Benutzerprofil

Knackeule

Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 744
   

27.08.2016, 21:48 Uhr Thema: Streit um Luftwaffenbasis Incirlik: Bundesregierung soll sich von Armenien-Resolution Es reicht Es reicht jetzt wirklich mit den türkischen Unverschämtheiten. Die Bundeswehr muß sofort aus der Türkei zurückgerufen werden, und das nicht nur in Incirlik, sondern auch bei den [...] mehr

27.08.2016, 21:43 Uhr Thema: Streit um Großkonzerne: Warum die USA Europa mit Steuerkrieg drohen Nicht nur US-Konzerne ! Übersehen wird leicht, dass nicht nur US-Konzerne Steuern vermeiden wo es nur geht, sondern natürlich auch europäische und insbesondere deutsche Konzerne. Da werden halt Gewinne in Steueroasen wie [...] mehr

27.08.2016, 12:10 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Hoffnungslos Beim deutschen Gesundheitssystem, das vollständige von Lobbyisten beherrscht wird, wundert einen allmählich gar nichts mehr. Wir haben eines der teuersten Systeme, das aber im Vergleich zu den [...] mehr

23.08.2016, 18:19 Uhr Thema: Flüchtlingslager in Griechenland: 40 Grad im Zelt - draußen ist es schlimmer Wo sind die EU-Hilfs-Millionen ? Griechenland hat mehrere hundert Millionen Euro von der EU als Soforthilfe für die Flüchtlingsversorgung bekommen. Wie wurde dieses Geld von den griechischen Behörden verwendet bzw. wohin ist es in [...] mehr

21.08.2016, 16:56 Uhr Thema: ARD-Kommentator Steffen Simon : "Goooooooooooooooooooooooooooooool" Gut gemeint Er hat es doch nur gut gemeint. Doch "gut gemeint" ist das Gegenteil von "gut gemacht". Simon ist ein typischer Vertreter des Beamten-Senders "ARD". Unfähig, inkompetent [...] mehr

13.08.2016, 11:50 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik von Merkel: Im Wunderland der Verzweifelten Merkel muß weg Merkels Flüchtlingspolitik ist nach ihrer desaströsen EU-Politik und der vollkommen vergeigten "Energiewende" der schlimmste und folgenreichste Murks, den sie bisher abgeliefert hat. Das [...] mehr

12.08.2016, 17:21 Uhr Thema: Syrien: Russland bombt - um die Opfer soll sich der Westen kümmern Wer ist schuld ? Natürlich verfolgt Putin seine eigenen Interessen im Krieg in Syrien. Aber er ist eben nicht allein schuld am syrischen Desaster. War es denn nicht der Westen und allen voran die USA, die unbedingt [...] mehr

10.08.2016, 17:51 Uhr Thema: Bundestag: Abgeordnete werden weiter in eigenen Limousinen chauffiert Die Elite braucht Besseres Ja mei, so ist sie halt, die herrschende Klasse unserer verehrten Volksverarsch-..eh - vertreter. Unermüdlich für uns, das Volk, im Einsatz. Das hat man gerade gestern wieder gemerkt bei der [...] mehr

07.08.2016, 18:14 Uhr Thema: SPD im Kampf gegen die Krise: "Wofür stehen wir eigentlich?" Schröders Altlasten Wie in diesem Forum bereits mehrfach richtig bemerkt wurde, stürzte die SPD seit der Regierung des SPD-"Kanzlers der Bosse", Gerhard Schröder, dramatisch in der Wählergunst ab. Das ist auch [...] mehr

05.08.2016, 15:21 Uhr Thema: Fifa-Ethikkommission stellt Ermittlungen gegen Infantino ein Völlig überraschend Die Fifa-Ethikkommission hat ihre Ermittlungen gegen ihren Präsidenten Gianni Infantino eingestellt. Also das kommt jetzt aber völlig überraschend. Am besten gefällt mir der Name der Kommission: [...] mehr

