Benutzerprofil

sven glückspilz

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 122
Seite 1 von 7
29.05.2014, 19:15 Uhr

@Phil2302 Warum "diese Menschen" wählen können sollen? Weil sie dort leben, ganz einfach. Und woher wollen Sie wissen, dass "diese Menschen" sich nicht einbürgern lassen wollen? So träge, [...] mehr

10.03.2014, 18:55 Uhr

Angesichts der brisanten Verteilung von Reichtum und Armut in der Welt und den unzähligen dringlichen Problemen, für deren Lösung das Geld fehlt, ist Ihre Einschätzung entweder durch Ignoranz oder [...] mehr

27.02.2014, 19:09 Uhr

Ich fürchte, Sie mussten nicht einmal - an diesem Tag, den Sie offenbar für einen Feiertag halten - zu den gebräuchlichen Stimmungsaufhellern greifen, um Ihren Kommentar abzulassen. Ich fürchte, [...] mehr

27.02.2014, 18:11 Uhr

Vielen Dank für die zwei wichtigen und in der Diskussion bislang noch fehlenden "Argumente". "Gutmenschenblödsinn" ist eine wahrlich mißlungene Wortkombination und ingesamt [...] mehr

27.02.2014, 17:09 Uhr

Ich stelle fest, dass die Kapazitäten auch hier wieder nicht zu einer inhaltlichen Entgegnung ausreichen. Als hätte es dieses Belegs bedurft. mehr

27.02.2014, 15:21 Uhr

man wird doch wohl noch ... Es war zu erwarten, dass sich unter diesem Artikel erneut die geballte Entrüstung der Wird-man-doch-wohl-sagen-dürfen- und Ist-doch-nur-ein-Witz-Fraktion sogenannter "Politisch Inkorrekter" [...] mehr

27.02.2014, 15:18 Uhr

man wird doch wohl noch ... Es war zu erwarten, dass sich unter diesem Artikel erneut die geballte Entrüstung der Wird-man-doch-wohl-sagen-dürfen- und Ist-doch-nur-ein-Witz-Fraktion sogenannter "Politisch Inkorrekter" [...] mehr

22.02.2014, 12:38 Uhr

es gibt keinen Parolin ist Erzbischof und kein Erzbischoff. Liest man heutzutage nicht mehr Korrektur in "Qualitätsmedien"? mehr

12.02.2014, 08:49 Uhr

Anmaßend ist es zu behaupten, "die Meinung großer Teile der Bebölkerung [zu] vertreten", und dumm ist es, von "medialen Meinungsführern" und "politisch korrekt geltende[r] [...] mehr

11.02.2014, 21:08 Uhr

Menschen, die glauben, ein Auto mit dem Stern an der Front sei etwas besonders, glauben auch, dass der ADAC die besten Autos ermittelt. Und nur, weil einige Leute glauben, wenn sie einen Mercedes [...] mehr

07.02.2014, 09:14 Uhr

Mit Ihrem Verweis auf eine Tätigkeit bei einem Autovermieter wollen Sie offenbar Ihre Kompetenz geltend machen. Dann sollten Sie aber auch ein wenig mehr liefern als die Behauptung, [...] mehr

06.02.2014, 19:10 Uhr

Sorry, mein Freund, die Weltretter und Ökos (Sie haben sicher den dämlichen Ausdruck "Gutmensch" schlicht vergessen) nehmen zu. Und wie schon ein Vorkommentator feststellte, in [...] mehr

31.01.2014, 18:32 Uhr

optional Nach Joffes entsetzlichem Nazivergleich, den er natürlich auch ohne jede Konsequenzen vorbringen darf, meint jetzt also auch ein Ottfried Fischer, sich in maßloser Unsachlichkeit üben zu dürfen. Ist [...] mehr

24.01.2014, 12:08 Uhr

"Fertig" ist stets ein hervorragendes Argument. Wenn es dann noch von einer dürftigen Beweisführung gekrönt wird, die nur das wiederholt, was schon etliche Male wiederlegt wurde, [...] mehr

24.01.2014, 11:47 Uhr

Bravo: Was Sie alles an Vorurteilen in nur wenige Sätze zu verpacken vermögen: "Ideologie", "Anspruchsdenken", "Irrsinn", "Mehrheit" - und den Hinweis, dass [...] mehr

24.01.2014, 11:38 Uhr

Sehen Sie, und deshalb würden SIE den Job nicht bekommen. Denn Sie haben meinen Kommentar, auf den Sie sich beziehen wollen, nicht gelesen. Sie unterstellen, bei einer Frauenquote ginge es nur um [...] mehr

24.01.2014, 11:00 Uhr

Männerquote Die faktisch bestehenden Männerquoten werden kritiklos hingenommen. Wird versucht, diese durch - auch nur bescheidene - Frauenquoten anzukratzen, gibt es die immergleichen Aufschreie, die behaupten, [...] mehr

15.01.2014, 19:22 Uhr

Ver(w)irrte Schafe Für die kleine Gruppe dieser sog. "Laieninitiative" ist dieser Bischof wahrlich ein Gottesgeschenk. Sie nutzen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Trauerspiel eines bigotten [...] mehr

13.01.2014, 14:47 Uhr

optional Darin, dass Abtreibungen schrecklich sind, ist dem Papst nur zuzustimmen. Dass sie Ausdruck einer "heutigen Wegwerfkultur" seien, ist allerdings himmelschreiend falsch. Schließlich gibt und [...] mehr

20.12.2013, 15:34 Uhr

Verkehrsinfrastrukturpolitik Verkehrsinfrastrukturpolitik in Rheinland-Pfalz ist die Verlängerung einer wenig befahrenen Autobahn, die Lüttich mit Wittlich verbindet, zu einem immer unbedeutender werdenden, mit Subvenionen [...] mehr

Seite 1 von 7