Benutzerprofil

hatem1

Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 541
Seite 1 von 28
10.12.2017, 15:57 Uhr

Kontraindikator Einzig, was den Plausibilitätsfaktor angeht, kann ich die Meinung des Kritikers halbwegs nachvollziehen, wenn ich sie auch nicht teile. Und einem Krimi an einem "gesellschaftspolitischen [...] mehr

09.12.2017, 21:39 Uhr

Dass der Kopten-Papst absagt, ist wohl weniger Protest gegen Trump... ... als vielmehr Angst vor den Muslimen, mit denen die koptischen Christen in Ägypten zusammenleben müssen. Wer auch nur ansatzweise weiß, welcher Drangsal die koptischen Christen (Bombenschläge auf [...] mehr

08.12.2017, 16:36 Uhr

Ich finde den Film gut... ... nachdem ich ihn in einer Voraufführung im Kino sehen konnte. Ein Tatort muss keine ausgewogene Stellungnahme zu einem Thema sein, sondern zu allererst mal ein spannender Krimi. Und das ist dieser [...] mehr

22.11.2017, 07:39 Uhr

Lindner fällt was auf die Füße? Das mag das Wunschdenken des Autors sein. Aber die gestern Abend veröffentlichte SPON-Umfage sagt das Gegenteil: Die FDP legt bei den Wählern zu. mehr

06.11.2017, 16:59 Uhr

Sehenswert Der Film wurde schon beim Filmfest Hamburg gezeigt. Sehr fein und sehenswert. Er hat allerdings weniger mit Jörg Kachelmann oder Gina-Lisa Lohfink zu tun, dafür sehr viel mit dem tragischen Fall von [...] mehr

30.07.2017, 21:54 Uhr

"Wir sind mehr" - na dann... "Wir sind mehr, und gemeinsam werden wir diesen Kampf gewinnen." - Das ist das buchstäbliche laute Pfeifen im Wald. Seit wann braucht es zahlenmäßige Überlegenheit der Terroristen, um ein [...] mehr

18.02.2017, 18:27 Uhr

Aber wer hat's erfunden? Es ist ja unbestritten, dass Regisseure einen starken Einfluss auf das fertige Werk haben - demzufolge werden sie auch alle namentlich genannt. Warum aber werden hier ebenso konsequent wie, mit [...] mehr

16.10.2016, 16:59 Uhr

Die Kniegelenke wollten es so Auf Asphalt laufen geht gar nicht, auch die Kunststoffbahn wird von den Kniegelenken am nächsten Tag bestraft, Waldboden ist nicht in der Nähe - also Laufband. Bissl öde, zugegeben, die Luft ist [...] mehr

01.09.2016, 16:37 Uhr

Beeindruckend Gutes Interview. Ich bewundere Thomas Melle, dass er die Stärke besitzt, darüber zu sprechen und zu schreiben. Bin gespannt auf das Buch. mehr

16.01.2016, 14:53 Uhr

Bitte den ganzen Satz zitieren, Frau Berg Der Satz aus Antonia Baums FAS-Artikel, den sie hier nur halb (nämlich bis zu eimem Komma) und damit auch inhaltlich unvollständig wiedergeben, lautet vollständig und korrekt so: "Meiner [...] mehr

16.10.2015, 16:06 Uhr

Vorab gesehen... ... leider mit erheblichen Plotlöchern versehen, Kommissar Faber verbrüdert sich mal schnell beim Pizzaessen mit einem Mordverdächtigen und die letzte Einstellung des Films ist ein Schlag mit der [...] mehr

28.09.2015, 17:44 Uhr

Islamkritik Islamkritik ist wichtig und richtig. Aber wer Taz-Autor Daniel Bax schreiben lässt, weiß vorher, dass dabei keine halbwegs faire Auseinandersetzung mit dem Buch, sondern nur ein Totalverriss für Hamed [...] mehr

06.09.2015, 17:54 Uhr

Bei Mimik-Fragen Tech-Nick fragen Antoine Monot jr. ist leider eine schauspielerischer Totalausfall. Mit Kinderstimme und unbeweglicher Mimik stolziert er durch diesen überkonstruierten Film, über dessen stehenden Plot der Regisseur [...] mehr

21.08.2015, 07:43 Uhr

Unterbringung ja, aber was ist mit der Religion Es ist, bei dieser Menge an Menschen, ein objektives Problem, alle Flüchtlinge gut unterzubringen. Und trotzdem geht diese Forderung am Kern des Problems vorbei: Der Auslöser des Konflikts war nicht [...] mehr

12.07.2015, 15:04 Uhr

Es ist gut, wenn Schäuble konsequent bleibt Mal abgesehen davon, dass Griechenland niemals den Euro hätte bekommen dürfen: Schon vor Jahren hätte man die fehlenden Reformen durch ein Abdrehen des Geldhahns beantworten müssen. Sehr [...] mehr

29.06.2015, 15:50 Uhr

Was gibt es da zu "schieben"? Die Fakten sind, wie sie sind. mehr

12.05.2015, 17:42 Uhr

Da steht ein rosa Elefant... ... auf dem Fußballfeld - und keiner redet drüber. Man wird das Problem aber nicht lösen, wenn man nicht bennent, was jeder weiß. mehr

05.04.2015, 07:32 Uhr

Das Gegenteil von Integration Was in dem Artikel beschrieben wird, mag für Unternehmen hilfreich sein - für die Gesellschaft ist es kontraproduktiv. Menschen / Kunden brauchen sich nicht zu integrieren, sondern werden in [...] mehr

03.04.2015, 17:57 Uhr

Bitte, bitte... ... liebe Euro-Gruppe: Lasst die Griechen doch endlich gehen! Reisende soll man nicht aufhalten. Und, liebe Griechen, fang neu an, mit der Drachme und auf eigene Rechnung und Verantwortung anstatt [...] mehr

03.04.2015, 16:22 Uhr

Leider wahr Hab das Werk vorab gesehen. Unterkomplex, oberflächlich, vorhersehbar, unlogisch und kein Vergleich mit anderen Tatort-Folgen der letzten Monate. mehr

Seite 1 von 28