Benutzerprofil

localpatriot

Registriert seit: 27.10.2009
Beiträge: 6392
   

21.05.2015, 20:04 Uhr Thema: Angebliche Eurogruppen-Mitschnitte: Varoufakis' kleine Spielchen Im Hörsaal sind die Prima Herr V hat eine erfolgreiche Karriere in der Universitätswelt hinter und möglicherweise vor sich. Er kennt die Wirtschaftstheorie und beobachter der Wirtschaftspraxis in mindestens drei ganz [...] mehr

21.05.2015, 14:56 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Sozialismus als solcher ist tot Sozialismus ist eine diverse Philosophie. So war z B Ungarn in den frühen 1970er Jahren laut ILO das Land mit der größten Gleichheit der Einkommen. Im deutschen Arbeiter und Bauernparadies war [...] mehr

21.05.2015, 14:32 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Der perfekte Arbeiterstaat Deutschland ist Exportweltmeister ohne Einkommensweltmeister zu sein. Der beste Masstab für die Vermögensbildung in der Bevölkerung ist der Anteil der Eigenheimbesitzer und in dieser Kategorie hat D [...] mehr

20.05.2015, 16:04 Uhr Thema: Mittelmeer-Mission: Libyen lehnt EU-Militäreinsatz gegen Schleuser ab Es ist eine Auswanderungswelle Menschen wandern schon seit der Erscheinung des Homo Sapiens. Vor 70000 Jahren kamen die Europäer über die Arabischen Halbinsel und Bosnien in den Rest der Welt. Die Schlepper sind heutzutage [...] mehr

20.05.2015, 15:55 Uhr Thema: Mittelmeer-Mission: Libyen lehnt EU-Militäreinsatz gegen Schleuser ab Sie vergessen dass die Artikel nicht von er Charta entfernt wurden, sie stehen also noch. Zitieren sie doch die Artikel für die SPON Leser, besser um englischen Urtext plus Übersetzung. Es [...] mehr

19.05.2015, 15:27 Uhr Thema: Mittelmeer-Mission: Libyen lehnt EU-Militäreinsatz gegen Schleuser ab Es geht um das Recht auf eigenen Grenzschutz Eine Regierung kann noch so mies mit den eigenen Bürgern umgehen, sie behält jedoch das Recht die eigenen Grenzen zu verteidigen und die Meeresgrenzen gehören dazu. Rechtlich gesehen kann hier nur [...] mehr

18.05.2015, 21:22 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Problem schnell geloest Man kann die Sache ganz schnell und zur Zufriedenheit aller lösen. 1. Man nimmt vergleichbare Löhne von den griechischen Bahnen als Grundlage 2. Man hebelt diese für die höhere Wirtschaftleistung [...] mehr

18.05.2015, 19:13 Uhr Thema: Debatte über E-Cash: Bargeld lacht Ein Apostel der Ueberwachung Herr Muenchau zeigt in dieser Kolumne sein inneres Verständnis der Freiheit, oder besser gesagt deren Abwesenheit. mehr

18.05.2015, 14:09 Uhr Thema: Griechenland und Russland: "Ätsch, ich hab noch einen großen Bruder" Jedes Mitglied entscheidet seine eigene Zukunft Der wichtigste Unterschied ist doch die Währung. Griechenland kann unbesorgt in der EU bleiben, mit oder ohne Euro, mit oder ohne Staatsbankrott. GB ist sich selbst nicht sicher ob es in der EU [...] mehr

18.05.2015, 13:49 Uhr Thema: Forderung nach Reformen: Bundesbank warnt Griechenland vor Bankrott Die Finanzmacht der Eurozone als Retter in der Not. Es stimmt schon, die griechische Wirtschaft ist etwa ein viertel von Bayern, also kaum ein Wirtschaftsriese. Die Staatsdarlehen der griechischen Regierung bedürfen der Abschreibung um das Land [...] mehr

