Benutzerprofil

nixkapital

Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 3819
24.02.2017, 12:36 Uhr

Nun ja... Ich befürchte, es wird doch so laufen. Wen in der EU wollen Sie denn z.B. zu Wirtschaftsfragen ansprechen unter der Prämisse, dass alle EU-Mitgliedsstaaten sich einig sein würden? Gibt es [...] mehr

23.02.2017, 10:37 Uhr

Nun ja... Ich denke der sogenannte militärisch-industrielle Komplex (vor dem selbst Präsident und Ex-General (!) Eisenhower gewarnt hatte) ist weiter verzweigt, als wir ahnen. Wenn jetzt alle NATO-Staaten [...] mehr

23.02.2017, 10:18 Uhr

Ist das so? Das haben Sie jetzt so schön pathetisch rausgehauen, das könnte glatt aus dem HQ der NATO stammen. Allein fehlt mir der Glaube an die angebliche russische Aggression. Nur dass diese Behauptung [...] mehr

23.02.2017, 09:22 Uhr

Hm... ...interessant, worin die Glaskugelgucker der GfK Gründe verorten. Auch hier muss ein Trump herhalten. Hausgemachte Probleme gibt es natürlich nicht. Ich mach mir beim Einkaufen jedenfalls keine [...] mehr

22.02.2017, 12:37 Uhr

Hm... ...aber es gibt vielleicht weniger Arme, wenn Manager nicht z.B. Boni kassieren, weil sie Personal reduziert haben - ergo Menschen, die potenziell irgendwann dank HartzIV dann nach ganz unten [...] mehr

21.02.2017, 17:09 Uhr

Hurra... ...die Rüstungslobby lässt die Sektkorken knallen, nachdem in München 'staatsmännisch' beschlossen wurde, mal wieder an der Rüstungsspirale zu drehen. Die nächste Runde, um diesmal Russland in die [...] mehr

21.02.2017, 12:32 Uhr

Na ja---- Bei allem Respekt, aber Europa destabilisiert sich schon von selbst. Dazu braucht es keine "5. Kolonne" aus Moskau wie hier immer konspirativ geraunt wird. Vor allen fehlen Beweise. Aber [...] mehr

21.02.2017, 12:25 Uhr

Hm... Weil die generelle Ausrichtung so zu sein hat. Nur das qualifiziert offensichtlich einen westlichen Politiker. Es gibt seit einiger Zeit wieder das (alte) Feindbild Russland, und unter dieser [...] mehr

20.02.2017, 15:21 Uhr

??? Aber wer profitiert denn? Wir? Wer ist wir? mehr

20.02.2017, 15:17 Uhr

Das... ....würde ich so komplett unterschreiben, allerdings stimme ich bei der "quasi Vollbeschäftigung" nicht zu. Quantitativ mag das (fast) hinkommen, aber qualitativ hat haben viele Jobs [...] mehr

20.02.2017, 12:57 Uhr

Na ja... ...bei allem Respekt, aber das wollen die meisten hier nicht hören. Die glauben nämlich immer noch an die Mär, dass der Grieche in der Hängematte auf das Transfergeld erwartet, dass "der [...] mehr

14.02.2017, 12:45 Uhr

... Hm, leben Sie in einem demokratischen Land? Oder irgendwo, wo jeder eine Meinung haben darf, nur die Russen nicht? Entweder Sie stehen für Ideale, dann gelten die auch für den "Gegner", [...] mehr

14.02.2017, 12:38 Uhr

Na ja... Nein aber eine mündliche Zusage von James Baker (seinerzeit Außenminister der USA) und H.F. Genscher an Gorbatschow. Daraus lernen wir aber, dass man sich schriftlich geben lasse sollte, was [...] mehr

14.02.2017, 12:29 Uhr

??? Würde gerne einmal wissen, wie "Moskau" die us-amerikanische Wahl beeinflusst hat. aber bitte nicht wieder etwas kolportieren, was immer noch nicht bewiesen ist. mehr

12.02.2017, 22:03 Uhr

Genau... Chapeau. Ich habe die mediale Seligsprechung des "ruckenden" Herzogs aus diesem Grunde nie verstanden. Der war so wenig ein Mann des Volkes, wie auch Steinmeier keiner sein wird. mehr

12.02.2017, 21:57 Uhr

Hm ...der Steinmeier ist -wie jeder andere BP auch - ein Mann des Establishments, personifizierter kleinster gemeinsamer Nenner. Dass in den Medien für diese "Wahl" Werbung gemacht bzw. [...] mehr

10.02.2017, 13:22 Uhr

Und wie steht es bei Ihnen mit der Doppelmoral bei der CDU / CSU? Allein das "C" im Namen ist ja schon irrführende Werbung. mehr

10.02.2017, 13:11 Uhr

Wirlich? Das ist erst einmal eine Meinung, die Sie gerne widerlegen könnten, bevor Sie sie als falsch oder Populismus bezeichnen. Echter Populismus ist es, Deutschland regierungsamtlich reich zu reden, [...] mehr

10.02.2017, 13:06 Uhr

Echt? Nun lassen Sie mal die Kirche im Dorf. So gesehen sind alle Politiker Populisten, weil sie ihrer Klientel (oder denen, die sie erreichen wollen) nach dem Munde reden. Schlimmer sind die, die in [...] mehr

09.02.2017, 15:40 Uhr

??? Gehen Ihnen da antrainierte Reflexe durch? Im Gegensatz zu vielen Schwätzern der "etablierten" Parteien, weiß Frau Wagenknecht wenigstens, von was sie spricht. Aber ich bezweifle, dass [...] mehr