Benutzerprofil

irgendwer_bln

Registriert seit: 21.10.2009 Letzte Aktivität: 15.08.2014, 13:22 Uhr
Beiträge: 1134
   

15.08.2014, 13:11 Uhr Thema: Uno-Treffen in New York: Merkel lässt sich beim Klima-Sondergipfel von Hendricks vert falsches Signal Stimmt. Aber das Deutschlands Chefin gar nicht erst hinfährt, kann auch als deutliche Botschaft verstanden werden. Wir nehmen das Thema nicht mehr ernst. Unwichtig... Das dürfte das [...] mehr

30.07.2014, 12:47 Uhr Thema: Kampf gegen US-"Geierfonds": Zitterpartie um Argentien Joa, wenn halt n paar Millionen Bürger verhungern, weil eine Gesellschaft auf ihr Recht besteht, was macht das schon.... Denken Sie wirklich so??? Hat ihnen das Beispiel Griechenland nicht [...] mehr

30.07.2014, 12:30 Uhr Thema: "Beweise" von Geheimdiensten: Der Lügner als Zeuge alles in allem... joa... ..und kein Wort über den medialen Anteil der Desinformation. Die deutschen Medien nehmen natürlich ihre Informationspflicht weiterhin war, zu der sie gesetzlich angehalten sind. Der [...] mehr

14.07.2014, 13:38 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen: "Fast so viel Blut wie ein Schwergewichtskampf" eine der besten Zu allererst: GLÜCKWUNSCH AN DIESES TEAM ! Mit individueller Klasse, einem hervorragenden Zusammenspiel, 1A-Taktik, Herz & Moral, Ausdauer, Willensstärke und nicht zuletzt FAIRNESS waren unsere [...] mehr

04.07.2014, 12:47 Uhr Thema: Ermittlungen des Generalbundesanwalts: BND-Mitarbeiter soll für die USA spioniert hab Boing! Ich denke, der Post entspringt mehr Ihrer Weltanschauung. Das dachten Sie bestimmt nicht. Die Informationen werden natürlich "kontrolliert abgestimmt" (sprich: was den Ami nichts [...] mehr

25.06.2014, 13:33 Uhr Thema: BMW i-Modelle: "In manchen Gesprächen sind die Fetzen geflogen" Zeigen Sie mir mal EINEN EINZIGEN Scheich, der sich in ein Auto setzt, welches nicht mit dem dort geheiligten Erdöl fährt... Dieses ganze Energiebilanz-Hin-und-her-Geschiebe ist doch Bullsh** [...] mehr

17.06.2014, 14:31 Uhr Thema: BGH-Urteil: Radfahrer haben auch ohne Helm vollen Anspruch auf Schadensersatz fassungslos Berechtigte Frage. Die Begründung ist die selbe... Fühlen Sie sich in Ihrer individuellen Freiheit eingeschränkt? Wie wär's, wenn wir die Radfahrer gemäß StVO behandeln? Schließlich hat man [...] mehr

16.06.2014, 13:22 Uhr Thema: "Die Deutschen hören uns ab": Griechen verlangen Aufklärung über BND-Spionage quelle surprise... ...und in 2 Monaten überschlagen sich die Zeitungen in Zypern: "Griechischer Geheimdienst überwacht XY" "democracia ant acta" Nochmal... Nahezu jedes Land der Welt hat [...] mehr

13.06.2014, 13:14 Uhr Thema: Russland: Vize-Premier will "Teile der Sowjetunion einsammeln" ob der Chef das wusste? Ich habe dazu nur eine Frage: Wird Putin ihm dafür die Hand schütteln oder ausschlagen? So kommt langsam aber sicher die wahre Motivation des "Menschenfreund und lupenreinen Demokraten [...] mehr

13.06.2014, 13:10 Uhr Thema: Kampf gegen Isis-Terroristen: Iran verspricht Irak uneingeschränkte Solidarität Kriegsbeute Die Ausrüstung wurde größtenteils bei den letzten Angriffen auf irakische Städte erbeutet. Niemand rüstet die Extremisten mit irgendwas aus, die gg. alle möglichen anderen Religionen vorgehen. [...] mehr

