Benutzerprofil

kjartan75

Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 4691
26.02.2017, 17:59 Uhr

Bei dem Schrott... ...den das Privat-TV bietet, kann ich auch getrost drauf verzichten und lieber gleich VOD-Inhalte nutzen, ist oft sogar günstiger oder gleichwertig und werbefrei. mehr

22.02.2017, 12:43 Uhr

Was für ein Blödsinn. Schauen Sie sich die Umfragen der letzten Jahre an. Es ist genauso ein Blödsinn, zu behaupten, dass die Forschungsgruppe Wahlen das Meinungsmache-Institut der CDU ist oder [...] mehr

17.02.2017, 07:30 Uhr

Anhänger der Rechtspopulisten... ....sind hier kaum anders. Die Verfehlungen der eigenen Partei werden komplett ignoriert und mit dem Verweis kommentiert, andere Parteien seien schlimmer oder würden es genauso machen....was kurios [...] mehr

16.02.2017, 13:00 Uhr

Das ist ja das Problem bei den Anhängern der Rechtspopulisten. Sie werfen alles mögliche den "Etablierten" und dem "System" vor, was gaaaaaanz ungeheuerlich und gaaaanz [...] mehr

14.02.2017, 11:17 Uhr

Welche Friedensstifter meinen Sie? Flynn? Dann kennen Sie seine Vita nicht. mehr

14.02.2017, 11:02 Uhr

Russlands Lügen Hat ein russischer Vertreter nicht noch am Wochenende vollmundig erklärt, dass es niemals Gespräche zum Thema Sanktionen gegeben hätte und dass die Anschuldigungen vollkommen haltlos seien...ups, da [...] mehr

09.02.2017, 11:03 Uhr

Moment, darf ich Ihre Ausführung so interpretieren: Da wir die Umweltbedingungen in anderen Ländern nicht verändern können, sollten wir das hier auch nicht tun? mehr

02.02.2017, 21:53 Uhr

Sorry, ich weiß ja nicht, was Sie da so lesen in so einem Artikel. Wo steht da bitte, dass das Militär gesagt hat, dass alles ok ist? Das exakte Gegenteil dessen, was Sie behaupten, ist geschehen. [...] mehr

02.02.2017, 16:02 Uhr

Sie können ganz sicher davon ausgehen, dass Trump jetzt bereits schon Gesetze gebrochen hat. Bestechlichkeit ist ganz hoch im Kurs und ich bin ziemlich sicher, wenn man will könnte man jetzt schon [...] mehr

01.02.2017, 23:20 Uhr

Auch Ihr Kommentar ist unvollständig, denn diese Regeländerung betraf eben nicht die Auswahl des Kandidaten zum Supreme Court. Die Judikative wurde hier also ausgenommen (mit gutem Grund), denn [...] mehr

31.01.2017, 10:22 Uhr

[...] Die Justizministerin ist nicht dem Präsidenten unterstellt, sondern ist Hüterin der Verfassung. Lustigerweise hat Jeff Sessions (ja, genau der) eben exakt so einen Fall bei der Anhörung [...] mehr

27.01.2017, 10:14 Uhr

Nicht hochnäsig, sondern realistisch Dass der Brexit keine großen Handlungsspielräume offenbart, sollte eigentlich klar sein. Es ist doch so, dass die Briten sich selbst unnötig in eine ziemlich schlechte Verhandlungsposition begeben [...] mehr

23.01.2017, 23:30 Uhr

Spicer hat wieder gelogen... ...als es um die Zahl der Zuschauer geht. Auf Nachfrage des Journalisten, wie die Zahl zustande käme hat er die im Artikel erwähnte Behauptung vorgebracht. Aber er hat auch behauptet, dass die [...] mehr

22.01.2017, 17:52 Uhr

Pressefreiheit Bedenklicher ist, dass der Pressesprecher unverhohlen mit der Einschränkung der Pressefreiheit gedroht hat, sollte die Presse nicht das schreiben, was das Weiße Haus wünscht. Ein einmaliger Vorgang [...] mehr

29.12.2016, 10:05 Uhr

Ohne Palästina gibt es auch keine Lösung...was ist jetzt also Ihr Punkt? mehr

21.12.2016, 20:52 Uhr

Und schon wieder die Leier von Ihnen, dass Deutsche offensichtlich wie Übermenschen anzusehen sind, bei denen man zumindest mehr Emotionen empfinden sollte als bei Ausländern. Ich lebe in [...] mehr

14.12.2016, 13:48 Uhr

Dafür, dass Clinton angeblich alles falsch gemacht haben soll, ist es eine beachtliche Leistung, fast so viele Stimmen wie Obama geholt zu haben und mit seiner Ausnahme noch nie ein demokratischer [...] mehr

13.12.2016, 17:55 Uhr

Interessant Es scheint einige putintreue Foristen zu geben, die kein Problem damit haben, dass Putins paramilitärische Truppen über einen Teil der Ukraine hergefallen sind und es dann als unerhörten Vorgang [...] mehr

13.12.2016, 12:53 Uhr

Tja, wenn Sie die Unterschiede nicht kennen, tut es mir leid. Keiner der genannten Personen war je Chefdiplomat. Insofern hinkt da nicht mal ansatzweise ein Vergleich, sondern ist komplett [...] mehr

13.12.2016, 12:51 Uhr

Erste Klatsche für Trump Ich freue mich schon auf die erste Niederlage für Trump, wenn Tillerson nicht vom Senat bestätigt wird. Es wird ja gemunkelt, dass Trump ihn eh nicht unbedingt durchbringen möchte und stattdessen eine [...] mehr