05.08.2016, 12:11 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Australien ist auch keine Lösung Gespaltene Nation Die Diskussion in diesem Forum zur Einwanderungspolitik zeigt deutlich, dass auch Deutschland mittlerweile total gespalten ist: in eine Gutmenschen-Traumtänzer-Fraktion, die gefühlsdusselig immer noch [...] mehr

05.08.2016, 10:22 Uhr Thema: Medienbericht: Zahl der Asylbewerber aus der Türkei steigt Absurdes Theater Die EU hat auf Betreiben von Frau Merkel mit der türkischen Regierung ein milliardenteueres Abkommen geschlossen, dass die Türkei den Flüchtlingsstrom in die EU blockiert, weil die EU selbst bis heute [...] mehr

05.08.2016, 09:56 Uhr Thema: Abgasskandal: VW lehnt Garantie für umgerüstete Dieselmodelle ab Niemand muß VW kaufen "VW läßt seine Kunden auflaufen". Aha, das kommt einem mittlerweile bekannt vor. Fazit: Niemand wird gezwungen, ein Auto aus dem VW-Konzern zu kaufen. Es gibt genügend Alternativen. Z.B. [...] mehr

28.07.2016, 18:16 Uhr Thema: Merkels Reaktion auf den Terror: Kühl bleiben Es wird nichts nützen "Die Frau Merkel ist derart unaufgeregt unterwegs, dass es fast schon irritierend ist", so der SPON-Kommentar. Könnte es sein, dass Frau Merkel schlicht und einfach mit ihrem Latein am Ende [...] mehr

26.07.2016, 22:32 Uhr Thema: Anschläge und Flüchtlingspolitik: Vier Argumente gegen die Vereinfacher Realitätsverweigerung Der Artikel ist ein Musterbeispiel für "Vereinfachung", man kann auch sagen: Realitätsverweigerung. Fakt ist, dass weit über eine Million Menschen größtenteils ohne Papiere und [...] mehr

14.07.2016, 16:21 Uhr Thema: Frauen an der Macht: Fisch mit Fahrrad Merkels Politik vernünftig ? Ausgerechnet Frau Merkel als Beispiel für weibliche Vernunft ? Hat die Politik von Frau Merkel in Sachen Flüchtlinge, Energiewende, Griechenland-Hilfe, EU-Politik etc. irgendetwas mit Vernunft zu tun [...] mehr

14.07.2016, 11:44 Uhr Thema: Boris Johnson als Außenminister: Der Prügelknabe Schwarzer britischer Humor Die Ernennung Johnsons ausgerechnet zum britischen Aussenminister ist schwärzester britischer Humor. Deutlicher konnte die neue Premierministerin May der EU nicht sagen, was sie von dem ganzen Laden [...] mehr

13.07.2016, 13:49 Uhr Thema: Neuverschuldung: Deutschland leiht sich Geld - und bekommt dafür Zinsen Da lacht er Da lacht er, der einstige Schwarzgeld-Spendenannehmer Schäuble. Und da kann er ja mächtig stolz auf seine "scharze Null" beim Haushalt sein. Ziemlich dürftig, wenn bei so einer einmalig [...] mehr

13.07.2016, 13:44 Uhr Thema: Europas Zukunft: Wir brauchen eine echte Europäische Republik Schluß mit den Träumereien Wir brauchen KEINE "Europäische Republik". Wir brauchen auch keine EU mit einem riesigen milliardenteuren Brüsseler Wasserkopf in der jetzigen Form. Eine "echte" EU würde nur [...] mehr

12.07.2016, 15:56 Uhr Thema: Faule Kredite in Milliardenhöhe: Italien fürchtet Banken-Kollaps Nix gelernt Das Beispiel der Pleite-Banken des Pleite-Staates Italien zeigt wieder einmal, dass aus der Finanz-und Bankenkrise von 2008 trotz vollmundiger Ankündigungen der EU-Politiker, allen voran Frau Merkel [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0