Benutzerprofil

Knackeule

Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 570
   

02.08.2015, 18:20 Uhr Thema: Strukturreform: IOC will Olympia-Bewerbung vereinfachen Warum so kompliziert ? Warum so kompliziert ? Das IOC sollte seine inoffizielle aber seit langem gültige Bewerbungsprozedur einfach zur "offiziellen" Bewerbungsprozedur umwidmen: wer am meisten (Schmier-) Geld [...] mehr

30.07.2015, 17:25 Uhr Thema: Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei Kein heimlicher Todeswunsch Immer wieder treten führende Sozialdemokraten ihre eigene Partei mit Füßen. Warum bloß? Liegt dahinter ein heimlicher Todeswunsch ? Nein, es liegt nur daran, dass viele führende Sozialdemokraten [...] mehr

18.07.2015, 17:39 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Der Untergang Varoufakis prophezeit das Scheitern der Reformen. Da braucht man kein großer Prophet zu sein, um das vorauszusagen. Dafür werden schon die griechische Regierung und die Griechen selbst sorgen. Aber [...] mehr

18.07.2015, 17:33 Uhr Thema: NSA-Ausschuss: Opposition begrüßt Assanges verlockendes Angebot Worst Case Ich denke, die Bundesregierung wird, vermutlich mit Hilfe der britschen Regierung, eine Vernehmung Assanges durch den NSA-Untersuchungsauschuß in der ecuardorischen Botschaft in London verhindern. Es [...] mehr

18.07.2015, 11:46 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt Merkels Problem Wenn Schäuble wirklich zurücktreten sollte (was ich nicht glaube), dann hätte Frau Merkel ein echtes Problem. Würde nicht gut aussehen für sie und wer sollte dann nachfolgen ? Der Vorgänger würde [...] mehr

17.07.2015, 14:26 Uhr Thema: Bundestag billigt Aufnahme von Verhandlungen mit Griechenland über drittes Hilfspaket Verantwortungslos ! Wieder einmal die Stunde der rückgratlosen Abnicker im Bundestag, die nur aus Angst um ihren Listenplatz dem Fraktionszwang nachgegeben haben. Wer wissen will, wie seine Wahlkreis-Abgeordneten [...] mehr

17.07.2015, 14:16 Uhr Thema: Griechenland-Sondersitzung im Bundestag: Merkel hält Grexit für "nicht gangbar" Wer hat Recht ? Merkel, Gabriel, große Teile der SPD, die GRÜNEN und DIE LINKE halten den Grexit für "nicht gangbar". Schäuble und so gut wie alle führenden Volkswirtschaftler in dieser Republik dagegen [...] mehr

16.07.2015, 17:27 Uhr Thema: Euro-Gruppe billigt Brückenfinanzierung für Griechenland Merkel und die Folgen Fassen wir mal die heutigen EU-Katastrophen-Beschlüsse zusammen: 1) Die EZB unter Führung von Draghi erhöht ihre bisher schon rechtswidrigen ELA-Kredite an die griechischen Banken um 900 Millionen. [...] mehr

16.07.2015, 08:42 Uhr Thema: Griechisches Reformvotum: Gesicht gewahrt, Partei gespalten Morgen Bundestags-Abstimmung Jetzt ist also klar, dass am morgigen Freitag im Bundestag unsere Volksvertreter über das 3. Hilfspaket für Griechenland abstimmen werden. Es geht dabei um ca. 86 Milliarden Euro, die zusätzlich zu [...] mehr

16.07.2015, 08:36 Uhr Thema: Schuldenkrise: Top-Ökonom schlägt Griechenland-Soli vor Super-Idee Super-Idee, ehrlich. Damit würde jedem Steuerzahler klar werden, dass ihn das Griechenland-Desaster persönlich belastet und dass das staatstragende Wischiwaschi-Geschwätz unserer Kanzlerin halt [...] mehr

