Benutzerprofil

shardan

Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 1640
   

28.05.2016, 10:54 Uhr Thema: Streit in der Union: CDU und CSU können sich nicht auf Gipfelort einigen Die CSU flexibel? Das wage ich denn doch sehr zu bezweifeln. zu solchen Spielchen gehören immer (!) zwei: Einer, der es spielt, und einer, der mitspielt. Ich gehe davon aus, dass die CSU und voran [...] mehr

27.05.2016, 14:50 Uhr Thema: Lahmes Netz: Grüne fordern Strafen für zu langsame Internetanschlüsse Hirngespinst Sehr geehrte Frau Rößner, ich gebe ihnen da recht. Was manche Provider sich herausnehmen, grenzt an kriminellen Betrug. Da werden 16 MBit/s versprochen, ein Maxdome-Abo ist enthaölten, ein [...] mehr

27.05.2016, 11:38 Uhr Thema: Parteitag: Genervt von den Alten Dumm nur, liebe Frau Wagenknecht, ... das die LINKE exakt so bei mir ankommt, wie Herr Gysi es treffend beschrieben hat. Keine wirkliche Meinung, Hauptsache Position und "Meckerecke". Kein Mumm zum Kampf - es sei den [...] mehr

26.05.2016, 11:51 Uhr Thema: Bestellerprinzip für Makler: Hurra, es funktioniert! Volltreffer? Da bin ich mir nicht so sicher. Die Mietpreisbremse funktioniert nicht, letztlich wird dann der Vermieter die Courtage aufschlagen - langfristig zahlt der Mieter dann erheblich mehr. Sofern die [...] mehr

26.05.2016, 11:44 Uhr Thema: Überwachung und radikale Politik: Demokratie entehrt, Demokratie entwehrt Natürlich liegt die Gefahr im Lobbyismus des Kapitals, das immer mehr Daten zur Gewinnmaximierung sammelt und noch mehr Daten sammeln will. Doch auch dieser Kreis schließt sich letztlich. Die [...] mehr

26.05.2016, 11:09 Uhr Thema: Überwachung und radikale Politik: Demokratie entehrt, Demokratie entwehrt Chapeau Sascha Lobo bringt alle meine Bedenken der letzten Jahre auf den Punkt. Etwas, was bei all der Datensammelwut immer und immer wieder peinlichst verschwiegen wurde: Daten sind Waffen! Was heute über [...] mehr

22.05.2016, 18:18 Uhr Thema: Müllers Memo: Griechenland und die Tarnkappen-Strategie Im Prinzip ja, aber... sagte schon Radio Eriwan. Die Griechen können die Schulden nicht zurückzahlen, das ist lange klar. darin stimme ich dem Autor zu. Die Frage ist nur: geht es nach dem Schuldenschnitt weiter? Und da bin [...] mehr

22.05.2016, 13:45 Uhr Thema: PowerPoint-Alternativen: Zehn Programme für gute Präsentationen Online? Ein Punkt wird überhaupt nicht angesprochen: Sicherheit. WEr möchte denn die Zahlen seiner Firmenbilanz in einem Webtool bearbeiten? Schön, dass man das überall und immer zur Hand hat - ein falscher [...] mehr

21.05.2016, 18:11 Uhr Thema: Kleinstkraftwerke: Angriff der Atom-Zwerge Nicht per se unsicherer..... Jawoll. Wie viele "Havarien" hat es mit großen Anlagen gegeben? Und nun will man das 10- oder 20-fache an Anlagen hinstellen? Und damit dann das 10- bis 20-fache an "Unfällen" [...] mehr

19.05.2016, 17:45 Uhr Thema: Pokalfinale: DFB verbietet BVB und Bayern Bierdusche Schallend lacht DAS können sie verbieten - aber Schmu und Korruption werden geflissentlich übersehen. Es spricht für sich. mehr

