Benutzerprofil

kjartan75

Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 4200
   

30.05.2015, 13:01 Uhr Thema: Blatter-Reaktion auf Kritik: Der Fifa-Pate droht seinen Gegnern Solche Argumentationen, wie Sie sie anführen, zeigen einfach nur noch mehr, dass die Fifa und Blatter auch in Ihren Augen Dreck am Stecken haben. Es ist dümmlich und kindisch, so zu argumentieren [...] mehr

29.05.2015, 13:36 Uhr Thema: EU-Verträge: Polen lehnt britische Änderungswünsche ab UK zahlt man gerade etwas mehr als die Hälfte im Vergleich zu Deutschland (wenn man die Nettozahler vergleicht). UK hat schon Sonderregelungen um Sonderregelungen durchgesetzt. Irgendwann ist auch [...] mehr

29.05.2015, 10:34 Uhr Thema: Löhne steigen stärker als Preise: Viele Deutsche haben mehr Geld in der Tasche Nicht die Löhne sind gestiegen, sondern... ...die Tariflöhne. Das ist ein erheblicher Unterschied. Und da die meisten gar keinen Tariflohn bekommen, ist diese Aussage eher von geringem Wert. mehr

28.05.2015, 15:52 Uhr Thema: Fifa-Präsident in der Krise: Blatters Welt Wie gut, dass wir solche Foristen haben wie Sie! Wir wären alle so aufgeschmissen, wenn wir nicht Ihren Durchblick mitgeteilt bekämen. Danke dafür, dass Sie gezeigt haben, was WIRKLICH [...] mehr

28.05.2015, 12:56 Uhr Thema: Kandidatenflut bei US-Republikanern: Der Nächste, bitte! Die Lobeshymnen zu Rand Paul sind interessant, auch wenn er nicht wirklich so viel mit Ron Paul mehr gemeinsam hat, wird hier das Bild dennoch hochgehalten, als seien sie eins. Interessant ist [...] mehr

27.05.2015, 15:33 Uhr Thema: Queen's Speech: Königin Elizabeth umreißt britischen EU-Kurs Was für ein Blödsinn...schauen Sie sich mal die Anzahl der Sitze an und vergleichen Sie das mit den Wahlstimmen. Das Mehrheitswahlrecht hat hier wieder gezeigt, wie undemokratisch das System ist. mehr

27.05.2015, 13:10 Uhr Thema: Reaktion auf Irlands Referendum: Vatikan nennt Homo-Ehe "Niederlage für die Menschhei 1. Sie müssten eher mind. 5% Schwule und Lesben nehmen (dazu kämen noch die Bisexuellen). 2. Überproportionale Resonanz sehen Heteros immer dann, wenn sie gar nicht mehr merken wie [...] mehr

27.05.2015, 12:43 Uhr Thema: Reaktion auf Irlands Referendum: Vatikan nennt Homo-Ehe "Niederlage für die Menschhei Argumente? Auch in diesem Forum zeigt sich wieder, dass die Gegner der Eheöffnung nicht wirklich stichhaltige Argumente liefern können, mehr noch sie verwickeln sich nur allzuoft in Widersprüche. Mal wird Gottes [...] mehr

23.05.2015, 20:38 Uhr Thema: Referendum: Mehr als 60 Prozent der Iren stimmt für Homo-Ehe Seit wann ist Homosexualität pervers? Wenn man theologisch argumentiert, dann muss man fragen, warum Gott Homosexuelle erschaffen hat, wenn man biologistisch argumentiert, dann muss man fragen, [...] mehr

23.05.2015, 14:13 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Nein, das stimmt auch nicht. Ich habe den Text heute vormittag gelesen und ich habe extra darauf geachtet, dass es im Text drin steht oder nicht...auch da stand er noch nicht drin. Deshalb sage [...] mehr

23.05.2015, 13:44 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Und wenn Sie mal weiterlesen im Forenstrang, dann wissen Sie auch, dass die Überschrift geändert worden ist... mehr

23.05.2015, 13:40 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Interessant...jetzt wollen Sie also etwas Negatives sehen, dass jüngere Menschen ihr Wahlrecht in Anspruch nehmen, was sonst Politiker immer beklagen, dass sie nicht zur Wahl gehen. Ihre Gedanken [...] mehr

23.05.2015, 13:31 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Hehe, Homophobiker haben nie Argumente, weil sie zu sehr damit beschäftigt sind, Hass als christliches Element darzustellen. Wir haben ja auch eine Kanzlerin bei der Fragestunde zur BTW erlebt, [...] mehr

23.05.2015, 13:27 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Nächstenliebe ist nun mal ein starkes christliches Motiv. :) Vielleicht besinnt sich ja Deutschland und mit ihr die "unwohle" Kanzlerin ja auch mal darauf. mehr

23.05.2015, 13:20 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Um Sie aufzuklären: Die Überschrift wurde nachträglich geändert. Vorher stand lediglich Irland führt als erstes Land Homo-Ehe ein. Das sollte SPON wenigstens angeben, dass da ein Edit gemacht [...] mehr

23.05.2015, 12:26 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Im Gegenteil. Das Referendum hat eine der höchsten Wahlbeteiligungen der letzten Jahrzehnte gebracht. Sorry, dass ich Sie da enttäuschen muss mit diesem Irrglauben. mehr

23.05.2015, 12:17 Uhr Thema: Irland wird Homo-Ehe zulassen Irreführende Überschrift Irland ist lediglich das erste Land, indem die Marriage Equality-Frage über ein Referendum zu einem Ja geführt hat. In anderen Ländern ist sie durch politisches oder juristisches Handeln eingeführt [...] mehr

22.05.2015, 14:00 Uhr Thema: Zerwürfnis: AfD-Chefs Lucke und Petry wollen nie mehr miteinander Wusste gar nicht, dass die AfD bisher ein Parteiprogramm verabschiedet hat. Können Sie mir das bitte mal erläutern? mehr

22.05.2015, 09:29 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Naja, die GDL kann sich ja organisieren, das verbietet die DB ihnen ja nicht (wie die GDL behauptet), es steht im GG jedenfalls nicht drin, dass der Arbeitgeber gezwungen ist, die Vorstellungen [...] mehr

22.05.2015, 09:12 Uhr Thema: Tarifeinheitsgesetz: Maßlosigkeit ist kein Grundrecht Dummes Geschwätz...sorry, das mal so sagen zu müssen. Ich erinnere Sie mal daran, wenn Sie das nächste Mal aus dem Haus gehen und einen Fuß auf die Straße setzen, ihre Kinder zur Schule bringen, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0