Benutzerprofil

shardan

Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 2105
24.04.2017, 12:25 Uhr

Untersuchungsausschuss Ein Untersuchungsausschuss? Vielleicht sollte der nicht nur das Versagen der Behörden bei der Planung untersuchen, sondern auch, wie der Ablehnungsbeschluss des Duisburger Landgerichtes (" [...] mehr

23.04.2017, 11:00 Uhr

Kunststück Die Grünen landen da, wo sie hingehören, mein Mitleid hält sich in doch recht engen Grenzen. Was in den letzten Jahren von den Grünen kam, kann man mit besserwisserischer Ideologiediktatur recht gut [...] mehr

22.04.2017, 16:53 Uhr

Unklar? Ich verstehe Frau Petry nicht. "Solange die Partei nicht erkennen lässt, wohin sie tatsächlich gehen möchte...". Die Partei hat mit diesen Entscheidungen klar gezeigt, dass sie in Richtung [...] mehr

21.04.2017, 14:19 Uhr

Das einzige, was Arbeitgeber heutzutage noch können. Klagen. Jaulen. Im Jargon "Rumheulen". "Wir zahlen viel zu viel Körperschaftssteuer, die 45% sind zu hoch" - kein Unternehmen, dessen Buchhalter und Steuerberater auch nur [...] mehr

17.04.2017, 21:55 Uhr

Gabriel... hat nur Angst um seine geliebten Rüstungsexporte. Aber andere ind er EU ticken ähnlich. Sich fürchten um Investitionen in der Türkei, um Einnahmen in der Türkei oder mit dort produzierten Artikeln [...] mehr

16.04.2017, 20:01 Uhr

Nun denn. Nachdem die Opposition im Vorfeld eingeschüchtert oder gleich eingebuchtet wurde, war an dem Ausgang ohnehin wenig zu zweifeln. Die Frage ist eher, wie es nun weiter geht. Sucht Erdogan nun weiter die [...] mehr

15.04.2017, 16:41 Uhr

Pfui Selten habe ich einen Menschen so klar darüber reden hören, wie egal jegliche Moral im "Business" ist und das jegliche Moral ausschließlich im eigenen Land, also durch Käufer und [...] mehr

15.04.2017, 16:29 Uhr

Krokodilstränen Tja Herr Munoz. Wer sich erst entschuldigt, wenn es einen derben Imageschaden mitgebracht hat, dem geht es nicht um einen brutal behandelten Passagier, der heult Krokodilstränen. Diesem Manager darf [...] mehr

14.04.2017, 19:20 Uhr

Ach? Ach was? Der Herr "Pompeo and Circumstances" hält Wikileaks für einen Geheimdienst? Also jemanden, der Dinge veröffentlicht, statt sie bis hin zu Mord, Umsturz und Drogenhandel in aller Stille zu [...] mehr

14.04.2017, 17:02 Uhr

Und? Wie viele Milliarden werden hier für alle möglichen Dinge ausgegeben? Eine Totgeburt eines Flughafens, der wohl mindestens 7 Mrd. kosten wird bis er denn - wenn überhaupt - mal fertig wird. Ja, auch [...] mehr

13.04.2017, 12:36 Uhr

Na, was wird schon dabei rauskommen? Unsere Parteien spielen seit Jahrzehnten das gleiche Spiel: Wahlversprechen werden gemacht, und dann kam z.B. Herr Müntefering mit der Aussage "Es ist maßlos überzogen, eine Partei an ihren [...] mehr

13.04.2017, 11:40 Uhr

Schon mathematisch so nicht korrekt. Als Mathematiker sollten Sie wissen, dass die Annahme falscher Ausgangsdaten keine korrekten Ergebnisse erbringt. Denn Bombenanschläge wurden oft genug gezielt [...] mehr

13.04.2017, 11:29 Uhr

Nein! Apple tappst hinter Google her, die schon sehr lange an einer Kontaktlinse für Diabetiker arbeiten. Und für beide gilt für mich: No go. Kommt nicht in Frage. Apple wie Google wollen nur eines: Die [...] mehr

12.04.2017, 16:35 Uhr

Stimmt. Aber..... Ich kann mich nur anschließen. Leider zeigt eben dieser Markt, wie er denkt: Die UA-Aktie ging nach dem Vorfall sprunghaft hoch. Der (Geld-) Markt honoriert solches Vorhaben, zumindest derzeit noch. [...] mehr

12.04.2017, 11:36 Uhr

@nestor01 Sie sind zutiefst beschämend, kaum weniger als dieser feige und hinterhältige Anschlag. Auch wenn Wahlkampf in NRW ist, ist es so taktlos wie primitiv, diesen Vorfall für verdeckte Wahlpropaganda zu [...] mehr

12.04.2017, 11:28 Uhr

Geringste Sorge.... Es ist nun wirklich meine geringste Sorge, ob die Ermittlung nun wegen Tötungsdelikt oder §303 StGB geführt wird. Die Anklage wird ggf. beides und möglicherweise mehr enthalten. Wichtiger ist mir, [...] mehr

12.04.2017, 11:21 Uhr

Ich bin zwar absolut kein Fußballfan - aber dem Posting von Unky kann ich mich nur uneingeschränkt anschließen. Feige, dumme arme Würstchen, die sinnlos andere Menschen in Gefahr bringen. Solche [...] mehr

11.04.2017, 16:28 Uhr

Unbedingt zweite Meinung! Aus eigener (schlechter) Erfahrung kann ich nur raten: Bei kritischen Dingen immer eine zweite Meinung einholen. Man muss ja nicht wegen einer Erkältung zwei Ärzte aufsuchen. In meinem Fall konnte ich [...] mehr

11.04.2017, 12:25 Uhr

Hm... Jein Der junge Mann hat Mut. Das Einheitsgrau, das mittlerweile bis in unsere Hirne und Seelen reicht (Lesen Sie noch mal so manches Posting hier, dann verstehen Sie, was ich meine), will er bekämpfen. Das [...] mehr

10.04.2017, 22:53 Uhr

Äpfel und Birnen Die ganzen netten Anspielungen auf den BER sind gequirlter Mist, sorry. Das ist völlig unvergleichbar. Mit Sicherheit ist beim BER vieles schief gelaufen. trotzdem ist das Ganze nicht vergleichbar. [...] mehr