Benutzerprofil

fridericus1

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 721
   

27.03.2015, 12:39 Uhr Thema: Berliner Ambitionen: Die eingebildete Weltstadt Nachdem dieser morbide Trümmerhaufen ... ... von "Westdeutschland", wie man uns liebevoll nannte als Bollwerk gegen dem Kommunismus bzw. von den Zonis als "Hauptstadt der DDR" über 40 Jahre lang durchgefüttert wurde (und [...] mehr

27.03.2015, 09:25 Uhr Thema: Maut wird Gesetz: Die zerstörerischen Egoisten von der CSU Ich wohne ... ... in Niedersachsen. Unsere Autobahnen sind voll mit Autofahrern aus dem freundlichen kleinen Nachbarland (die mit dem gelben Nummernschild und dem individuellen Fahrstil). In Österreich, Frankreich, [...] mehr

25.03.2015, 10:44 Uhr Thema: Früherer FDP-Politiker: Chatzimarkakis ist seinen Doktortitel für immer los Oh doch. Während die von Ihnen genannten nach dem Bekanntwerden aus dem öffentlichen Leben verschwanden, hat sich der Herr Chatzidingsbums auch noch als Botschafter eines Landes aufgespielt. Da fehlte jede [...] mehr

25.03.2015, 10:14 Uhr Thema: Vorratsdatenspeicherung: Lassen Sie sich nicht für dumm abspeichern! Der größte Humbug ... ... an der Vorratsdatenspeicherung ist, das sie sich durch versierte Kriminelle mit IT - Grundwissen aushebeln lässt. Keiner, der etwas zu verbergen hat, telefoniert mit einem Handy oder ist im Netz [...] mehr

25.03.2015, 08:56 Uhr Thema: Steuerabkommen mit Schweiz: Experte sieht Milliarden-Einnahmen für Griechenland Von wegen Steuerabkommen ... ... mit der Schweiz. Nicht umsonst hat Deutschland das ausgehandelte Abkommen (das faktisch ein Ablasshandel mit Steuerkriminellen war) nicht ratifiziert und setzt weiter auf den Ankauf von Steuer - [...] mehr

25.03.2015, 08:19 Uhr Thema: Früherer FDP-Politiker: Chatzimarkakis ist seinen Doktortitel für immer los Ein würdiger Vertreter ... ... seines Volkes bzw. seiner Völker: hat er nicht die doppelte Staatsangehörigkeit (griechisch / deutsch)? mehr

23.03.2015, 16:55 Uhr Thema: Sorge um Standort Deutschland: Viele Mittelständler über 60 scheuen Innovationen Welchen realistischen beruflichen ... ... Planungshorizont hat denn ein über 60jähriger? Kein Wunder, dass er nicht mehr zukunftsorientiert handelt. Oder er will noch mit über 70 seinen potentiellen Nachfolgern und den Mitarbeitern als [...] mehr

16.03.2015, 17:41 Uhr Thema: HSV-Misere: Stell dir vor, es ist Abstiegskampf - aber keiner weiß es Sobald die Leute ... ... einen Vertrag beim HSV unterschrieben haben, läuft nix mehr - siehe Lasogga oder Olic. Son Typ wie Behrami profiliert sich nur noch als Liga-Rüpel. Aber ich will nicht, dass absteigen: bringen pro [...] mehr

09.03.2015, 11:53 Uhr Thema: Umstrittene Abgabe: Finanzsteuer könnte Deutschland bis zu 45 Milliarden Euro bringen Falls sich die ganzen ... dann nach London verziehen, weg mit Ihnen mit Schaden. Dann können die Engländer das Gesocks im Zweifelsfall retten. Und wenn dem Hochfrequenzhandel damit der Garaus gemacht wird: ein Kasino [...] mehr

05.03.2015, 17:10 Uhr Thema: Offener Brief: Hannover 96 reagiert auf Fan-Wut Die organisierten Fans ... ... sorgen nun mal im Stadion für Stimmung. Ich selber bin ca. 10mal im Jahr im Weserstadion. Gesänge und Anfeuerungsrufe gehen fast immer von den Fans in der Ostkurve (Stehplätze) aus, denen sich [...] mehr

