Benutzerprofil

epigone

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 730
   

30.05.2016, 17:05 Uhr Thema: Niedrige Preise: Milchbauern sollen mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe bekomme Danke!!!!! Die wohlhabendsten Rentner aller Zeiten! Und jammern was das Zeug hält, um noch mehr aus den Jüngeren herauszuholen! Es sind die heutigen Rentner, die unseren Kindern die Welt so [...] mehr

30.05.2016, 16:36 Uhr Thema: Niedrige Preise: Milchbauern sollen mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe bekomme Stimmt, aber zum Ausschalten noch eine Anekdote aus der Praxis: Zum Milchgeben muss gekalbt werden. Und die Mengenausweitung führt daher aktuell zu einer Kälberschwemme. Und was macht der Landwirt? Kaum ist das Kalb geboren und dummerweise männlich - gibts [...] mehr

30.05.2016, 16:26 Uhr Thema: Niedrige Preise: Milchbauern sollen mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe bekomme Das ist peinlich, was sie da loslassen! Wirtschaftliche Vorgänge zu einer Frage von Schuld und moralischem Versagen (der Verbraucher) zu machen ist intellektuell beleidigend und unverschämt! Schließlich beschimpft ja auch niemand die [...] mehr

30.05.2016, 16:23 Uhr Thema: Niedrige Preise: Milchbauern sollen mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe bekomme Immer die gleichen und falschen Nebelkerzen! Wenn man die landwirtschaftlichen Einkommen durchrechnet (incl. der Transfers von uns Bürgern), dann erhält der Landwirt im Schnitt mehr pro kg Milch, als der Liter beim Discounter kostet. Es [...] mehr

30.05.2016, 16:18 Uhr Thema: Niedrige Preise: Milchbauern sollen mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe bekomme Schönes Opferlied! Der Landwirt ist Unternehmer und wenn er sich entschließt zu investieren, dann sollte er das auch langfristig durchrechnen. Aber heute arbeiten zahlreiche Landwirt nach der einfachen Rechnung: [...] mehr

30.05.2016, 16:12 Uhr Thema: Niedrige Preise: Milchbauern sollen mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe bekomme Mal drei Zahlen zur Rolle der Landwirte: 0,3% der gesamtwirtschaftlichen Leistung erbringen die Bauern, zusammen mit den Waldbesitzern 0,5% 90% des Artensterbens in Deutschland gehen auf die "ordnungsgemäße Landwirtschaft" zurück, [...] mehr

29.05.2016, 09:59 Uhr Thema: Problem Bahn: Was ich nach 25 Jahren ICE-Fahren einfach mal sagen möchte Volle Zustimmung! Das Buchungssystem ist extrem unprofessionell entworfen! Wer natürlich immer die gleichen Buchungen macht, ist nicht betroffen. Aber aus meiner Erfahrung ein paar Beispiele, die allerdings nicht nur [...] mehr

29.05.2016, 09:58 Uhr Thema: Problem Bahn: Was ich nach 25 Jahren ICE-Fahren einfach mal sagen möchte Volle Zustimmung! Das Buchungssystem ist extrem unprofessionell entworfen! Wer natürlich immer die gleichen Buchungen macht, ist nicht betroffen. Aber aus meiner Erfahrung ein paar Beispiele, die allerdings nicht nur [...] mehr

27.05.2016, 18:39 Uhr Thema: Neue Studie: In 25 Jahren müssen wir vielleicht bis 73 arbeiten Willkommen Europa! Der IWF empfiehlt Deutschland > 70 Jahre für den Renteneintritt, in Frankreich brennen Barikaden, weil von 60 auf 62 erhöht werden sollte (kam dann natürlich nicht!). Und in Italien gehts im [...] mehr

26.05.2016, 10:44 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden Danke, ein kluger Post! ich hätte noch hinzugefügt: Auch Korruption, Nepotismus, Reformunfähigkeit und Besitzstandsdenken besonders bei den Älteren gehören in die Reihe der Ursachen! mehr

