Benutzerprofil

nixkapital

Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 4085
Seite 1 von 205
20.11.2017, 16:33 Uhr

? Wenn Angela Merkel die SPD in der Pflicht sieht, mit ihr eine Regierung zu bilden, hält sie sich selbst offensichtlich für "alternativlos". Dem wäre doch dann bitte endlich einmal ein Ende [...] mehr

17.11.2017, 12:51 Uhr

... ....Sie können ja gerne auf der Seite der "Gewinner" stehen, vielleicht profitieren Sie ja davon. Es ist aber doch nicht von der Hand zu weisen, dass die Wirtschaft durchgängig am [...] mehr

17.11.2017, 12:41 Uhr

Gelesen? Es geht aber doch nicht darum, wer das Sagen hat. Es geht darum, bei den Forderungen an die Arbeitnehmer nun mal wieder Augenmaß zu gewinnen und anzuerkennen, dass die schon einen sehr großen [...] mehr

13.11.2017, 12:26 Uhr

Na ja... Wenn die Produktivität bzw. ihre Gewinne gleichmäßiger auf alle im Arbeitsleben verteilt würden, wäre sogar ein 4-Stunden-Tag möglich. Dem steht aber die BWLer-Maxime entgegen, möglichst wenig zu [...] mehr

08.11.2017, 15:59 Uhr

Aha... Und? Schon mal selbst den Versuch gewagt? Oder wollen Sie sich tatsächlich den "Ergebnissen" dieses Demagogen unterwerfen? mehr

08.11.2017, 15:57 Uhr

Yeah... Na, dann ist ja alles nicht so schlimm.... mehr

08.11.2017, 15:56 Uhr

Hm.... Nehmen Sie doch zwei Menschen aus der 3.5%-Gruppe, die ernsthaften Mangel erleidet und stecken die mit Bill Gates in einen Raum. Im Durchschnitt haben Sie dann 3 Milliardäre dort sitzen. Ich will [...] mehr

06.11.2017, 17:48 Uhr

... Sie können ja gerne die Augen schließen. Ich nicht. Und ich bin froh, dass diese "Schmieren"-Journalisten Ihre Arbeit tun und nicht durch vorauseilende Zensur die Enthüllung derartiger [...] mehr

03.11.2017, 14:14 Uhr

... Es gibt Zyniker, die sagen, dass Deutschland über den EURO das schafft, was vor 80 Jahren nicht gelang. Kann man drüber nachdenken. mehr

03.11.2017, 14:09 Uhr

.... Jupp - und viel Wohlstand entsteht, wenn man andere für sich arbeiten lässt. Das ist das System. Das Problem in Griechenland war und ist, dass es keine eigene Währung hat, um sich durch Auf- und [...] mehr

03.11.2017, 14:04 Uhr

Hm... ...ich gebe Ihnen recht, aber die Medaille hat zwei Seiten: Dadurch, dass es Working Poor gibt, kommen wir günstig an Sachen oder Dienstleistungen. Auch die mies bezahlte Putzfrau am Flughafen sorgt [...] mehr

01.11.2017, 12:51 Uhr

Am Regen können Sie nichts ändern, an der Gestaltung und Ausprägung eines Sozialwesen allerdings schon. Das ist kein Naturgesetz. Ein starker Sozialstaat hat auch nichts mit Sozialismus zu tun. [...] mehr

01.11.2017, 12:39 Uhr

??? Gegenfragen: Warum müssen Großstadtlagen teuer sein? Warum wollen Sie sozial Schwächere ausgrenzen? Wie soll jemand, der arbeitslos ist in den "günstigen" Lagen Arbeit finden? In dem er mit [...] mehr

01.11.2017, 12:32 Uhr

.... Ansprüche haben vor allen Dingen die, die immer fordern, der Staat solle sich doch bitte zurückhalten. Also z.B. Banken, die sich bei ihrer Zockerei verhoben haben und dann vom Steuerzahler [...] mehr

01.11.2017, 12:26 Uhr

Empathie? Fehlanzeige... ...wo ist denn Ihre Anspruchsgrenze? Und gilt die dann auch gleich für andere? Wollen wir doch mal hoffen, dass nicht Sie eines Tages in die Verlegenheit kommen, sich den Hartz IV-Zwängen [...] mehr

30.10.2017, 11:55 Uhr

... Morgen feiern wir 500 Jahre Reformation. Man muss nur diesen Artikel lesen, um zu verstehen, warum der alte Luther seinerzeit die Abspaltung von dem Verein betreiben hat. Da hat sich nicht viel [...] mehr

27.10.2017, 12:51 Uhr

Meinungsfreiheit Ich will voraus schicken, dass ich keine Sympathie für die AfD hege oder mich sonst irgendwie rechts orientiere. Meine Frage: Ist die Aussage Glasers tatsächlich der Grund, dass er als BT-Vize [...] mehr

27.10.2017, 12:33 Uhr

?? Was heißt "falsche Flagge"? Sie hat die männliche Konkurrenz hinter sich gelassen. Sie war einfach die Beste in dem Turnier. Ihr gehört der Pokal. SO einfach ist das. So lange wir immer [...] mehr

23.10.2017, 12:45 Uhr

??? Vielleicht liegt es ja auch einfach daran, dass einfach nicht das Geld dafür da ist? mehr

23.10.2017, 12:42 Uhr

Na ja... Umgekehrt wird auch ein Schuh daraus: Wenn der Wille zur Bildung da ist, ist es für Familien ohne Geld trotzdem unendlich schwerer. den Nachwuchs entsprechend zu fördern. In vermögenderen Familien [...] mehr

Seite 1 von 205