17.05.2015, 16:17 Uhr Thema: Griechenland und Russland: "Ätsch, ich hab noch einen großen Bruder" Deutschland hat rechtlich anerkannte Reparationsverpflichtungen welche von den Siegermächten bestimmt wurden, vom Kontrollrat bis zur Gründung der Bundesrepublik überwacht und durchgeführt [...] mehr

17.05.2015, 09:17 Uhr Thema: Forderung nach Reformen: Gabriel lockt Griechenland mit drittem Hilfspaket Gabriel glüht und scheint voll Hoffnung Bei dem konnte niemand durchfallen. Also, die Griechen versprechen ein bisschen mehr, machen ein wenig mehr Hetze und der Herr Gabriel fällt gleich um. Ist jemand überrascht? Den Artikel und die [...] mehr

16.05.2015, 22:37 Uhr Thema: Aigner-Plan zum Netzausbau: Nicht in meinem Bundesland! Na Ja, auf der Alm da gibts ....... .... viele Kuhfladen und man braucht keinen Strom aus dem Norden. Aber in Erlangen, bei den Franken, da gibt es Stromkabel welche man unter Wasser und ... freuet euch .... unter der Erde verlegt [...] mehr

16.05.2015, 22:31 Uhr Thema: Mehr Einfluss für Notenbanken: Wirtschaftsweiser Bofinger fordert Ende des Bargelds Das ist wie bei Impfverweigerern Sie verlassen sich auf Andere die in der Lage sind Geld in den Umlauf zu bringen. Ich erinnere mich noch an 1946,47 als es manchmal kein Geld gab. Da gingen die Leute mit Briefmarken in zum Bäcker [...] mehr

16.05.2015, 13:24 Uhr Thema: Mehr Einfluss für Notenbanken: Wirtschaftsweiser Bofinger fordert Ende des Bargelds Besser auf Griechenland konzentrieren Die gesamte wirtschaftliche Weisheit der westlichen Welt, einschliesslich der Australische Akademie, waren bisher nicht in der Lage in Griechenland auch nur den geringsten Fortschritt zu machen. [...] mehr

16.05.2015, 12:55 Uhr Thema: Finanznot: Griechenland bettelt Botschaften um Bargeld an Links, Rechts, Mitte, Unten, Oben oder gleich im Himmel Haben sie nicht bemerkt dass das alles nicht mehr zählt, weder in Deutschland, noch in Griechenland. Man gruppiert ein bisschen anders und probiert dann was neues um mehr Geld zu kassieren, [...] mehr

16.05.2015, 10:28 Uhr Thema: Finanznot: Griechenland bettelt Botschaften um Bargeld an Botschafter ist eine Belohnung Seit alten Zeiten werden verdienstvolle Freunde und Verwandte der Regierenden kurz vor der Rente als Botschafter ernannt damit die erlernte und angesammelte Weisheit dieser Menschen dem Regenten [...] mehr

16.05.2015, 10:22 Uhr Thema: Finanznot: Griechenland bettelt Botschaften um Bargeld an Griechenland geht nicht unter Die griechischen Oligarchen, Macht und Geldfamilien halten riesige Geldmengen in ausländischen Banken. Wenn erst einmal die Überschuldung entsorgt ist (an die anderen in der Eurozone verteilt [...] mehr

16.05.2015, 10:19 Uhr Thema: Finanznot: Griechenland bettelt Botschaften um Bargeld an Das funktionierte doch in der DDR Die Methode fuer die Absperrung ist doch bekannt. Erst die Unfähigen, dann die Unproduktiven und wenn alles gut geht überlebt der Betrieb oder er geht ein. Auf jeden Fall gibt es dann ein [...] mehr

15.05.2015, 17:50 Uhr Thema: Finanznot: Griechenland bettelt Botschaften um Bargeld an Ein positiver Schritt Ein erster positiver Schritt! Anstatt mehr Schulden aufzunehmen, welche man am Ende abgeschreiben müsste, holt Griechenland rechtmäßig Geld von den eigenen Botschaften. Ein positiver nächster [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0