26.05.2016, 10:18 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden Sie treffen den Nerv! Offenbar haben 90% der Foristen in dieser Diskussion überhaupt keine realen Erfahrungen mit der Situation in Frankreich! mehr

26.05.2016, 10:17 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden So isses! Unsere Überschüsse sind die Basis für die Schulden der Anderen, sprich: Wir sparen und produzieren, damit die anderen Staaten auf Pump konsumieren können. Nachhaltiger wäre es, bei uns die 30 [...] mehr

26.05.2016, 10:09 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden Stimmt Lieber ein wenig Belangloses über Merkel (ach, wie ist sie toll) oder ein wenig Trump-Bashing (Motto: wir sind gut und der ist doof). Wie wärs auch mal mit ungeschminkten Berichten über die [...] mehr

26.05.2016, 10:08 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden Bitte Belege! Parolen raushauen geht einfach, daher nun bitte noch ein paar belastbare Belege für ihre Behauptung. Am einfachsten ist es, die Zahlungsbilanz anzusehen: Frankreich lebt seit 10 Jahren über [...] mehr

26.05.2016, 08:41 Uhr Thema: Kampf gegen Arbeitsmarktreform: Frankreich auf den Barrikaden Der Weg Frankreichs ist eine (europäische) Tragödie! + seit 20 Jahren mehr als 10% Arbeitslose + beispielloser Niedergang der Schulen + Autobranche auf ganzen Kontinenten nicht mehr vertreten (Nord-Amerika) + Industrieprodukte wenig wettbewerbsfähig [...] mehr

25.05.2016, 17:57 Uhr Thema: Dürre in Afrika: Millionen Menschen in Malawi vom Hunger bedroht Hat das was mit dem Bevölkerungswachstum zu tun? Wer die Antwort will, lese die aktuelle Prognose der UN zur Bevölkerungsentwicklung in Afrika: Bis 2050 wenigstens 6 Mrd., bis 2100 linear gerechnet (unrealistische) 16 Mrd. Derzeit bekommt jede [...] mehr

22.05.2016, 15:11 Uhr Thema: Abgabenexplosion in Griechenland: "Als nächstes besteuern sie die Luft zum Atmen" Einfache Rechnung 30% Rentner, 36% Arbeitnehmer, davon 20% arbeitslos = nahezu ein Rentner pro Arbeitnehmer (2,88 mio zu 2,75 mio.). Dass kann nicht gutgehen und jede vorausschauende Politik hätte dieses - auch [...] mehr

22.05.2016, 10:44 Uhr Thema: Vor Treffen mit Zentralrat: AfD-Chefin Petry warnt vor weiterer Zuwanderung von Musli Richtig! Und die einzige Antwort kann lauten: Jegliche weltliche Macht der Kirchen brechen und beseitigen. Humanität ist keine Erfindung und kein Markenzeichen der Kirchen, sie ist vielmehr die Losung [...] mehr

20.05.2016, 16:08 Uhr Thema: Geständnisse aus dem Hörsaal: "Lehramtsstudenten werden für doof gehalten" Nach dem Lehrer-bashing nun Lehramtsstudenten-bashing? Sinnvoll ist das nicht! Natürlich genügen die Inhalte der Lehramtstudiengänge nicht wissenschaftlichen Ansprüchen, was der Hochschulbetrieb dadurch dokumentiert, dass man als Absolvent [...] mehr

17.05.2016, 17:26 Uhr Thema: Neue Reaktoren: Bundesregierung reagiert empört auf EU-Atompapier So ist das eben mit Mehrheitsentscheidungen! Es gelingt Merkel eben nicht in jedem Bereich, dem Rest Europas ihre Politik aufzuzwingen. Und das könnte demnächst auch für ihren ohne jede Absprache mit der EU und ohne Beteiligung des Bundestages [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0