Benutzerprofil

movfaltin

Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 3374
29.09.2016, 16:54 Uhr

So what? Da geht einer, wahrscheinlich in ein gutdotiertes Pöstchen bei irgendeinem Großkonzern, einer parteinahen Stiftung oder einer Lobby. Da geht einer, der gemeint hat, mit markigen Sprüchen ließe sich [...] mehr

23.09.2016, 00:20 Uhr

Eine Frage des Rückhalts Wenn plötzlich Xiaomi, Huwei und OnePlus mitmachen und wo kein Android, so doch zumindest linuxbasierte Betriebssysteme haben, die solide abgesichert entsprechende Zugriffe auf Funktionen der Geräte [...] mehr

18.09.2016, 21:41 Uhr

Wer hat denn behauptet, Angst sei rational? Ich verstehe den Autor nicht, schon in der Überschrift. Ich empfehle, sich zuvörderst zumindest einmal auf Grundschulniveau mit einem Thema auseinanderzusetzen, bevor man derlei Schmarrn hinklatscht. [...] mehr

17.09.2016, 19:17 Uhr

Verteidigung geht fehl Es ist sehr ehrenhaft, dass hier Foristen Herrn "Dr. Dr." Martin Keck verteidigen. Aber da entsteht der Eindruck, sie hätten sich mit dieser Personalie gar nicht speziell auseinandergesetzt, [...] mehr

14.09.2016, 15:34 Uhr

Fachkunde Ich zitiere mal Wikipedia: (https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserdichtigkeit) Vielleicht hätte der Autor des "redaktionellen" Werbetextes diese Kenntnis verwursten sollen, um nicht [...] mehr

14.09.2016, 15:16 Uhr

Endlich Endlich kann dann einmal konsequent auf internationaler Ebene gegen diesen Konzern vorgegangen werden: Sobald die USA weniger Stakes darin besitzen, werden sie sich wohl wieder mehr auf die [...] mehr

13.09.2016, 23:53 Uhr

Freshfields Naja, wenn man eine Sozietät mit englischem Namen beauftragt, die anscheinend nicht einmal ein formal genügendes Impressum auf ihrer Webseite hat - was will man da erwarten außer einem Pseudocheck? mehr

11.09.2016, 16:12 Uhr

Ach, Leute... Wenigstens so mit den Operatoren umzugehen, wie man es in der Grundschule lernt, ist schon zu viel verlangt? Meimeimei. Oder ist das eine Aufgabe aus dem Hamburgabi oder von der [...] mehr

09.09.2016, 15:07 Uhr

Eindimensional und falsch Die vertretene Ansicht ist genauso eindimensional wie falsch. Große Wählergruppen würde Trump, so steht anzunehmen, tatsächlich mit Policies beglücken, die sie so wollten: Etwa die Grenze zu [...] mehr

03.09.2016, 13:18 Uhr

Ganz einfach: Er ist extrem lobbyhörig und neoliberal (und damit diametral gegen die - zumindest früheren - SPD-Wähler und ihre Vorstellungen gerichtet). Er ist ungehobelt und hat sich nicht [...] mehr

03.09.2016, 13:11 Uhr

Englisch spricht er nicht fließend, und auch mit seinem Deutsch habe ich Probleme. Den Rest kann ich nicht beurteilen. mehr

03.09.2016, 13:00 Uhr

Oh, es ist ein gravierendes Problem, alles auf Direktwahl umzustellen, wenn man das technologisch lösen möchte. Die einzige Möglichkeit, die derzeit ernsthaft in Erwägung gezogen werden könnte [...] mehr

03.09.2016, 12:46 Uhr

Garbolzum... ...passt, würde ich sagen. Auch wenn ich erst einmal nachschauen musste, wo das liegt. mehr

03.09.2016, 12:40 Uhr

Gibt Schlimmere Zugegeben, es gibt Schlimmere. Allerdings hat sich Chulz in den letzten Jahren nicht zum Guten verändert. Sein Verständnis von Rechtsstaaten ist sehr fragwürdig. Ebenso scheint er mir die Bodenhaftung [...] mehr

01.09.2016, 15:06 Uhr

Ich habe nicht behauptet, dass Apple-Produkte minderwertig sind, sondern eben so mittelmäßig. Das gilt für Mac(Book)s in meinen Augen genauso wie für iPhones. Die Flaggschiffe von Samsung oder htc [...] mehr

01.09.2016, 14:54 Uhr

Whoa - Wirtschaftskriege Also, um das auf die Reihe zu bekommen: Dem deutschen Quasi-Staatskonzern VW drohen saftige Strafzahlungen (zu Recht, aber das spielt hier keine Rolle) in den USA. Deutsche VW-Fahrer gehen trotz [...] mehr

01.09.2016, 14:48 Uhr

Achtung, Wortspiel Für'n Apple und'n i! mehr

01.09.2016, 14:46 Uhr

Nur dass Cook da lügt. Die Gesetze gelten nicht rückwirkend, also ex tunc. mehr

01.09.2016, 14:42 Uhr

Netter Versuch, aber da wird's schon falsch. Apple hat *womöglich* Steuern hinterzogen, aber das nachzuweisen, ist schlichtweg unmöglich. Daher wird davon ausgegangen, dass Irland das versemmelt [...] mehr

01.09.2016, 14:38 Uhr

Keine Änderung ex tunc Es gab keine Änderung ex tunc. Es stehen noch Forderungen aus. Die wollen eingetrieben werden. mehr

Kartenbeiträge: 0