13.06.2014, 13:08 Uhr Thema: Kampf gegen Isis-Terroristen: Iran verspricht Irak uneingeschränkte Solidarität auch nicht besser Was Sie von sich geben, ist auch nicht besser. Zunächst muss man die Motivation der ISIS verstehen (falls sich ein "Westlicher" die Mühe machen möchte). Ich empfehle dazu: [...] mehr

30.05.2014, 10:57 Uhr Thema: HSH-Nordbank-Prozess: Staatsanwalt fordert Bewährungsstrafe für Nonnenmacher Nach dem Urteil zu Barcleys Goldpreismanipulation (52Mio. Strafe f. jahrelangen internationalen Betrug), ist das hier ein weiteres (für die Meister der Zunft) glorreiches Beispiel, dass der [...] mehr

28.05.2014, 13:17 Uhr Thema: Euro-Zone: Bankenaufsicht kostet 260 Millionen Euro jährlich der Schlange wächst ein neuer Kopf Hr. Fahrenschon hat recht, allerdings wird es wohl dabei bleiben. Die Sparkassen sind hierzulande eine der wenigen Banken, welche nicht spekulieren und stattdessen den Mittelstand mit Krediten [...] mehr

06.05.2014, 13:46 Uhr Thema: Fast-Food-Franchise: Burger King tauscht Geschäftsführer nach Wallraff-Bericht aus Die Firmenvorgaben dieses Franchise-Konzerns wurden nicht geändert. Hr. Y. ist weiterhin Gesellschaftler seiner Holding (Zitat #2 v. Fidelius). Nun soll ein Neuer die alten Vorgaben [...] mehr

05.05.2014, 16:36 Uhr Thema: Nach NSA-Spähskandal: Internetfirmen wollen Nutzer vor Datenzugriff durch Behörden wa Netter Post, frei von Vorurteilen, jeglichen Antisympathien oder Pauschalisierungen... das spricht für Ihre Intelligenz! Spaß beiseite... Mit "wir können nicht mehr ohne" meinte [...] mehr

02.05.2014, 16:07 Uhr Thema: Nach NSA-Spähskandal: Internetfirmen wollen Nutzer vor Datenzugriff durch Behörden wa Ich muss widersprechen. Obgleich mir Ihr Post sehr symathisch ist... Spionage ist so alt, wie die Politik selbst. Die Amerikaner haben schon lange vor der Fernmeldetechnik spioniert. Nur wurde [...] mehr

02.05.2014, 14:55 Uhr Thema: Zehn Jahre EU-Osterweiterung: Der Triumph des sanften Imperiums Zwangsoptimist, Hr. Rickens? "Meister, ich hab ein Hirn gefunden..." Spaß beiseite... Ich stimme Ihnen völlig zu. Was uns die Ost-Erweiterung in den letzten 10 Jahren gebracht hat, kann man heute schon sehen. In [...] mehr

02.05.2014, 14:13 Uhr Thema: Nach NSA-Spähskandal: Internetfirmen wollen Nutzer vor Datenzugriff durch Behörden wa ganz klar: Nein! Stellen Sie sich doch mal vor, wie der Alltag aussehen würde, wenn das Internet abgeschaltet wäre. Kein Aktienhandel (elektr.), nix mehr einkaufen, denn die Speditionen liefern nix mehr nach. [...] mehr

02.05.2014, 10:20 Uhr Thema: Geburtstagsparty für Schröder: Mißfelder rechtfertigt Feier mit Putin ich fall'... ...vom Glauben ab!!! Das, was unsere Bundesregierung - Herr vergib mir - Krisenbewältigung nennen, sollte so aussehen, wie es Hr. Mißfelder vorgemacht hat. Ich kann mein Gegenüber nicht [...] mehr

02.05.2014, 09:37 Uhr Thema: Ukraine-Politik: Senator McCain findet Merkels Führungsstil "peinlich" Ein Republikaner sollte mit dem Wort "peinlich" seeehr vorsichtig sein. Das könnte sich als Bumerang erweisen. Dass die *deutsche* Wirtschaft nicht so viel Einfluss in der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0