Benutzerprofil

shardan

Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 2025
22.02.2017, 22:44 Uhr

Ich warte... Ich warte noch auf die Nachricht, das Trump ankündigt, eine Mauer um die Planeten zu bauen..... mehr

22.02.2017, 16:56 Uhr

Nein. Richtig müsste es heißen "Amazon lässt ihren Fernseher mithören". Die Tatsache, dass US-Behörden bereits ein Verfahren gegen Amazon angestrengt haben,. um für ein Ermittlungsverfahren an [...] mehr

21.02.2017, 17:36 Uhr

Ach? Ach Was? Erstens: Wie viele Stellen davon sind real, wie viele sind schlicht vergammelte Annoncen in irgendwelchen Jobbörsen, die nicht mehr aktuell sind? Zweitens: Wie viele der Stellen sind reale Stellen, [...] mehr

20.02.2017, 19:20 Uhr

Woher es kommen sollte.... das liebe Geld. Nun ja. Ein erstaunliches Ding der Jahre unter Merkel war immer, das für Schulen, Bildung, Renten, Gesundheit usw kein Geld da sei. Ein Vielfaches des Geldes war jedoch zur [...] mehr

20.02.2017, 11:51 Uhr

Zustimmung Eine gute Analyse. Ich würtde allerdings "Irreführung" für das falsche Wort halten. Die Hilfszahlungen warene in kalt geplanter Betrug am Steuerbürger, um die "notleidenden Banken" [...] mehr

19.02.2017, 17:22 Uhr

So what? Was haben alle gejubelt, als der Staatssozialismus von DDR und UDSSR den Bach herunter ging. Der Kapitalismus war das beste System, es hat den Sozialismus besiegt...... doch wie real ist diese [...] mehr

19.02.2017, 15:52 Uhr

Grundsatzproblem Meiner Meinung nach treffen hier zwei Dinge aufeinander. Das System Griechenland besteht aus Vetternwirtschaft, Korruption und Steuerhinterziehung. Ohne eine grundlegende Renovierung wird das nicht [...] mehr

18.02.2017, 11:16 Uhr

Na ja. Eine erstaunliche Arbeit. Wenn die Bestätigung erfolgt, konnte eine alte Theorie nicht "umgeworfen" werden. Genau so "funktioniert" Wissenschaft: Eine Theorie wird aufgestellt und [...] mehr

15.02.2017, 13:16 Uhr

Tabu? "Die Mitgliedschaft in einer Partei gehört dazu, die Frage nach der Krankheitsgeschichte oder - bei Frauen - nach Kinderwunsch und Schwangerschaft.". Liebe Redaktion, diese Fragen sind nicht [...] mehr

14.02.2017, 15:52 Uhr

Eine Blase ist eine Blase ist eine Blase Warum haben manche so Angst, eine Blase auch so zu nennen? Wenn die Refinanzierung aus der eingenommenen Miete nicht mehr möglich ist und es damit billiger ist, zu mieten anstatt zu kaufen, ist ein [...] mehr

14.02.2017, 15:31 Uhr

So lange.... ...wir gezwungen sind, jedes Abgas aus Auto, Diesel und Industrie einzuatmen und die Politik das als "alternativlos" abhandelt, wirken solche Verbote irgendwie lachhaft. mehr

13.02.2017, 18:12 Uhr

Es ist nicht nur der Lohn. In GB wächst die Fremdenfeindlichkeit rapide (SPON und andere haben mehrfach berichtet). Mit dem Vollzug des Brexit muss ein Nicht-Brite mit Auflagen biss hin zum [...] mehr

13.02.2017, 18:09 Uhr

Vollbeschäftigung Für alle, die hier von Vollbeschäftigung schwafeln: Arbeitslosenquote GB in 2016: 4,96% im Jahresdurchschnitt, in 2017 bisher 5,2%. Vollbeschäftigung sieht irgendwie anders aus...... (Quelle: [...] mehr

13.02.2017, 17:51 Uhr

*schallendlach* Wieder jemand, der komplett in seiner Filterblase lebt und sich seine Wahrheiten zusammenhöckt? Nennen Sie bitte Zahlen! Wo, in welchen Branchen boomt die Wirtschaft in GB so, dass es einen [...] mehr

13.02.2017, 16:54 Uhr

Jedenfalls... ... ist mir Schulz immer noch lieber (genauer: weniger unlieb) als ein verbitterter alter Mann, der sich daran stört, das man "gar nicht mehr durchregieren kann" (Schäuble, als die Gerichte [...] mehr

12.02.2017, 13:43 Uhr

Autsch... Lesen die Redakteure eigentlich die eigenen Artikel? Kim Jong Un handelt also streng rational. Gleichzeitig "gilt er als jähzornig" und will laut Artikel den Militäroberen seine Stärke [...] mehr

12.02.2017, 12:47 Uhr

Aufräumen? Wer darf das Chaos, dass die Populisten hinterlassen, aufräumen? Nein, das tut das Establishment ddann auch nicht. Das macht der kleine Mann, dem alles kaputtgeschlagen wurde. Das Establishment [...] mehr

11.02.2017, 16:35 Uhr

Genau das... Genau das können Linke bis heute nicht: Gemeinsam.. Die CxU war immer schon ein Vorstandswahlgremium ohne eigene Meinung, da erwarte ich nichts anderes. Früher, bevor die SPD zur Secondhand-CDU und [...] mehr

11.02.2017, 15:40 Uhr

Freilich Freilich wird das eine Schmutzkampagne. Kann ja nicht sein, dass die CDU plötzlich auf Augenhöhe oder gar drunter mit dem Koalitionspartner steht... das geht gar nicht. Dann muss eben eine [...] mehr

11.02.2017, 11:41 Uhr

Nö. Als jemand, der nicht zu "den Reichen" gehört, bleibt mir nicht genug, um auch noch nennenswert Aktien anzusparen, incl. der Risiken, die eben auch Aktien beinhalten. Meine stille Reserve in [...] mehr