03.03.2015, 10:25 Uhr Thema: Klingelton-Abos: Was wurde eigentlich aus dem Crazy Frog? Genau so. Und das es nie irgendwelche "Regulierungs-" oder "Aufsichtsbehörden" gegeben hat, die diesen Vögeln mal wirksam auf die Finger geklopft hat, ist ein weiterer Skandal. Wer sich [...] mehr

03.03.2015, 09:57 Uhr Thema: Bremer Pleite gegen Wolfsburg: Im Rausch der Niederlage Der Trainer. Aber wenn man so einen Typen wie di Matteo holt, der in guter italienischer Tradition (ja, ja, ich weiß, er ist Schweizer) lieber Beton anrührt als offensiv mit den vorhandenen Spielern was zu [...] mehr

03.03.2015, 09:44 Uhr Thema: Klingelton-Abos: Was wurde eigentlich aus dem Crazy Frog? In einem funktionierenden Justizwesen ... ... hätte man die Geschwister, die Unmengen von Kindern mit diesem hanebüchenen Unsinn und einer extrem miesen Masche um ihr Taschengeld gebracht haben, mindestens eingebuchtet. Das ist und war die [...] mehr

02.03.2015, 19:02 Uhr Thema: Bremer Pleite gegen Wolfsburg: Im Rausch der Niederlage Während ... ... andere Mannschaften aktuell (z.B.Schalke, HSV, Köln) einen jämmerlichen Minimalistenfussball spielen, geht in Bremen die Post ab. Hier ist auch das Stadion voll, während z.B. in Hannover 10.000 [...] mehr

02.03.2015, 18:51 Uhr Thema: Gewerkschaften gegen Tarifeinheitsgesetz: Die Kleinen haben Angst Die einzigen erkennbaren Beiträge von Frau Nahles ... ... die sich endlich nach einer langen Berufspolitikerlaufbahn ohne Kontakt zur realen Arbeitswelt in ein Ministeramt intrigiert hat, zur Regierungspolitik sind: 1. Ein völlig verkorkstes [...] mehr

02.03.2015, 03:08 Uhr Thema: Terrorangst in Bremen: "Wir haben alle Register gezogen" Der Herr Mäurer ... ... ist ein Meister darin, Aktionen durchzuführen, die nichts kosten (jedenfalls vordergründig nicht) und die viel Aufmerksamkeit hervorrufen. Zwei Beispiele: der Auftritt an diesem Wochenende [...] mehr

28.02.2015, 09:35 Uhr Thema: Lohnunterschiede von Männern und Frauen: Schwesig plant Gesetz für transparente Gehäl Kann es sein ... ... dass Politiker, die in der DDR aufgewachsen sind, ein mindestens seltsames Verhältnis zum Thema Datenschutz haben? Mein Gehalt ist das Ergebnis meines Verhandlungsgeschicks und meiner [...] mehr

25.02.2015, 14:42 Uhr Thema: Menschenschmuggler: 2,5 Millionen Dollar Profit pro Schiff Jeder ... ... der sich mit Thema näher beschäftigt und auch den Kontakt mit den Migranten selber nicht scheut, wird erfahren, dass gerade die vielen jungen Männer aus Afrika (Nord und Süd) in vielen Fällen [...] mehr

24.02.2015, 08:15 Uhr Thema: 2. Fußball-Bundesliga: Leipzig rettet 1:1 in Braunschweig Das nährt die Hoffnung ... ... dass wir diesen Retortenclub im nächsten Jahr nicht in der 1. Liga sehen. Dank an die Braunschweiger. Haltet uns bloß diese Brausetruppe vom Hals!!! mehr

20.02.2015, 14:29 Uhr Thema: Schuldenstreit: SPD kritisiert Schäubles Ton gegenüber Athen Wenn mein Verhandlungspartner ... ... bzw. dessen Parteipostille mich als menschenmordenden Nazi dargestellt hätte, wäre ich wahrscheinlich auch irgendwann am Ende meiner Diplomatie angekommen. Der Herr Schäuble ist sicher kein [...] mehr