Benutzerprofil

localpatriot

Registriert seit: 27.10.2009
Beiträge: 6334
   

26.04.2015, 22:07 Uhr Thema: Internes Arbeitspapier: IWF sagt Griechenland bei Grexit Hyperinflation voraus Vergessen sie die Inflation Inflation gibt es nur wenn zu viel Geld in der Tasche der Konsumenten zu wenige Güter sucht. Erstens verschwindet das ganze generierte Geld beinahe umgehend in den Konten der [...] mehr

26.04.2015, 22:03 Uhr Thema: Internes Arbeitspapier: IWF sagt Griechenland bei Grexit Hyperinflation voraus Schon passiert Ein Telefonanruf nach Berlin und schon ist das Pleiteproblem gelöst. Gott seis gedankt, und nicht einmal ein Forum für diese frohe Nachricht. mehr

26.04.2015, 21:55 Uhr Thema: Gipfel in Riga: EU will Steuerspartricks der Konzerne bekämpfen Endlich eine echte Aufgabe Nachdem die Kanzlerin nun das Griechenlandproblem mit Geldüberweisungen zu den Akten legt, kann sich die EU auf eine echte Aufgabe konzentrieren, nämlich die Steuervermeidung eines immer wachsenden [...] mehr

26.04.2015, 15:26 Uhr Thema: Umfrage: Bürger fühlen sich von Politikern unverstanden Politiker ist ein Job, eine Karriere Jede Demokratie ist anders und in jeder Demokratie muss der Politiker nach den lokalen Bedürfnissen handeln um seinen Job zu behalten und in eine Karriere zu verwandeln. Die Landesliste in [...] mehr

26.04.2015, 15:16 Uhr Thema: Internes Arbeitspapier: IWF sagt Griechenland bei Grexit Hyperinflation voraus Auf welcher Seite ist das Brot gebuttert Griechenland bleibt natürlich in der EU und in der Nato und wird auch weiterhin riesige Geldmengen absorbieren um den nationalen Lebensstandard zu erhalten. Obwohl dieser nicht so hoch ist wie die [...] mehr

25.04.2015, 20:03 Uhr Thema: Internes Arbeitspapier: IWF sagt Griechenland bei Grexit Hyperinflation voraus Die Waehrungsreform - das beste Beispiel Griechenland lebt von Schulden aus der EZB, der EU und dem IWF. Jede Woche braucht das Land eine Milliarde Zuschuss. Angenommen man schickt kein Geld mehr, dann hat das Land nicht [...] mehr

25.04.2015, 14:28 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Ich danke für ihren Beitrag In kurzen Worten spiegeln sie die Emotionen und Sentimente welche die Eurodebatte begleiten. Westeuropa einschliesslich Deutschland arbeiteten 50 Jahre an der Überbrückung und Heilung der grossen [...] mehr

25.04.2015, 11:14 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" zwei mal verlieren Um aus kurzfristigen Verlusten etwas herauszuholen muss man erst einmal das Problem durchdenken. Leider bleibt die Eurokonstruktion Mangelhaft bis Ungenügend. Politisch kassiert Deutschland [...] mehr

24.04.2015, 22:47 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Europa ist Geldlos Europa ist wirtschaftlich wie der Wasserdampf über dem Spaghettitopf. Die Substanz liegt im brodelnden Wasser und das sind die Nationalwirtschaften. Europa lebt von den Gaben der [...] mehr

24.04.2015, 22:41 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Das Geld ist schon lange weg Griechenland, wie es heute in der Eurozone integriert ist, kann seine Schulden weder bedienen, noch zurückzahlen. Die Kanzlerin, mit ihrem Machtwort, hat dem Land einen ordentlichen Weg in die [...] mehr

24.04.2015, 22:30 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Hi Luny, sie unterschätzen Bitte nicht vergessen: Die Kanzlerin hat freiwillig den griechischen Staatsbankrott abgelehnt und das bedeutet dass die Anderen auch erwarten können dass sie (ich meine den deutschen [...] mehr

24.04.2015, 22:21 Uhr Thema: Entwicklungshilfe: Minister Müller lässt Oppositionspolitiker zu Hause Keine alternative Regierung In vielen demokratischen Ländern ist es üblich ressorthaltende Oppositionsmitglieder auf Auslandsreisen mitzunehmen, rein um im Falle eines Regierungswechsels, die Kontinuität zu erhalten. Jedoch [...] mehr

24.04.2015, 22:01 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen zu Griechenland: "Spieler, Zeitverschwender, Amateur" Die Kanzlerin hat das letzte Wort gesprochen Kanzlerin Merkel will Griechenland nicht bankrott gehen lassen und ihr Wort hat in Deutschland die Macht. Herr Schäuble steht nun vor der Aufgabe die notwendigen Mittel irgendwie zusammenzukratzen [...] mehr

24.04.2015, 15:10 Uhr Thema: Streit über Gabriels Plan: Kohlekonzerne dürfen Klimaabgabe-Wirkung selbst berechnen Tja, so ist das Leben. Die deutschen und alle Braunkohlekraftwerke der Welt sind umweltmäßig obsolete. Ohne Verzerrung der Auflagen können sie einfach nicht überleben. Die Kanzlerin in ihrer Rolle als oppositionslose [...] mehr

24.04.2015, 12:01 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Entwicklung bleibt fraglich Eine EU in deren Kern die Eurozone steckt hat langfristig wirtschaftliche Entwicklungsprobleme. Er reicht nicht gewisse Regionen wie Bayern, Baden Württemberg, Lombardei, Toulouse, London und [...] mehr

23.04.2015, 22:58 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Das Tempo der Entwicklung Das Problem bleibt die ungleiche wirtschaftliche Entwicklung. Wer arm ist und die Produktivität schneller oder gleichschnell entwickelt als die Reichen, hält mit. Were arm its und die [...] mehr

23.04.2015, 14:53 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Gleich zwei Eurokanzler Der Euroenthusiasmus stammt in erster Linie von BK Kohl, unter dessen Führung auch Griechenland eingeschleust wurde. Fuer die Griechen war und ist das alles ein gefundenes Gericht von [...] mehr

23.04.2015, 14:34 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Drum prüfe wer sich ewig bindet Sie verwechseln die EU mit dem Euro. Das Griechenlandproblem ist extrem in der Eurozone, jedoch sind alle Schwachwirtschaften mehr oder weniger in einer ähnliche Situation. Die wachsende [...] mehr

23.04.2015, 13:03 Uhr Thema: Opposition im Bundestag: Wir hätten da mal 1313 Fragen Ein Zahnloser Tiger Eigentlich ist es nicht einmal ein Tiger, eher eine altersschwache Hauskatze. Eine Opposition ohne die Fähigkeit oder den Ehrgeiz selbst an die Regierung zu gelangen ist ein reines Schattenbild. [...] mehr

23.04.2015, 12:55 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Die Sparer? Niemand kümmert sich um die Sparer. Die sind das Kleinvieh der kapitalistischen Welt, ganz unten in der Nahrungsmittelkette. mehr

   
Kartenbeiträge: 0