Benutzerprofil

kjartan75

Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 4677
29.12.2016, 10:05 Uhr

Ohne Palästina gibt es auch keine Lösung...was ist jetzt also Ihr Punkt? mehr

21.12.2016, 20:52 Uhr

Und schon wieder die Leier von Ihnen, dass Deutsche offensichtlich wie Übermenschen anzusehen sind, bei denen man zumindest mehr Emotionen empfinden sollte als bei Ausländern. Ich lebe in [...] mehr

14.12.2016, 13:48 Uhr

Dafür, dass Clinton angeblich alles falsch gemacht haben soll, ist es eine beachtliche Leistung, fast so viele Stimmen wie Obama geholt zu haben und mit seiner Ausnahme noch nie ein demokratischer [...] mehr

13.12.2016, 17:55 Uhr

Interessant Es scheint einige putintreue Foristen zu geben, die kein Problem damit haben, dass Putins paramilitärische Truppen über einen Teil der Ukraine hergefallen sind und es dann als unerhörten Vorgang [...] mehr

13.12.2016, 12:53 Uhr

Tja, wenn Sie die Unterschiede nicht kennen, tut es mir leid. Keiner der genannten Personen war je Chefdiplomat. Insofern hinkt da nicht mal ansatzweise ein Vergleich, sondern ist komplett [...] mehr

13.12.2016, 12:51 Uhr

Erste Klatsche für Trump Ich freue mich schon auf die erste Niederlage für Trump, wenn Tillerson nicht vom Senat bestätigt wird. Es wird ja gemunkelt, dass Trump ihn eh nicht unbedingt durchbringen möchte und stattdessen eine [...] mehr

13.12.2016, 11:26 Uhr

Auch ich schätze den Guardian. Das Zitat, das Sie angeben ist aber eben auch nur eine Info und kein Beweis. Das sollten Sie schon unterscheiden. Letztendlich liefert Murray gar nichts. Wenn er [...] mehr

08.12.2016, 19:20 Uhr

Drain the swamp? Es ist schon lustig, wie er die Versprechen so sang- und klanglos bricht. Da wird ein Lobbyist für fossile Brennstoffe Umweltminister (ideology trumps science) und nun das, dann gibt es da noch DeVos, [...] mehr

05.12.2016, 19:18 Uhr

Vielleicht einfach nochmal den Artikel lesen, worum es geht und dann Rückschlüsse ziehen. Ich bezog mich darauf, dass die Wahl angeblich durch Big Data gewonnen wurde. Und Big Data bezieht sich [...] mehr

05.12.2016, 18:12 Uhr

Die Medien vergessen dabei immer... ...dass Clinton so viele Stimmen in absoluten Zahlen auf sich vereinen konnte, wie kein demokratischer Präsidentschaftskandidat bis auf Obama. Trump ist durch puren Zufall in der Arithmetik des [...] mehr

28.11.2016, 15:17 Uhr

Schlechte Live-Zeiten Vermutlich waren ARD/ZDF auch deshalb nicht bereit, mehr zu zahlen, da Asien einfach zeitlich ungünstig liegt. Ich trauere dem nicht hinterher, war eh zu viel und zu teuer. Besser andere gute [...] mehr

25.11.2016, 14:27 Uhr

Heuchelei ohne Ende bei der AfD... Sorry, aber Ihr Kommentar zeigt wieder, wie die AfD-Fanboys mit zweierlei Maß messen. Das wird langsam mehr als peinlich und zeigt nur dass die AfD und ihre Jünger so dermaßen bigott und [...] mehr

25.11.2016, 13:10 Uhr

Wer geglaubt hat,... ...dass mit Trump "Drain the swamp" Realität wird, der sieht jetzt wie daneben er gelegen hat. Trump ist die Personifizierung von Korruption und Vetternwirtschaft. Zu dumm, dass 60 Mio. [...] mehr

20.11.2016, 13:57 Uhr

Vielen Dank für diesen Hinweis...leider ist das aber bei vielen Männern offensichtlich noch nicht angekommen, die nämlich die Leistung von Frauen generell in Frage stellen. Viele Männer sehen [...] mehr

17.11.2016, 08:51 Uhr

Es ist tatsächlich naiv zu glauben, dass UK völlig ohne Gebühren den Binnenmarkt bekäme. Wahrscheinlich haben Sie sich auch noch nicht mit dem Verhältnis Norwegen-EU beschäftigt, oder? Vielleicht [...] mehr

28.10.2016, 18:35 Uhr

Es war niemand anderes als Nigel Farage, der Brexit-Befürworter schlechthin, der vor der Wahl gefordert hat, bei einer knappen Abstimmung ein neues Referendum abzuhalten. DIe heuchlerischen, [...] mehr

28.10.2016, 11:38 Uhr

Und Sie glauben allen Ernstes, dass Bildungsreformen gleich im ersten Jahr zu solchen Ergebnissen führen? Wie naiv manche doch sind... Bildungsreformen brauchen immer ihre Zeit, bis diese sich [...] mehr

26.10.2016, 08:23 Uhr

Sorgen mache ich mir nicht, denn ich es hat in der Historie noch nicht ein einziges Unternehmen gegeben, dass Jahrzehnte an der Spitze steht. Auch Apple wird es so ergehen. Irgendwann wird es [...] mehr

23.10.2016, 15:11 Uhr

Haha, guter Witz... Sollen die Briten das ruhig machen. Ich frage mich dann nur, wie sie ihren Haushalt dann retten wollen. Schon am Freitag wurde bekannt, dass die Schulden höher sind als gedacht und dass man vom [...] mehr

22.10.2016, 15:56 Uhr

Interessant... Ich finde es wirklich bemerkenswert, dass Dietl für viele in Deutschland so einen Einfluss hat. Ich persönlich konnte mit seinem Werk absolut nichts anfangen und habe auch nie wirklich Zugang zu [...] mehr