Benutzerprofil

wolf_xl

Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 180
Seite 1 von 9
13.03.2018, 20:09 Uhr

...wie so oft ist halt das Hauptproblem die deutsche Vollkaskomentalität. Irgendwie ist das Anspruchsdenken aus den frühen Siebzigern - als die Sozialkassen prall gefüllt und dementsprechend spendabel [...] mehr

13.03.2018, 19:58 Uhr

Deja vu... Das Verhalten der deutschen Autobauer erinnert mich stark an das der deutschen Kameraindustrie in den Sechzigern - die haben auch lange auf ihren hohen Ross gethront, die Japaner belächelt und viel zu [...] mehr

24.02.2018, 23:11 Uhr

...nun ja... ich will ja die Leistung des Burschen nicht schmälern - nur was bringt das? Das ganze Gekraxel bringt die Menschheit bei der Lösung ihrer dringendsten Probleme keinen mm weiter... Fällt für mich unter [...] mehr

24.12.2017, 15:58 Uhr

Heimat und Nation sind verschiedene Stiefel... Heimat ist für mich das, was im Umkreis von vielleicht 50km um meinen Geburtsort liegt - wo die Menschen durch die gleiche Landschaft stark geprägt werden. Bei mir liegt daher fast die Hälfte meiner [...] mehr

28.09.2017, 22:52 Uhr

Macron hat Recht Wenigstens einer, der ein Gegenentwurf zum dumpfen Nationalismus einiger EU-Staaten parat hat. Und das ausgerechnet vom Führer der Nation, die den Nationalstaat eigentlich erfunden hat... ;-) In [...] mehr

25.09.2017, 21:29 Uhr

Erklärungsnotstand!! Könnte denn mal bitte einer den Ossis - sorry, den Bürgern der neuen Bundesländer - erklären, wie eine Republik funktioniert? Wir sind wir eine Föderation - d.h. die Zentralregierung ist nicht für [...] mehr

19.09.2017, 07:14 Uhr

Mischen ...sicher, aber nur, wen man genügend Eiswürfel reintut... ;-) mehr

17.04.2017, 22:35 Uhr

Wenn es .... ...nach Herrn Fleischhauer gehen würde, gäbe es zum einen sowieso nur die katholische Kirche - denn Luther wäre auf dem Scheiterhaufen gelandet, und zum anderen würden wir weiterhin Hexen verbrennen, [...] mehr

17.04.2017, 21:59 Uhr

Si tacuisses, philosophus mansisses... ...das kommt dann dabei heraus, wenn man weder vom Katholizismus, noch vom Protestantismus, geschweige denn vom Islam eine Ahnung hat... mehr

15.04.2017, 22:43 Uhr

Es gibt keine deutsche Nation... ...die ist lediglich eine preußische Erfindung aus nachnapoleonischer Zeit... Mir ist als Pfälzer ist sowieso von Natur aus alles suspekt, was von der rechten Rheinseite kommt. Da zieht es mich eher [...] mehr

01.04.2017, 13:39 Uhr

Da gibt es in der IT... ...weitaus Spannenderes, als ein "Hallo Welt" auf den Monitor zu bringen... Programmieren ist nur ein winziger Aspekt aus der Welt der IT. Wichtiger fände ich solche Themen wie z.B. [...] mehr

23.02.2017, 22:37 Uhr

Nationalstaaten sind überflüssige Überbleibsel,,, aus der nachnapoleonischen Zeit... Klar, man wollte sich einerseits nicht nochmal von einem einzigen Herrscher unterbuttern lassen - aber andererseits bewunderte man schon die Effizienz eines [...] mehr

22.01.2017, 21:49 Uhr

Freiheitsstatue Frankreich sollte die Freiheitsstatue zurückfordern - in Trumps Amerika ist leider kein Platz mehr für die Ideale von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Liberté, Egalité, Fraternité - diese [...] mehr

04.10.2016, 23:35 Uhr

...dem E-Motor... ...ist es letztendlich ziemlich egal, ob seine Energie aus einer Brennstoffzelle oder einer Batterie kommt.. Von daher ist Toyotas Strategie genau richtig... Bloß den Designer sollte Toyota endlich [...] mehr

13.07.2016, 14:20 Uhr

Die Schadenfreude-Fraktion... ... führt sicherlich vor jedem Autokauf eine Kosten-Nutzenkalkulation durch und bezahlt ohne mit der Wimper zu zucken den beim erstbesten Händler aufgerufenen Preis... Manche Kommentare sind sowas von [...] mehr

25.06.2016, 22:33 Uhr

...wer A sagt, muss auch B sagen... ...die Briten hatten genügend Zeit, sich über die Folgen ihres Tuns zu ein Bild zu machen - sie haben sich jetzt entschieden - also sollten sie jetzt auch ihre Entscheidung ohne Verzögerung und wen [...] mehr

13.06.2016, 23:40 Uhr

...es ist schon schizophren... ...auf der einen Seite wird man - wenn man mal ein paar km/h zu schnell unterwegs war - europaweit verfolgt und abkassiert und andererseits gibt es anscheinend keine Möglichkeit, diese Art von [...] mehr

17.05.2016, 08:59 Uhr

Ich schlage... ... den Sitz der EU-Kommission als gesamteuropäisches Endlager für den künftig wachsenden Atommüll vor... mehr

16.05.2016, 21:38 Uhr

Im Grunde wäre... ...das Problem einfach zu lösen: Wenn sicher wäre, dass auch man auch mit einem Hauptschulabschluss eine Job bekommen könnte, der zu einem halbwegs vernünftigen Lebensstandard ausreicht, müsste [...] mehr

07.05.2016, 21:25 Uhr

Äpfel und Birnen... Fakt ist, dass besonders junge und besonders alte Fahrer in der Unfallstatistik besonders häufig auftauchen. Das ist aber dann auch die einzige Gemeinsamkeit. Während sich das Problem bei den jungen [...] mehr

Seite 1 von 9