Benutzerprofil

christiewarwel

Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 275
   

30.07.2015, 09:19 Uhr Thema: Flüchtlingstalk bei Anne Will: "Ohne Schlepper säße ich nicht hier" Naivität auf allen Seiten "Warum macht Ihr es uns so schwer, legal herzukommen?" Wie sollte denn das wohl funktionieren? Ich sehe schon wie politisch Verfolgte brav einen Asylantrag in der Botschaft stellen und [...] mehr

29.07.2015, 08:52 Uhr Thema: Studenten: Wer das Studium abbricht - und warum Die perfekte Lösung "Vor allem Nordrhein-Westfalen setzt sich dafür ein, dass weniger Studenten ihr Studium abbrechen. Wissenschaftsministerin Svenja Schulze will die Hochschulförderung nun stärker an den Erfolg der [...] mehr

29.07.2015, 08:41 Uhr Thema: Studenten: Wer das Studium abbricht - und warum Bis zum Vordiplom... hat jeder zweite Student das Studium abgebrochen -und das war auch besser so, denn es ist nicht Aufgabe der Universitäten der Wirtschaft und den Unternehmen qualifizierte Arbeitskräfte zum Nulltarif [...] mehr

23.07.2015, 08:53 Uhr Thema: Umstrittenes Gesetz: Bundestagsjuristen sehen wenig Chancen für Pkw-Maut Am Ende bekommt Dobrindt, was er bzw. die Regierung will: Satte Mehreinnahmen für ihren Haushalt. Zuerst wird das Gesetz verabschiedet, mit der Autofahrer-Beruhigungspille, daß keine Mehrkosten auf sie [...] mehr

22.07.2015, 16:13 Uhr Thema: Russland-Kurs: Bahr und Gorbatschow fordern deutsche Eisbrecher-Mission Eine funktionierende Demokratie hat Vorraussetzungen, ohne deren Erfüllung sie zum Scheitern verurteilt ist: Innenpolitische Stabilität, Rechtsstaatlichkeit und ein angemessen hoher Bildungsstand [...] mehr

06.07.2015, 18:34 Uhr Thema: #hotpantsverbot: Schülerinnen werden zwangsbekleidet Wo sind wir denn hier? In Saudi-Arabien? Würde meinen Kindern empfehlen, das T-Shirt auf ihren Stuhl zu legen und nach Hause zu kommen. Es gibt mehr als eine Schule. mehr

02.07.2015, 20:16 Uhr Thema: Bahn-Aufsichtsrat: Stuttgart-21-Gegner stellen Anzeige wegen Untreue Bitte korrekt Nicht ganz, die Bürger möchten den Bahnhof zu dem damals genannten Preis von 4,5 Milliarden; ob sie für ihn aber auch das Doppelte bezahlen möchten, steht sehr zu bezweifeln. Nichtsdestotrotz [...] mehr

02.07.2015, 09:21 Uhr Thema: Überstunden: So schicken Sie Ihren Chef ins Gefängnis Auf dem Papier All diese schönen Regeln existieren doch nur auf dem Blatt Papier oder gelten nur für einen kleinen Teil der Arbeitnehmer. Bei allen anderen steht das Wörtchen "befristet" im Arbeitsvertrag [...] mehr

29.06.2015, 21:18 Uhr Thema: Gefahr von Grexit und Brexit: Wir verspielen Europa Europa Europa hat nach dem 2. WK Frieden und Wohlstand geschaffen, ohne den Euro. Wenn jetzt das alles verspielt wird, dann wegen des Euro und nicht anders herum. Der Euro war von Anfang an eine [...] mehr

27.06.2015, 16:45 Uhr Thema: Uni-Prekariat: Weniger Zeitverträge für Doktoranden Als was denn ? Taxifahrer? Straßenfeger? Es ist ja nicht so, daß es in der universitären Forschung nicht genug Arbeit gäbe, die Leute schuften für 3 und 4, um in dem Konkurrenzkampf um die Gelder [...] mehr

