Benutzerprofil

mwroer

Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 5905
Seite 1 von 296
16.10.2018, 18:10 Uhr

Ab 1 Stimme. Wenn es den Rest nicht interessiert wer ihn regiert, hat der Rest auch keinen Grund sich zu beschweren. Ziemlich einfach. Das Gegenmodell, von mir favorisiert, ist Wahlpflicht. mehr

16.10.2018, 18:07 Uhr

Genau - sollen die Menschen weiter sozialdemokratische Parteien wählen die keine sozialdemokratischen Positionen vertreten. Hauptsache der Name passt noch. Der Niedergang der Sozialdemokratie, [...] mehr

16.10.2018, 15:49 Uhr

Eine Partei besteht nicht nur aus dem Vorsitzenden - da braucht es auch intelligente Leute die mitarbeiten. Warum in Gottes Namen will die SPD denn jeden der halbwegs fähig und unverbraucht ist [...] mehr

16.10.2018, 11:47 Uhr

Eigentlich nicht. Zum einen sind die Grünen die einzige Alternative wenn man der SPD in den Hintern treten will aber nicht noch weiter nach links will, also quasi 'auf seiner Seite des politischen [...] mehr

16.10.2018, 11:34 Uhr

Das ist korrekt. Nichtsdestotrotz ist die Frage berechtigt: Wie viele meiner Positionen bin ich bereit aufzugeben nur um an die Macht zu kommen? Wieweit ist das was der Bürger dann bekommt in der [...] mehr

16.10.2018, 10:51 Uhr

Die FW ist schon immer zu 95% deckungsgleich mit der CSU gewesen. Von Anfang an - wer die FW gewählt wusste das und hat sie vorsätzlich gewählt. Der bayerische Wähler will keine Änderung, der [...] mehr

16.10.2018, 08:43 Uhr

Die Politik der CSU und die Politik der FW unterscheidet sich nur marginal - schon immer. Sie klingen ein bisschen als ob Sie denken die FW tauchen eben erst aus der Versenkung auf. Die haben [...] mehr

16.10.2018, 08:38 Uhr

Sie können davon ausgehen dass die FW auch Umfragen lesen und sich auf den Wahlausgang vorbereiten. Es muss ja nun keiner so tun als ob er die Umfragen nicht kennt, zumal als Politiker und [...] mehr

15.10.2018, 18:08 Uhr

Seien Sie nett, der Wahlerfolg der Grünen in Bayern und in 2 Wochen in Hessen sind so ziemlich die einzigen Lichtpunkte die man als Spon Schreiber im Moment hat. Da vergisst man schon mal die [...] mehr

15.10.2018, 15:13 Uhr

Wissen Sie - bei Wahlanalysen vergleicht man Wahlergebnisse mit Wahlergebnissen. Sie wollen sich die Welt schönrechnen in dem Sie einfach jede Quelle nehmen und sie mit dem Wahlergebnis [...] mehr

15.10.2018, 14:48 Uhr

Auch hier die Frage warum Sie glauben dass eine Landtagswahl irgendeinen Grund liefert einen Bundesminister zu entlassen. Wenn es Ihnen rein um 'Prozentpunkte und 'Bedeutung' geht - dann wäre [...] mehr

15.10.2018, 12:00 Uhr

In manchen Prognosen stand die AfD bei 13% .. also haben sie eigentlich verloren? So als hilfreicher Hinweis am Rande: Sowenig es nutzt irgendwas maßlos zu hypen - weitaus schädlicher ist es zu [...] mehr

15.10.2018, 11:53 Uhr

Die Mieten in den großen Städten haben Sie der SPD zu verdanken, vermutlich auch ein Grund warum die so abgeraucht sind. mehr

15.10.2018, 11:44 Uhr

Die Wahlbeteiligung lag bei 72% - und was die anderen 28% gewählt hätten ist wurscht. Im Zweifel gilt nämlich 'wer schweigt, stimmt zu' - und von daher können Sie rumrechnen wie Sie wollen: [...] mehr

15.10.2018, 11:30 Uhr

Nein, Entschuldigung aber Sie verwechseln da was grundlegendes - obwohl Sie die Meinung der meisten Foristen völlig korrekt zitieren. Bayern bleibt konservativ. Mit einer sehr wahrscheinlichen [...] mehr

15.10.2018, 11:25 Uhr

Positiv ist für Ihn das die konservative Grundlinie in Bayern bleibt aber die FW mehr Einfluss auf die CSU nehmen und den Jungs in den Hintern treten können. Ich finde das auch positiv. Der [...] mehr

15.10.2018, 11:18 Uhr

Inwiefern ist Bayern ein ausgewiesener Flächenstaat? Über 45% der Bevölkerung leben in Städten - das war 2015 - und die Tendenz war steigend. Der Forist hat schon nicht Unrecht: Die Grünen sind [...] mehr

15.10.2018, 10:59 Uhr

Och nun bleiben Sie doch bitte zumindest ein bisschen realistisch: Natürlich wird auf der Basis von Umfragen vor der Wahl schon mal sondiert. Warum auch nicht? Und dass die CSU und die Freien [...] mehr

15.10.2018, 10:54 Uhr

Also zum einen: Verträge hängen nicht vom Vorsitzenden ab. Den schließen Parteien untereinander, der Vorsitzende unterschreibt nur. Den Vorsitzenden auszutauschen und zu behaupten 'Vertrag gilt [...] mehr

15.10.2018, 10:52 Uhr

Der Amtseid ist eine unverbindliche Richtlinie und nicht bindend - darauf können Sie keinen Politiker festnageln. Zumindest nach Expertise der Staatsanwaltschaft, des Landesjustizministeriums [...] mehr

Seite 1 von 296