Benutzerprofil

localpatriot

Registriert seit: 27.10.2009
Beiträge: 7930
22.01.2017, 14:10 Uhr

Auskommen und Beeinflussen Die Britische Premierministerin macht den ersten Besuch und man kann sich darauf verlassen dass sie ihre eigene Vorstellung Europas bei ihm anbringen wird, und zwar diplomatisch. Herr [...] mehr

22.01.2017, 13:56 Uhr

Die Macht des Zensors Schreiben sie doch bitte wie viele ihrer Beiträge zensiert wurden. Eine grob gerechnete Prozentzahl reicht. mehr

22.01.2017, 12:51 Uhr

Welt ohne gesunden Menschenverstand Man redete wieder von Werten, welche ab Gestern in der Rumpelkammer landeten. Die Regierenden in der USA übersahen in ihren Idealvorstellungen die Realität der eigenen Wähler. Washington lebte [...] mehr

20.01.2017, 18:59 Uhr

Wie sieht die Zukunft aus? Google, Apple, Big Mac, KFC, Twitter, Facebook, Intel, Hewlett Packard, Space X, Amazon, Twitter, Hollywood, Kabel TV, Godman Sachs, CNN, Bloomberg usw Wohin fliesst ihr Geld und auf [...] mehr

20.01.2017, 18:52 Uhr

50% Exportanteil ist Antisozial D nähert sich dieses Jahr dem 50% Exportanteil wenn man die 108 Milliarden Handelsüberschuss im Dezember betrachtet. Eine Exportsteuer wäre eine bessere Lösung als mögliche Strafzölle im [...] mehr

20.01.2017, 18:39 Uhr

Deutschland hat mit den höchsten Exportanteil 2015 gingen 46,8% des deutschen Brutto Inlands Produkts in den Exporthandel. Für China sind das 22,1%, Japan 17,9% und die USA 12,6%. Quelle http://data.worldbank.org/indicator/NE.EXP.GNFS.ZS [...] mehr

20.01.2017, 18:11 Uhr

Das Konzept nennt man 'interne Aufwertung' In einem Währungsverbund wie dem Euro sind die Schwachwirtschaft oft gezwungen interne Abwertung zu betreiben. Das bedeutet das die Einkommen der Verbraucher durch stagnierende oder schrumpfende [...] mehr

20.01.2017, 18:02 Uhr

Unterbewerteter Euro plus Lohndumping Deutschland will Exportweltmeister sein und dafür wird alles geopfert. Aber die Umstände helfen auch. Der Euro ist für die Deutsche Wirtschaft unterbewertet, für die Südländer überbewertet. Und [...] mehr

20.01.2017, 17:54 Uhr

So gross sind die Unterschiede nicht Die US Autobauer, und dazu gehoeren auch die Werke der auslaendischen Hersteller in den USA, wie z B BMW, Mercedes, Toyota, Honda und vermutlich andere, können das genau so gut. General Motors [...] mehr

20.01.2017, 08:15 Uhr

Von der Schweiz gar nichts gelernt Gebiete wie Ex Jugoslawien und die Ukraine sind an sich Vielvölkerstaaten. Es gibt nur zwei Modelle: 1) Die Schweiz 2) Der Jugoslawienkrieg Die Frage bleibt: Kann man in Europa was dazulernen? [...] mehr

19.01.2017, 13:32 Uhr

Noch nie was von Mata Hari gehoert? Es gibt im britischen und US Fernsehen tausende von Spionage Sendungen welche entweder Dokumentationen oder Unterhaltung sind. Die deutschen und russischen Spione werden in diesen immer [...] mehr

18.01.2017, 19:35 Uhr

Schon die Überschrift ist falsch Wenn man das Wort Planwirtschaft liest, dann denkt man an die DDR. Man plante und plante und die Welt ging dann einen anderen Weg und am Ende war nur noch der Trabi übrig. Es stimmt schon dass [...] mehr

18.01.2017, 19:25 Uhr

Getretener Quark Die 24 Stunden Nachrichten Sender sind in erster Linie Werbekanäle für alles was der Mensch braucht und nicht braucht. Also geht es in erster Linie um Ratings und Geld. Und alles andere kommt als [...] mehr

18.01.2017, 14:34 Uhr

Teils recht In GB werden heute mehr Autos gebaut als vor Thatcher's Zeiten. Auch soll man andere Industriezweige nicht unterschätzen. Dass GB ausserhalb London's in Bezug auf Fertigung mehr oder weniger [...] mehr

18.01.2017, 14:22 Uhr

Eine interessante Frage Die Debatte ist grossenteils Deutschlandzentriert, wie vieles im Forum. Was die Anderen denken oder wollen kommt kaum zur Sprache. Also waere es nicht an der Zeit die Einstellung der anderen [...] mehr

18.01.2017, 10:36 Uhr

Wo ist GB führend? GB ist besonders in der Steuervermeidung mit seinen Kanal und Karibik Inseln führend und das wird sich auch in der Zukunft kaum ändern. Im Gegenteil, es wird nach dem Brexit einfacher weil man den [...] mehr

18.01.2017, 06:35 Uhr

Die Kanzlerin bleibt stur Das seltsame Verhalten der Kanzlerin in Bezug auf die Meinungen der anderen EU Staaten wird in der US Presse des öfteren als einer der wesentlichen Gründe für den Erfolg der Brexit Wähler angegeben. [...] mehr

16.01.2017, 13:22 Uhr

Man muss die Mächtigen vom Fussvolk trennen GB ist schon immer ein Nutzniesser Staat wenn es sich um Steuerumgehung handelt. Von den Kanalinseln, bis in die Briefkasten-paradiese in der Karibik wird ein grosser Teil der Steuerumgehung in London [...] mehr

16.01.2017, 13:09 Uhr

Er erkennt die Lage besser als Berlin Die USA sind der größte Kunde Deutschlands, Japans, Sued Koreas und Chinas und als Kunde hat man immer recht. Die Idee dass Herr Trump 'Angst' hätte is natürlich vollkommen daneben. Angst gehoert [...] mehr

16.01.2017, 12:26 Uhr

Nicht Deutschland, es geht hier um Europa Deutschland hat das größte Gewicht in der EU und mit dem Ausstieg GB's wird das relative Gewicht noch grösser. Und besonders in den kleineren EU Staaten, und die meisten sind kleiner, kommt das [...] mehr