Benutzerprofil

Statler-Waldorf

Registriert seit: 13.11.2009
Beiträge: 192
Seite 1 von 10
27.10.2017, 16:49 Uhr

Same here, Wort für Wort. Ich nicke immer brav, wenn ich in der Apotheke mit sorgenvoller Miene vergattert werde, das nicht länger als eine Woche anzuwenden. Ich verwende Nasenspray seit fast 50 [...] mehr

16.10.2017, 22:52 Uhr

Wie - schon 7 Seiten Kommentare, und noch immer kein Hinweis, was für eine Geldverschwendung derartige Forschung ist? Normalerweise passiert das doch bei ALLEN Wissenschaftsartikeln spätestens mit dem [...] mehr

14.09.2017, 16:48 Uhr

Völlig richtig, hier irrt Litger, wie so oft. Auch ist "out to lunch" sogar sehr gebräuchlich, und "bring forward" habe ich bei der Vorverlegung eines Meetings im Leben noch [...] mehr

07.06.2017, 14:15 Uhr

Nora Tschirner ist für mich ein Paradebeispiel dafür, wie meilenweit Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung auseinanderklaffen können. Ich halte ihr Schauspieltalent für begrenzt, um es freundlich [...] mehr

02.06.2017, 14:40 Uhr

Ja, ist es. Ja, das BUW ist wirklich so einseitig, ist ihnen das noch nicht aufgefallen? Ich nehme die schon lange nicht mehr als objektive Experten wahr, das sind Hardcore-Ideologen, die ihre Studien so [...] mehr

17.05.2017, 14:44 Uhr

Unordentlich So so, die Blitze sind unordentlich verteilt. Na dann sollte doch mal jemand aufräumen. ;-) Ich vermute, es handelt sich um eine schlechte Übersetzung aus dem Englischen und sollte [...] mehr

13.02.2017, 11:10 Uhr

Also jetzt machen Sie mal einen Punkt! Der Präsident wurde nach denselben demokratischen Regeln gewählt wie alle seine Vorgänger, nämlich so, wie das Grundgesetzt es vorsieht. Dass die [...] mehr

21.12.2016, 09:40 Uhr

Sorry, Tippfehler. Ich meine natürlich DeSOLIDARISIERUNG. mehr

21.12.2016, 00:57 Uhr

Stimmt schon, Aber... Ich kann die Gelassenheit hier in Berlin bestätigen. Nur bin ich nicht so sicher, ob ich mich darüber freuen soll. Das kann auch ein Zeichen von vollständiger Desozialisierung und null Empathie sein. mehr

06.03.2016, 01:02 Uhr

Meine Güte, hat denn wirklich kein einziger verstanden, dass der Artikel von der ersten bis zur letzten Zeile humorig gemeint war? Also nochmal ganz langsam: 208 von 194 Ländern war ein WITZ. mehr

03.02.2016, 15:49 Uhr

Der Artikel ist einseitig. Er blendet völlig aus, dass diese "Brave New World" sich nur deshalb so leicht einführen lässt, weil die Technologien, um die es hier geht, eben nicht nur [...] mehr

02.02.2016, 00:32 Uhr

Auch in diesem Thread wieder nichts als Häme. Bei jedem EU-Thema frage ich mich, ob die Mehrzahl der Foristen bezahlte Trolle oder geschichtsvergessene Idioten sind - nicht begreifend, dass sie selbst [...] mehr

27.01.2016, 14:24 Uhr

Kein Kühlschrank? Wieso soll ein Kühlschrank problematisch sein? In fast jeder Firma gibt es Kühlschränke für die Mitarbeiter. mehr

14.01.2016, 14:20 Uhr

Chat vs E-Mail Nachdem ich beides, Chat und E-Mail, seit Jahren von morgens bis Abends (gezwungenermaßen) nutze, kann ich aus meiner Erfahrung nur sagen, dass der Chat für mich NUR Nachteile hat. 1. Chatten ist [...] mehr

27.09.2015, 23:46 Uhr

Hoffentlich geht der Spuk bald genauso vorbei wie im Falle von Schottland. Die Folgen einer Zersplitterung Spaniens wären für ALLE Parteien negativ. mehr

04.09.2015, 13:53 Uhr

Ach nee, nicht schon wieder die geeisten Hoden! Balls sind ganz einfach Bälle, und man denkt dabei genauso wenig zuerst an Hoden, wie man das im Deutschen bei dem Wort Eier tut. Das seriöse Wort für [...] mehr

31.08.2015, 17:42 Uhr

Schwarz-weiß "Für all diejenigen, die nur schwarz-weiß drucken wollen..." Man kann nicht schwarz-weiß drucken. Nur schwarz. ;-) mehr

17.08.2015, 15:19 Uhr

Microsoft Was hat denn Microsoft mit dem Silicon Valley zu tun? Die sitzen doch über 1000 km weiter nördlich. mehr

16.08.2015, 16:08 Uhr

Wo stellt denn bitte der Bischof "Homosexuelle in die Nähe von Kriminellen"? Das genannte Zitat gibt das nicht her. Man kann von seinen Positionen halten was man will (ich teile sie NICHT [...] mehr

05.06.2015, 20:46 Uhr

Dass genau dieser Pei etwa 200m Luftlinie vom künftigen Stadtschloss entfernt den Barockbau des Deutschen Historischen Museums mit einem hochmodernen Anbau versehen durfte, wissen sie aber schon? [...] mehr

Seite 1 von 10