Benutzerprofil

edinger

Registriert seit: 24.11.2005 Letzte Aktivität: 18.07.2014, 12:20 Uhr
Beiträge: 86
   

29.09.2014, 11:29 Uhr Thema: Islam-Talk bei Jauch: "Da helfen keine Lichterketten" In ohnmächtiger Wut musste ich gestern dem Tiefpunkt des Fernsehjournalismus zusehen: einem völlig überforderten Moderator, der mit der Kompetenz eines Walldorf-Klassensprechers unfähig war, die Diskussion zu leiten; [...] mehr

21.09.2014, 10:38 Uhr Thema: Russland-Analyse des Auswärtiges Amtes: "Ein fast in jeder Hinsicht autoritärer Staat @spon72 Ich greife mal nur das Argument mit der Grösse des Landes als angeblichen guten Grund für die autoritäre Regierungsform Russlands heraus: Was bitte haben Grösse eines Landes und Regierungsform [...] mehr

01.09.2014, 11:35 Uhr Thema: Kommentar zur Ökodesign-Richtlinie: Die Bürger sind nicht so dumm, wie man in Brüssel Kafkaesk- mehr fällt mir zur Arbeitsweise des EU-Apparats fast nicht ein. Niemand dort hat irgendeine Ahnung vom "Staubsaugverhalten" in den Mitgliedsländern: von deutschen Putzteufeln (tägliches [...] mehr

30.08.2014, 11:43 Uhr Thema: Sondergipfel in Brüssel: Europa ringt um Antwort auf Eskalation in der Ukraine Wer's noch nicht kapiert hat- hier nochmal gaaanz langsam für alle Putin-Versteher und auch für Sie, Frau Krone-Schmalz: Putin betrachtet den Zerfall der SU als grösste geopolitische Katastrophe des verg. Jahrhunderts (und nicht [...] mehr

18.07.2014, 12:42 Uhr Thema: DFB: Lahm tritt aus der Nationalelf zurück Es kann nur einen geben- Lahm musste sich seine Führungsfunktion mit mindestens ein oder zwei "emotionalen Leadern" teilen. Mich wundert, dass er das so lang durchgehalten hat. Im Übrigen: Glaubt jemand ernstlich, [...] mehr

17.07.2014, 11:34 Uhr Thema: Streitthema Behinderte in Schulen: "Inklusion ist keine Utopie" So funktioniert Manipulation: Nämlich, indem die Autoren durch geschickte Zeichensetzung und Anschlussformulierung den Eindruck erwecken, dass D eine Forderung der UNO umsetzen muss (Zitat: Menschen dürfen "nicht aufgrund von [...] mehr

02.07.2014, 12:26 Uhr Thema: Von der Leyen zu Drohnen: Mieten statt kaufen Der Freie Himmel- vorbei Seit Anbeginn der Menschheit galt der Himmel als ein Sehnsuchtsort; dort hat man seine Gottheiten verortet und im christlichen Glauben auch das Paradies oder einfach das Jenseits. Man flüchtet sich [...] mehr

24.06.2014, 11:24 Uhr Thema: Auto-Schrauber: Hilf dir selbst, dann hilft dir Etzold Ärgerlich! Ich habe ein E36 Coupe- mein 4ter BMW. Und ich habe die entsprechenden Etzold-Bücher dazu. Besonders beim E36 habe ich eine ganze Reihe Ungenauigkeiten und teilweise sogar grob falsche Angaben [...] mehr

13.06.2014, 12:08 Uhr Thema: Bildungsbericht 2014: Zu wenige Lehrlinge, zu viele Abgehängte Der Schlüsselsatz: "...sähen sich die Hochschulen zunehmend mit Studenten konfrontiert, die früher ein Lehre absolviert hätten..." Und diese Leute machen alle ihren Doktor, m.a.W. Deutschlands s.g. Elite [...] mehr

30.05.2014, 18:11 Uhr Thema: Wellen zerstören Meereis: Das Schollen-Massaker dass Blätter bei Wind, gar bei Sturm schneller von den Bäumen fallen. Die Politik ist ratlos... mehr