27.06.2015, 12:52 Uhr Thema: Uni-Prekariat: Weniger Zeitverträge für Doktoranden Post-Docs Wie die überwiegende Mehrheit der Vorredner schon vollkommen korrekt dargestellt hat, sind nicht Doktorandenstellen das Problem, sondern Post-doc Stellen. Die meisten Postdocs wären schon dankbar, [...] mehr

15.06.2015, 18:31 Uhr Thema: Uni-Prekariat: Lobby will Befristung für alle Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen! Dem ist nicht viel hinzuzufügen. Statt Idealismus und Innovation, statt Kreativität und Konstruktivität, kurz statt dem Streben nach nachhaltigen Verbesserungen des Lebens für alle, regieren nun [...] mehr

10.06.2015, 21:25 Uhr Thema: Kieferorthopädie: Kritik an Zahnspange unerwünscht Wer glaubt daß dies ein Einzelfall wäre, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Mit befristeten Arbeitsverträgen lassen sich 99% der wissenschaftlichen Mitarbeiter auf Linie trimmen, denn sie wissen genau, daß [...] mehr

08.06.2015, 14:38 Uhr Thema: Klimaverhandlungen der G7: Reiche Länder ohne Kohle kompletter Ausstieg aus fossilen Energieträgern ? Wieviel wird in die Kernfusionsforschung investiert? Wieviel in Flüssigsalzreaktoren? Wieviel in Kernreaktoren? Ach so, das machen die anderen schon. Wir machen es in Zukunft beim Thema Energie [...] mehr

06.06.2015, 12:27 Uhr Thema: Exklusiv aus dem SPIEGEL: So ungerecht sind Abiturnoten in Deutschland Ob das vielleicht am Uniniveau liegen könnte? Bachelor, Master, Doktoranden, es werden seit ca. 20 Jahren immer mehr (auch wenn es danach gar keine Stellen für diese Leute gibt). Leider nur steigt auch die Zahl derjenigen, die für den [...] mehr

27.05.2015, 13:15 Uhr Thema: Vorratsdatenspeicherung: Jetzt amtlich - Regierung will an Ihren Computer Wem nützt die Schnüffelei wirklich? Wieviel wesentlich weiter reichende Datenspeicherung und Überwachung der Öffentlichkeit wirklich gegen Anschläge helfen, hat jeder in Frankreich beobachten können. Es erhebt sich also die Frage: Wer [...] mehr

22.05.2015, 22:38 Uhr Thema: Prozess in Frankfurt (Oder): Die Suche nach dem Mann hinter der Imkermaske Indizienprozesse zeitgemäß? Es wäre mal an der Zeit, sich zu fragen, wie es heutzutage überhaupt sein kann, daß in solch schwerwiegenden Fällen Indizienprozesse geführt werden. Da gab es in allen 3 Fällen keinerlei DNA-Spuren? [...] mehr

11.05.2015, 22:31 Uhr Thema: Igel-Angebote: Wenn Ärzte zu aufdringlichen Verkäufern werden Nicht nur IGEL Neulich beim Pulmologen: Bestens organisiert und wie am Fließband durchlaufen alle Patienten artig von der Röntgenanalyse über Bluttests und Funktionstests das gesamte Programm, ehe sie den Arzt auch [...] mehr

09.05.2015, 19:46 Uhr Thema: Münkler-Watch: Studenten bloggen gegen berühmten Politik-Professor Ein guter Rat an die Studenten: Selbständiges Denken, Eigenverantwortung und Mündigkeit lernen. Anschließend selbst Vorlesungen halten und es besser machen. Da sieht die Welt dann garantiert plötzlich ganz [...] mehr

09.05.2015, 09:16 Uhr Thema: Hochschulen nach Bologna: Profs klagen über schlechte Arbeitsbedingungen Professoren stöhnen, Doktoranden ächzen und die Politik merkt mit einem Mal, daß sie für ihre Wahlschäfchen doch etwas tuen müßte. Gut nur, daß sie den akademischen Mittelbau längst wegrationalisiert hat -ein Maul weniger zu stopfen. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0