19.05.2016, 15:55 Uhr Thema: Herbizid Glyphosat: EU-Staaten können sich nicht einigen Entscheidung verschoben. Die Entscheidung hätte gegen die großen Agrar- und Chemiekonzerne ausgehen können, daher wurde die Eintscheidung verschoben. Die Lobby braucht noch etwas Zeit, um die EU-Abgeordneten entsprechend zu [...] mehr

19.05.2016, 14:04 Uhr Thema: Entwicklerkonferenz I/O: Wie Google die Technik schlauer macht Selten kritiklose Lobeshymne... ... auf diesen Internetkonzern. Erstaunlich, dass SPON so völlig ohne irgend einen Kritikpunkt berichtet. Wenn Google die KI tatsächlich in den Alltag bringt, dann vor allem zu einem Zweck: Unsere [...] mehr

19.05.2016, 00:07 Uhr Thema: Entwicklerkonferenz I/O: Google legt sich mit allen an Technisch super, aber gefährlich Nur ein Beispiel: Google entwickelt an einer Kontaktlinse, die aus der Tränenflüssigkeit den Blutzuckerwert ermittelt - permanent. Wer Diabetiker ist, weiß, wie wertvoll eine permanente Messung dieses [...] mehr

18.05.2016, 13:05 Uhr Thema: Handarbeits-Trend: Warum wir plötzlich alles selber machen wollen Au contraire Do it Yourself gab es schon immer. Von einer neuen Welle des Selbermachens kann kaum die Rede sein. Früher war es schiere Notwendigkeit, heute kommt der Wellness-Faktor ("Yoga Stricken"... [...] mehr

17.05.2016, 19:38 Uhr Thema: SPD: Kanzlerkandidat dringend gesucht Same Procedure.... Was wird passieren? Es wird einen Mitgliederentscheid geben, der letztlich so gesteuert sein wird wie die Entscheidung zur GroKo. Dann ist Gabriel "drin" - und damit wird die SPD bestenfalls [...] mehr

16.05.2016, 18:18 Uhr Thema: Eltern verklagen Lehrer: "Es kommt zu unglaublichen Exzessen" Pauschalisierung in beiden Richtungen Es nützt nichts hier die Eltern pauschal an den Pranger zu stellen. Es gibt sicher genug Eltern, die ihre Kinder ungeachtet der Erbmasse für die Besten auf Erden halten und mit aller Gewalt gute Noten [...] mehr

16.05.2016, 01:12 Uhr Thema: Bahnhöfe im Vergleich: So pünktlich ist die Bahn in Ihrer Stadt Traue... Traue niemals einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Keine Aussage z. B. von ProBahn? Ohne eine unabhängige Erhebung betrachte ich diese Aussagen der Bahn als Werbelüge. mehr

15.05.2016, 14:30 Uhr Thema: Große Koalition: Schmerzlich vermisst: Die Steuerreform Natürlich kommt keine große Reform Bei einer großen Reform müsste die Regierung jenen in die Tasche fassen, die zu ihrer Lieblings- und Lobbyklientel gehören: Reiche, Konzerne etc. Bevor das mit Merkel, Gabriel und Schäuble passiert, [...] mehr

14.05.2016, 17:01 Uhr Thema: Verpatzter Neustart: Dann kann sich die Fifa gleich auflösen Was hattet ihr erwartet? Großreinemachen? Nicht im ernst, oder? Auch Infantino ist mit der in der FiFa ständig ein und ausgehenden Korruption groß geworden und bestens vertraut - und damit weiß er auch, wie er seinen [...] mehr

14.05.2016, 12:16 Uhr Thema: Erster Kongress unter Infantino: Fifa-Macher wählen ihre Kontrolleure künftig selbst Kurz gesagt. Schlimmer geht immer. Löst dieses betrügerische Korruptionsnest auf - unter Einsatz der Polizei und der Beschlagnahmung aller auffindbaren Unterlagen. Eines haben die Herren jedenfalls detailliert [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0