15.07.2015, 21:27 Uhr Thema: +++ Newsticker zur Griechenlandkrise +++: Kommission will EU-Geld für Athener Brücken Willkommen in der Realität "Tränengas und Molotow-Cocktails bei Protesten in Athen". Aber zur Abwechslung mal nicht nur aus Protest gegen Merkel und Schäuble. Jetzt sind manche Griechen auch nicht mehr mit der [...] mehr

15.07.2015, 21:13 Uhr Thema: Brückenfinanzierung: EU-Fonds soll Griechenland schnelles Geld verschaffen EFSM geht gar nicht ! Cameron und die Regierungs-Chefs der anderen Nicht-Euro-EU-Staaten haben vollkommen recht. Wie auch Schäuble richtig bemerkte, kann man für "Überbrückungskredite" an Griechenland (die genau [...] mehr

15.07.2015, 10:16 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Tsipras kämpft um Zustimmung des Parlaments Überraschung ! Völlig überraschend: Tsipras steht nicht zu seinen Versprechungen und die Griechen halten sich nicht an Vereinbarungen. Wer hätte das gedacht ?.Aber es werden wieder in das griechische schwarze Loch [...] mehr

13.07.2015, 16:08 Uhr Thema: +++ Newsblog zu Griechenlandverhandlungen +++: "Zu Deutschland sage ich: Genug ist ge Der Normalbetrieb Ab Donnerstag sollen die griechischen Banken wieder öffnen und dann ist der Normalbetrieb wieder möglich, hoffen die "Experten". Der Normalbetrieb sieht vermutlich so aus: die EZB liefert [...] mehr

13.07.2015, 15:08 Uhr Thema: Schäubles Griechenland-Diplomatie: Europas Rückfall Na endlich ! Ich habe mich schon gefragt, wann denn endlich ein Qualitäts-Journalismus-Artikel vom SPON-Qualitäts-Kolumnisten Münchau kommt. Hurra, da ist er, in der gewohnten Qualität: Herr Münchau findet es [...] mehr

13.07.2015, 11:36 Uhr Thema: +++ Newsblog zu Griechenlandverhandlungen +++: "Zu Deutschland sage ich: Genug ist ge Zustimmung des Bundestags NIEMALS werden die von CDU/CSU und SPD gestellte Mehrheit des deutschen Bundestags erneuten Krediten für Griechenland zustimmen. Die Mehrheit der Abgeordneten dieser Fraktionen sind aufrichtige und [...] mehr

13.07.2015, 10:18 Uhr Thema: #ThisIsACoup auf Twitter: Weltweite Wut auf Deutschland Aufschlussreich Die Beispiele von SPON über die internationalen Reaktionen im Netz zur Rolle der deutschen Politiker bei der jüngsten Griechenland-Rettungs-Farce sind sehr aufschlussreich. Offenbar nimmt die [...] mehr

12.07.2015, 19:30 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Fünf Lehren aus der Griechenlandkrise Ein Vorschlag "Höchste Zeit, die neue, triste Realität zur Kenntnis zu nehmen. Und den Schaden einzudämmen". Dieser SPON-Analyse kann man nur zustimmen. Mein Vorschlag: zurück zur "Europäischen [...] mehr

11.07.2015, 17:02 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Sieht gar nicht so schlecht aus konsequenter Schäuble "Das Vertrauen ist auf unfassbare Weise zerstört worden" sagt Schäuble. Genau so ist es. Und deshalb verhandelt er und seine Kollegen weiter mit den Leuten, die ihn und die anderen [...] mehr

11.07.2015, 11:23 Uhr Thema: Griechenlands Ex-Finanzminister: Varoufakis macht Schäuble schwere Vorwürfe Wenn er nur Recht hätte ! Ach, wenn Varoufakis nur Recht hätte und Schäuble und vor allem Merkel wirklich rechtzeitig den GREXIT betrieben hätten ! Da hätten wir und auch die übrigen europäischen Steuerzahler viel Geld [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0