Benutzerprofil

Knackeule

Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 1265
Seite 1 von 64
20.06.2018, 11:19 Uhr

Es reicht Merkel will sich offensichtlich die von ihr dringend benötigte Zustimmung der anderen EU-Länder zu ihrer total verkorksten Migrantenpolitik kaufen, vermutlich wieder hauptsächich zu Lasten der [...] mehr

17.06.2018, 09:06 Uhr

Trennung ! Es ist nachvollziehbar, dass Seehofer nicht mehr mit Merkel zusammen arbeiten möchte. Sie mit ihm vermutlich auch nicht. Also wäre eine Trennung von Personen und Parteien wohl das Beste. Unter Merkel [...] mehr

16.06.2018, 16:07 Uhr

Super Photo ! Nicht Deutschland wird irre ! Höchstens die zwei derangierten Gestalten auf dem Photo. Herrliche Bildauswahl ! Besser kann man die Stimmung in den beiden "christlichen" [...] mehr

13.06.2018, 18:57 Uhr

Es reicht ! Die Strategie Seehofers sollte sein "entweder die Kanzlerin gibt nach und schwenkt endlich auf den Weg der Vernunft ein oder die CSU verlässt die Regierung und die CDU/CSU-Fraktion". Jetzt [...] mehr

13.06.2018, 13:43 Uhr

Grösstes Problem Schön, dass sich Seehofer und Kurz einig sind und gemeinsam mit Italien das Riesenproblem der illegalen Armutseinwanderung angehen wollen. Es wird nur nichts nützen, so lange Seehofers und [...] mehr

13.06.2018, 12:16 Uhr

Muttis Liebling Ein Merkel-Vasall, der ohne Mutti vermutlich niemals eine derart gut bezahlte politische Position erreicht hätte, hat ergebenst Muttis verquere Meinung öffentlich unterstützt. So what ? mehr

13.06.2018, 11:09 Uhr

Schwachkopf Was soll schon herauskommen, wenn sich ein eiskalter intelligenter Diktator und ein geistig beschränkter grössenwahnsinniger US-Präsident treffen ? Dass sich Trump überhaupt mit Kim ohne [...] mehr

26.04.2018, 14:47 Uhr

Leistung lohnt sich Leistung muss sich lohnen, seht das doch endlich mal ein ! Und Paule Achleitner hat sich schon einiges geleistet, unter anderem hat er die Vollgranaten-Manager Fitschen und Jain zu Chefs der Deutschen [...] mehr

24.04.2018, 07:48 Uhr

Jämmerlich Das Verhalten der Bundesregierung gegenüber den türkischen Anmassungen und Unverschämtheiten ist jämmerlich. Klare Linie wie bei den Österreichern ("keinerlei Auftritte von [...] mehr

19.04.2018, 12:40 Uhr

Wer's glaubt..... Nochmals danke an den SPIEGEL für die Aufklärung. Natürlich wird sich nichts ändern. Aber wer irgendwelchen Markt- oder Meinungsforschungsinstituten auch nur ein Wort glaubt, der glaubt auch an den [...] mehr

19.04.2018, 12:37 Uhr

Der Lack ist ab ! Wenn eine berüchtigte Heuschrecken-Company wie Blackrock für die Bankenunion ist, dann ist klar, dass es für die europäischen Bürger und Sparer besser ist, wenn das verhindert wird. Klar ist auch, [...] mehr

17.04.2018, 22:22 Uhr

Seid wachsam ! Es wird darauf ankommen, was im Detail die von Merkel geforderten "Vertragsänderungen" bedeuten. Bis jetzt für mich das typisch Merkelsche Geschwurbel, aus dem man nicht schlau wird. Dazu [...] mehr

17.04.2018, 21:57 Uhr

Es wird spannend Macron ist ein äußerst eloquenter Redner und Selbstdarsteller, der seine Ideen gut verkaufen kann. In der Sache geht es ihm aber nicht nur um "die europäische Idee", sondern vor allem darum, [...] mehr

17.04.2018, 20:29 Uhr

Blind "Sollte sie Macron ebenso ins Leere laufen lassen wie ihre CDU-Rivalen von einst, droht indes ganz Europa Schaden zu nehmen" meint SPON. Das glaube ich ganz und gar nicht. Macrons Ideen für [...] mehr

16.04.2018, 15:10 Uhr

scheindemokratisch Im Artikel kommt klar zum Ausdruck, dass das EU-Parlament nichts zu sagen hat. Es dient nur zum schein demokratischen Anstrich der zutiefst undemokratischen Steuergeld-Vernichtungsmaschine [...] mehr

14.04.2018, 09:44 Uhr

Geschwätz Das Geschwätz irgendwelcher VW-Lenker ist nicht entscheidend. Entscheidend ist, dass VW seine Kunden betrogen und belogen hat und den ganzen Dieselskandal durch unsäglich dumm-arrogantes Verhalten [...] mehr

12.04.2018, 18:05 Uhr

Erklärung Es gibt eine einfache Erklärung für TRUMP's Verhalten ("Strategie" kann man das wirklich nicht nennen): er hat schwer was an der Waffel. Und seine Wähler und Fans auch. Die Tatsache, dass so [...] mehr

12.04.2018, 10:23 Uhr

Damit müssen wir leben Dass Trump seinen geplanten Raketenangriff auf Ziele der syrischen Armee auch noch vorher ankündigt und dieser damit die Möglichkeit gibt, die syrische Luftabwehr zu alarmieren und gefährdete [...] mehr

10.04.2018, 18:41 Uhr

erster Schritt Der Rausschmiss dieses unerträglich arroganten Möchtegern-Managers wäre der erste Schritt zur Besserung beim fast hoffnungslosen Fall VW. Wie es dieser Fatzke an die Spitze von VW geschafft hat, wirft [...] mehr

07.04.2018, 08:52 Uhr

Die Fakten Da strahlt der Finanzminister Scholz, wenn er die sinkende Staatsverschuldung verkünden kann. Ursächlich dafür war aber weniger die Finanzpolitik seines Vorgängers, sondern die Nullzins-Politik der [...] mehr

Seite 1 von 64