Benutzerprofil

kjartan75

Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 4780
Seite 1 von 242
12.07.2018, 10:04 Uhr

Naja, man muss aber schon zur Kenntnis nehmen, dass das Rentensystem auf einer völlig veralteten Vorstellung von Gesellschaft beruht und das wird zukünftig zu einer tatsächlichen Altersarmut [...] mehr

09.07.2018, 12:51 Uhr

Mays Plan sieht ja vor, dass es in den Händen des Parlaments liegen soll, ob man sich weiter den EU-Standards beugen will, so dass das Parlament jederzeit eigene setzen kann. Davis hat [...] mehr

07.07.2018, 14:02 Uhr

Welcher Hass bitte? Ich finde 48,x der Briten toll :) Sie machen fantastische Dokumentationen und Krimis. Der Humor ist grandios. Dass die alten Brexiters auf dem Land einen Hass auf den Kontinent [...] mehr

07.07.2018, 12:22 Uhr

May lebt weiterhin m Wunderland Natürlich ist das erstmal das absolute Wunschprogramm von UK, das niemals von der EU akzeptiert werden kann. Dessen ist sich May auch bewusst, aber sie braucht Verhandlungsspielraum. Vor allem, dass [...] mehr

04.07.2018, 16:32 Uhr

Warum gegen die Welt kämpfen? Es ist schon eigenartig, dass Trump glaubt, je mehr Gegner er hat, desto leichter wäre es, Handel zu betreiben. Die Art, wie er den Handelskrieg führt, dürfte völlig nach hinten losgehen. Während sich [...] mehr

02.07.2018, 12:17 Uhr

Schön, dass Sie wieder die Mehrheit fühlen. Komischerweise sagen alle Umfragen, dass die CSU und Seehofer abgestürzt sind seit dem vollkommen blödsinnigen Ansatz, etwas zum Thema zu machen, wo die [...] mehr

26.06.2018, 11:54 Uhr

Wieso soll man gleich zu Beginn das ganze Pulver verschießen bei einem Krieg. Es kommt darauf an, mit adäquaten Mitteln zu reagieren. Sonst würde man Trump den perfekten Grund liefern, dass die [...] mehr

21.06.2018, 14:13 Uhr

Denkfehler Trumps " Es gebe weltweit nur vier Lieferanten für den speziellen Rohstahl, den man benötige, sagte Dave Campbell, Betriebsleiter des Sägenherstellers Simonds International in Big Rapids, Michigan, dem [...] mehr

20.06.2018, 15:57 Uhr

Ja, zersplittert die Konservativen! Ich bin sehr dafür, dass sich die Konservativen so aufsplittern wie die Linken. Das macht es auch wahrscheinlicher, dass manche davon unter die 5%-Hürde fallen und die Konservativen im Parlament [...] mehr

15.06.2018, 16:07 Uhr

Horst Seehofer ist ein Schwätzer vorm Herrn. In Bayern hat außer Schwätzen nicht wirklich was geleistet und wird auch zu Recht als Drehofer verballhornt. Dieser Typ ist eine Lachnummer und sollte [...] mehr

30.05.2018, 21:45 Uhr

Falsch gedacht Es ist natürlich so, wie der Forist, auf den Sie antworten meinte, Verlage betreiben absolut Quersubvention. Ich habe jahrelang selbst in einem Verlag gearbeitet und kann das voll und ganz [...] mehr

29.05.2018, 18:21 Uhr

Danke für Ihr Beispiel. Es zeigt so deutlich, wie selektiv man Grafiken lesen kann und daraus zu vollkommen verstellenden Annahmen und Rückschlüssen kommen kann. Lesen Sie bitte den Text und die [...] mehr

29.05.2018, 15:41 Uhr

Ihr Beitrag ist insofern Unsinn, als dass Sie komplett unterschlagen, dass Italien schon seit Jahrzehnten auf Pump lebt und einen überbordenden immens teuren Staatsapparat hat. Das war bei [...] mehr

25.05.2018, 11:21 Uhr

Trumps großer Bluff Ja, das ist in der Tat der größte Bluff von Trump. Er behauptet immer, er würde das tun, was versprochen hat. Das Problem ist, er bleibt immer auf der Hälfte stehen und tut eben nicht das, was er [...] mehr

24.05.2018, 08:57 Uhr

"Wenn jedes Land das selbe Geschäftsmodell wie Deutschland hätte, nämlich eine absolute Massenproduktion von Gütern, dann können wir die übriggebliebenen Resourcen des Planeten in einer [...] mehr

24.05.2018, 08:49 Uhr

Indirekte Folgen von einseitige Kündigungen von Abkommen Langsam wird auch der Dealer Trump merken, dass das einseitige Aufkündigen von internationalen Verträgen schädlich sein wird für seine weitere Agenda. Wer will denn noch so blauäugig sein, mit den USA [...] mehr

18.05.2018, 13:22 Uhr

Manche lesen ungenau... Hier ist von einem Gewinnrückgang die Rede. Es heißt mitnichten automatisch, dass damit auch ein Rückgang der Paketsendungen o.ä. gemeint ist. Es kann durchaus sein, dass der Umsatz höher ist, aber [...] mehr

26.04.2018, 12:37 Uhr

Ja, schon richtig. Nur bei Cohen ist offensichtlich schon im Vorfeld ermittelt worden und sogar von Abhörung ist die Rede, die ein Gericht bei schwerwiegendem Verdacht genehmigt hat. Abhören darf [...] mehr

26.04.2018, 07:41 Uhr

Wie gut... ...dass man als Atheist schon gewohnt ist, jeden Unsinn in der religiös-fanatischen Gesellschaft zu ertragen. Es treten die Leute reihenweise aus den Kirchen aus und die Bayern erklären die religiösen [...] mehr

25.04.2018, 09:07 Uhr

Das Problem von Merkel vielmehr ist, dass sie sich sehr gut mit Obama verstanden hat und Trump nun mal aus Prinzip alles mies findet, was Obama gemacht hat. Die besten Freunde von Obama haben [...] mehr

Seite 1 von 242