Benutzerprofil

epigone

Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 354
   

26.05.2015, 22:19 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Juncker rechnet mit Varoufakis ab Fachwissenschaftler??? Sie kennen sich offenbar nicht so gut in den Wirtschaftswissenschaften aus - daher ihr Respekt vor den "Fachwissenschaftlern". Schaut man sich aber Konstrukte und Elaboate dieser [...] mehr

26.05.2015, 17:48 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Also ich find's cool! Schluss mit dem Herumgelüge, wo jeder normale Bürger weiß, dass die Meldungen der staatstreuen Medien und der Politiker sowieso Lug und Trug sind! Die Griechen nehmen es den feigen und unehrlichen [...] mehr

20.05.2015, 14:42 Uhr Thema: Unruhen in Mazedonien: Europas nächster Krisenstaat Erfreulich ehrliche Infos im Artikel! Dass die Probleme Maz. ganz wesentlich auch dadurch befördert werden, dass das Land sich von Europa abwendet und mehr und mehr an den oligarchischen Regimen im Osten orientiert ist, wird ja erwähnt. [...] mehr

19.05.2015, 13:05 Uhr Thema: Tödlicher Unfall des A400M: Airbus-Flieger stürzte wegen Software-Problemen ab Viele Kommentare zeugen von einem sehr eingeschränkem Blickwinkel! Die Erwartung, dass unsere komplexe, hoch-technisierte Welt fehlerfrei sein möge, erfüllt sich ja noch nicht einmal bei so etwas trivialem wie dem alltäglichen Straßenverkehr. Und da sind die [...] mehr

18.05.2015, 19:51 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Einige Schulklassen aus unserer Stadt sind gerade in Berlin zur Klassenfahrt. Jetzt müssen die sich irgendwie über vermutlich völlig verstopfte Straßen am Freitag - womit eigentlich???? - 500 km zurück nach Hause kämpfen. Also ich beginne gerade sehr großen Geschmack an [...] mehr

18.05.2015, 18:12 Uhr Thema: Debatte über E-Cash: Bargeld lacht Da macht sich SPON die Welt deutlich zu einfach! Zu den ganz harten Fakten: + Dänemark will ab 2016 kein "neues" Geld mehr drucken und prägen, der Umlaufbestand bleibt zunächst + In DK wie etlichen anderen skandinavischen Ländern wird [...] mehr

18.05.2015, 14:40 Uhr Thema: Statistik: Frauen arbeiten häufiger unbezahlt als Männer Was eben zu beweisen wäre! Ich habe z.B. rund ein Jahrzehnt als ehrenamtlicher Jugendtrainer im Fußball rund 15 Stunden jede Woche für die Kinder "gearbeitet". Vom Training über Fortbildungen, Punktspiele, [...] mehr

18.05.2015, 13:44 Uhr Thema: Statistik: Frauen arbeiten häufiger unbezahlt als Männer Ups, wer zahlt mir (männlich) denn meine Arbeit??? Allein heute, diese Ungerechtigkeit!!!! + morgens Kinder geweckt + Mülltonnen rausgestellt + Tochter zur Schule gefahren + Familienauto getankt und Luft kontrolliert + Semmeln für meine Frau [...] mehr

12.05.2015, 20:29 Uhr Thema: Krise der AfD: Ende einer Nicht-Partei Sehe ich anders Ich war selbst in der CSU und wenn man eines über die Partei sagen kann, dann das: Sie ist in kein Raster zu pressen! Wenn nötig ist sie die Partei der kleinen Leute und setzt hemdsärmelig [...] mehr

12.05.2015, 19:59 Uhr Thema: Krise der AfD: Ende einer Nicht-Partei Also ich wähle vorerst nur noch AFD oder Vergleichbares! Das Gejammere der Feuilletons und Kommentarspalten über die Unordnung, die AFD und Co. in die politische Landschaft Deutschlands bringen ist doch recht amüsant. Offenbar sorgen sich da gemütliche [...] mehr

12.05.2015, 10:16 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Sie haben völlig recht, die EU ist ein historisch wie ökonomisch grandioses und extrem wichtiges - und nebenbei: im großen und ganzen auch sehr erfolgreiches Projekt. Das Einzige, was immer massiver nervt ist: Wir [...] mehr

12.05.2015, 10:12 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Der Unterschied braucht ... hier nicht betrachtet zu werden, denn die EU-Granden höchstselbstpersönlich betonen immer wieder, dass ein Austritt der Griechen aus der Eurozone auch ihren Abschied aus der EU bedeute. Ich [...] mehr

12.05.2015, 10:08 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Leider falsch. Bankenregulierung ist z.B. im Angelsächsischen prinzipiell im Trennbankensystem organisiert (in den USA gesetzlich nach der Krise dauerhaft festgeschrieben). Das heißt in einfachen Worten, dass [...] mehr

12.05.2015, 09:05 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Verbreiten sie doch bitte keine BILD-Zeitungsmeldungen Es waren in 2013 7,8% (SIEBENKOMMAACHT für Kurzsichtige!) der binnenwirtschaftlichen Gesamtleistung, die der Finanzsektor in GB erwirtschaftet hat (lt. EU-Statistikbehörde)!!!! Mit solchen [...] mehr

12.05.2015, 08:50 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Meinen sie das ernst??? ... dann müssten sie auch für den sofortigen Exit Griechenlands sein, denn die den Griechen gewährten Hilfen, Sonderrechte und Vergünstigungen suchen ihresgleichen weltweit. Kein einziger, weit [...] mehr

12.05.2015, 08:48 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Omg Ihre volkswirtschaftliche Kaffesatzleserei in Ehren - sich an Fakten zu orientieren ist aber auch nicht schlecht: Deutschland exportiert seit der Einführung des EURO in die Eurostaaten [...] mehr

12.05.2015, 07:24 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Die größte Katastrophe an einem Austritt GB's wäre der Beweis der Machbarkeit! Ganz Europa würde sehen, dass man nach Anpassungsschwierigkeiten ganz schnell wieder auch wirtschaftlich Tritt fassen würde. Was ja eigentlich trivial ist - es gibt genug andere europäische [...] mehr

12.05.2015, 07:18 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Der Vergleich Griechenland und Großbritanien zeigt das wahre Gesicht der Brüssler Eurokraten! Wenn Martin Schulz sogar auf eine Abstimmung drängt - wohl wissend, dass die Briten im schlechtesten Fall gehen, auf der anderen Seite aber lamentiert wird, wenn Griechenland gehe, gefährde das die [...] mehr

12.05.2015, 07:09 Uhr Thema: Großbritannien: Cameron will EU-Referendum offenbar schon 2016 Wir brauchen die Briten! Wenn jemand den ausufernden und anmaßenden, ohnehin undemokratischen Wahnsinn der Bürokraten in Brüssel in die Schranken weisen kann, dann die Briten. Denn die trauen sich auch mal unbequeme Fragen [...] mehr

10.05.2015, 23:12 Uhr Thema: Rot-Grün in Bremen: Der traurige Sieger Wo haben sie dass denn her?????? Wie die Griechen, so glaubt man auch in Bremen, wirtschaftlicher Erfolg komme nur, wenn man Schulden macht - so die GRÜNE Finanzsenatorin heute abend im Fernsehen. Diese Aussage machte sie, nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0