18.05.2014, 13:51 Uhr Thema: Widerstand an DDR-Unis: Wir wollten ein normales Studentenleben @piper Es ist schon erstaunlich, dass die alten Kameraden keine Ruhe geben können, ein verbrecherisches Regime zu verharmlosen. Lieber Genosse Piper, der Junge wurde ERSCHOSSEN- wegen Flugblättern! Das sei [...] mehr

09.03.2014, 11:09 Uhr Thema: Infektionskrankheit: Klimawandel heizt Malaria-Ausbreitung an Noch'n Troll Malaria wird durch Mücken übertragen. Mücken brauchen Wasser zur Vermehrung- möglichst stehend, möglichst warm. Kleine Tümpel sind ideal, auch Gartenteiche, tote Flussarme, Sümpfe, feuchte Wiesen. Der [...] mehr

08.03.2014, 16:09 Uhr Thema: Hardware-Hacker: Laptop zerlegt, Angriff abgewehrt Paranoia in Reinkultur. Das ganze sieht aus als ob jemand aus Angst vor einem Reifenplatzer beim Auto die Reifen mit Beton ausgiesst. Die Wahrscheinlichkeit für das Scenario "Industriespion späht mein [...] mehr

03.03.2014, 15:34 Uhr Thema: Konflikt zwischen Ukraine und Russland: Drei Szenarien für die Krim-Krise Erst das Fressen, dann die Moral! Ich warte auf den Tag, an dem den Ukrainern wirklich klar wird, dass sie in einem bankrotten Staat leben. Und das sie damit in einer ähnlichen Lage sind wie Griechenland. Und an dem sie erkennen, dass [...] mehr

25.02.2014, 17:14 Uhr Thema: GfK-Umfrage: Deutsche ignorieren Gefahr fallender Preise ein hab ich noch die gfk ist in sachen konsumforschung ungefähr so glaubwürdig wie der adac bei deutschen lieblingsautos. mehr

25.02.2014, 17:10 Uhr Thema: GfK-Umfrage: Deutsche ignorieren Gefahr fallender Preise gesellschaft für konsumantrieb wer da meint, dass diese gesellschaft irgendsowas wie infratest für konsumgüter ist, der sollte mal beobachten, wie diese leute regelmässig zwei monate vor weihnachten von "kauflaune wie noch [...] mehr

24.02.2014, 15:23 Uhr Thema: Ukraine: Russland verhöhnt Übergangsregierung in Kiew Gsor man darf die russen daran erinnern, dass die Grosse Sozialistische Oktoberrevolution genau so ablief: eine bande dahergelaufener banditen- keineswegs im besitz des mehrheitsauftrags der bevölkerung- [...] mehr

14.02.2014, 14:54 Uhr Thema: Zirkus-"Tatort" mit Lena Odenthal: Salto banale Ist die eigentlich Schauspielerin oder einfach Angestellte eines Senders? Ich schaue grundsätzlich keine "Tatorts"- wegen Gedankenhygiene. Es scheint mir aber, als gäbe es da Darsteller, die nichts weiter als [...] mehr

19.01.2014, 11:13 Uhr Thema: Gefälschte Stimmzahlen: ADAC gibt Manipulation beim Autopreis "Gelber Engel" zu Keiner liest diese Zeitschrift, das ist die wahre Botschaft. Der ADAC ist Spitze- als Pannenhilfe und genau dafür zahle ich meinen Beitrag. Die Zeitschrift mit ihrer ganzen Wichtigtuerei ("So machen Sie Ihr Auto [...] mehr

04.01.2014, 18:03 Uhr Thema: Umschuldung, Inflation, Repression: Wie Europa seinen Schuldenberg loswerden könnte @vwl_marlene Eine erwartete Frage. Die Banken haben im Laufe der Jahrzehnte die Erfahrung gemacht, dass nie alle Kunden gleichzeitig kommen und ihr Geld besuchen wollen. Also hat man die Möglichkeit gesehen, das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0