Benutzerprofil

Knackeule

Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 970
13.04.2017, 15:38 Uhr

Ich haben nicht von "den Menschen" geschrieben sondern von "vielen Menschen", die Merkel nicht mehr ertragen können. Wer lesen kann, ist im Vorteil. Und Ihre Unterstellung, [...] mehr

13.04.2017, 13:49 Uhr

Alles besser als Merkel Der derzeitge Erfolg von Schulz ist doch wohl dadurch begründet, dass viele Menschen ganz einfach nicht mehr das Gesicht und das Geschwätz von Merkel ertragen können und ihnen jede, aber auch wirklich [...] mehr

13.04.2017, 13:45 Uhr

Wer glaubt das ? Wer immer noch an Wahlversprechen glaubt, der glaubt auch an Weihnachtsmann, Osterhasen und Klapperstorch. Zur Erinnerung ein paar ausgewählte Wahlversprechen vor den letzten Wahlen: 1) "mehr [...] mehr

12.04.2017, 18:11 Uhr

Jetzt erst recht ! Der BVB hat meines Wissens jedem Spieler frei gestellt, ob er heute abend spielen will oder nicht. Gut so ! Einen Tag nach dem Anschlag spielen, kann auch durchaus eine positive Wirkung haben, in dem [...] mehr

11.04.2017, 13:47 Uhr

Wir haben Verständnis Danke für die aufschlußreiche Aufstellung, die jetzt schwarz auf weiß bestätigt, was jeder Arbeitnehmer ohnehin schon wußte: Deutschland ist Spitze ! Und zwar in der Steuer-und Abgabenlast. Rechnet [...] mehr

07.04.2017, 17:18 Uhr

Bezeichnend Sehr aufschlußreich und bezeichnend ist Kretschmanns Satz "ich hätte mir deutlicher vor Augen führen müssen: Für normale Verbraucher ist ein Kraftfahrzeug eine riesige Anschaffung, bei der auch [...] mehr

07.04.2017, 17:11 Uhr

Same procedure....... Seit Jahren immer wieder die gleiche Griechenland-Lachnummer: Griechenland ist (schon seit langem) pleite (und bleibt es auch auf Ewigkeit) und benötigt frisches Geld, um seine Zinsen (von Tilgung ist [...] mehr

06.04.2017, 15:54 Uhr

Selber schuld Natürlich hat das Urteil des "Europäischen Menschenrechts-Gerichtshofs" nichts mit Logik oder Gerechtigkeit zu tun. Das ist aber bei der Justiz nicht unüblich. Also müssen die Menschen, die [...] mehr

05.04.2017, 17:19 Uhr

Wo bleiben die arabischen Brüder ? Warum helfen die EU-Staaten, allen voran natürlich wie immer Deutschland (wir haben's doch dank höchster Steuer-und Abgabenbelastung der Welt) in den arabischen Dritte-Welt-Staaten und nicht die [...] mehr

05.04.2017, 17:14 Uhr

die Falschen sind ausgetreten Der Brexit scheint genau so eine Never-ending-Lachnummer zu werden wie so vieles andere in der EU. Die EU ist ein zerstrittener Haufen egoistischer Staaten, bei denen die meisten Mitglieder nur [...] mehr

01.04.2017, 15:27 Uhr

Merkel sollte besser schweigen Merkels Kritik an der NRW-Regierung von Frau Kraft ist einerseits absolut berechtigt. Allein der NRW-Innenminister Jäger und die stetig ansteigende immense Verschuldung ist schon Grund genug, diese [...] mehr

30.03.2017, 18:21 Uhr

"Was bedeutet Heimat unter Bedingungen der Globalisierung (bzw. "Masseneinwanderung"? Die Sozialdemokraten sollten darauf eine Antwort haben." meint der Autor. Wenn er darauf eine [...] mehr

30.03.2017, 18:12 Uhr

Prima ! Prima, dass Berlin beim Wachstum ganz vorne liegt ! Gratulation ! Dann können ja die immer weniger werdenden Geberländer die Allimentation Berlins endlich einstellen ! Also gleich alle Überweisungen [...] mehr

29.03.2017, 18:27 Uhr

Bye Bye Bye, bye, Britains, alles Gute auch. Keiner wird Euch sonderlich in der EU vermissen, von Euren Beitragszahlungen mal abgesehen. Aber ich ahne schon, wer diese jetzt wegfallenden Zahlungen übernehmen [...] mehr

24.03.2017, 17:36 Uhr

Alternative Fakten "Können wir Nordeuropäer wirklich so viel besser wirtschaften als die vermeintlich laxen Südländer?" fragt der Kommentator provokant. Die Antwort entsprechend allen verfügbaren [...] mehr

23.03.2017, 10:13 Uhr

Gute Nacht ! Der Artikel zeigt, dass die Trump-Administration vorwiegend mit sich selbst beschäftigt ist und vorzugsweise irgendwelchen Hirngespinsten nachjagt. Wenn zwischendurch dann doch per Dekret so etwas wie [...] mehr

21.03.2017, 15:27 Uhr

Hoffnung ? Wenn schon ein farbloser Typ wie Schulz, der bisher nur Gemeinplätze von sich gab, die Hoffnung der SPD ist, wie sieht dann Verzweifelung aus ? mehr

21.03.2017, 10:23 Uhr

Noch 45 Monate "The Donald" ist jetzt gerade mal drei Monate im Amt und schon brennt die Hütte lichterloh. Das kann ja noch lustig werden in den nächsten 45 Monaten. Hoffentlich hat irgendein halbwegs [...] mehr

15.03.2017, 17:50 Uhr

Krise vorbei ! Der Spiegel-Autor und die anderen mit der Umrüstung unzufriedenen VW-Kunden müssen sich irren. Der VW-Vorstandschef Müller hat gestern offiziell die Diesel-Krise für beendet erklärt. Also das bitte [...] mehr

14.03.2017, 17:08 Uhr

Hoffnungsträger ? War Monsieur Fillon nicht der Hoffnungsträger vieler frankophiler deutscher SPON-Beitragsschreiber ? Sieht nicht gut aus für Fillon, er hat es wohl mit der Selbstbedienung ein bißchen zu doll [...] mehr