei getroffen haben... mehr

   
Kartenbeiträge: 0